Schlagwort-Archiv: Saint Laurent Rive Gauche

OUTFIT //
Hut gut, alles gut.

03.06.2014 um 9.14 – Janes Outfit Wir

Processed with VSCOcam with f2 preset

Der Spiegel kann’s wahrscheinlich am wenigsten mehr hören: Das Urteil „Laaangweilig“ ploppte am Wochenende nämlich eigentlich nur vor ihm aus mir heraus. Der Grund: die öde drei S-Kombi, die eigene Unzufriedenheit mit dem viel zu kleinen Kleiderschrank (ich seh‘ nichts mehr!) gepaart mit dem Vorhaben, euch phänomenal spannende Outfits zu kredenzen. 

Stattdessen: Modemüdigkeit, Inspirationslosigkeit, Turnschuh-Overdose, ein erster Anfall von Wide-Leg-Pants-Übersättigung (ich will euch ja schließlich nicht ständig dasselbe zeigen!) und Accessoire-Armut. Bis ein Kleidungsstück mich retten wollte: Der Saint Laurent Rive Gauche Vintage Fund vom letzten Jahr: Hut gut, alles gut. weiterlesen

New in: Der Second Hand Hut von Saint Laurent Rive Gauche

03.05.2013 um 11.34 – Accessoire Allgemein Outfit Wir

Ob ich mit meiner Frisur zufrieden bin? Um ehrlich zu sein, kann ich diese Frage noch immer nicht ganz beantworten. Zu ungewohnt ist der Blick in den Spiegel, zu groß die Assoziationen, ich würde wie Nikola, die einstige RTL-Krankenschwester aussehen und zu oft komme ich zu der Feststellung, ich würde viel viel älter ausschauen oder eben wie ein frecher junge daher kommen.

Der Kleiderschrank muss dieser Tage also noch einmal neu überdacht werden, damit das Herumgespuke im Kopf endlich aufhört. Ein erster Kauf will sich dagegen zum großartigsten Accessoire und gleichzeitig zum wohl schmeichelhaftesten Utensil herasukristallisieren: Der Second Hand Hut aus dem Hause Saint Laurent Rive Gauche. Richtig, ihr fuchsigen Leser, ich bin nun Besitzerin eines kleinen Schatzes von Altmeister Yves Saint Laurent – und stolz wie bolle! weiterlesen

Yves Saint Laurent wird zu Saint Laurent Paris. Und ja, das ist traurig – oder?

25.07.2012 um 12.36 – Allgemein Mode

Eigentlich wollten wir uns aus dieser Diskussion raushalten. Es gibt schließlich Wichtigeres. Und inzwischen ist es so oder so zu den meisten Modemenschen durchgedrungen: Hedi Slimanes erste Amtshandlung im Luxusunternehmen beinhaltet eine offensichtlich schwerwiegende Namensänderung: Yves Saint Laurent wird zu Saint Laurent Paris, bloß sämtliche Kosmetikartikel behalten ihren alten Namen. Oder eher: Den alten Neuen. Denn mit dieser Wandlung nähert man sich quasi wieder den Wurzeln an, dem Logo aus den 60er Jahren. Irgendwann einmal, da nannte sich das französische Modehaus nämlich Saint Laurent Rive Gauche. Das wäre dann diesmal also der neueneue Name.

Wir haben uns das bisher stillschweigend angesehen. Während andere Kollegen vor Empörung kochten. Horstson stellte dann heute Morgen fest: Ist doch alles gar nicht so schlimm, bloß eine kleine Hommage an den Firmengründer. Das war dann der Moment, in dem ich nicht mehr anders konnte, als einfach mal schnell loszuwerden: Oh ja, und wie schlimm das ist. weiterlesen