Schlagwort-Archiv: Uniqlo

OUTFIT //
Der Maje-Rock & Sushi Rolls <3

05.07.2016 um 7.49 – Outfit Wir

maje jamais skirt thisisjanewayne

Ich weiß nicht, ob ihr euch an mein Wochenende in Paris erinnerte, jedenfalls hatte ich mir fest genommen, mit leeren Tüten zurück zu kommen, entgegen aller Vorurteile bin ich nämlich gar kein riesengroßer Fan von unentwegtem Shopping, erst recht nicht im Urlaub, ganz gleich wie prädestiniert die jeweilige Stadt dafür auch sein mag. Paris jedenfalls zwang mich am Ende doch in die Knie, während eines schnellen Eiskaffees irgendwo in Marais saß ich nämlich quasi schräg gegenüber des Maje-Schaufenstern und nunja, was soll ich sagen, dort baumelte dann eben der obige Rock. Wenn ich nicht in der Heimatstadt des Labels zuschlage, wo denn dann, rechtfertigte ich meinen kurzen geistigen Aussetzer, zum Glück. Denn auf einen Maxi-Rock, der ausnahmsweise mal nicht hippiesk und flatterig-floral daher kommt, hatte ich es bisweilen ziemlich erfolglos abgesehen.

Da ist er nun, der eigentlich ziemlich damenhafte schwarz-weiße Halunke, den man je nach Fasson so unterschiedlich kombinieren kann, dass alles von Tussi bis Rentnerin möglich ist. Was genau ich da während der Fashion Week fabriziert habe, weiß ich auch nicht, aber ich mag das gelbe Sushi-Roll-Shirt plus Top aus Samt aus unerfindlichen Gründen sehr dazu:
weiterlesen

NEWS // Christophe Lemaire wird Artistic Director der neuen „Uniqlo U“-Linie

09.06.2016 um 12.02 – Mode

lemaire uniqlo_thisisjanewayne

Solche News können ruhig öfter in unser virtuelles Postfach trudeln: Denn gehört ihr wie wir zu den allergrößten Christophe Lemaire-Liebhaber dann solltet ihr jetzt eure Ohren spitzen: Der Ex-Hermès Chefdesigner wird ab sofort verantwortlicher Artistic Director des neu gegründeten UNIQLO Paris R&D Centers und der neuen „UNIQLO U“-Linie sein und zeichnet sich somit verantwortlich für einen ganz neuen Einschlag der japanischen Basic-Kette.

Die erste UNIQLO U Kollektion wurde bereits von Lemaires Team in Paris entwickelt und wird schon Anfang Juli in Paris präsentiert. Nach zwei ziemlich erfolgreichen Kollaborationen Lemaire x UNIQLO wird’s jetzt also dauerhaft schön. Und genau diese News des Tages konnten wir heute selbstverständlich nicht für uns behalten. Worauf wir uns freuen können, bleibt vorerst geheim, wir schwelgen daher in alten Erinnerungen und schauen noch mal auf das, was der französische Designer bereits für den Japaner aus dem Ärmel schüttelte: weiterlesen

OUTFIT //
Sushi Roll Lifting

03.05.2016 um 12.45 – Outfit Wir

edited girls thisisjanewayne

Heute Morgen in aller Herrgotts Frühe saß plötzlich ein guter Freund auf meinem Balkon, er war noch kurz vor seiner Abreise vorbei gestolpert, um ein paar Brötchen dazulassen. Nach zwei Bissen bemerkte er, ich sähe heute seltsam spießig aus. So ein roter Spitzenrock zu karierten Schlappen, ob denn heute womöglich noch ein Pferderennen anstehen würde. Da kuschelte ich außerdem noch mit meinem schwarzen Pullover, die Sonne war ja noch nicht aufgestanden. Genau deshalb wirke auch alles irgendwie furchtbar bieder und Ton in Ton, Schwarz, Weiß, Rot, nee echt jetzt. Wo denn der Pfiff verloren gegangen sei, sag schon.

