Schlagwort-Archiv: Skinny-Bashing

Die Sache mit dem Skinny-Bashing.

01.04.2015 um 11.15 – box1 Gesellschaft

skinny bitchesIn regelmäßigen Abständen passieren selbst in unserem sonst so schönen Jane Wayne Kosmos Dinge, die meine Gurgel kurz fies aufgluckern lassen, in letzter Zeit vor allem aufgrund eines ganz bestimmten Themas: Body-Shaming. Unsere Gast-Autorin Lisa hatte bereits einen saftigen Kommentar zum Thema niedergeschrieben und ließ dabei selbstredend nicht außen vor, dass die Medien wirklich gut daran täten, den weiblichen Körper künftig in all seiner Schönheit abzubilden, was so viel bedeutet wie „in all seinen Formen“ (und Farben, aber hierzu an anderer Stelle mehr).

Seit Jahren schimpft die Allgemeinheit über zu dürre Models, über zu viel Stereotyp, über zu wenig „Normalität“, was auch immer das bedeuten soll. Zu Recht, keine Frage, wir machen sogar hin und wieder lautstark mit. Besorgniserregend scheint mit allerdings der Rattenschwanz, der da an den Forderungen noch mit dran hängt, denn mittlerweile beschleicht mich mehr und mehr das Gefühl, wir hätten es hier mit zwei Riegen zu tun: Einerseits sind da die Medien, die schreien „Ihr seid zu dick“ und dann kommen wir, die sogenannten „echten Menschen“, die jammern „Die sind doch alle viel zu dünn“. Bis hier scheint dieser Mechanismus noch logisch und womöglich sogar sinnvoll. Hätte sich nicht klammheimlich eine neue Form von Diskriminierung in die eigentlich gut gemeinten Absichten geschlichen: Das Dünnen-Bashing. weiterlesen

TAGS: