Schlagwort-Archiv: Tagesoutfit

Tagesoutfit //
Easy Monday

– 10.02.2014 um 11.13 – Janes Outfit Wir

sarah teaser Tagesoutfit // <br/> Easy Monday

Wir alle hassen Montage. Montage holen uns in die Realität zurück, schreien nach Verantwortung und sind jedes Mal gleich. Wenn ein Montag allerdings wie der heutige startet, mit Sonne-Overload, blauem Himmel und Temperaturen, die nach Frühling schreien, dann ist alles bloß halb noch so schlimm. 

Rein in die Kuschelklamotte aus Cashmere-Hose und weißem Sweater zur nudefarbenen Bluse und Ballerinas an. Ähm stopp. Liebe Ladies, beim gestrigen Spaziergang am Wasser vorbei spitzte das ein oder andere nackte Füßchen aus dem Schuh – und das wollte ich heute gleich mal nachmachen. Aber naja, schon nach fünf Minuten färbte die Haut leicht bläulich, weshalb ich den 80s Superga-Look samt weißer Socken statt Blasenentzündung bevorzugte. Und ich frag’ mich weiterhin: Ja, wie macht denn ihr das? Das ist doch kalt! weiterlesen

OUTFIT //
Plötzlich Frühling!

– 06.02.2014 um 9.36 – Allgemein Janes Outfit Wir

play 1 800x533 OUTFIT // <br/> Plötzlich Frühling! Eigentlich war überhaupt kein Outfitpost in Planung, weil wir nach dem Fashion-Week-Mini-Marathon ehrlich gesagt hauptsächlich in viel zu weiten Sweatshirts rum pimmeln. Und zwar vornehmlich daheim, mit Laptop und Kaffee. Glücklicher Weise ruft trotzdem stets das ein oder andere Meeting irgendwo am anderen Ende der Stadt – sonst hätten wir womöglich den gestrigen Sonnenschein verpasst. Das hier ist also mehr ein Hallo-Frühling!-Beitrag als eine Outfit-News. 

Als Sarah mich nämlich gestern ganz spontan auf der Straße knipste, da kam mir das, was ich dort trug, noch relativ in Ordnung vor. Heute dann ein großes Ups im Kopf. Also diese Strümpfe, ich weiß nicht. Aber die dicke Strumpfhose hatte kurz vor dem Verlassen der Wohnung den Geist aufgegeben. Es handelt sich also um eine Kombi, wie ich sie trage, wenn ich davon ausgehe, dass so gut wie niemand mich zu Gesicht bekommt. Ich zeig’s euch jetzt trotzdem – quasi als Behind-the-Scenes-Eindruck von einem ganz normalen Tag im Leben einer Mode-Bloggerin, die niemals Outfit-Bloggerin werden wollte und meistens auch so aussieht: weiterlesen

OUTFIT // Von Polohemden und hochgeklappten Kragen

– 03.02.2014 um 9.00 – Allgemein Outfit Trend Wir

return of polo 800x536 OUTFIT // Von Polohemden und hochgeklappten Kragen Gestern Abend bin ich in Berlin gelandet und damit zurück Zuhause und bei meinen Kakteen, die mir quasi als Dackel-Ersatz dienen, denn erstens traut mir niemand das Hüten eines Hundes zu und zweitens ist’s in meiner Wohnung auch gar nicht erlaubt. Jedenfalls habe ich erst mal das getan, was Frauen eben so machen, wenn sie aus Kopenhagen kommen: Koffer auspacken und Sale-Schnäppchen drapieren. Am Ende konnte ich es mir außerdem nicht verkneifen, das neu erworbene Poloshirt zu testen. Der Tennis-Trend ist offensichtlich nicht spurlos an mit vorbei geschwappt und das, obwohl ich seit ungefähr zwei Jahren keinen Schläger mehr in den Händen hielt. Ich sage trotzdem ja zum Kragenshirt – ist für mich persönlich nämlich die bequemere Alternative zum Hemd. 

