Schlagwort-Archiv: Sonia by Sonia Rykiel

Pre-Fall 2015 //
Von 60s & 70s Vibes, Fransen & ganz viel Tragbarkeit

05.12.2014 um 10.24 – box3 Lookbook Mode

Prefall

Happy Pre-Fall-Season! Nein, keine Sorge, wir blicken selbst wirklich nicht mehr durch – und dass, obwohl sich der Saison-Schabernack jedes Jahr aufs Neue wiederholt. Wir können es uns einfach nicht merken, geraten regelmäßig durcheinander und müssen erst lange überlegen, bevor wir unsere Orientierung zurück gefunden haben. Kurz noch einmal zum Mitschreiben: Die Herbst/Winter Linien landen im August in den Stores, während die Pre-Spring Kreationen von November bis Februar in den Läden hängen und schließlich von den Spring/Summer Linien ab März abgelöst werden. Dementsprechend stehen Mai und Juni auch schon wieder ganz im Zeichen der Pre-Fall-Kollektion – oder bin ich jetzt doch viel zu früh dran? Herrjemine, es ist aber auch nicht einfach.

Halten wir fest: Es ist zum Durcheinander geraten. Wir können euch also nicht zu 100prozentiger Sicherheit verraten, wann die nächste Ladung 60s / 70s inspirierter Stücke genau in die Shops trudeln wird, wir können euch nur versprechen, dass wir, wenn es soweit ist, die Nachricht noch einmal in die Welt posaunen. Wäre doch auch viel zu schade, wenn wir die wunderbar tragbaren Stücke von 3.1 Phillip Lim, Burberry Prorsum, Rodebjer, Fendi und Sonia by Sonia Rykiel verpassen würden, oder? weiterlesen

Resort 2014 // Sonia by Sonia Rykiel –
Von Plateau Slides, Colour Blocking & Gänseblümchen

28.05.2014 um 8.33 – Lookbook Mode

Resort Sonia by Sonia Rykiel

Während Sonia Rykiels Design-Spitze gerade erst wechselte und Julie de Libran gerade erst zur neuen Chefdesignerin ernannt wurde, bleibt bei dem jüngeren Tochterlabel eigentlich alles in gewohnten Bahnen – eigentlich. Teamarbeit steht zwar weiter an erster Stelle, man scheint sich designtechnisch dennoch für einen etwas anderen Einschlag entschieden zu haben: Ruhiger, erwachsener und klarer. Statt Lippenstift-Prints gibt’s Colour Blocking in seiner dezentesten Form, statt Knallfarben eine deutlich ruhigere Farbpalette. 

Was trotzdem darauf hindeutet, dass Sonia by Sonia Rykiel nun alles andere als altbacken und zu erwachsen daher kommt? Gänseblümchen-Prints, Schriftzüge auf Sweatern und Tops und Plateau Slides, vor denen wir, selbst ein wenig überrascht, gar kein bisschen zurückschrecken. weiterlesen

PFW // All eyes on:
Sonia By Sonia Rykiel

27.02.2014 um 9.16 – Lookbook Mode

Sonia By Sonia RykielIch kann es immer noch nicht fassen, dass Nike und ich Sonia Rykiel überhaupt irgendwann mal verschmäht haben. Ich erinnere mich noch ziemlich genau an unseren Wood Wood Berlin-Besuch im vergangenen Jahr, als uns das französische Label dort mal wieder genauer unter die Nase gerieben wurde und Nike schließlich die weißen Loafer eintütete. Seither wird gleich zweimal hingeschaut – und das ziemlich verliebt. 

