Schlagwort-Archiv: The Locals

Shooting //
Liebeskind Berlin x The Locals

03.10.2014 um 13.00 – Outfit Wir

liebeslind-berlin-this-is-jane-wayne-the-localsAls das Team von Liebeskind Berlin mir die Fotos von unserem gemeinsamen Shooting mit dem dänischen Streetstyle-Fotografen Søren Jepsen alias „The Locals“ zuschickte, musste ich mir das Bild, auf dem meine Babykugel ganz deutlich zu sehen ist, doch tatsächlich ein bisschen länger anschauen. Denn plötzlich ist sie nicht mehr da, sondern wirklich schon so gut wie verschwunden und Lio hat nun Schluckauf auf dem Sofa, statt in meinem Bauch. So schnell kann’s gehen. 

Meine Lieblings-Liebeskind-Looks für den Herbst stehen aber trotzdem noch, denn insgesamt drei Outfits sollten aus dem gesamten Sortiment zusammen gestellt werden. Gar nicht so einfach bei dieser Masse an Möglichkeiten, wirklich wahr. Unangefochtener Favorit ist dennoch das Duo aus einer Trio-Bag namens „Amela“ und dem cremefarbenen Bouclé Strick Pullover, den ich mir am Shooting-Tag aufgrund meiner Boller-Liebe heimlich in XL schnappte – Was einige nämlich noch immer unter den Teppich kehren oder erst gar nicht wissen: Das deutsche Brand kann nicht nur Taschen, sondern auch Ready-To-Wear. Und Schuhe. Und Schals. Und eigentlich alles, was man so braucht, wenn der Himmel grau und piefig wird. weiterlesen

Bilder des Tages // Ace & Tate Portraits
– geknipst von Søren Jepsen

29.08.2014 um 14.46 – Allgemein

ace tate

Man nehme: Eine Handvoll schöner Menschen, ein ziemlich spannendes Brillenlabel und einen Profiknipser, der ganz genau weiß, wir er all das am besten in Szene setzen sollte. Die Rede ist von der Berliner Portrait- und Fotoserie aus dem Hause Ace & Tate, festgehalten von the one and only Søren Jepsen (ihr merkt’s schon: genau der treibt sich gerade überall rum). Das Ergebnis? Eine entspannte Kampagne, die uns genau dort abholt, wo wir uns aufhalten: Im entspannten Alltag. Nach London folgt nun also unsere Hauptstadt mit 14 bekannten Persönlichkeiten, die Søren für das Graduate Project abgelichtet hat.

Um ehrlich zu sein, sind wir selbst schon ein kleines bisschen vernarrt in das Brillenlabel aus den Niederlanden, das endlich schöne Modelle zu fairen Preisen anbietet. Eigentlich nur virtuell zu haben, im Moment aber ganz exklusiv im Voo Store in Berlin zu kaufen – und sonst mit ziemlich guter Home & try on-Option in der Hinterhand. Damit ihr euch auch ran wagt, versteht sich.  weiterlesen