Schlagwort-Archiv: Skandinavische Mode

Spring Special:
Buyer’s Choice + Trend Forecast //
Mit Sara Bjarnadóttir vom Mili Store

– 20.02.2014 um 10.06 – Inspiration Shopping

Mili Store Spring Special: <br/> Buyers Choice + Trend Forecast // <br/> Mit Sara Bjarnadóttir vom Mili Store

Die schönste Nachricht des gestrigen Tages: Laut Meteorologen ist der Winter tatsächlich vorbei – und das im Februar. Winterjacken, dickes Schuhwerk, Schal und Mütze – au revoir! Und das wurde auch höchste Zeit: Wir können unsere langen Mäntel, die dicken Pullis und Zwiebellooks nämlich langsam auch wirklich nicht mehr sehen. Frische muss her – nicht nur in die Blumenvase, sondern auch in den Kleiderschrank. 

Bei all dem Wirrwarr um aktuelle und kommende Trends, AW / SS oder Resort-Kollektionen haben wir daher mal bei denen nachgefragt, die wohl am besten wissen müssen, was im Frühling 2014 ausgeführt werden sollte: Unsere liebsten Einkäufer. Und so erwarten euch in den kommenden Wochen ein paar ausgefuchste Tipps und Kaufempfehlungen, um die Vorfreude auf den Frühling noch ein bisschen mehr zu steigern. Den Anfang macht diese Woche die zauberhafte Sara, die mit ihrer Mama Frida im vergangenen Jahr den Hamburger Mili Store eröffnete.

Was sind die Trends für 2014? Und auf welche Stücke sollten wir setzen?
Sara hat für uns alle Antworten!
weiterlesen

Neuentdeckung: Das Label “Kokoon” aus Dänemark – kaufen oder sein lassen?

– 29.05.2013 um 14.07 – Allgemein Mode


kokooon Neuentdeckung: Das Label Kokoon aus Dänemark   kaufen oder sein lassen?

Vergangene Woche lud der Baerck Store Berlin eigentlich zur Präsentation seiner Kollaboration mit Minimarket. Das Ergebnis ist wohlgemerkt ein ziemlich adretter Schuh, den wir euch später noch vorstellen werden. Es kitzelte mir allerdings so sehr in den Fingern, dass ich euch vorher noch ganz fix unsere persönliche Neuentdeckung der Woche an’s Herz legen mag, nämlich “Kokoon“.

Als ich diesen Blouson dort oben und das Kleid, beides aus feinster Seide, im Laden hängen sah, konnte ich mich kaum mehr auf den eigentlichen Anlass konzentrieren, denn es ist so: Aus irgend einem Grund hatte ich bisher noch nie etwas von der Dänin hinter “Kokoon” gehört und auch noch keine einzige ihrer Kreation gesehen. Wieso denn bloß? Schließlich bin ich ständig auf der Suche nach Animal-Prints, die nicht zu deppert ausschauen – sie zu finden ist nicht einfach. Eine Hassliebe hegen der Leopard und ich demnach. Jetzt hat’s mir die Kleid- und Jacken-Version von Kokoon also angetan. Beides kostet rund 300 Euronen, was nicht wenig ist, aber ok für das, was man bekommt. Man bezahlt tatsächlich das Material und ANNA SØBIRKs Arbeit, und nicht bloß irgendeinen Markennamen. Und trotzdem, das Muster könnte mir irgendwann auf die Nerven gehen. Also: Sparen oder vergessen? weiterlesen

Das Geheimnis ist gelüftet: Weekday launcht die Premium-Linie “MTWTFSS COLLECTION”

– 02.12.2011 um 12.11 – Allgemein Mode

Weekday teaser 513x427 Das Geheimnis ist gelüftet: Weekday launcht die Premium Linie MTWTFSS COLLECTION

Na, da haben wir ganz schön gerätselt, was da auf uns zukommen könnte, hmm? Als Weekday nämlich Anfang diesen Monats ein ominöses Video postete, rätselten wir noch rum – ahnten aber später, dass es sich um eine neue Kollektion handeln würde. Was uns aber genau bevorstehen würde, war uns bis dato natürlich nicht klar. Seit gestern Abend ist das Geheimnis nun ganz offiziell gelüftet:

Weekday launcht “MTWTFSS COLLECTION”, eine Premium-Linie, die auf erwachseneres Design setzt, in unseren Fingerchen beim Anfassen Kribbeln verursacht und sich stark an skandinavische Lieblinge wie Acne und Rodebjer anlehnt. Gestern Abend folgten wir also der Einladung und schauten uns die neue Linie einmal genauer an.

weiterlesen

Kollektion: Acne Pre Fall 2011

– 28.01.2011 um 12.41 – Allgemein Mode

acne 513x365 Kollektion: Acne Pre Fall 2011

Acne gehört zu den Labels, in dessen Entwürfen ich mich pudelwohl fühlen würde, hätte ich denn den entsprechenden Geldbeutel. Auf einzelne Teile muss gespart werden, aber immerhin – das ist das Weihnachtsmann-Prinzip – so bleiben die Teile eben etwas Besonderes. Im Hinblick auf die Prefall Kollektion der Schweden müsste ich allerdings schon jetzt ein paar Groschen zurück legen – das obrige linke Outfit hat sich nämlich schon jetzt so sehr in mein Gedächtnis gebrannt, dass ich wahrscheinlich noch ein paar Mal davon träumen werde.

Wir sehen dezent-unauffälligen Luxus, Leder und Denim, auch das Trendthema der Blockstreifen taucht kurz auf, ein Midirock im Stil der 50er ist ebenfalls dabei – keine Sorge, zu adrett wird’s trotzdem nicht, denn natürlich kommt alles ihn gewohnt lässiger Acne-Manier daher. Was ich obendrein sehr mag: Den ledrig-schwarzen Faltenrock plus Sweater in Senfgelb. Pre Fall, ich freu mich auf dich. weiterlesen