Schlagwort-Archiv: Shooting

Dress in Style Shooting //
This is Jane Wayne für FASHION ID

– 15.04.2014 um 12.02 – box2 Janes Wir

fashion id front2 Dress in Style Shooting // <br/> This is Jane Wayne für FASHION ID

Ich erinnere mich noch an diese Zeit unseres Lebens, in der sich alles darum drehte, einen möglichst lässigen Eindruck zu hinterlassen und auf gar keinen Fall und in keiner Sekunde über-eitel zu wirken. Irgendwann musste aber selbst ich verstehen, was meine Eltern damals damit meinten, wenn sie sagten “Fräulein, jetzt zieh dir was Vernünftiges an, es geht hier auch darum, den Gastgebern Respekt zu zollen.” Das darf natürlich jeder auf seine oder ihre ganz eigene Art und Weise tun und natürlicher Weise ist auch kein Gastgeber wie der andere, aber ihr wisst, was ich meine: Wenn nur die harten in den Garten kommen, dann sind die Harten vielleicht die, die ab und an auch mal über den eigenen Schatten springen, die sich gern Mühe geben und lächeln statt zu brechen.

Der Sinn von bodenlangen Abendkleidern blieb mir dennoch ganze 19 Jahre lang ein Rätsel, denn selbst das erste gold getupfte Feenkostüm kam mit einem knielangen Saum aus und wurde bis zur 4. Klasse zwar selten am Körper, aber dafür auf Händen getragen. Wozu also der ganze Stoff? Prinzessinsein geht schließlich auch ohne und ist, gelinde gesagt, weiß Gott kein Muss. weiterlesen

Fashion Editorial Styling: behind the scene

– 15.04.2014 um 9.59 – WALD GIRLS

Foto2 800x800 Fashion Editorial Styling: behind the scene

Neben meiner Arbeit bei WALD arbeite ich noch als Stylistin und Joyce als Model. Zwar ist es oftmals viel, an mehreren verschiedenen Projekte nebeneinander zu arbeiten aber die Mischung macht’s. Die Kreativität bleibt im Takt, der Kopf ist konzentriert und die Dinge sind letztendlich einfach möglich. Und gerade diese Mischung lässt einen oft über den Tellerrand schauen und unterscheidet uns vielleicht von anderen Shop-Inhabern.

Zwar habe ich leider mittlerweile durch das viele Reisen und die Arbeit im Shop immer weniger Zeit als Stylistin zu arbeiten, was für mich aber wiederum bedeutet, lieber weniger und dafür bessere Sachen zu produzieren.

“You have the same amount of hours in a day as Beyonce.”

So ist bei mir Sonntag oftmals nicht der Ruhetag, sondern der Tag an dem ich alles machen kann, wozu mir sonst die Zeit fehlt – wie Shootings eben.

Jobs sind bezahlt und spiegeln den persönlichen Geschmack vielleicht nicht immer 100% wider. Editorials sind die Pirouette, der Höhepunkt des Könnens, dass was man zeigen will, der Grund warum einem Kunden buchen sollen. Und deswegen mach ich sie so gerne und eigentlich in jeder freien Minute.

Habe ich nach langen Reisezeiten wenig geshootet, juckt es mich in den Fingern und ich will die Bilder aus meinem Kopf umsetzen..

Zusammen mit Zachary Handley aus Australien, der schon viel für das Oyster Magazin fotografiert hat, habe ich am Wochenende eine Fashionstory für das australische Magazin SRC783 gemacht.

