Schlagwort-Archiv: Stühle

Interior // Frühlingsboten:
Rattan Lounge Chairs

10.02.2016 um 17.58 – box3 Wohnen

rattan stuhl wohn trendIch könnte mich manchmal selbst auf den Mond schießen, wegen dieser Unruhe und dem von Oma und auch Mama geerbten Wahn, ständig sämtliche Möbel von A nach B und wieder zurück zu rücken, so viel Drang nach konstanter Veränderung kann doch kaum gesund sein. Während ich also permanent versuche, meine innere Wohn-Mitte zu finden, strecke ich die Fühler am liebsten nach Langzeit-Begleiern aus, nach solchen, die vor allem Gemütlichkeit und Ruhe ausstrahlen. Inseln nenne ich die kleinen Ecken in meiner Wohnung, die sich niemals verändern, weil sie so wie sie sind nicht besser sein könnten, jedenfalls nicht für mich.

Und ich finde, in einer von ihnen sollte bald endlich ein neuer Stuhl zum Rumlümmeln stehen. Meinetwegen auch ein Sessel, ich bin da noch etwas unentschlossen. Aber dafür doppelt verliebt in Rattan und alles, was da an Deko-Möglichkeiten noch mit dran hängt. Ich träume schon jetzt von der aufgehenden Sonne, die in der Früh kleine gestreifte Schatten an meine Wände werfen wird. Bleibt nur noch eine Frage im Raum stehen: Weiter nach alten Schätzen suchen, oder auf Neuware setzen? Ersteres ist nämlich gar nicht so einfach wie gedacht. weiterlesen

TAGS:

,

Interior // Investment-Pieces
10 Stuhl-Wünsche

03.12.2015 um 12.00 – Wohnen

invetsment design chairsEs wird ja häufig behauptet, man könne die Menschheit in Katzen- und Hunde-Personen einordnen. Sollte dem wirklich so sein, verhält es sich mit Einrichtungsgegenständen womöglich sehr ähnlich, ich wäre jedenfalls definitiv ein Sitzmöbelmensch. Zwischen Federbett und Wolkenkissen träume ich nämlich nicht nur von einem zukünftigen Zuhause wie der Antivilla von Arno Brandlhuber, sondern auch von einer endlos langen Tafel mitsamt einem bunt zusammen gewürfelten Stuhl-Potpourri.

Nun bieten sich Flohmärkte natürlich ganz hervorragend zum Erschnüffeln kleiner Wünsche an, ab und an schleichen sich aber irrationale Gelüste in mein Herz, die man glücklicherweise trotzdem als schlaue Investitionen verbuchen könnte, Modelle von Design-Legenden wie Eiermann, Arne Jacobsen oder Thonet  verlieren schließlich nur selten an Wert und lassen sich noch dazu ganz hervorragend an Kinder, Enkel und Urenkel vererben, so jedenfalls bin ich auch ich irgendwann zu einer Chaiselounge von Le Corbusier gekommen, die zwar nicht wirklich in unsere Wohnung passt, dafür aber hundert Geschichten erzählt. Die einen sammeln eben Eisenbahnen, andere Handtaschen und ich, wenn ich groß bin, vielleicht also vierbeinige Klassiker. Zehn Wunschmodelle stehen bereits auf meiner Liste und wer weiß, vielleicht erbarmt sich ja mein persönliches Christkind. Unwahrscheinlich, aber so ist das eben mit den lieben Träumen – ein Hoch auf die Vorfreude, wann auch immer sie sich in akute Glückseligkeit verwandeln mag: weiterlesen