Schlagwort-Archiv: Seek No Further

Outfit // Sind Timberland-Bootsschuhe wirklich so spießig?

07.05.2014 um 11.54 – box1 Mode Outfit Wir

timberland-schuheEs gibt sie ja, diese modischen Leichen im Keller von damals, zum Beispiel Helly Hansen Daunenjacken oder Osiris-Ufos, die an den Füßen getragen stark nach Elefantitis aussahen. Nach der gerade beschriebenen Schlabberphase setzte bei mir allerdings die schrecklichste aller geistigen Umnachtungen ein: Das optische Spießertum. Man trug damals Polohemden gepaart mit Mokkassins, ca ein halbes Jahr lang, bevor man schließlich gegen das gut betuchte eigene Dorf rebellierte und doch noch Punk wurde. Seither versuche ich jedenfalls nur ein einziges Mal wieder Vorlieb mit meinen alten Segelschuhen zu nehmen. Zu viele Bilder viel zu verkorkster Haargel-verwendener Burschen ploppten da nämlich bei jedem erneuten Versuch in meinem Kopf auf.

Ab heute werde ich mich allerdings gegen jedwede grausige Assoziation wehren. Denn man kann jetzt meckern wie man will, aber auf gemütlichere Schuhe trifft man tatsächlich nur selten, noch dazu suche ich schon länger nach einem brauen Paar Ledertreter und irgendwie bin ich auch ein wenig Turnschuh-übersättigt. Willkommen zurück, Timberland Bootsschuh. Ich find‘ dich nämlich gar nicht mehr so piefig.
weiterlesen

Behind the Scenes // SEEK NO FURTHER
– Fruit of the Loom –

10.02.2014 um 16.57 – Allgemein Mode Wir

seek-no-further-fruit-of-the-loomIch hatte mal einen Freund, der mit Mode weder etwas anfangen konnte noch wollte, jedenfalls dachte er das. Geshoppt wurde ausschließlich in Second Hand Läden oder auf Flohmärkten, was für sein Vorhaben, möglichst desinteressiert zu wirken, tatsächlich aber sehr kontraproduktiv war. Alte Sneaker, für die manch einer 500 Euronen auf geboten geboten hätte, zerfetzte Lederjacken und so weiter und so fort waren das Ergebnis. In Wahrheit hatte ich mir also ein modisches Prachtexemplar geangelt, nur verraten hab ich’s ihm nie.

Und dann waren da noch diese leicht ausgeblichenen FRUIT OF THE LOOM Sweatshirts – ein Mann mit Frucht-Korb auf der Brust, ist ein guter Mann. Das gilt für mich bis heute. Und trotzdem wird dem Brand, das übrigens schon seit 1851 existiert und seit den 70er Jahren Basics produziert, demnächst ein neues Image verpasst – mit der hauseigenen Premium-Linie Seek No Further. Optisch wird sich das Ganze irgendwo zwischen A.P.C., Band Of Outsiders und Acne bewegen – und hier ist jetzt Schluss, denn mehr darf noch nicht verraten werden. weiterlesen