Looks kamen von Petar Petrov, Beth Richards, Carin Wester und Bluet Denim. Geschossen haben wir in schwarz weiss, Haare und Make-Up kamen von Anne aus CPH und unser Model Irma ist die letzte Fashionweek von Balenciaga bis zu Louis Vuitton alles gelaufen.

weiterlesen

Shooting // H&M Conscious Exclusive – für euch “anprobiert”

– 02.04.2014 um 9.53 – box1 Janes Mode Wir

hm shooting Shooting // H&M Conscious Exclusive   für euch anprobiert

Helium gefüllte Luftballons, der Lana-del-Rey-Gedächtnis-Kranz und überdramatische Posen – ein Gesamtpaket, bei dem Nike und ich normalerweise ohne zu überlegen Reißaus nehmen und wie wild mit dem Kopf schütteln würden. Wenn uns der Schwede allerdings mit Argumenten wie “Tim Walker inspiriert”, “Botanischer Garten” und dem Fotografen Patrick Houi lockt, können wir eigentlich gar nicht anders, als das Experiment “Romantischer Zeitvertreib im Urwald” nicht wenigstens doch einmal auszuprobieren. Gesagt getan: Ab durch die Zauberkugel und verwandelt. 

Heißt genau: Wir haben uns beim Schweden unsere Lieblingslooks rausgesucht, sind für euch vorab in die Conscious Exclusive Collection, die nachhaltigere Linie von H&M, gesprungen, sorgten im Botanischen Garten ordentlich für Verwirrung und haben uns beim Begutachten der Bilder tatsächlich erst auf den zweiten Blick erkannt. weiterlesen

Schnappschüsse aus Barcelona

– 31.03.2014 um 11.47 – box2 Janes Mode Travel Wir

barcelona teaser Schnappschüsse aus Barcelona

Ein klein bisschen verhext ist’s ja schon: Da fliegt man für zwei Tage in die katalanische Hauptstadt – und statt Sonnenschein und Urlaubsfeeling, gibt’s Regen aus Eimern und ganz viel Kopfzerbrechen. Der Grund unserer Reise war nämlich keinesfalls reine Urlaubsfreuden, sondern vielmehr ein Job für das jüngere Modelabel aus dem Hause Marc O’PoloCampus 72. Streetstyles ausfindig machen, Lieblingsorte festhalten, Behind-the-Scenes-Eindrücke sammeln – und einmal alles über den Haufen werfen (Danke nochmal, liebes Wetter). Panik-Attacken und Kopfzerbrechen gab’s allerdings nicht nur bei uns – auch das Campus-Team musste komplett umdisponieren. Lookbook-Shooting im Regen? Ein ganz klein bisschen schwierig – am Ende aber mal wieder kein Problem – hatte bestimmt alles seinen Grund. 

Hach, Barcelona, du wunderschöne Perle Spaniens, du. Trotz Windböen und Regengüssen, beste Laune und liebste Menschen. weiterlesen

Shoot // Eleonora Carisi for Zalando
(made in Italy & now online)

– 03.03.2014 um 9.37 – Allgemein box1 Shopping Wir

eleonora carisi zalando Shoot // Eleonora Carisi for Zalando <br/> (made in Italy & now online)
Eleonora Carisi war für mich lange so etwas wie ein heimlicher Lichtblick am Himmel der Barbiepuppen-Bloggerinnen. Gefühlt tauchte die Italienerin aus dem Nichts auf, machte sich aber dank beneidenswertem Schönheitsmal und einem Stil, der nicht ausschließlich mithilfe eines prall gefüllten Geldbeutels zu bezwingen ist, sondern vor allem durch ein phänomenales Gespür für 2nd Hand Kleidung, unabdingbar. Inzwischen ist joujouvilleroy.com eines der ganz großen Zugpferde auf den saftigen Wiesen der Blogosphäre. 

Als uns schließlich die Nachricht erreichte, dass Eleonora tatsächlich gemeinsame Sache mit Zalando, dem Blauwal-schweren Onlineshop-Giganten, machen würde, waren wir spontan verzückt. Vor allem, weil unerwarteter Weise bestätigt wurde, dass es sich um eine 9-teilige Kollektion aus hochwertigen Stoffen wie Organza und Seide handeln wird, dessen Produktion von hinten bis vorne in Italien geplant sei. So viel schon mal vorweg: Dabei ist es geblieben –  die Capsule Collection ist komplett made in italy und ab sofort online erhältlich. Als die ersten Zeichnungen und Previews eintrudelten, standen wir dann allerdings unter Schock. Zu grün, zu wirr, zu viel des Guten.  weiterlesen

SHOOTING // OUTFITS FÜR DIE TOPSHOP TOPMAN PARTY – TEIL III + Plätze auf der Gästeliste für euch!

