Schlagwort-Archiv: Santigold

Musik: “GIRLS” von Santigold (Soundtrack zur Serie)

– 22.01.2013 um 12.13 – Allgemein Musik

santigold girls 800x516 Musik: GIRLS von Santigold (Soundtrack zur Serie)

Vergangene Woche ist des modernen Mitt-Zwanziger-Mädchens liebste Serie, nämlich “Girls” von Lena Dunham, in die zweite Runde gegangen. Episode 1 der Staffel Nummer 2 wurde bei HBO ausgestrahlt und wir flippten so ein klein wenig aus vor lauter Freude nach der ganzen Warterei. 

Santigold scheint nicht minder angetan zu sein von dem gerade mit zwei Golden Globes ausgezeichneten Gegenentwurf zu all den surrealen Blingbling und Sex-and-City’esken 30-Minütern. Mit ihrem ziemlich passenden Song “Girls” steuert die amerikanische Musikerin ihren Anteil zum offiziellen Soundtrack der Serie bei, den wir hier bereits angekündigt hatten. Diesmal haben wir allerdings auch das dazugehörige Video in petto, dessen visueller Ausdruck sich in zwei einfache Worte fassen lässt: GIRL POWER. weiterlesen

“GIRLS” SOUNDTRACK: NEUER SONG VON SANTIGOLD

– 18.12.2012 um 17.09 – Allgemein Musik

girls cover 513x513 “GIRLS” SOUNDTRACK: NEUER SONG VON SANTIGOLD

Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, seit Beverly Hills noch einmal so verknallt in seine Serie gewesen zu sein. Und so süchtig nach neuen Folgen. Die HBO-Show “Girlsist offensichtlich sowas wie ein Geschenk des Himmels, ein äußerst willkommener Gegenentwurf zu überglamourösen Formaten wie “Sex & the city”, Balsam für die Seele und Futter für’s Hirn. Diesmal ist sogar die Macherin und Protagonistin selbt, nämlich Lena Dunham, nahezu anbetungswürdig. Ein Genie. Ein Idol für gefühlt jede zweite junge Frau des Planeten, die lieber ihren Kopf benutzt als Diäten zu halten. Dass aber nicht nur die Episoden selbst sehenswert sind, sondern auch der dazugehörige Soundtrack ein spannendes Aufeinandertreffen von Newcomern und Alten Hasen ist, das beweist uns die musikalische Zusammenstellung zur 1. Season: “Girls – Volume 1: Music from the HBO Original Series”. Kurz vor dem Start der 2. Staffel hören wir hier nicht nur Songs von Belle & Sebastian, Robyn, Fleet Foxes, Sleigh Bells, Icona Pop sowie Tegan and Sara, sondern auch von Santigold, die den brandneuen Track “Girls” liefert.

Santigolds Soundtrack-Beitrag dürfen wir uns außerdem also schon vor dem offiziellen Release am 08. Januar 2013 anhören. weiterlesen

Vorgemerkt: Das neue Fräulein Magazin erscheint am 28. März!

– 23.03.2012 um 18.50 – Allgemein Buch Magazin

fräulein magazin issue6 800x548 Vorgemerkt: Das neue Fräulein Magazin erscheint am 28. März!

Ich glaube, alle Worte des Lobes an die grandiosen Macher des Fräulein Magazins sind an dieser Stelle quasi überflüssig – so oft schon haben wir euch an unserer aufrichtigen Liebe zum Magazin der etwas intelligenteren Art teilhaben lassen. Und daran hat sich auch mit dieser Ausgabe nichts geändert. Bloß das Fräulein selbst scheint sich ein klein bisschen weiterentwickelt zu haben. 

In die Riege der Cover-Power-Ladies wie Charlotte Gainsbourg oder Miranda July reiht sich diesmal Star-Architektin Sophie Hicks ein, als Anti-Fräulein wurde diesmal Nervensäge Naomi Campbell gekürt. Während die Bestseller-Autorin Judith Rotem sich nach 20 Ehejahren und einer Trennung sicher ist, dass Männer schwach sind, hätte Redakteurin Doris Hardt dem perfekten Penis von Schauspieler Michael Fassbender gerne einen Oscar verliehen. Außerdem stolpern wir über eine Hommage an unsere schnieken Hintern, wir dürfen ein Schnittmuster von Ulknudel Henry Holland zum Schneidern benutzen und uns lauter schöne Dinge aus den Bereichen Mode, Kunst, Kultur und Fotografie ansehen. Santigold plaudert über globale Katastrophen und Beth Jeans Houghton kennt anscheinende Menschen, die beim Anhören von Beethovens Musik Schlagsahne schmecken können.

Die erste Regel im Umgang mit dem Fräulein Magazin lautet: Nicht nur gucken, auch lesen. Denn in diesem Magazin verbergen sich weitaus mehr Skurrilitäten als man zu vermuten wagt. Eines ist uns aber doch schon beim schnellen Durchblättern aufgefallen: Das Fräulein wird mehr und mehr zur Madame – allerdings zu einer, die es faustdick hinter den Ohren hat.  weiterlesen

Kollaboration: Vans x Santigold

– 02.03.2011 um 13.48 – Allgemein Musik Schuhe

santigold Kollaboration: Vans x Santigold

Santigold? Santogold? Wer ist denn jetzt wer? Beides die gleiche Person, beides Madame Santi White, beides wahnwitzig gut. Was nach derber Hip-Hop-Schnalle ausschaut, ist zur Freude meiner Ohren viel mehr das. Mit dem New Wave Pop-Song L.E.S. Artistes katapultierte sich die amerikanische Sängerin, Produzentin und Komponistin geradewegs in meinen Hüftschwung-aktivierenden Gehörgang. Wer Support von Björk war, kann eben nicht ganz verkehrt sein.

Die Tatsache, dass die Königin der Leggins-Träger obendrein bekennender Vans-Fan ist, dürfte der Streetwear-Fraktion eventuell den heutigen Tag versüßen, denn nach der Kollaboration mit Made Me folgt sogleich die nächste – Getreu dem Motto “Get ‘em golded up” ist in Zusammenarbeit mit Santi der Tosha Hi entstanden: Eine High Top Schuh – Kreation aus schwarzem, perforiertem Leder mit schmaler Silhouette und goldenen Details. Zugegeben, Blingbling ist nicht jedermanns Ding, aber weniger hätte es tatsächlich nicht sein dürfen – Santi ist und bleibt eben gold. weiterlesen

Press Days: Vans Frühjahr 2011 | Santigold

– 30.10.2010 um 14.25 – Allgemein Mode

vans press days 513x355 Press Days: Vans Frühjahr 2011 | Santigold

Immer wieder stehe ich vor dem selben Problem: Ich kann meinen eigenen Stil einfach nicht definieren. Ich glaube, in meiner Jugend habe ich von Punk bis Öko so ziemlich alles mal durchgemacht. Inzwischen bediene ich mich gerne aus dem Schrank meiner lieben Omi, aber auch Ethno-Muster und jede Menge Strick finden sich in meinem Besitzt. Ich glaube, mein Kleidungsstil ist schlicht und ergreifend tagesformabhängig. Gestern mochte ich es niedlich, morgen vielleicht clean und heute… schwelge ich in Erinnerungen und träume von einer Longboard-Tour mit den Jungs aus der Heimat. weiterlesen