Schlagwort-Archiv: Sale

New in: Lala Berlin Sale Liebling + Wood Wood Rosen-Print Sweater

– 08.10.2013 um 13.02 – Janes Shopping Wir

Lala Berlin Wood Wood New in: Lala Berlin Sale Liebling + Wood Wood Rosen Print Sweater

Es gibt zwei Arten von Sarah-typischem Kaufverhalten: Die monatelange Suche nach dem Objekt der Begierde oder der Impulskauf aka der “eigentlich habe ich kein Geld, aber der muss jetzt sein”-Kauf. Beides kann ungeahnte Glückshormone ausstoßen und der bislang fehlende Baustein im Kleiderschrank sein. Gesagt getan:

Vergangene Woche schlug ich gleich drei mal zu und werde die Käufe so schnell wohl nicht bereuen: Teilchen Nummer 1 kennt ihr bereits. Liebling Nummer zwei wurde längst in die Kiste “Kann ich mir niemals leisten” gesteckt und erst dank Flash Sale ein wahr gewordener Traum. Und Fundstück Nummer drei war ein sogenannter Spontankauf, der sich als so muckelig warm herausstellt, dass ich ihn gar nicht mehr ausziehen mag. Willkommen, Lala Berlin Schönheit und Wood Wood Boxi-Stepp-Sweater

weiterlesen

Mytheresa x Altuzarra Event:
Outfits von Alexa Chung, Leandra Medine & Co + letzte Sale Schnapper

– 15.08.2013 um 16.23 – Allgemein Mode Shopping

mytheresa 800x604 Mytheresa x Altuzarra Event: <br/> Outfits von Alexa Chung, Leandra Medine & Co + letzte Sale Schnapper
Wir haben keine Ahnung, ob wir uns irgendwann einmal all den teuren Firlefanz leisten können, der da im Online-Himmel von Mytheresa auf uns wartet. Und noch weniger wissen wir, ob wir all den Firlefanz überhaupt bräuchten. Was wir allerdings mit ziemlicher Sicherheit behaupten können: Es macht ausgesprochen großen Spaß, sich aus sicherer Distanz all jene anzusehen, die sich tagtäglich kleiden, als gäbe es kein Morgen mehr – und dabei überhaupt nicht angestrengt ausschauen. 

In New York trafen sich kürzlich zum Beispiel Alexa Chung, Leandra Medine, Leigh Lezark und Co, um gemeinsam mit Mytheresa und dem französisch-amerikanischen Designer Joseph Altuzarra die Eröffnung von Simon Caves neuester Ausstellung zu feiern – der Spitzen-Fotograf war es nämlich, der Altuzarras aktuelle Herbstkollektion knipste. Und während wir uns gerade noch fragten, wieso dieses dürre Alexa-Klappergestell trotzdem immer wieder so gemein gut aussieht, hat uns auch schon wieder der innere Sale-Finder-Fuchs gepackt. weiterlesen

Sale-Shopping: Welcher Pulli soll es werden?
J.W. Anderson vs. Richard Nicoll

– 12.08.2013 um 15.08 – Allgemein Do or Don't Shopping

Style Battle Sale Shopping: Welcher Pulli soll es werden? <br/> J.W. Anderson vs. Richard Nicoll Oh je. Eigentlich war ich gerade dabei, eine Shopping-Liste zusammen zu stellen. Für euch, nicht für mich. Weil mir heute Morgen zum allerersten Mal seit Langem kalt war und ich dachte, man könnte sich langsam auf die Suche nach hübschen Übergangs-Pullis begeben. Vor allem, weil der Sale-Himmel gerade doch noch ein bisschen leuchtet. Aber dann kam alles anders. 

