Schlagwort-Archiv: Tweed

Shopping //
In ❤️ with Tartan & Tweed

23.08.2016 um 10.30 – Mode Shopping Trend

shopping tweet tartan check karoWäre ich 15 und der Sommer mein Klassenkamerad, ich hätte ihm längst ein Stück Kreide zwischen Butterbrot und Käsescheibe gelegt, dem alten Faulenzer. Als Wetterfrosch im Herzen kann ich euch dennoch beruhigen: Es ist Besserung in Sicht, jetzt wirds voraussichtlich nochmal kurz tropisch. Weil ich trotzdem ein bisschen beleidigt bin, treffen sich in meinem Kopf bereits bunte Blätter mit Regentropfen und Suppengrau zum Paarungstanz, weshalb auch die derzeit erträumte Garderobe tendenziell herbstlich ausfällt. Ich kann quasi nur noch an Tartan und Tweed denken, besonders ein Sakko von Sandro Paris und obiger Rock von MSGM haben es mir angetan. Ach, was red ich, der Mantel von Maison Scotch samt gelbem Fake Fur Kragen bringt mich ebenfalls um den Verstand, ein bisschen erinnert er außerdem an Miu Miu und ja, es könnte schlimmer sein.

Weil man aber nicht alles im Leben haben, aber allerlei Inspiration im Kopf herum tragen kann, werde ich vorerst in meinem eigenen Kleiderschrank Ausschau nach einem alten rotschwarzen Karo-Holzfällerhemd halten, Lio hat mich nämlich gerade erst mit seinem gefütterten Super-Modell neidisch gemacht ♥ weiterlesen

Outfit // Tweed Coat Goals

05.10.2015 um 7.13 – box1 Outfit Wir

EDITED GirlsIm Alltag bin ich eine notorische Zuspätkommerin, sehr zum Leidwesen meiner Freunde, wobei ich sogar selbst wenige Eigenschaften als so nervtötender empfinde wie vermasselte Pläne. Mir bleibt also kaum etwas anderes übrig, als ständig viel zu früh los zu tuckern, irgendwas ist ja immer, man vergisst das Portemonnaie, den Fahrschein oder gleich das komplette Hirn. So ähnlich erging es mir zum Beispiel am Freitag, als ich um Schlag sieben im Grill Groyal stramm sitzen musste, oder besser: durfte. Bereits um halb sieben schlawänzelte ich über die Friedrichstraße, überraschender Weise mit viel Zeit im Gepäck, weil ausnahmsweise mal nichts dazwischen kam. Noch schnell ein paar Strumpfhosen für Lio besorgen, dachte ich mir, und ganz minikurz bei & other stories vorbei, zum Gucken, nicht zum Kaufen. Naja, Pustekuchen. Die Herbstmantelfrage hat ein Ende – ich bestreite die ersten kalten Tage fortan also im Sherlock-Holmes Gedächtnis-Look.

Hochgeschlossen kann ich außerdem gut, weil ich am Tag darauf aber nicht in Spießigkeit ersaufen wollte, schafften es immerhin Cowboy-Schuhe an meine Füße. Bleibt nur noch zu erwähnen, dass ich mir inzwischen vor lauter Fantum eine zweite Levi’s 721 in einer etwas kleineren Größe besorgt habe, zum pellwurstengen Posen. Schuldig hoch zwei, aber auch doppelt glücklich: weiterlesen

Zara für den August: Looks für die Übergangszeit, Perlen & ganz viel Schwarz

10.08.2012 um 13.50 – Allgemein Mode

Lang, lang ist’s her, seit ich das letzte Mal in der nächstgelegenen Zara-Adresse auf der Friedrichstraße vorbeischaute. Warum? Das ein oder andere Skandälchen, die oft zu teuren Preise, die nicht in Relation mit der Qualität stehen wollten und die ein oder andere dreiste Copycat-Aktion ließen uns bewusst dran vorbeigehen. Ernüchternd stellten wir einfach ein jedes Mal fest, dass die Outfits im monatlichen Lookbook zwar durchaus gefallen, Gesehenes aber nicht gerade viel mit der Realität zu tun haben wollte.

Und trotzdem können wir nicht aufhören, euch die neueste Kollektion unter die Nase zu reiben, für Perlenapplikationen, Steppjacken, lange Westen, Tweedblazer oder ganz viel Leder und Strick zu schwärmen – die August-Looks wollen nämlich einfach nicht aus unserem Kopf verschwinden. Vielleicht liegt es daran, dass wir bei sympathischen Kollegen immer wieder neidisch werden, angesichts ihrer Zara-Funde. Vielleicht wollen wir aber auch einfach ein jedes Mal glauben, dass die präsentierten Stücke bei den gelungenen Shoots eben doch genauso ausschauen, wie im Store.  weiterlesen

Adventskalender // Das 24. Kläppchen: MCM Veronika Tweed Shoulder Bag

24.12.2011 um 10.00 – Allgemein

Heute ist es endlich soweit: Bis zum heiligen Abend sind’s nur noch wenige Stunden und unser 24. Kläppchen wird endlich, endlich geöffnet. Für uns ein kleines Highlight, denn erst vor kurzem sind Nike und ich wieder auf diesen Riecher gekommen: Die gute alte MCM Tasche. Wir hatten schon einmal kurz erwähnt, dass ihr Leser uns nicht nur bei Jane Wayne findet, sondern seit rund zwei Monaten auch beim ehemals äußerst beliebten MCM Taschen-Label.

Was heute für „Mode Creation München“ steht, war in den 80er und 90er Jahren des Deutschen beliebteste Marken, wenn es um Taschen und Rucksäcke im Premium-Bereich ging: „Michael Cromer München“. Ein böses Ende ereilte das Monogramm-fokussierte Label, denn Steuerhinterziehungen und Co. galten auch damals nicht als Kavaliersdelikte. Aber das soll nun Schnee von gestern sein und als sogenannte „MCM Ambassador Europe“ schreiben wir nicht nur für das hauseigene Blog, sondern stehen auch gern hinter dem Label und einigen Modellen, die schon unsere Muttis gern vorzeigten.

Die Taschen haben mittlerweile Kultcharakter erreicht und alte Modelle werden heut längst auf Ebay und Flohmärkten für horrende Preise verkauft. Wer gar nicht so sehr auf gelabelte Taschen steht, aber dennoch mit einer traditionellen MCM Tasche liebäugelt, der sollte jetzt seine Ohren spitzen: Denn wir verlosen über die Weihnachtstage eine MCM Veronika Tweed Shoulder Bag im Wert von rund 860 Euro! Und liefern euch damit euer teuerstes Geschenk aus unserem Adventskalender. Wie ihr diese Tasche Gewinnen könnt?  weiterlesen