– 13.01.2014 um 9.10 – Mode Outfit Wir

topshop4 SHOOTING // OUTFITS FÜR DIE TOPSHOP TOPMAN PARTY – TEIL III + Plätze auf der Gästeliste für euch! Inspiriert von den Filmen “Im Weltraum gibt es keine Gefühle” und “Another Earth” gucken wir im 3. Teil unseres Topshop-Shootings anlässlich der Topshop Topman Party am Dienstag (zu der wir vier von euch mitnehmen) etwas schräg aus der Wäsche und tun etwas, was wir tatsächlich schon nach einer langen Nacht getan haben: Lampenschirme auf dem Kopf tragen und einen Planeten durch die Wohnung werfen. Quasi ein After-Party Shooting samt Augenring-Ansätzen, damit hier auch alles authentisch bleibt, nech.

Sarah hat sich diesmal für ein Puderträumchen in Cupcake-Optik entschieden und sieht darin ein bisschen aus wie eine moderne Prinzessin, wenn auch eine irre. Ich hingegen fröhne meiner gefestigten Liebe für sackartige Kleider. Brocken-Schuhe dazu, fertig. Und jetzt kommt ihr ins Spiel: Votet für eure Lieblingsoutfits und gewinnt 2×2 Gästelistenplätze für die exklusive Topshop Topman loves Berlin Party am Dienstag (14. Januar). Live-Acts: Die wundervolle Dänin MØ und Joe Goddard von Hot Chip! Mehr muss man fast nicht sagen. weiterlesen

TAGS:

,

SHOOTING // OUTFITS FÜR DIE TOPSHOP TOPMAN PARTY – TEIL 2

– 12.01.2014 um 12.47 – Allgemein Outfit Wir

topshop 1 SHOOTING // OUTFITS FÜR DIE TOPSHOP TOPMAN PARTY – TEIL 2

Alle Zeichen stehen auf Fashion Week und auch Topshop schmeißt anlässlich des Trubels gemeinsam mit Topman eine gigantesque Party. Gestern hatten wir euch bereits davon erzählt: Wir wollen mit euch dort hin, aber bisher fehlte das passende Outfit. Man kann ja nicht ewig auf Turnschuhen durch die Clubs spazieren und Aufbrezeln macht manchmal eben auch Spaß, egal wie gemütlich man es ansonsten hält. An drei Tagen präsentieren wir euch deshalb drei verschiedene, in unseren Augen tanztaugliche Outfits, über die ihr schon morgen abstimmen könnt. Inklusive der Chance auf Gästelistenplätze. 

Hier kommt daher Teil II des Jane Wayne x Topshop Shootings und diesmal dreht sich alles um die bauchfreie Mitte. Praktisch: Beide Outfits könnten im Alltag mindestens genau so gut funktionieren: weiterlesen

Shooting // Outfits für die Topshop Topman Party – Teil I

– 11.01.2014 um 18.41 – Allgemein box1 Mode Outfit Wir

topshop party berlin shooting Shooting // Outfits für die Topshop Topman Party   Teil I

In den nächsten drei Tagen werden wir in jeweils drei Outfits schlüpfen und dann kommt auch schon ihr ins Spiel: Wir nehmen euch anlässlich der Fashion Week nicht nur mit zur Topshop Topman Party (am Dienstag!), sondern werden obendrein tragen, was ihr uns befehlt. Jedenfalls fast. Denn weil wir selbst so in etwa zu den schlechtesten Partykrachern zählen, die diese Stadt bisweilen gesehen hat, verlassen wir uns diesmal voll und ganz auf das Urteil unserer Leser. Jap, richtig gehört – wir verfügen zwar über ein enormes Performance-Talent inklusive Twerking und kommen erst Heim, wenn erste Vöglein zwitschern, bloß sieht man uns  beinahe ausschließlich in Turnschuhen und T-Shirt durch Clubs und komische Kellerkneipen schlawänzeln. Party-Tops und -Kleidchen? Fehlanzeige. Meine Damen und Herren, so kann das ja nicht ewig weiter gehen.