Die Shopping-Liste wird auf morgen verschoben, seid mir nicht böse! J.W. Anderson und Richard Nicoll haben mir nämlich einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es ist nämlich so: Pulli Nummer Eins hat mein Gehirn sozusagen Schachmatt gesetzt. Die Farben, das Muster – hier stimmt alles. Pullover Nummer Zwei ist so ein Modell, wie ich es schon seit dem vergangenen Jahr vergeblich suche. Genau in dieser Farben. Mit diesem Schnitt. Aus diesem Material. Auch schön! Und häufiger einsetzbar. Aber Nummer Eins wird so nie wieder zu haben sein! Und dann auch noch für den Preis. Hilfehilfe. Was tun? weiterlesen

New In: Im Sale-Himmel
mit Kenzo, Acne & Velour

– 25.07.2013 um 13.10 – Allgemein Shopping Wir

e314d73af4f911e292d622000ae909ac 7 New In: Im Sale Himmel <br/> mit Kenzo, Acne & VelourIch tendiere manchmal zum Meckern. Über zu niedrige Preise, die überhaupt nicht sein können, über zu hohe, über schlechte Qualität undsoweiterundsofort. Alles Echauffieren bringt am Ende aber nicht viel, wenn man doch irgendwann einknickt. Wenn man schwach wird und Geld verprasst, olé. Gestern ist genau das passiert, zum wiederholten Male.

Weshalb ich seit einiger Zeit nur noch halbgar meckere. Denn: Ich sehe es nicht ein, für ein dusseliges Polyester-Blüschen von Acne 350 Kröten auf den Tisch zu legen. Oder für ein Shirt von Kenzo, mit dem ich Werbung laufe, schlappe 190 Euronen. Hallo, nein. Das gilt allerdings nur für mich persönlich, für mein Budget und meine Ansichten von einer gesunden Work-Buy-Balance. Und dann kommt der Sale und rüttelt am Gleichgewicht. weiterlesen

Shopping: Unsere TOP-SALE Highlights um 100 Euro von MyTheresa, Net-a-Porter & Emeza!

– 23.07.2013 um 10.29 – Allgemein box2 Shopping

sale highlights Shopping: Unsere TOP SALE Highlights um 100 Euro von MyTheresa, Net a Porter & Emeza!

Sonne pur, See-Tage satt, Park-Abende check! Das Wetter meint es dieser Tage so unfassbar gut mit uns, dass wir bereits jetzt schon fast vergessen hatten, dass da ja überhaupt gar kein Frühling war. Vergessen, verzeihen – denn eine gute Sache bringt dieser Spätzünder-Sommer auf jeden Fall mit sich: Sale en Masse. Während wir also jetzt erst wirklich von den luftigen Sachen Gebrauch machen können und unsere Nachfrage dementsprechend steigt, warten bei ausnahmslos allen Online Stores Prozente von bis zu 75 Prozent auf uns. 

Und weil wir im Sale bereits jetzt schon kleine feine Lieblinge herausgefischt haben, sind wir gleich noch mal für euch auf die Suche gegangen: Bei MyTheresa, Net-a-Porter und Emeza - und haben ausschließlich Fundstücke um 100 Euro im Gepäck! weiterlesen

New in: Sale Lieblinge von Rodebjer, Acne und Weekday

– 22.07.2013 um 11.48 – Allgemein Shopping

sale New in: Sale Lieblinge von Rodebjer, Acne und Weekday

Dank meines kleinen Tictail-Shops ist endlich wieder mehr Platz im Kleiderschrank und das Portemonnaie schlägt kleine Purzelbäume. In den kommenden Wochen wird regelmäßig aufgefüllt und ich komme meinem Ziel näher, in Lieblinge zu investieren, die ich mir vielleicht vorher nicht geleistet hätte. Reinvestition nenne ich das: Fünf Stücke werden verkauft, ein Neues darf daheim einziehen.

Der Sale macht’s mir wieder einmal besonders leicht, fündig zu werden und so zog ich am vergangenen Freitag los, tütete ausschließlich -50 bis -75 Prozent Schnäppchen ein und bin zugegeben ziemlich stolz auf meine Rodebjer, Acne und Weekday Auswahl! weiterlesen

Urban Outfitters Sale bis 70% off – unsere Top Twelve!