Brenzlich wird das Ganze erst, wenn man in Versuchung gerät, den Kragen hoch zu klappen. So wie man es zuletzt in der 7. Klasse mit Ralph Lauren gemacht hat, oder wie es heute nur noch die seltsamsten aller Studenten und Yuppies es tun. weiterlesen

OUTFIT // Hej København !

– 29.01.2014 um 12.11 – Allgemein box1 Outfit Wir

outfit copenhagen fashion week 1 OUTFIT // Hej København !  Heute Morgen ging’s quasi im “Fashionflugzeug” ab nach Kopenhagen, denn alle waren sie an Board: Jessie, Barbara, die Wald Girls und Voo Jungs, Pauli & Jon, undsoweiterundsofort. Es gibt wohl kaum eine muckeligere Fashion Week als die dänische, man trifft Freunde und Bekannte und feiert die Mode, statt sich selbst. Genau deshalb hab’ ich am ersten Tag des Trubels outfit-technisch auch weniger auf Klasse als auf Komfort gesetzt. Im Mamas Jacke und gemustertem 2nd Hand Pulli kann so gut wie nichts schief gehen, die Schuhe sind halbwegs rutschfest und die Jeans ist trotz Presswurst-Optik ziemlich gemütlich.

Kommen wir also zum Knackpunkt meines Auftritts: Das grüne Täschchen ließ den ein oder anderen heute tatsächlich schon vom Glauben abfallen. Hätte man mir wohl nicht zugetraut, so ein leuchtendes Trio-Ungetüm. Ich mir selbst eigentlich auch nicht, aber wie sooft wurde ich durch einen kleinen Schubs aus meiner “Comfort Zone” eines Besseren belehrt. Öfter mal was Neues probieren? Mission geglückt! Oder hätte ich’s lieber bleiben lassen sollen? weiterlesen

MBFWS // Outfit Tag 1: Oversized in Schwarz oder: tanzen gegen die Kälte

– 27.01.2014 um 16.17 – box1 Janes Outfit Wir

sarah 6 Kopie MBFWS // Outfit Tag 1: Oversized in Schwarz oder: tanzen gegen die Kälte

Eigentlich dachte ich, es könnte gar nicht kälter werden als in Berlin. -15 Grad sind derzeit nicht zu toppen, oder? -Oh doch, Stockholm legt noch mal eine Schippe obendrauf. Während Team Deutschland (Katja & Cloudy von LesMads, Alexa von Journelles und ich) also die ganze Zeit damit beschäftigt ist, ins Warme zu fliehen und bibbernd von Präsentation zu Präsentation zu jagen, bleiben die schönen Schwedinnen nach der Show noch gern ein paar Minütchen vor dem Eingang für’s Fotografieren stehen und strahlen bis über beide Ohren – leicht bekleidet und allesamt auf ziemlich hohem Schuhwerk unterwegs. Klaro.

Ach, wir Jammerlappen wieder. Und dabei war ich doch gestern beim Kofferpacken noch so optimistisch, packte sogar die neuen Pumps ein und legte passende Socken bereit. Ich mach’ das trotzdem, wiederhole ich im Moment ständig – um mich positiv zu bestärken natürlich. Naja, mal sehen. Für Tag 1 (der Flugtag) durfte es dagegen etwas gemütlicher werden: Wiederentdeckte Hose von Nome Proprio trifft Lieblingsschuhe von Miu Miu trifft Sweater vom Freund und Bluse von Monki. Fertig.