Ich wollte gerade laut Konter geben, von wegen ich sei jetzt schließlich Mutter und zweiten sogar seriös, da fiel mein Blick auf zwei Sushi-Rollen mit viel Gelb drum herum. Zum Glück, denn der Frühling ist über Nacht in Berlin eingetrudelt und ich finde, da ist zumindest für einen kurzen Moment kein Platz für schwarze Flecken am Outfit-Himmel: weiterlesen

Bilder des Tages //
Uniqlo x Lemaire Teil II

26.01.2016 um 10.32 – Mode

uniqlo x lemaireGestern Abend gab UNIQLO den Launch der neuen UNIQLO AND LEMAIRE Kollektion für das Frühjahr 2016 bekannt, am 4. März wird es so weit sein und ich weiß genau, dass Sarah Jane vermutlich schon jetzt auf heißen Kohlen sitzt. Sie hatte die Schönheit der Liaison zwischen dem französischen Label, dessen Kopf niemand geringeres als der einstige Hermès-Designer Christoph Lemaire ist, und der japanischen Basic-Kette schon viel früher kapiert als ich. Selbst Schuld, als ich nämlich endlich auch begriffen hatte, was da Wunderbares vor sich ging, war es bereits zu spät – die gesamte erste Kollektion war binnen eines Tages ausverkauft. Und es gibt keinen Grund anzunehmen, dass es diesmal anders sein wird, es handelt sich demnächst nämlich um die wirklich allerletzte Chance, in den Besitz einer der funktional-schlicht-schönen Basics zu kommen, danach ist der Kooperations-Zauber vorbei. 

Unser Glück: Der letzte gemeinsame Meisterstreich von Lemaire und Uniqlo wird nicht nur in ausgewählten Flagship Stores, sondern auch online auf UNIQLO.com verfügbar sein. Diesmal würde ich doch glatt versuchen, eines der sandfarbenen Strick-Polo-Shirts abzustauben: weiterlesen

5 PIECE WARDROBE // Ice, Ice, Baby

06.01.2016 um 12.12 – Mode Shopping

5 piece wardrobe

Die Person, die mir jüngst offenbarte, dass ich den schrecklichsten Schuh-Geschmack des Planeten hätte, um kurz darauf ein „aber sie passen ja immer zu dir“ hinterher zu schieben, kann von Glück reden, dass mein Herz auf Ewig für sie schlagen wird. Andererseits fällt mir wirklich kaum etwas zu meiner Verteidigung ein, erst recht nicht, seit ich mit verzierten Mountain Boots (die übrigens scheißeverdammt warm halten) durch den Schnee stapfe, während ich mir einbilde, Karl und Alessandro Michele wären ganz sicher stolz auf mich. Dazu trage ich bei Minus 10 Grad meist Daunen und viel Kaschmir. Mein tannengrünes Modell steht mir treu zur Seite, könnte ich mich aber ein weiteres Mal entscheiden, diesmal würde es ein rotes Monstrum werden. Dazu roter Lippenstift und Schneeflocken auf der Nase, was gibt es Schöneres. Insgeheim träume ich außerdem von der kuscheligen Mütze samt Ohrenschützer dort oben, aber selbst der Sale zwingt mich bisweilen noch nicht in die Knie, wer weiß schon mit Sicherheit, ob morgen nicht wieder der Frühling einbricht. weiterlesen

Bilder des Tages //
Uniqlo and Lemaire

08.09.2015 um 9.23 – Lookbook Mode

UNIQLO AND LEMAIRE

Augen und Ohren gespitzt, ihr kleinen und großen Christophe Lemaire Fans da draußen: Denn UNIQLO plauderte endlichendlich das Launch-Datum ihrer UNIQLO AND LEMAIRE Kollaboration aus: Ab dem 2. Oktober gibt’s die Liaison des französischen Modehauses rund um den ehemaligen Hermès-Designer und der japanischen Basic-Kette in ausgewählten UNIQLO Stores (u.a. auch Berlin!) – in 17 Ländern und glücklicherweise auch online zu erstehen!

Auf der Wunschliste ganz oben: Obiger knallroter Rollkragen-Pullover (und eigentlich alle anderen Modelle auch) und das moosgrüne Cape. Das Konzept der Herbst/Winter 2015 Kollektion ist IN and OUT, und umfasst eine Linie von insgesamt 55 Kreationen (30 für die Ladies und 25 für Männer), mit Lemaire-typischem Fokus auf Strickwaren und Oberteilen – und einen ersten Vorgeschmack der Kollektion gibt’s heute für uns. Eines jedenfalls ist sicher: Damit kommen wir perfekt durch den Winter <3 Und was sagt ihr? weiterlesen

Press Days Berlin //
Unsere Herbst/Winter 2015 Highlights bei Silk Relations

23.04.2015 um 15.38 – box1 Mode

silk relations

Happy Birthday, Silk Relations <3 Vor 10 Jahren gründeten die Powerfrauen Silke und Kerstin ihre PR Agentur – und reißen mit ihren Mitarbeitern seither Bäume aus. Auf ihrer tagtäglichen We-care-for-you-Liste stehen nicht bloß die ganz Großen um Levis, Uniqlo und Nike, sondern eben auch die Mini-Kleinen wie beispielsweise die Berliner Mäuse Bobby Kolade und MALAIKARAISS. Zwei, die wissen, wie es geht und die sich in den vergangenen Jahren zu einer ganz schön großen Nummer im Consulting Business gemausert haben. Neuester Zugang: ASOS – und wir sind uns ganz sicher: Da kommen noch viele mehr. 