– 12.07.2013 um 14.40 – Allgemein Mode Shopping

urban outfitters sale top 10 Urban Outfitters Sale bis 70% off   unsere Top Twelve!

Die Sale Saison ist furchtbar schön, aber dafür doppelt gemein. Entweder man echauffiert sich darüber, dass man dieses oder jenes Lieblingsstück ein paar Wochen zuvor doch tatsächlich für den regulären Preis ergattert hat, oder aber man ärgert sich schwarz, weil man beim Anblick der neuen Preise viel zu häufig schwach wird. Manchmal müssen kleine Sünden aber schließlich sein – solange wir’s nicht übertreiben. Ich mach’s ganz einfach wie mein werter Herr Papa – “Schau, das kostet nicht mehr 200 Euro, sondern 100, also hab’ ich doch 100 Euro gespart! (Dass ebenso viel ausgegeben wurde, bleibt an dieser Stelle meist unerwähnt).

Wäre da nicht dieses Birnenbecken, ich könnte glatt schwach werden beim Schlauchrock vom House of Holland. Oder doch der Sessun Overall? Herrjemine. weiterlesen

Sale-Errungenschaft: Das Wood Wood Babel Kleid aus Seide

– 28.06.2013 um 10.35 – Allgemein Shopping Wir

woodwood 2 Sale Errungenschaft: Das Wood Wood Babel Kleid aus Seide

Wie ihr wisst, kommt es ziemlich selten vor, dass ich online auf den Kauf-Button klicke. Das Shopping-Erlebnis in einem richtigen Store ist einfach 1000mal schöner, lässt sich mit Freundinnentagen kombinieren und fühlt sich irgendwie wertiger (ok, vielleicht neige ich an dieser Stelle auch zur Übertreibung). Es gibt allerdings eine kleine Ausnahme, bei der auch ich mein Portemonnaie nicht vorm digitalen Geldausgeben schonen kann: Wenn der SALE ruft! Glücklicherweise passiert das nur zwei Mal im Jahr und ehrlich gesagt werde ich vor allem auch dann erst schwach, wenn Lieblingsmarken radikal reduzieren.

So geschehen am Montag. Sale start bei ASOS, bloß 8 Buchstaben in die Suchfunktion getippt und auf die Lupe gedrückt: Et voilà, das Babel Kleid von Wood Wood aus reiner Seide wurde um 40 Prozent gesenkt – und ich schlug zu. Gestern schon kam das Schätzchen an und was soll ich sagen? Es passt, sitzt und wird wohl nicht den Rückweg antreten! weiterlesen

Sale Teil I – Die Top 10 mit Carven, Acne, Isabel Marant & Co

– 26.06.2013 um 14.33 – Allgemein Shopping

sale  Sale Teil I   Die Top 10 mit Carven, Acne, Isabel Marant & Co

Es gibt tatsächlich eine Hand voll Brands, die ich ausschließlich im Sale zu shoppen versuche, weil es mir viel zu deprimierend vorkommt, so viel Geld auszugeben, wenn doch ein paar Wochen später alles 30-70% reduziert im Laden hängt. Acne ist zum Beispiel so ein Kandidat. Für Polyester mag’ ich einfach keine 400 Euronen mehr zum Fenster raus werfen, außer Schnitt und Farbe sind wirklich, wirklich besonders.

