Schlagwort-Archiv: Tüll

Essentials // Last Minute Casual Bride

07.06.2016 um 14.04 – box1 Mode Shopping

last minute hochzeitsoutfit thisisjanewayne

Ich habe heute Nacht geträumt, ich hätte geheiratet. Einfach so, aus dem Bauch heraus, furchtbar spontan. Anschließend wurde mit selbst gemachtem Buffet im Park gefeiert, fertig. Es gab sogar Nudelsalat. Und aus unerfindlichen Gründen sah ich während der standesamtlichen Trauung in etwa aus wie dort oben (was womöglich auch damit zusammen hängt, dass ich noch kurz vor der Nachtruhe über meinen persönliches an den Füßen tragbares Blüten-Glück stolperte). Jetzt fragt mich nicht weshalb, aber die Idee, mich irgendwann einmal in einem herkömmlichen Tüllrock wie wir ihn aus dem Ballett kennen und einem schlichtem T-Shirt aus Seide dazu zu vermählen, ganz unprätentiös und irgendwo im Grünen, kommt mir immer wieder in den Sinn. Ari hat es gerade schließlich schon vorgemacht: Spontane Liebesbekundungen können auch ohne viel Planungs-Vorsprung sehr, sehr romantisch sein.

Würde ich mich also dazu entscheiden, bereits in wenigen Tagen güldene Ringe auszutauschen, ich würde es exakt so tun. Hoffentlich mit Sonne im Gesicht: weiterlesen

In the Mood for //
Tüll und Chiffon <3

28.01.2015 um 14.04 – Inspiration

chiffon tüll

Na, wenn mir Anni Jane da nicht mal einen Floh ins Ohr gesetzt hat. Ein Leben ohne Tüllrock ist möglich, allerdings auch irgendwie ganz schön unnötig, non? Erinnert ihr euch an eure Karnevalsverkleidung aus Kindertagen, die niemals ohne Tüll auskommen durfte? Oder an Ballerina-Träume mit pastellfarbenen Röckchen? Ich bin jedenfalls völlig hin und weg, verliere mich immer wieder in Verkleidungszeiten und Wunschoutfits – um am Ende dann doch festzustellen, dass mich spätestens beim Ausführen eiskalt der Mut verlassen würde.

Während Chanels Couture-Träumchen mich also weiter träumen lässt, setzt Lena Hoschek mit ihrer Tüll-Interpretation voll und ganz auf Tragbarkeit und spinnt meine neue Vorliebe weiter ohne dabei als Cupcake-Traum zu enden. Na, was meint ihr: Tüll, zarte Netzmaterialien oder fließend weiche Chiffonträume – DO oder DON’T?

Mustermix und Lagenlooks von J. W. Anderson

20.12.2010 um 13.36 – Allgemein Mode

Es passiert nicht oft, dass ich mir eine Kollektion zu Gemüte führe und anschließend keine wirkliche Meinung zu den gesehenen Stücken habe. Als Bauchmensch fällt mein Urteil meist recht spontan und intuitiv aus. Ich weiß zumindest, ob ich die Outfits zum würgen oder zum verlieben finde. Bei J. W. Anderson gerate ich allerdings ins Schlingern. Einige von euch werden angesichts der Muster und eigenewilligen Kombinationen einen Schreikrampf verspüren, andere sind vielleicht ganz angetan vom gewagten Lagen-Look des irischen Designers. Hm. Manche Dinge sind vielleicht weder hässlich noch schön, sondern schlichtweg inspirierend. weiterlesen