Wir zeigen euch selbstverständlich auch heute wieder unsere Highlights für den Winter 2015 und haben alles mit dabei: Häkeltops, nachhaltige Schuhe, den Denim-Spezi Nummer 1, Berliner Power – und selbstverständlich Geburtstagscupcakes. Happy #Silk10, ihr Powerladies! weiterlesen

Verlosung //
Sucht euch 3 Lieblingsstücke von Uniqlo aus

13.04.2015 um 13.23 – Mode

uniqlo verlosungWenn es etwas gibt, für das wir Janes tatsächlich nicht das geringste Talent hegen, dann ist es zweifelsohne das schlaue Shoppen von Basics; wer hier regelmäßig vorbei schaut, der weiß längst von diesem kleinen modischen Defizit, manchmal kommen wir aus dem Meckern ja kaum mehr raus. Denn was nützt schon die atemberaubendste Musterexplosion ohne das erdende, ganz schlichte Gegenstück und was fängst man mit all den „Man-Repelling“-Hosen an, wenn ständig der passende Pulli zum klugen Kombinieren fehlt? Genau, gar nichts. Ein Trauerspiel, dem wir ab sofort ganz hoch offiziell und mithilfe von UNIQLO den Gar ausmachen werden. Das japanische Brand feiert nämlich gerade seinen einjährigen Store-Geburtstag – Anfang letzten Jahres durfte Berlin sich als erste deutsche Stadt über 2700 Quadratmeter vollgepackt mit „Life Wear“ Designs freuen. Life Wear was? Das bedeutet soviel wie „Slow Fashion“ anstelle des oft verteufelten Fast Fashion Wahnsinns – nur ein Mal im Jahr wartet der Retailer mit einer neuen Kollektion auf, die weniger auf Trends, sondern vielmehr auf Tragbarkeit und zeitlose „Gehen-Immer“-Teile setzt, ohne viel Tamtam und Firlefanz. 

Zur Geburtstags-Feier des Tages haben wir uns deshalb zum Familien-Portrait auf meinem Sofa drapiert, eingekleidet in unsere drei Lieblings-Uniqlo-Stücke: Kaschmirpullover, Ringel-Shirt und Super-Baby-Hoody (für die Kleinen gibt es jetzt nämlich auch ein ordentliches Angebot!) dürfen wir behalten. Damit’s nicht gemein wird, könnt ihr an dieser Stelle aber selbstredend euer eigenes Rundum-Glücklich-Paket gewinnen – wir verlosen jetzt und hier drei Favoriten eurer Wahl aus dem Online-Shop. Was ihr dafür tun müsst? weiterlesen

9 kleine Glücklichmacher im Juni //
Mit Aesop, Uniqlo, Muji & Vika Gazinskaya für & Other Stories

12.06.2014 um 12.07 – Accessoire box2 Shopping

Processed with VSCOcam with f2 preset

Zwei Janes, zwei Glücklichmacher pro Monat. Da ich diesen Sommer so dermaßen schlau war, und gleich alle ausgeguckten Stücke schon vor dem Sale gergattert habe, bin ich bereits seit ein paar Wochen ziemlich wunschlos glücklich. Lieblinge von Wood Wood sind eingezogen, die Eistüte von Jacquemus befindet sich in meinem Besitz und selbst das Traumpaar an Sandalen steht bereits im Schuhschrank. Was braucht man da noch, denken wir uns? Hier und da ein paar Kleinigkeiten, die den Geldbeute nicht gleich auffressen, natürlich.

Da wären zum einen der lang ersehnte schwarze Nagellack, der endlich eingetütet wurde und ein ganz schnörkeloses Polo-Shirt von Uniqlo, das irgendwie immer passt. Zum anderen zwei wunderbare Zahnbürsten-Ringe, die nicht nur ziemlich niedlich, sondern auch wahnsinnig praktisch sind und das Naturshampoo von Aesop, in das ich ganz viel Hoffnung lege. Welche Kleinigkeiten sonst noch neu im Glücklichmacher-Sortiment eingetrudelt sind, das seht ihr hier: weiterlesen