Oder ist’s vielleicht ein bisschen zu trist bei diesem trübseligen Wetter, hmm? weiterlesen

OUTFIT //
Die Therapie-Hose von Wood Wood
& der Skifahrer-Pullover

– 22.01.2014 um 13.48 – Allgemein Outfit Wir

Bildschirmfoto 2014 01 22 um 13.57.02 OUTFIT // <br/> Die Therapie Hose von Wood Wood <br/> & der Skifahrer PulloverAls “Modeblogger” hat man eigentlich schon oft genug mit Vorwürfen der großen Oberflächlichkeit zu kämpfen, ganz egal, was man sonst noch so treibt, aber was soll’s, heute streue ich noch ein bisschen mehr Salz in die Wunde: Ich bin verliebt in zwei Kleidungsstücke und zwar heiß und innig. Auf deren Kauf habe ich jetzt in etwa ein volles Jahr warten müssen, denn vom SALE lasse mich nie wieder anschmieren. Die Buchstaben “50% Off” gaben schließlich den Startschuss zum Geldverprassen. Hallo Therapie-Hose, hallo Skifahrer-Pulli, wie schön, dass ihr endlich mir gehört. 

Wie ihr euch vorstellen könnt, hatte ich es mit besagter Hose während diverser Konfrontationen mit meinen geliebten Anti-Mode-Freunden nicht allzu leicht. Dem Rorschach-Muster sei Dank. Schenkt man dem Schweizer Psychologen Hermann Rorschach also Glauben, dann könntet ihr mithilfe dieses Tintenklecks-Tests quasi die gesamte Persönlichkeit meiner selbst erfassen – sofern ich euch verraten würde, was ich darin alles so erkenne. Also bitte: Halbe Hähnchen, Indianerköpfe, kleine Äffchen und Darth Vader. weiterlesen

MBFWB : OUTFITS Tag III – Von zu viel Regen und fehlenden Socken.

– 17.01.2014 um 10.23 – Allgemein Outfit Wir

janes 2 MBFWB : OUTFITS Tag III   Von zu viel Regen und fehlenden Socken.Um ehrlich zu sein hat uns der Regen samt Kälte gestern einen dicken Strich durch die Outfit-Rechnung gemacht, weshalb wir zwei Wetterbericht-Ignoranten dann doch noch alle Pläne über den Haufen werfen mussten. Statt der eigentlich geplanten Röcke inklusive luftiger Strumpfhosen entschieden wir uns in letzte Sekunde für wärmere Alternativ-Looks, die wir allerdings sehr schnell bereuen sollten.

Während ich vergaß, dass auch Knöchel erfrieren können und mich nach den dicksten Wollsocken des Planeten sehnte, kämpfte Sarah mit klatschnassen Hosenbeinen und eiskalten Zehenspitzen. Plan A wäre vielleicht doch keine so schlechte Idee gewesen. Hätten wir allerdings eine ganze Fashion Week lang alles richtig gemacht, wären wir erstens vom Glauben abgefallen und zweitens vermutlich auch nicht mehr wir selbst: weiterlesen

MBFWB Tag 1 – Outfits // Vladimir Karaleev, Hien Le & Liebeskind Berlin

– 14.01.2014 um 12.27 – Allgemein box1 Outfit Wir

jane wayne outfits MBFWB Tag 1   Outfits // Vladimir Karaleev, Hien Le & Liebeskind Berlin Zum ersten Tag der Fashion Week tragen Sarah und ich Herzstücke unserer zwei liebsten Berliner Designer, nämlich einen Rock von Hien Le und ein Kleid von Vladmir Karaleev. Ganz ohne Absprache schaffen wir es obendrein immer wieder als Doppeltes Lottchen unterwegs zu sein – so auch heute und zwar ganz in Creme. Glücklicherweise hört man nicht, was die Leute hinter vorgehaltener Hand so quasseln aber wir schwören dennoch hoch und heilig: Das war keine Absicht, das war Zufall.