Das Team von Topshop hat sich die Misere offensichtlich auch nicht länger anschauen wollen und uns deshalb ein wenig im hauseigenen Ausgeh-Repertoire stöbern lassen. Während ich immer noch über Sarahs glänzenden Rock staune, muss ich selbst hingegen einsehen, dass ich im blumigen Seidenkleid der Boutique-Linie durchaus auch eine Tee-Sause meiner Großmutter stürmen könnte – ohne dabei unangenehm aufzufallen. Trotzdem: Es war Liebe auf den ersten Klick. Und Obacht! Wir tragen hohe Schuhe – und zwar beide! weiterlesen

TAGS:

,

Shooting: Malaikaraiss x Brands4Friends feat. Jane Wayne

– 08.11.2013 um 10.42 – Allgemein Fotografie Mode Wir

malaikaraiss brands for friends 800x594 Shooting: Malaikaraiss x Brands4Friends feat. Jane Wayne Malaika Raiss, der schönste Rotschopf Berlins, hat während der letzten zweieinhalb Jahre einen ganz schön besonderen Platz in unseren Herzen eingenommen. Malaika, Sarah, Nike – das war sozusagen Liebe auf den ersten Blick. Damals stand die Jungdesignerin, die nach ihrem Studium bei Lala Berlin gelernt hat, noch ganz am Anfang, ihre Kollektion hingegen konnte schon mit den ganz Großen mithalten. Neugierig begleiteten wir sie durch den Fashion Week Wahnsinn, teilten Glücksmomente und Angstschweiß, beobachteten jeden Schritt ihres Werdegangs und drückten alle Daumen – auf dass ihr gleichnamiges Label MALAIKARAISS niemals von der Bildfläche verschwinden würde. Dann die News der Jahres:

Das Team hinter Brands4Friends glaubt nämlich mindestens genau so sehr an das Fräulein Wunderbar wie wir. Von deren Seite gibt es ab sofort also die verdiente Unterstützung, denn ein Designer muss nicht nur entwerfen, sondern gleichzeitig PR-Profi und Wirtschafts-Genie sein. Denn ja, wenn man sich für seinen Traum entscheidet, dann muss man ganz schön kämpfen, um von der Konkurrenz nicht gänzlich verspeist zu werden. Am 18. November wandern deshalb schon eine Handvoll ausgewählter Teile der MALAIKARAISS Spring/Summer 2014 Kollektion in den brands4friends Vorverkauf: Eine Woche lang kann demnach geshoppt werden, was offiziell noch gar nicht existiert. Wir haben unsere persönlichen Lieblingsstücke schon mal für euch anprobiert, damit niemand die Katze im Sack kaufen muss. Fazit: Wir haben es hier mindestens mit einer Perserkatze zu tun. weiterlesen

Preview:
Isabel Marant x H&M Shoot
mit Sevda Albers

– 01.11.2013 um 9.34 – Fotografie Wir

hm isabel marant shoot Preview:  <br/> Isabel Marant x H&M Shoot  <br/> mit Sevda AlbersGestern ist hier überhaupt gar nichts passiert, was daran lag, dass wir überhaupt gar keine Zeit hatten, schöne News für euch zu tippen. Stattdessen taten wir, was Modemädchen laut böser Zungen so oder so am allerbesten können: In Kleiderbergen wühlen, uns selbst in Kleidung schmeißen und in derselben Kleidung vor Kameras posieren. Diesmal ging’s um Isabel Marant pour H&M. Und bevor hier jetzt mit Augen gerollt wird: Ja, wir können’s auch bald nicht mehr hören. Und ja, auch wir waren nicht gleich Feuer und Flamme für die Kreationen der französischen Designerin. Was man allerdings nicht mit eigenen Augen und live und in Farbe gesehen hat, sollte man nur vorsichtig beurteilen.

