Schlagwort-Archiv: Vergangenheit

Bilder des Tages: Urban Outfitters – Back in the Days

– 29.03.2012 um 13.08 – Allgemein Mode

urbanoutfitters Bilder des Tages: Urban Outfitters   Back in the Days

Ach was lieben wir sie, die Schnappschüsse aus vergangenen Tagen: Wenn wir herzhaft über Modesünden lachen können, Parallelen zur heutigen Zeit ziehen oder rumrätseln, aus welchem Jahrzehnt die Bilder stammen dürften.

Urban Outfitters scheint daran dieser Tage mindestens ebenso viel Spaß zu haben und kramt für uns in seinen Archiven. Genauer gesagt: Sie publizieren auf ihrer Facebook-Seite dann und wann alte Kampagnenbilder, die uns erschreckend vor Augen führen: Das könnten auch durchaus Schnappschüsse von heutigen Streetstyles sein. Egal ob seitlich fallende Zöpfe oder hoch geschnittene, recht weite Jeans-Hosen – wir fühlen uns fast schon beim 1:1 Klauen ertappt. Aber was meint ihr, aus welchem Jahr die Kampagnenfotos stammen könnten, hmm? Auflösung folgt selbstverständlich am Ende des Tages. Wir freuen uns in jedem Fall jetzt schon auf weitere Bilder der Kategorie: Back in the Days! weiterlesen

Neues aus der Vergangenheit: “Back to the Future 2″ von Irina Werning

– 18.11.2011 um 17.39 – Allgemein Fotografie Menschen

back to the future 06 513x396 Neues aus der Vergangenheit: Back to the Future 2 von Irina WerningAlle Fotos © Irina Werning

Rufen wir im Kopf Momente aus der Vergangenheit ab, sehen wir oft eigentlich nur einige wenige Bilder, die sich in unseren Kopf gebrannt haben – Momentaufnahmen, die so viel in uns auslösen, Gefühle aufwärmen oder uns einfach einprägsame Erinnerungen wieder abrufen lassen.

Irina Werning hat es vor Monaten bereits geschafft, unsere Sehnsucht nach vergangenen Momentaufnahmen in die Gegenwart zu katapultieren und ist um die Welt gedüst. Zuhause angekommen im Gepäck: Fotos von damals und identische Fotografien, die im heute eins zu eins nachgestellt wurden “Back to the Future” – identische Location, selbe Personen, gleiche Kleidung – nur um Jahre älter. Nun ist die Fotografin erneut durch die Lande gezogen und kredenzt uns mit ihrem zweiten “Heute und Damals” Projekt, dass die Reise durchaus spannend weiter gehen soll. Et voliá: “Back to the Future 2” war geboren.  weiterlesen

Schnappschüsse zwischen Früher und Heute!

– 04.03.2011 um 12.35 – Allgemein Fotografie

historic photo overlap Schnappschüsse zwischen Früher und Heute!

Der direkte Vergleich von Früher und Heute packte uns schon bei den wunderbaren Fotos von Irina Werning “Back to the Future“. Die Fotografin war stets auf der Suche nach Bildern von Menschen aus der Vergangenheit, um sie von den selben im Heute exakt nachzustellen – gleiche Position, selbe Umgebung und identische Mimik und Gestik.

Diese magsiche Anziehung zwischen dem Was war da mal? und Wie ist es heute? lässt uns einfach nicht los. Wie gern kramen wir in alten Fotoalbum und staunen immer wieder darüber, wenn wir daran denken, was sich heute am selben Platz so alles verändert hat. “Weißt du noch früher, da stand das Haus noch gar nicht. Da war dort, wo es heut steht, diese riesengroße Apfelplantage!” Ja, so oder so ähnlich laufen die Gespräche mit unseren Omis und Opis manchmal ab.

Dornob hat jetzt eine Fotoserie veröffentlicht, die mich wieder mutmaßen lassen, wie es vor Jahrzehnten mal bei uns daheim ausgeschaut haben muss, im Vergleich zu heute: Verändert, so viel kann gesagt werden. Bei Dornob werden Schnappschüsse von alten Gebäuden und Umgebungen gezeigt und an die heute identische Position gehalten – perfekt, für den direkten Vergleich. weiterlesen

Fotografie: “Back To The Future” – Fotografien von Irina Werning

– 16.02.2011 um 13.11 – Allgemein Fotografie

irina 513x183 Fotografie: Back To The Future   Fotografien von Irina Werning

Oft sitze ich gedankenversunken in der Bahn, beobachte all die Menschen, die mich umgeben, die sich unterhalten, lieben, streiten. Es fällt mir schwer, zu begreifen, dass jeder einzelne von ihnen in einem eigenen Minikosmos lebt. Dass jeder von ihnen im besten Fall einen ganz eigenen Freundeskreis hat, ganz eigene Probleme und Glücksmomente. Manchmal sehe ich Ehepaare, die sich wohlmöglich schon seit einem halben Jahrhundert lieben. Trug die spitznasige Dame mit dem adretten Hut ihr Haar schon immer makellos akkurat und perfekt geföhnt? Was ist mit dem Herrn an ihrer Seite? Seine Lachfalten verraten ihn. Verraten, dass er wohl nur selten Grund hatte, verdrießlich zu sein. Aber wie sah er aus, als er nicht die Hand seiner Frau, sondern die seiner Eltern brauchte, um aus der Bahn aussteigen zu können? Das kleine Mädchen dort drüben, wie wird es in ein paar Jahren aussehen? Werden seine Augen noch immer so leuchten?

Irina Werning sucht in ihren Bildern nach Antworten. Wann immer die argentinische Fotografin ein fremdes Haus betritt, hält sie Ausschau nach der Vergangenheit der dort Lebenden, nach alten Fotos. Wird sie fündig, begibt sie sich mit ihrer Kamera auf eine Zeitreise in vergangene Tage und lichtet die Personen auf den alten Fotografien in identischer Szenerie im Heute ab. “Back to the future” nennt sie dieses Projekt. weiterlesen