Schlagwort-Archiv: Veronika Heilbrunner

SPRING, HERE WE GO! // DURCH DEN FRÜHLING MIT VERONIKA HEILBRUNNER

02.05.2017 um 13.27 – Allgemein Menschen

Da ist er nun, der letzte Teil unserer Spring, here we go! Reihe, denn eigentlich sind wir längst ein bisschen spitz auf den Sommer. Wonnemonat Mai steht schließlich schon in den Startlöchern und ist mit sage und schreibe drei gesetzlichen Feiertagen sicherlich nicht nur einer meiner offiziellen Favoriten-Monate auf der Jahresuhr – auch, weil er dem zerstreuten Aprilwetter hoffentlich bald den Garaus machen wird.

Die Letzte im Frage-Antwort-Bunde ist jedenfalls die wunderbare Veronika Heilbrunner, Stilikone aus der bayrischen Hauptstadt und Mitbegründerin des 2015 gelaunchten Online-Magazins hey woman!, das sie damals ohne langes Fackeln gemeinsam mit Tausendsassa und Freundin Julia Knolle erschuf. Zuvor hatte Veronika beinahe alles gewuppet, was man in der Modebranche nunmal so wuppen kann – Da wäre nebst ihren Anfängen als Model nämlich vor allem ihre Zeit als Fashion Director und Redakteurin bei der Haaper’s Bazaar zu erwähnen, ganz zu schweigen vom darauffolgenden Social Model Werdegang und ihrer Tätigkeit als Senior Fashion Editor für Mytheresa.com. Mode von der Kiepe an also. Es war demnach wohl nur eine Frage der Zeit, bis der Drang nach Selbstständigkeit, angeführt von der großen Frage „Wonach suchen Frauen überhaupt wirklich, wenn sie online sind?“, schließlich unüberhörbar wurde und in einem Projekt mündete, das seit nunmehr zwei Jahren vor allem Herzblut und und unermüdlichen Fleiß erfordert. Veronika lebt zu großen Teilen aus dem Koffer, ist permanent unterwegs und dennoch so bodenständig wie ihr Lieblingshund, der Mops. Eine der Herzensguten im Modezirkus, wie wir hier zu sagen pflegen. Und sie sind zuweilen ja wirklich rar. Mit niemandem starten wir also lieber in den Frühling als mit dir, liebste Vroni: weiterlesen

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Kick Off
– „A Fistful of Wolves“ mit Veronika Heilbrunner & Justin O’Shea

14.01.2015 um 19.59 – Event Film

fashion week berlin veronika heilbrunnerMan munkelt ja, die Berliner Fashion Week steuere so langsam aber sicher ihrem Ende als ernstzunehmendes Modetreiben entgegen. Das sei jetzt erst einmal einfach so dahin gestellt. Doppelt genial zeigt sich indes allerdings der neueste „Fashion Creative Film„, der das ganze Treiben in gewisser Weise anteast und zwar par excellence wie man so schön sagt. In den Hauptrollen: Moderedakteurin und Streetstyle-Wunder Veronika Heilbrunner mitsamt Über-Boyfriend Justin O’Shea, eines Zeichens Chefeinkäufer von mytheresa.com. Das Power-Couple umgibt nicht nur ein herrlicher 70er Jahre Flair (wo wir wieder beim Thema wären), sondern noch dazu eine gesunde Portion Ironie, die mich gerade eben laut und einsam vor meinem Bildschirm hat lachen lassen. So gelob‘ ich mir doch einen Feierabend-Post. Da wird ein Modeklischee an das andere gereiht, Julia Knolle (ehemals VOGUE & Les Mads) reicht den Kuchen und Veronika gibt sich leicht ratlos, aber stilsicher wie immer, während Justin mit seinem ganz eigenes Kopfkino kämpft. Nicht zu vergessen: Gute Freunde, die für die dringend benötigte Bodenhaftung sorgen, gespielt von den herzerwährmenden Chipperfield-Brüdern. 

Ich werde morgen übrigens ausschließlich in Slow Motion durch meine Wohnung tapern: weiterlesen