Schlagwort-Archiv: Troddel

In the Mood for //
Tassel-Schmuck

27.04.2015 um 16.22 – Accessoire box3

tassel kette

Die Sache mit dem Schmuck ist und bleibt bei uns einfach so eine Sache. Bei anderen wunderhübsch, bei uns irgendwie schwer zu realisieren. Habe ich mich endlich dazu entschlossen, das Schmuckstück der Begierde zu kaufen, wird es zwei/drei Mal ausgeführt, bis es letztendlich doch ein tristes und einsames Leben im Schmuckkästchen verbringt. Es ist bei mir eben wie mit dem Nägel lackieren: Ich weiß, dass eine Hand mit bunten Nägeln besser ausschaut – und doch kriege ich es nicht hin, mir die Nägel in Ruhe zu bepinseln.

Schluss damit! haben wir schon des Öfteren gesagt – und doch ist’s nicht draus geworden. Heute wage ich ein erneutes, resolutes Das wars! und würde am liebsten nur noch zur Aurélie Bidermann Tassel-Kette samt passendem Armband greifen. Der Grund? Leandra Medine, die uns seit Wochen mit nichts anderem als diesem Ensemble bezirzt und schlicht und ergreifend einfach jedes Mal großartig damit ausschaut. Bereit für die Tasseloffensive um Hals und Armgelenk? Et voilà: Ein neuer Versuch, den Accessoires dieser Welt ein Stück weit näher zu kommen: in kostspieligen und in günstigen Varianten! weiterlesen

Trend: Troddel – Liebe

10.01.2012 um 17.09 – Allgemein Trend
Bilder: Jane Wayne, asos, papermannequinsvanillascentend,

Quaste, QuoddelQuaddel oder Troddel – eigentlich kennen wir diese Begriff eher aus Omis Sprachgebrauch. Von schweren Vorhängen oder alten Tischleuchten. Inzwischen kommen wir aber kaum mehr an den kleinen Woll- oder Lederbündeln vorbei. Spätestens seit ich meinen Blick im Acne Showroom nicht mehr von den schwarzen Frühjahrssandalen samt eben jenen kleinen Details wenden konnte, bin auch ich irgendwie Fan. Ganz zu schweigen von der Tasche oben links im Bild. Wie aber steht es um den Stil der Dame rechts?

Lass ihr Troddeln auch als Alternative zum Halsschmuck oder gar als Kragen-Deko gelten?

Bereit für ein Comeback des Loafers mit Mokassin-Attitüde?

01.04.2011 um 19.10 – Allgemein Schuhe

Morgen sollen sogar in Berlin die 25 Grad geknackt werden und weil wir uns gefühlsmäßig eh schon seit geraumer Zeit im Frühling bewegen, wird der Winterschrank wohl spätestens ab diesem Wochenende frühstens bis zum Oktober fest verschlossen. Schuhtechnisch wird’s dann auch Zeit endlich mal wieder was zu wagen. Feste Trend-Prophezeiungen für die kommenden warmen Tage haben wir euch bereits an der ein oder anderen Stelle mit auf den Weg gegeben und auch die Schuhkollektionen dabei ganz genau unter die Lupe genommen. Wir sind uns einig: Platform und Flatform Sandalen dürfen diese Saison nicht fehlen, aber auch auf flacheren Gefilden gibt es neben unseren geliebten Turnschuhe doch die ein oder andere Möglichkeit leichtfüßig die Welt zu erkunden: weiterlesen