Schlagwort-Archiv: Saint Laurent Paris

In the Mood for… //
Ankle Strap Ballet Flats

11.08.2014 um 14.47 – box1 Schuhe Shopping

ballerinas

Was ich in der Überschrift so fancy klingt, ist natürlich nichts anderes als der gute, alte Ballerina Schuh samt Riemchen. Riemchenballerina, wie bitte? Ja, ihr habt’s richtig gelesen: Ich bin ein klein bisschen verliebt. Schuld an der ganzen Chose ist die September Issue der britischen Vogue, die ich kurz vor meinem New York Flug noch ins Handgepäck stopfte. Und noch mal: Riemchenballerinas? Ja, wirklich. Noch nie in meinem Leben besaß ich solch zarte Dinger und bislang sollten ebenjene Schuhmodell auch nicht vermisst werden – bis, ja bis das tiefschwarze Modell von Tod’s samt Ankle Strap und güldenem Verschluss mich sogar in meinen Träumen jagten. 

Wie furchtbar niedlich zu schwarzen Söckchen, zum Midi-Rock oder zur Skinny? Wie unkompliziert großartig zum schlonzigen Sweater und zum Wollkleid? Ach herrjee, was habe ich mir da bloß wieder eingefangen. Rechtfertigungen schlagen fehl. Ich weiß es schlicht und ergreifend nicht – bloß, dass ich richtig verzückt bin. Ich wiederhole: Von Riemchenballerinas.  weiterlesen

OUTFIT //
Hut gut, alles gut.

03.06.2014 um 9.14 – Janes Outfit Wir

Processed with VSCOcam with f2 preset

Der Spiegel kann’s wahrscheinlich am wenigsten mehr hören: Das Urteil „Laaangweilig“ ploppte am Wochenende nämlich eigentlich nur vor ihm aus mir heraus. Der Grund: die öde drei S-Kombi, die eigene Unzufriedenheit mit dem viel zu kleinen Kleiderschrank (ich seh‘ nichts mehr!) gepaart mit dem Vorhaben, euch phänomenal spannende Outfits zu kredenzen. 

Stattdessen: Modemüdigkeit, Inspirationslosigkeit, Turnschuh-Overdose, ein erster Anfall von Wide-Leg-Pants-Übersättigung (ich will euch ja schließlich nicht ständig dasselbe zeigen!) und Accessoire-Armut. Bis ein Kleidungsstück mich retten wollte: Der Saint Laurent Rive Gauche Vintage Fund vom letzten Jahr: Hut gut, alles gut. weiterlesen

Bilder des Tages: Saint Laurent Paris‘ „music project“ mit Courtney Love, Marilyn Manson, Kim Gordon & Ariel Pink

02.04.2013 um 17.18 – Allgemein Kampagne Mode

Bei Yves Saint Laurent, pardon, bei Saint Laurent Paris ist mittlerweile irgendwie alles anders, oder vielleicht doch nicht? Während Hedi Slimane, aktueller Creative Director der Traditionsschmiede, geradewegs den Laden umkrempelt, das Label zurück zur „Reinheit, Essenz und Wahrhaftigkeit“ führt und an die Ursprünge des Labels appelliert, diskutieren Kritiker, ob er nicht längst vom rechten Fleck abgekommen sei und vor allem seine One Man Show fokussiere.

Sein aktuellstes „music project„, das heute bei Dazed Digital Premiere feiert, könnte dementsprechend ähnlich kritisch beäugt werden, oder stürzen sich alle auf die überraschenden Kampagnenmodels um Courtney, Marilyn, Kim und Ariel weiterlesen

Yves Saint Laurent wird zu Saint Laurent Paris. Und ja, das ist traurig – oder?

25.07.2012 um 12.36 – Allgemein Mode

Eigentlich wollten wir uns aus dieser Diskussion raushalten. Es gibt schließlich Wichtigeres. Und inzwischen ist es so oder so zu den meisten Modemenschen durchgedrungen: Hedi Slimanes erste Amtshandlung im Luxusunternehmen beinhaltet eine offensichtlich schwerwiegende Namensänderung: Yves Saint Laurent wird zu Saint Laurent Paris, bloß sämtliche Kosmetikartikel behalten ihren alten Namen. Oder eher: Den alten Neuen. Denn mit dieser Wandlung nähert man sich quasi wieder den Wurzeln an, dem Logo aus den 60er Jahren. Irgendwann einmal, da nannte sich das französische Modehaus nämlich Saint Laurent Rive Gauche. Das wäre dann diesmal also der neueneue Name.

Wir haben uns das bisher stillschweigend angesehen. Während andere Kollegen vor Empörung kochten. Horstson stellte dann heute Morgen fest: Ist doch alles gar nicht so schlimm, bloß eine kleine Hommage an den Firmengründer. Das war dann der Moment, in dem ich nicht mehr anders konnte, als einfach mal schnell loszuwerden: Oh ja, und wie schlimm das ist. weiterlesen