Schlagwort-Archiv: The Man Repeller

Machen oder sein lassen?
Die „Rock über Hose“-Kombi ist da

23.10.2013 um 11.24 – box1 Do or Don't Trend

Rock-Hose

Wer entscheidet eigentlich darüber, was getragen werden darf und was nicht? Wann werden bestimmte Codes aufgelöst und wer sind eigentlich diejenigen, die bestimmen, ab welchem Zeitpunkt etwas gut geht oder am besten sofort wieder beiseite geschoben wird? Schon klar, da sind die Designer, die durch wagemütige Kombinationen den ersten Impuls auslösen. Stylisten, die sich gefühlt ohne jede Regel in Editorials auslassen. Und es sind Vorreiter, die auf Meinungen anderer pfeifen. Aber wann sagen wir eigentlich „Geht schon klar“ und werden automatisch zu Nachahmern?

Zum Beispiel wenn letzteres eintritt, wenn Leandra Medine ganz selbstverständlich die Hose + Rock = Perfekt-Kombi ausprobiert und das Ganze auch noch außerordentlich gut, statt voll daneben ausschaut. Vom Trend zum „Straßenlook“ – haben wir uns zu sehr in The Man Repeller verliebt, oder geht obiges Layering doch erstaunlich gut. Wir fragen euch: Machen oder sein lassen?  weiterlesen

News: Leandra Medine aka „The Man Repeller“ entwirft ihre eigene Modelinie

17.09.2012 um 16.01 – Allgemein Mode
Bild via Style and the City.

Eine kurze News am Rande, denn für eine lange reichen die eingetrudelten Informationen leider noch nicht aus: Leandra Medine aka The Man Repeller aka Superbloggerin aus den USA macht demnächst ihre eigene Mode. In Zusammenarbeit mit dem Brand PJK entsteht gerade eine erste Linie für das kommende Frühjahr, welche den Namen MR x PJK tragen wird.

Fashion Indie zitiert Miss Chelsey Santry, die Kreativ Direktorin des Projekts wie folgt: “ The collection will be wearable insanity — in the coolest sense of the word. It will be whimsical, colorful and playful. There are leather jackets you can wear out at night; quirky graphic Ts, and feminine, girly dresses that go under a big army vest.”  Klar, das hätten wir in Anbetracht des typischen Man-Repeller-Stils auch nicht anders vermutet. Aber ungeachtet dessen, was uns da erwarten wird, ist dieser Schritt hin zu einer eigenen Modelinie natürlich die logische Konsequenz aus allem Vorangegangendem. Leandra gilt inswischen als Stilikone, ihre Anhängerschaft ist gigantisch und die Kollaboration mit dem Schmucklabel Dannijo verläuft ziemlich erfolgreich. Die Frage ist bloß: Wieso kommt es ausgerechnet zu einer Zusammenarbeit mit PJK, einem Brand, von dem die meisten hier noch nie etwas gehört haben? Ganz einfach: PJK und Medine sind bei ein und derselben PR Agentur untergebracht. Ein weiteres Argument liefert Mitch Grossbach, Mitarbeiter der PR Agentur: „MR x PJK provides an additional access point for Leandra to connect with her fans and followers while extending her Man Repeller brand into new areas of business“ (via). Irgendwie fühlt sich das ungut an. Uns allen ist klar, dass hiermit Geld verdient werden soll, aber das klingt alles wirklich kein bisschen nach einem Herzenswunsch. Vorschnell urteilen mögen wir am Ende aber doch nicht. weiterlesen

Video: New York Fashion Week Bootcamp mit The Man Repeller, Hilary Rhoda und Billy Farrell

05.09.2012 um 10.10 – Allgemein Film Mode

Ich glaube, spätestens nach diesem Video muss ich meine aufrichtige Bewunderung für Leandra aka The Man Repeller aka Supermegatopbloggerin gar nicht weiter erörtern. Da trifft nämlich Gehirn auf Charme und Stil auf Freude an der Mode. Perfekter geht’s kaum. Im Clip dort oben wird ein Mal mehr deutlich, dass die Welt mit Humor gleich ein bisschen schöner aussieht, aber vor allem: Dass man mit einer gesunden Portion Selbstironie immer ein bisschen besser dran ist als jene Kollegen, aus deren Hintern nur noch das hinterste Ende des Stocks heraus ragt. Der Besuch einer Fashion Week ist aber tatsächlich nicht nur von heiterem Beisammensein geprägt, sondern vor allem von mächtig vielen Schweißperlen auf der Stirn.

Model Hilary Rhoda gibt sich außerdem ebenso sympathisch wie Streetstyle-Fotograf Billy Farrell und Designerin Rebecca Minkoff. Gutes Video, erheiterndes Video. Danke für’s Finden, lajessie.

Randnotiz: Leandra teilt unsere Liebe zu Latzhosen & Superga Sneakern!

11.04.2012 um 17.55 – Allgemein Mode Trend

Was wir lieben: Leandra von The Man Repeller. Superga-Schuhe. Latzhosen und Latzkleider. Lenadra hingegen weiß ganz sicher noch nicht einmal von unserer Existenz, aber: Zumindest teilt sie die oben genannten Leidenschaften mit uns, wie wir gerade eben feststellen durften.

Das Gute an er ganzen Sache ist, dass ich nun weiß, wie ich mein Latzkleid demnächst tatsächlich tragen werden: Mit schlichtem Shirt und Turnschuhen nämlich. Wie schön es ist, auf Gleichgesinnte zu treffen, selbst wenn es nur auf virtuellem Wege ist. Gefällt euch denn die Man Repeller Variante des Outfits? (Mehr davon könnt ihr euch hier ansehen.)

Schmuck: Video Preview „Dannijo feat The Man Repeller“ & Buch-Tipp „A girl’s best friend“

04.04.2012 um 13.18 – Accessoire Allgemein Buch DIY

Lange Zeit hatte ich keine Antwort auf die Frage „Wer ist eigentlich deine Lieblingsbloggerin?“. Und „Schmuck“ war bis vor kurzem auch eher ein sehr stiefmütterlich behandeltes Thema in meinem Minikosmos. Zeiten änder sich und so kann ich inzwischen doch von mir behaupten, ein klein bisschen mehr Durchblick zu haben. Hasst mich dafür, aber ich kriege nicht genug von Leandra, der Ulknudel hinter „The Man Repeller„. Und seit ich dieses lässige Outfit mit schlichtem Shirt und großzügiger Stetementkette an ihr entdeckte, träume ich durchaus auch von einem ähnlich gigantischem Klunker am Hals. Verantwortlich für das prachtvolle Schmuckstück sind die beiden Schwestern Danni & Jo, zusammen genommen Dannijo, die mit ihren Kreationen nicht nur uns, sondern außerdem der halben Glamourwelt den Kopf verdrehen.

Ich kann also quasi gar nicht anders, als schwer neugierig auf das zu sein, was uns morgen erwartet: Dannijo und Leandra machen gemeinsame Sache, der Teaser dazu lässt ahnen, dass das Ganze eventuell ziemlich gut werden könnte. „Eye Spies“ kommen demnach auf uns zu, was so viel bedeutet wie: Viele große Augen, die künftig an vielen Füßen, Armen und Hälsen baumeln werden. Im gleichen Zuge komme ich nicht umher, euch den Tipp der bezaubernden Bloggerinnen von Très Plus Cool weiterzuleiten: Der Gestalten Verlag hält nämlich „A Girl’s Best Friend – Creative Jewelery Design“ für euch bereit. weiterlesen