Schlagwort-Archiv: Vasen

Interior // Vasen & Töpfe
auf meiner Wunschliste

21.07.2016 um 13.51 – Wohnen

vasen und toepfe interior deko thisisjanewayne

Manchmal frage ich mich, was optisch mit meiner Wohnung nicht stimmt und meist fällt mir dann auch ratzfatz auf, woher dieser Unmut rührt. Schuld sind häufig nicht vorhandene Blumen und Pflanzen und sollte ich es doch mal geschafft haben, einen frischen Strauß länger als drei Tage lebendig zu halten, dann bringt mich die jeweilige Vase zum Kopfschütteln. Von sämtlichen Übertöpfen fange ich jetzt gar nicht erst an. Was ich jedenfalls sehr mögen würde, sind glaube ich bunte Vasen. Gemusterte. Und große, runde mit güldenem Rand. Obwohl mir eine Bananenvase von Jonathan Adler als schelmische Schreibtischdeko auch nicht verkehrt vorkommt. Vor dem Fenster fehlt außerdem etwas hängendes, ich bin nur diesen Makramees irgendwie langsam überdrüssig, deshalb gefällt mir die Alternative dort oben von Urban Outfitters. Von einem Pflanzenständer hingegen träume ich nach wie vor.

Ich sollte also womöglich meinen inneren Schweinehund besiegen und statt in Schuhe, endlich in meinen grünen Daumen investieren. Und in eine Gießkanne: weiterlesen

INTERIOR //
10 (+1) Wünsche im März

22.03.2016 um 14.08 – Wohnen

shopping interior

Ich besaß einst ein kleines taubenblaues Sofa aus Samt, das mir stets ein treuer Buchclub-Kumpane war, doch irgendwann hatte ich mich satt gesehen an dieser optischen Süße und tauschte das Stück WG-Erinnerung gegen ein dänisches Walnuss-Exemplar mit gelbem Bezug ein, das ich bis heute hüte und beschütze wie meinen Augapfel. In einem geplanten Anfall von erzwungenem Erwachsenwerden investierte ich pünktlich zur Geburt meines Sohns Lio in ein zweites, monströses Familienmodell aus grauem, dicken Stoff. Robust ist es, solide, und: Volle Möhre langweilig. Natürlich sieht der steingraue Berg mit bunten Kissen bestückt recht adrett aus, sogar schön, die Optik ist also nicht einmal das Problem, wohl eher die fehlenden Emotionen. Denn auch, wenn ich dem blauen Täubchen nach ein paar Jahren überdrüssig war, war es doch ganz große Liebe. Es ist, als hätte ich das prickelnde, warme Abenteuer gegen einen Urlaub im Schwarzwald eingetauscht. Dort kann es sicher auch ganz wunderbar sein, aber eben nicht atemberaubend wunderbar.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich überlege gerade hin und her, ob ich unseren Vernunfts-Kumpel von Bolia gegen ein samtiges (und nachhaltiges!) Tannengrün von made.com eintausche. Nochmal richtig auf die Kacke hauen quasi, bevor ich am Ende noch zum vom Bauch- zum Kopfmenschen mutiere. Geburtstag habe ich übrigens auch bald – die vier Keramik-Schalen dort oben stehen deshalb schon längst auf meiner heimlichen Wunschliste. Und noch mehr: weiterlesen

Wohnen // Mehr Keramik, bitte!

04.08.2015 um 11.37 – box1 Wohnen

keramik teller vasen trend wohnenIrgendwann musste es ja passieren – im Herbst letzten Jahres wurde ich all den skandinavischen Königen des Minimalismus plötzlich überdrüssig, ich verbannte etliche pastellfarbene Kinkerlitzchen aus meiner Wohnung und schwor mir, fortan wieder mehr auf Nummer Robust zu gehen, es mit mehr Gemütlichkeit, einer Handvoll Makramees und satten Erdtönen zu versuchen. Jetzt geht der Wahnsinn in die nächste Runde und unsere Küche muss dran glauben. Am liebsten wäre mir ein Industrietraum gepaart mit schwerem, warmem Holz, weil ich von solchen Späßen über den Dächern Neuköllns aber vorerst nur phantasieren kann, läute ich die neue Zeit der wohligen Gediegenheit ganz einfach mit Keramik ein.

Tschüss, du olles edles Porzellan, zurück zu den Wurzeln. Am liebsten in Form von einem mindestens so sattem Blau wie das des Löwentors in Babylon. weiterlesen

Wohnen // BoConcept Accessoires 2015
– ab sofort online!

11.09.2014 um 11.53 – box1 Wohnen

boconcept-lookbook-2015Zwischen all den Hays und Bolias dieser Welt hätte ich den dänische Wohn-Riesen „BoConcept“ beinahe vergessen. Als kürzlich aber das Accessoire-Lookbook für 2015 in meinem Mailfach landete, stöberte ich mich erfolgreich durch die sogar schon online erhältlichen Einrichtungs-Schmankerl und kam zu dem Schluss, dass sich das Traditions-Unternehmen endlich eine Erwähnung verdient hat. Neben wunderschönen, aber nunmal kostspieligen Möbeln finden wir nämlich vor allem allerhand Schönmacher, die nicht superduper-skandinavisch-clean, sondern überaus warm und gemütlich daher kommen. Außerdem dabei: Gelb! Ich bin zwar längst Fan dieser gewiss etwas mutigen Farbe, aber so ein kleiner Hocker könnte sich gerne noch zu meinem Sofa dazu gesellen.

Was wir noch von BoConcept lernen: Kupfer ist offensichtlich noch lange nicht totzukriegen (dabei hatten wir uns doch gerade erst in Gold verliebt) und Kissen scheinen eine ziemlich wichtige Angelegenheit im Kosmos des schönen Wohnens zu sein. Ich hab‘ also durchaus Aufhol-Bedarf. Meine Favoriten aus dem Online Shop: weiterlesen