Immerhin teilten wir heute Morgen ein recht ähnliches Problem, denn was um alles in der Welt kombiniert man mitten im Winter zum ultra hellen Gesamtlook? Ultra helle Schuhe? Vermutlich. Bei uns ist’s trotzdem Schwarz geworden: weiterlesen

Der große JW Jahresrückblick: Sarah Janes Lieblings-Outfits 2013

– 10.01.2014 um 11.55 – Janes Outfit Wir

JW Sarahs Outfits 2013 Der große JW Jahresrückblick: Sarah Janes Lieblings Outfits 2013

Um eines Vorweg zu nehmen: Die Haare raspelkurz zu schneiden, war meine persönlich beste Entscheidung 2013. Zwar stand ich am Anfang vor einem riesengroßen Kleiderschrank-Problem, denn geliebte Sweatshirts und Boyfriend-Jeans wollten aus mir immer wieder den kleinen Jungen zaubern. Dafür kam allerdings die andere Sarah zum Vorschein: Lang verschmähte Kleider und Röcke wurden endlich rausgekramt und von denen kann ich seither einfach nicht genug bekommen. Tadaa: Ich habe das Mädchen in mir entdeckt – trotz oder vor allem wegen der kurzen Haare.

An der ein oder anderen Sache muss ich allerdings dringend feilen: Vielleicht dann und wann mehr in die Kamera zu schauen. Das Gesicht macht allerdings zu oft dermaßen komische Faxen, sodass Frontalaufnahmen gern auch gleich wieder gelöscht werden. Blogger-Pose war excelence: Kann ich. Aber zurück zum JW Jahresrückblick: Meine Lieblings-Outfits aus 2013: weiterlesen

Der große Jane Wayne Jahresrückblick:
Meine Lieblings-Outfits 2013

– 06.01.2014 um 8.54 – Allgemein box2 Mode Outfit Wir

outfits 2013 Der große Jane Wayne Jahresrückblick: <br/> Meine Lieblings Outfits 2013

Ein Rückblick in Outfits ist in etwa so seltsam anschauen wie Tagebucheinträge aus der Mittelstufe. Man schämt sich, mal mehr, mal weniger, aber am Ende akzeptiert man, dass sich an Geschehenem nicht rütteln lässt und jedes noch so langweilige oder schreckliche Foto eine eigene kleine Geschichte erzählt. Die Geschichte von der Suche nach dem eigenen Stil zum Beispiel, von Abgrenzung und Zugehörigkeit, von Lieblingsbüchern oder Musik, die wochenlang im Kopf fest saß. 

Ich weiß, dass ich durchaus größere Talente besitze als das Auswählen meiner Tagesgarderobe, vor allem an Outfitpost-Tagen, weil ich mich an selbigen extra unsicher und banane fühle ob all des Kladderadatschs im Schrank, den es zu kombinieren gilt. Sarah und ich sind uns quasi einig darüber, dass wir mit großer Wahrscheinlichkeit sehr viel zufriedener mit uns selbst und besser gekleidet wären, hätten wir einen anderen beruflichen Weg gewählt. So bleibt’s aber immerhin spannend. Dass ich den einen Stil jemals finden werde, bezweifle ich trotzdem. Entscheidungsfreude gehört nämlich auch nicht zu meinen Stärken. weiterlesen

Outfit // Himmeblau + Silber = alltagstauglich?

– 18.12.2013 um 12.38 – Allgemein box1 Outfit Wir

ganni 11 Outfit // Himmeblau + Silber = alltagstauglich?

Vermutlich wäre ich niemals auf die Idee gekommen, mir einen silbernen Rock anzuschaffen, Metallic-Trend hin oder her. Assoziationsketten, die mit Martini-Bars auf Fernsehtürmen beginnen und bei Lokalitäten wie “Kuhlstall Sause” enden hinderten mich bisweilen daran, romantische Gefühle für glitzernde Kleidungsstücke zu hegen. Es ist ja nicht einmal Silvester. 