Für den Winter 2014 geht’s genauso weiter, wie wir es eben seit zwei Saisons beobachten: Ganz großartig. Japanische Einflüsse treffen auf den so typischen Pariser Chic und verbinden sich zu einer ziemlich ausdrucksstarken Kollektion. Rykiels bekanntes Streifenmuster zieren Bandeaus, die wunderbar selbstverständlich über alles drüber gestreift werden, Polka-Dots tanzen mit unserem Herzen und die Farbpalette will sich partout nicht eingrenzen lassen. Für die Kollektion der jüngeren Zweitlinie von Sonia Rykiel gibt’s ’ne glatte eins und für die Präsentation im Lookbook kommt fix noch ein Sternchen nebendran. Hach. weiterlesen

Colour Bomb: GELB + TAUBENBLAU bei Sonia by Sonia Rykiel Prefall 2014

11.12.2013 um 11.00 – Allgemein Mode Trend

sonia by sonia-rykiel prefall 2014

Sonia by Sonia Rykiel und ich, wir brauchten eine Zeit lang, um miteinander warm zu werden. Irgendwann im letzten Jahr wurde ich dann aber doch schwach, und zwar wegen dieser Loafer. Danke, Wood Wood Shop Berlin, irgendwann treibt ihr mich noch in den Ruin. Seither schau ich jedenfalls zwei Mal hin, wenn irgendwo von Sonia die Rede ist. 

So erst heute geschehen, beim Prefall 2014 Lookbook der jüngeren Rykiel- Linie, die uns schon vor etwa einem halb um den Finger wickelte. Und siehe da: Schon wieder ein Erfolgserlebnis. Taubenblau und Sonnengelb ist mein neues Farb-Traumpaar. Kann man doch machen, oder? weiterlesen

Überraschung des Tages: Sonia by Sonia Rykiel Herbst/Winter 2013

06.02.2013 um 17.46 – Allgemein Lookbook Mode

Schon seit 1990 existiert Sonia by Sonia Rykiel, das Tochter-Label des französischen Brands, das 1962 irgendwo in Paris geboren wurde und seither vor allem für Strick-Schmankerl bekannt ist. Ich kann also kaum fassen, dass mir nie in den Sinn kam, endlich mal genauer hin zu sehen. Viel zu verspielt war mir das alles immer und nur ganz selten klebten meine Augen beim längeren Betrachten an hübschen Kollektionsteilen fest. Nicht mein Geschmack. Und damit hatte sich das Thema dann erledigt – bis ich vergangene Woche diese Loafer aus selbigem Hause im Super-Sale ergatterte.

Grund genug, auf das Lookbook für den kommenden Herbst zu warten, das heute dann endlich eintrudelte. Ich muss meinen Hut zücken und vor allem: Meine Meinung ändern. Sonia by Sonia Rykiel kommt tatsächlich überaus skandinavisch rüber, überzeugt mit monochromen Looks und Farbwelten, die sich zwischen vergangenen Stella McCartney– und Stine Goya-Welten bewegen. Wir halten demnächst die Augen offen, wenn wir dem Wood Wood Store in Berlin einen Besuch abstatten – dort haben sie nämlich auch Sonia für uns in petto. weiterlesen

Tagesoutfit: Boyfriend-Jeans und Super-Loafer von Sonia Rykiel

30.01.2013 um 12.25 – Outfit Schuhe Wir



Ich mag, wenn Hosen schlabbern, wenn ich den Bauch nicht einziehen muss und ich auf sicheren Sohlen stehe. Wer jetzt denkt „da ist doch gar kein Bauch“ – falsch. Da ist ein Mini-Kugel-Kuchen-Bauch, bloß macht das nichts, weil die Bluse glücklicherweise schwarz ist und außerdem ziemlich locker fällt.
Außerdem gut für’s Gemüt: Die super-weite Boyfriend-Jeans. „Das können nur Bohnenstangen tragen“ höre ich oft, aber das ist völliger Quatsch. Ich bin seit dem Winter nämlich auch keine waschechte Bohnenstange mehr, was vielleicht an „GIRLS“ liegt, denn seit ich Lena Dunham verehre, habe ich beschlossen, dass Schokolade wichtiger ist als Kleidergröße S (wer jetzt meckern will und sagt „Kind, du bist doch superdünn!“, dem sei an dieser Stelle ins Ohr gezwitschert, dass auch ich nur ein Mädchen bin, das auf Bildern versucht, möglichst vorteilhaft zu stehen!).

Blablabla, was ich eigentlich sagen will: Jeder darf alles tragen, macht, was ihr wollt. Ich persönlich lege zum Beispiel keinerlei Wert auf meinen Sexyness-Faktor. Schaut euch bloß meinen Boller-Popo in dieser Hose an: weiterlesen