Ansonsten gilt: Markenkleidung ist überhaupt kein Muss und oftmals auch großer Quatsch, aber die meisten von uns kennen dieses Sabbern beim Anblick der Designer-Stücke dann ja eben doch zu gut. Ein paar Favoriten haben wir uns deshalb schon zu Beginn des Frühlings ausgeguckt und siehe da, sie sind tatsächlich im Sale gelandet. 1,2,3,4,5,6,7,8,9 oder 10? Am liebsten ein mal alles. Weil das aber nicht geht, müssen wir uns entscheiden. Gelber Acne-Traum oder doch das Carven-Kleid? weiterlesen

TAGS:

Vorgemerkt: Schuh-Sale bei Stine Goya ab heute um 16 Uhr

– 23.05.2013 um 13.07 – Allgemein Schuhe Shopping

stine goya Sale 800x800 Vorgemerkt: Schuh Sale bei Stine Goya ab heute um 16 Uhr

Na, wenn uns bei solchen Mails nicht das Herz aufgeht: unsere liebste Dänin Stine Goya öffnet heute ab 16 Uhr hier ihr Schuh-Outlet und gibt ausgewählte Modelle ihrer aktuellen Frühjahr/Sommer Linie zum halben Preis in eure Hände.

Der Grund? In Dänemark ist selbstverständlich noch kein Sommer-Sale, Ms Goya scheint allerdings ein paar Probleme mit ihrer Produktionsstätte gehabt zu haben: Kleine Fehlerchen, Kleber-Überbleibsel und Co haben sich auf den ein oder anderen Schuh geschlichen und können unmöglich zum Normalpreis über die Ladentheke wandern. Grund genug also, 50 Prozent herunter zu gehen und euch die B-Ware noch bis zum 7. Juni schmackhaft zu machen.

Ist gelungen, Stine Goya, aber seht euch die Modelle erstmal genauer an: weiterlesen

Die letzten Sale-Lieblingsstücke | Teil I

– 23.01.2013 um 17.55 – Allgemein Shopping

sale 800x544 Die letzten Sale Lieblingsstücke | Teil I

Immer wenn der Sale beginnt, fragt man sich, wieso man überhaupt noch so blöde ist, vorher schon zum vollen Preis zuzuschlagen. Man ärgert sich demnach schwarz oder freut sich ein Loch in den Bauch – wenn man sich denn lang genug in Geduld geübt hat. Zweitere Kandidaten werden zu Beginn des Jahres noch fix belohnt, denn ein paar unserer Lieblingsstücke befinden sich tatsächlich im Supersale.

Ich persönlich kann mich nicht zwischen der gefleckten Bluse von Minimarket und der Wood Wood Camo-Jacke entscheiden. Beides starre ich tatsächlich schon seit Monaten an, wirklich wahr. Hilfehilfe. Was tun? weiterlesen

SALE: Christophe Lemaire, Rodebjer, BACK, Cetric Jacquemyn bei Weekday

– 11.01.2013 um 12.08 – Allgemein Shopping

Weekday SALE: Christophe Lemaire, Rodebjer, BACK, Cetric Jacquemyn bei Weekday

High End und günstige Trendstücke unter einem Dach, so lautet das Weekday Motto seit wenigen Monaten. Die Idee dahinter scheint großartig, denn schließlich hüllen wir unseren Körper nicht nur gerne in preiswerte Stücke, sondern blättern gern ein paar Cents mehr hin, wenn es um teure Lieblinge geht, an die man noch dazu nicht so schnell ran kommt. Die Fab 5RodebjerÖrjan AnderssonChristoph LemaireBack und Cedric Jacquemyn - sollen seither für das neue Shop Konzept aus günstig und kostspielig sorgen und Weekday für uns zur einzig wahren Anlaufstelle machen.

Was in den skandinavischen Ländern bereits seit längerem zur ganz normalen Shopping-Strategie gehört, scheint hierzulande noch nicht ganz angenommen zu werden – so zumindest unsere Vermutung nach dem vergangenem Weekday-Besuch. Vielleicht sind die Labels einfach doch zu unbekannt für den deutschen Geschmack oder der durchschnittliche Weekday-Käufer hierzulande einfach zu knapp bei Kasse? Wie dem auch sei, einen Vorteil beschert uns das Ganze: Seit gestern wurde drastisch reduziert und wir können so richtig günstig an BACK, Rodebjer und Cetric Jacquemyn Stücke kommen. Einzig und allein Monsieur Lemaire sprengt noch etwas das Budget, dabei gehört der Hermès Chefdesigner unumstritten zu unseren Lieblingen. 50 bis 75 Prozent off? Wir sollten dringend noch mal bei Weekday vorbeischauen! weiterlesen

Der Jil Sander Navy Shoe Sale – Zuschlagen oder sein lassen?

– 07.08.2012 um 16.51 – Allgemein Schuhe Shopping

jil sander navy shoes sale Der Jil Sander Navy Shoe Sale   Zuschlagen oder sein lassen?Es ist wieder so weit, ich sehe euch ein weiteres Mal kopfschüttelnd hinter dem Bildschirm sitzen. Dass mein Schuhgeschmack dann und wann ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, das weiß ich wirklich. Ich kann mir bloß nicht helfen. Ich mag seltsame Latschen einfach gern. Und deshalb zerbreche ich mir auch seit einer halben Ewigkeit den Kopf darüber, ob meine Füße sich wohl in einem der obigen Modelle von Jil Sander Navy, der etwas günstigeren Linie des deutschen Wow-Brands, wohl fühlen würden.

Der Sale fordert mich nun heraus, endlich eine Entscheidung zu treffen. Für im Schnitt 123 Euronen sind die Platform-Treter in lieb gewonnener Gehhilfen-Manier erhältlich. Und ich liebäugle sogar mit dem aller seltsamsten Modell von allen:  weiterlesen

Ohoh – Sale-Fund des Tages: Acne bei The Corner.com

– 01.08.2012 um 15.33 – Allgemein Mode Shopping

acne sale Ohoh   Sale Fund des Tages: Acne bei The Corner.com

Es ist schon eine kleine Weile her, da hatten wir hier nach dem perfekten Blouson gesucht. Weil einige von euch ganz angetan waren vom bis dahin ziemlich überteuerten Modell aus dem natürlich schwer angesagten skandinavischen Hause Acne, wollen wir euch diese News keinesfalls vorenthalten: Statt 400 Euronen kostet das Orange Modell aus Feincord nun nur noch 160, das taubenblaue Exemplar aus Satin ist auf 144 € heruntergesetzt. Ich bin diesmal leider raus, denn das Portemonnaie muss zwecks Kühlschrankanschaffung und wegen des affekthaften Kaufs eines Kenzo-Pullis dringend geschont werden.

Geteilte Freude ist allerdings doppelte Freude und deshalb hoffe ich, dass zumindest irgendwer von euch jetzt aus dem Häuschen ist. Erhältlich ist beides online bei The Corner, und zwar hier und hier.

Sale bei Stine Goya & Wackerhaus – Kaufen oder sein lassen?

– 25.07.2012 um 15.00 – Allgemein Do or Don't Shopping

sale stine goya Sale bei Stine Goya & Wackerhaus   Kaufen oder sein lassen?

Also diesmal kann ich mich wirklich nicht entscheiden. Bisher ist die Sale-Welle aufgrund meines Umzugs in die erste eigene Wohnung wirklich unbemerkt an mir vorbei geschwappt. Ich muss derzeit nämlich eher in Geschirr als in Kleidung investieren.

Aber bei diesen Stine Goya-Schuhen dort oben könnte ich durchaus noch schwach werden. Seit Monaten himmle ich sie nun aus der Ferne an, aber der stolze Preis von 215 Euronen in Kombination mit einem eher fragwürdigen Tragekomfort sprachen bisher klar gegen einen Kauf. Trotz Vorbestellung weigerte sich mein Verstand bisweilen zuzuschlagen. Bei Youheshe sind die Goldsohlen inzwischen allerdings für 86 Euro zu haben. Was mache ich denn jetzt? Kaufen oder sein lassen? Und dann wäre da ja auch noch dieser Jumpsuit von Wackerhaus, der so schön dazu ausschaue würde. Heruntergesetzt von 254 € auf 102. S.O.S.