Schlagwort-Archiv: Sterne

In the Mood for //
Sonne, Mond & Sterne – Schmuck

14.04.2015 um 11.24 – Accessoire box1 Shopping

sonne mond sterne schmuck

Es ist eigentlich kein Wunder, dass opulente Schmuckstücke, Edelsteine und Sternenbilder sich an unseren Fingerchen, Armgelenken und Hälsen zurückmelden – immerhin stecken wir mitten in einem waschechten Revival und können überhaupt nicht aufhören von Kopf bis Fuß darin einzutauchen. Schuld an unserer „Sonne, Mond und Sterne“-Sehnsucht trägt allerdings noch wer anderes: Unsere liebste Dänin, Stine Goya. Es muss im Jahr 2013 gewesen sein, als uns Mademoiselle Immerschön nicht bloß mit ihrer “Le Voyage dans la Lune” Kollektion umhaute, sondern vor allem mit ihren übergroßen Mond-Ohrringen in Kooperation mit Schmuckdesignerin Trine Tuxen. Zu unserer bitteren Enttäuschung mussten wir allerdings bereits wenig später feststellen, dass es sich bei den Monden damals bloß um Show Pieces handeln würde, die ausschließlich für die Präsentation kreiert wurden und daher niemals den Weg in die Stores dieser Welt finden sollten. Pech gehabt. 

Ein unerfüllter Schmucktraum sozusagen, der nachts noch immer gelegentlich vorbei schaut und an die Schläfen klopft. Wenn Sehnsüchte nun also auf ein astreines Revival treffen, dann sollten vielleicht aber doch nochmal nach einer Alternative Ausschau halten und auf schmuckverwandte Stücke setzen, oder etwa nicht? Et voilà: Ein paar außerordenlich hübsche Stücke konnten selbstverständlich gleich ausfindig gemacht werden.  weiterlesen

Bilder des Tages // Valentino Pre Fall 2015:
„We want to believe in a fantastic future“

15.01.2015 um 13.15 – box2 Lookbook Mode

valentino prefall

We want to believe in a fantastic future. Und beim Anblick der dazugehörigen Valentino Kollektion machen wir uns auch keinerlei Sorgen, dass es daran irgendwas zu rütteln gibt. Überhaupt: Kann es einen schöneren Wunsch geben, als diesen? Ich glaube kaum. Das Sternensystem auf feinsten Roben, großflächige Transparenzen, Blüten- und Schmitterlingsstickereien all over: Valentino, das ist zum Träumen schön und bis ins Detail bezaubernd. Hach.

Egal ob wir hier von bodenlangen Kleidern sprechen, schon jetzt nur von Stehkragen-Blusen träumen können, uns die Blumenwiese auf unsere Röcke wünschen, den Jeansoverall zur Strickjacke anschmachten oder die gestreiften Stiefeletten sogleich aus dem Lookbook klauen möchten: Valentino, wir sind wahrlich schockverliebt. Bereit für Herzchen in den Augen? Wir definitiv. Und jetzt alle im Chor: We want to believe in a fantastic future!  weiterlesen

Sterne so weit das Auge reicht – Neuer Trend oder Dauerbrenner?

03.11.2011 um 17.03 – Allgemein Mode Trend

Es gibt Trends, die kommen und verschwinden anschließend auch wieder für lange Zeit in der Versenkung. Doch es gibt Eyecatcher, die wollen einfach nicht gehen. Seien es Pünkten, Leggings oder derzeit absolut omnipräsent: Sterne. Nicht nur YSL vertraute für 2008 auf die verniedlichten Sonnen, auch Dolce & Gabbana prophezeite uns bereits Anfang des Jahres ihr Comeback und wir während der Press Days sahen, sieht Acne sie sogar vor allem im Sommer 2012 an unserer Seite.

Nike prophezeite es zwar schon Anfang des Jahres, aber wenn nun ein Moderiese wie Topshop auf den Zug aufspringt, ist alles wohl klar: Trend, du bist nun vollends zurück. Ja, schon wieder, oder immer noch?. Denn der Brite setzt für seine Holiday Collection 2012 nun ebenfalls ganz auf das Sternenmuster. Zwar deutlich dezenter als besagte Designerhäuser, dennoch werden sie uns derzeit um die Ohren gehauen. Hier und dort ein Sternchen dürfte wohl keinem missfallen, aber ein funkelndes Komplett-Outfit könnte da vielleicht ein bisschen viel sein, oder was meint ihr?  weiterlesen

Beauty: Lösen Sterne bald meine Punkte ab? DO oder DON’t?

19.05.2011 um 14.40 – Allgemein Beauty

Die Sache mit den Punkten neben meinen Augen hatte ich vor einiger Zeit schon mal versucht zu erklären. Immer wieder werde ich nämlich gefragt, ob sie irgendwas zu bedeuten hätten. Haben sie nicht, ich mag sie bloß so sehr, dass ich mich nur recht ungern von ihnen trennen mag.

Als ich dann aber das obrige Sternen-Experiment sah, kam ich leicht ins Wanken. Könnte ich vielleicht doch mal eine Alternative ausprobieren? Sieht nämlich ziemlich gut aus, wie ich finde. Und wenn ja, sollten es dann ausgerechnet Sterne sein, denen ich doch eigentlich schon vor ein paar Jahren abgedankt hatte? Vielleicht würde das Verrücken der Punkte vom Fältchen neben dem Wimpernkranz hinüber zum „Tränensack“ auch schon ausreichen? Was meint ihr – DO oder DON’T? weiterlesen

Geschmacksache: Sternstunden bei Dolce & Gabbana

04.03.2011 um 16.11 – Allgemein Mode

2008 hatte uns schon Yves Saint Laurent mit Sternen penetriert, allmählich gesellte sich auch die schwarz-pink schimmernde Emo-Riege dazu. Ein kleiner Schwarzer Stern auf der Wade, dann vielleicht noch einer an der Hüfte und schwupps war man total en vogue. Blöd nur, dass das Image der Himmelboten inzwischen hinkt, wenn es nicht gar vollends zerstört ist. Dolce & Gabbana scheint jegliche Übersättigung hingegen völlig wurscht zu sein. Auf ihrer Herbst/Winter Kollektion 2011/2012 tummeln sich in etwa so viele Sterne wie Pickel auf dem Gesicht eines 14-Jährigen – und ja, dieser Vergleich drückt in etwa meine Begeisterung für diese voranpreschende Idee aus. Neu ist das Ganze schließlich nicht – oder ist das nun D&Gs Interpretation des Galaxie-Themas? weiterlesen