Schlagwort-Archiv: Schenken

OSTERN 2016 //
Kleinigkeiten für die Liebsten

16.03.2016 um 10.00 – Shopping

ostern

Ostern bedeutet in diesem Jahr glücklicherweise ganz bodenständig: Heimatluft schnuppern, sich von Mama verwöhnen lassen und mehr als 5 Minuten durchatmen können, Erdbeerrolle futtern, mit der Nichte Eier suchen und mit Gummistiefeln und Hund im Gepäck im Garten durchdrehen. Freunde besuchen und wie früher abhängen, dabei die Zeit vergessen und spät in der Nacht daheim das Licht ausknipsen. Feiertage katapultieren mich in regelmäßigen Abständen gute 6 Jahre zurück – und knüpfen ganz nahtlos an das Leben vor Berlin an. Zack, zurück. Hach, Herzchen in den Augen. Und nächste Woche ist es schon so weit, ich kann’s noch immer gar nicht glauben.

Während es bei mir daheim an Ostern eher immer um Familien-Zeit und Schokoeier ging, statt um große Geschenke und materielle Unnötigkeiten, wurde bei Freunden gern im ganz großen Stil aufgefahren. Und daran wird auch weiter festgehalten. Die ein oder andere Kleinigkeit darf’s für die Lieben aber trotzdem in diesem Jahr geben: Eine kleine Aufmerksamkeit für so großartig sein, quasi – und weil mir schenken fast noch ein kleines bisschen mehr Spaß bereitet, als selbst beschenkt zu werden. weiterlesen

Zum Nehmen und Geben: Die Gift-Box

30.08.2011 um 19.34 – Allgemein Berlin

Dass die meisten Menschen, die Größten im Nehmen sind, will wohl keiner bezweifeln. Aber macht es nicht auch genauso viel Spaß jemanden zu beschenken und zu wissen, dass man ihm eine Riesenfreude damit macht? In der Regel besorgen wir schnell was Neues oder durchwühlen tagelang Geschäfte und Online Shops, um unsere Liebsten zu Geburtstagen oder anderem Fetz glücklich zu stimmen. Dann und wann spenden wir natürlich Krams, den wir selbst überhaupt nicht mehr brauchen, kommen aber auch nicht wirklich regelmäßig dazu. Was zu schenken und im Gegenzug ebenfalls eine Kleinigkeit mitzunehmen, könnte da vielleicht mehr Anreiz bieten, kleine Hab-und Seeligkeiten weiterzugeben: Et voilà die schrankähnliche Givebox in Mitte ist da. Sie soll als Einladung dienen, mit vielen verschiedenen Menschen zu teilen.

Gefüllt ist der öffentliche Kleiderschrank aber nicht nur mit Second Hand Stücken, sondern auch mit Büchern, DVDs, nützlichen Elektrogeräten, Geschirr oder kunstähnlichen Gegenständen. Aber eins ist dabei Ehrensache: Wer nimmt, der gibt auch zurück – so bleibt immer etwas Spannendes in der Box und kann wiederum andere erfreuen und das Projekt am Leben zu halten. Klingt spannend? Finden wir auch – also hin und swappen weiterlesen