Schlagwort-Archiv: Strickkleid

Outfit //
Zwischen Lila & Pink

– 04.09.2014 um 9.55 – Janes Outfit Wir

pink2 Outfit // <br/> Zwischen Lila & Pink

Oh, Stella <3 Hätte man mir noch vor 1,5 Jahren prophezeit, dass ich irgendwann einmal in den Besitz eines zarten, pink- bis lilafarbenen Wollträumchens von Stella McCartney kommen würde, ich hätte demjenigen sicherlich ganz sanft gegen den Kopf getippt. Rund 900 Euro für solch einen Schlauch? Ähm, leider nein. Dank unfassbarem Glück und einem Spontanbesuch im Schnäppchenhimmel hatt’s aber doch noch geklappt – merci Outlet Mall und Italien-Urlaub ist’s – und ich bleib stolz wie Bolle. Das Tollste: Hier treffen riesiger Fanmoment und eine ordentliche Portion Knallfarbe aufeinander – und ich bin verliebt. Ganz schrecklich.

Während die freundliche Dame heute morgen in der Bahn also noch tuschelnd zu ihrer Nachbarin sagt, wie grässlich dieser Farbton doch sei, kann ich mich weiterhin ganz entspannt zeigen und einfach darauf verweisen, dass Geschmäcker glücklicherweise verschieden sind. Ich jedenfalls bleibe glücklich hoch 100. Trotz grässlicher Farbe und unvorteilhaftem Schlauchschnitt. weiterlesen

Doppel-Liebe: Henrik Vibskov und Strickkleider.

– 08.11.2012 um 12.42 – Allgemein Outfit Wir

 Doppel Liebe: Henrik Vibskov und Strickkleider.

Es gab mal eine Zeit, damals, als ich noch glücklicher Student war, da trug ich ausschließlich Kleider. Diese heute mehr oder weniger verpönte Indie-Bewegung war es, die mich zu Omis Schätzchen motivierte und außerdem trug Courtney Love in ihren jungen Jahren auch eher selten Hosen. Irgendwann hatte ich die Nase allerdings voll. Sattgesehen an Blümchen und Pünktchen schlawenzle ich seither fast ausschließlich in Hosen durch die Welt. Aber irgendwann, da hat man sich ja an so ziemlich allem satt gesehen. Ein bisschen mädchenhafter (mit 24 Jahren sagt man vielleicht auch eher “fraulicher”) wäre ich ab und an schon gern. Grübelnd darüber, wie ich dieses Vorhaben meinem Stil entsprechend wohl umsetzen könnte, durchforstete ich meinen Kleiderschrank und fand: Lange Strickkleider. Aha! Fast vergessen. Eine alte neue liebe feiert in diesem Winter als ihr Comeback. 

Ein Supersale in der Agentur V ließ mich kurz darauf dann tatsächlich noch vor Freude im Dreieck springen, denn dort ergatterte ich für ziemlich sehr wenig Geld (ich trau’s mich gar nicht zu sagen, aber es waren 20 Euronen wegen eines Lochs am Rücken) das obige Kleid aus der Schmiede einer meiner Lieblingsdesigner, nämlich Henrik Vibskov. An Henry Hollands Kreationen erinnert mich außerdem das selbstgestrickte Kleid nach dem Klick: weiterlesen