Ähnlich wie beim rosafarbenen Muffin-Mantel-Traum machte mir das dänische Label Baum und Pferdgarten schließlich aber doch noch einen Strich durch die engstirnige Rechnung: Das Fiffi-Mädchen in mir besiegte heute Morgen den Fernsehturm-Gedanken, was dazu führte, dass ich ca zwanzig Minuten lang nach einem Pullover kramte, der es vermag, den Party-Rock zu einem alltagstaugliches Lümmel-Outfit zu degradieren. Normalerweise hätte ich auf einen Erdton gesetzt, aber Himmelblau eignet sich offensichtlich auch recht gut. Mir persönlich ist dann bloß noch ein kleiner Material-Mix wichtig (sonst wird’s zu schick) und die Nike Air Force One konnte ich mir auch nicht verkneifen: weiterlesen

Tagesoutfit // Die neueste Lieblingskombi:
Schwarz + weiß + Grau aka
Wood Wood + Monki + Miu Miu

– 16.12.2013 um 10.09 – Janes Outfit Wir

Sarah Wood Wood Monki 3 Tagesoutfit // Die neueste Lieblingskombi: <br/> Schwarz + weiß + Grau aka <br/> Wood Wood + Monki + Miu Miu

Es ist Erkältungs-Wetter und mein Immunsystem hat wieder einmal ganz selbstverständlich die Hand gehoben, als es darum ging, die nächste Bakterien-Welle ganz herzlichst willkommen zu heißen. Seid einer Woche plage ich mich mittlerweile nun schon mit Schnupfen und Co rum, doch die hartnäckige Erkältung fühlt sich bei mir offensichtlich ziemlich wohl. Da hilft auch einfach kein Ingwer-Tee und kein Hausmittelchen mehr. Allerdings bin ich optimistisch: An Weihnachten werde ich wohl wieder kerngesund sein – sind ja immerhin noch 8 Tage, nicht wahr.

Für das gestrige Spontan-Shooting wird’s auch gleich wieder einen Rüffel von der lieben Mama geben, doch ich versichere, dass der Mantel nur ein paar Minuten abgelegt wurde. Indianerehrenwort. Aber keine Sorge: Wenn das ausgefranste Ding aus dem Hause Monki auf meine neueste Herzchen-Errungenschaft aus Hause Wood Wood trifft, ist sowieso längst wieder mollig warm. Fehlt nur noch die warme Kopfbedeckung: Die Mütze musste dank der kurzen Haare dieses Jahr weichen und durfte mit dem Stirnband tauschen – zum ersten Mal seit der Kindergartenzeit. weiterlesen

Tagesoutfit //
Erdbeer-Muffin dank
“Baum und Pferdgarten”

– 13.12.2013 um 11.08 – Allgemein Outfit Wir

outfit 9 Tagesoutfit // <br/> Erdbeer Muffin dank <br/> Baum und PferdgartenWenn mir jemand gesagt hätte, dass ich mein Herz irgendwann einmal an einen rosafarbenen Mantel verlieren würde, ich wäre vermutlich vor Unglauben vom Stuhl gekippt. In meinem Kopf funktionieren derartige Experimente ausschließlich auf dem Laufsteg, in Skandinavien und an blonden Elfenwesen - Bis Baum und Pferdgarten, das Label der Däninnen Rikke und Helle, mich mit einem Weihnachtsgeschenk um den Finger wickelte und eines Besseren belehrte: Und da saß ich nun, auf einem Stromkasten in meinem Kiez, auf eine Freundin wartend und bestaunte das Muffin-Monster aus rosa Wolle. “Ich mach da jetzt Fotos von, Nike! Der Mantel ist der Knaller!”. Ja, wirklich? Wirklich. Jedenfalls wenn man meine Freundin fragt. Und mich neuerdings auch.

Dazu trage ich die zweite Überraschung des Tages: Einen Pullover von Diesel. Gesehen und schockverknallt, auch wenn ich im ersten Moment eher and Stine Goya gedacht hätte – wegen der Farbwahl. Manchmal muss man sich eben aus der berühmt berüchtigten Comfort Zone heraus wagen, da hat Lena Dunhams kurzzeitige Vorgesetzte in “GIRLS” schon irgendwie recht. Oder? weiterlesen