Wir wurden nämlich tatsächlich eines Besseren belehrt und haben während der Anprobe doch noch zwei, drei, vier Kollektionsteile entdeckt, die liebend gern in unsere Kleiderschränke wandern dürften. weiterlesen

Preview // Luisa Via Roma “Style Lab”

– 17.06.2013 um 12.38 – Allgemein Wir

MG 1951 800x533 Preview // Luisa Via Roma Style Lab

Ich muss euch wahrscheinlich nicht sagen, dass es für mich leichtere Dinge gibt, als vor der Kamera zu stehen und in irgendwelchen Posen lässig und lasziv einen Wunderschuss nach dem nächsten zu produzieren. Ja, es fehlt da sicher dieses Fünkchen Talent und Selbstverständlichkeit – und schon ist da dieses unwohle Gefühl. Augen zu und durch, heißt’s an dieser Stelle und wenn man das große Glück hat, eine ganz zauberhafte Assistentin an die Hand zu bekommen und die Kamera in Freundinnenhände legen zu dürfen, dann kann die Produktion schließlich sogar ganz schön lustig werden.

Geschossen wurde auf der Dachterrasse des Luisa Via Roma Stores gleich im Zentrum der Stadt mit der wohl allerbesten Aussicht! weiterlesen

WORK | Styling für das “BLONDE” Magazin mit “Lary”

– 09.01.2013 um 11.49 – Allgemein Magazin Wir Work

blonde styling 800x513 WORK | Styling für das BLONDE Magazin mit Lary

Kurz vor Weihnachten überraschte man mich noch mit einem Styling-Job für die sehr geliebte Blonde. Minusgrade im Berliner Windkanal (in dem übrigens “Aeon Flux” gedreht wurde) mussten durch innere Wärme bekämpft werden.
Schwer war das irgendwie ganz und gar nicht, denn als Model engagierten wir niemand geringeren als die Future-Deutsche-Welle-Göttin Lary, die liebe Leni war als Fotografin Chefin am Set, Paul Aidan Perry half bei allem ein bisschen und Kristin machte mich mit selbstgebastelten Techno-Hörnchen und Ansteck-Pony für das Shooting überglücklich. Danke, ihr alle!

Ein weiterer Dank gilt den Blonde-Mädchen, für so viel Vertrauen, und außerdem Y3, denn ohne mein Wurstmantel-Geschenk hätte man mich am Ende des Tages als Eisblock in die Karibik schiffen müssen. Das Ergebnis seht ihr in der Januarausgabe der Blonde. weiterlesen

Für euch anprobiert: Weekdays neues Brand “Fade To W” designed by Stine Goya

– 21.11.2012 um 18.49 – Allgemein Mode Outfit Wir

Fade To W Für euch anprobiert: Weekdays neues Brand Fade To W designed by Stine Goya

Wir hatten euch bereits hemmungslos vom neuesten Mitglied der Weekday Familie vorgeschwärmt, diese Woche ist es dann so weit: Fade to W hängt ab Samstag für euch in den Läden. In Zukunft erwarten uns also in regelmäßigen Abständen Kollektionen, die in Zusammenarbeit mit Jungdesignern entstehen werden. Eigentlich kann der vorzügliche Fade-To-W-Plan also nur Früchte tragen. 

Weil das Betrachten diverser Lookbooks natürlich ganz fabelhaft ist, die abgebildeten Outfits im echten Leben dann aber häufig ein kleines bisschen weniger fabelhaft ausschauen, wollten wir der Realität vorab schon mal ins Gesicht blicken. Das Blöde ist bloß: Genau die sieht in diesem Fall gar nicht mal so schlecht aus. In einige der Kollektionsstücke haben wir uns natürlich augenblicklich reinverliebt. Und das auch noch so kurz vor Weihnachten. Danke, Weekday. Mit deinem neuesten Tochter-Brand treibst du uns eventuell noch in den Ruin. Ganz besonders, weil unsere Lieblings-Dänin Stine Goya für die erste Runde “Fade to W” verantwortlich ist.  weiterlesen