Schlagwort-Archiv: Stephanie Pfänder

GIRLCRUSH-INTERVIEW //
Stephanie Pfänder – „Wir haben Potenzial,
die Welt zu verändern“

10.09.2014 um 14.22 – Feminismus Fotografie Menschen

Stephanie Pfaender

Kennt ihr Pfeffi schon? Nee? Dann müssen wir das jetzt ändern. Heute heißt es nämlich wieder #GIRLCRUSH und selbiger hat diesmal zwar weniger mit Essen, dafür aber mit viel visuellem Hunger zu tun. Stephanie Pfänder bringt mich wirklich und wahrhaftig um den Schlaf, denn in ihrem Tumblr kann man sich stundenlang verlieren, ihre Fotografien sind ehrlich und authentisch und noch dazu hauen mich sämtliche Freundinnen-Models, die Stephi aka Super-Fotografin „Pfeffi“ da auf ihren Werken zeigt, regelmäßig vom Hocker. Natürlich schön sind sie, was sonst, aber vor allem ganz sie selbst und echt und wunderbar. Mademoiselle Pfänder räumt „Frau“ nämlich besonders viel Platz zur freien Entfaltung ein und verfügt obendrein über diesen ganz besonderen Blick für Komposition und Farbe, dem man natürlich auch auf Instagram folgen kann.

Über sich selbst sagt sie: „Wie soll ich anfangen, ich bin Stephanie, 26 Jahre und ich fotografiere. Im Großen und Ganzen ist seit letztem Jahr so einiges passiert. Wenn ich alles im Schnelldurchlauf erzähle müsste, würde ich sagen, dass ich glücklich bin und im letzten Jahr die beste Entscheidung getroffen habe –  ich habe nämlich vieles in meinem Leben umgekrempelt.  Ich arbeite, weil es mir Spaß macht, denn ich habe das Glück, mein Hobby zum Beruf machen zu dürfen. Das ist ganz großartig!“ weiterlesen