Schlagwort-Archiv: Timur Kim

DIY: Farbkleckse à la “Klimt” und “SPUR” beim Central St. Martins Absolventen “Luke Brooks”

– 23.02.2012 um 15.25 – Allgemein DIY Mode

luke brooks aw12 DIY: Farbkleckse à la Klimt und SPUR beim Central St. Martins Absolventen Luke Brooks Bilder via London Fashion Week & Style.com.

Die gerade laufenden Fashion Weeks werden mich früher oder später noch ganz wirr im Kopf machen, das kann ich euch versprechen. Selten war ich beim Durchsehen neuer Kollektionen nämlich so ausgesprochen häufig kurz davor, mit dem Kopf auf meine Tastatur zu knallen – vor lauter Langeweile. Jetzt könnte man natürlich behaupten, diese Misere läge an meinem Desinteresse oder gar daran, dass ich einfach nicht genau hinschauen würde. Ich verspreche euch aber hoch und heilig, dass ich in der Uni (meistens) genau hingehört habe und auch wirklich angestrengt nach positiven Design-Überraschungen suche. Vielleicht ist einfach etwas mit meinem Geschmack kaputt? 

Wie dem auch sei, eine Schau, die wirklich niemals enttäuscht, ist wohl die der Central St. Martins Absolventen. Die Denim-Hommage an das Russland der 20er Jahre von Modedesign-Student Timur Kim hatten wir euch bereits vorgestellt, heute blieben unsere Augen an den Entwürfen von Luke Brooks hängen. Seine Gesamtkreationen sind zwar nicht durch die Bank tragbar, überzeugen kann er uns trotzdem – mir haben es besonders die Farbspielereien im Stil von Gustav Klimt angetan, wobei ich inzwischen auch eine kleine Lust auf Action Painting verspüre: Wir fühlen uns jedenfalls an die vielleicht längst vergessene Künstlergruppe “SPUR” erinnert, die Ende der 50er Jahre geründet wurde und sich zweitweise dem Abstrakten Expressionismus zugewandt hatte – wir sind zwar keine Künstler, aber ein paar unsaubere Farbkleckse würden wir doch bestimmt auch auf Shirts und Kleider zaubern können, oder?

Jungdesigner: Timur Kim | Central Saint Martins College

– 22.02.2012 um 12.22 – Allgemein Mode

timur kim aw12 513x349 Jungdesigner: Timur Kim | Central Saint Martins College

Das Central Sant Martin’s College darf seit einiger Zeit schon gut und gerne als eine der tonangebendsten Designschulen weltweit angesehen werden. Denn immer dann, wenn die im Schnitt 20 Absolventen zum Londoner Laufsteg laden, bleiben Kritiker und Modeliebhaber gleichermaßen beeindruckt zurück. Und auch in dieser Saison vereinte die Show der Nachwuchs-Talente wieder Kunst und Kommerz, Innovation und Tragbarkeit, aber vor allem eins: Nachwuchstalente, die Mut beweisen, ohne sich dabei in Übertreibungen zu verlieren. Einer unserer diesjährigen Favoriten ist der 22-jährige Timur Kim.

Das Russland des frühen 20. Jahrhundert und insbesondere St. Petersburg lieferten die größte Inspirationsquelle zu Kims Kollektion: Kirchenbögen und Domtürme münden in bodenlangen, scharfen Schnitten und graphischen Patchwork-Optiken. Denim und Samt vereinen Vergangenheit und Zukunft, sogar ein wenig 70er Jahre Manier lässt sich in einigen Outfits erkennen. Es ist jedenfalls gar nicht so einfach, etwas Neues zu schaffen, ohne sich in Utopien zu verlieren und tragbare Outfits zu kreieren, ohne an die Grenze zur Langeweile zu stoßen. Timur Kim meisterte diesen Balanceakt allerdings ohne große Mühe. Deshalb hoffen wir, lieber Timur, dass wir noch sehr, sehr viel von dir sehen werden. weiterlesen