Schlagwort-Archiv: Veruschka

Veruschka. „Mein Leben“ und „Inszenierung (m)eines Körpers“

17.10.2011 um 12.32 – Allgemein Buch Film Menschen
Bilder via und via.

Vera Gottliebe Anna Gräfin von Lehndorff ummantelte sich Mitte der 60er mit der Kunstfigur Veruschka, wurde Model mit Traummaßen, 1,84 m groß gewachsen und war überdurchschnittlich schön: Veruschka von Lehndorff wurde zum gefeierten deutschen Model der 60er Jahre und galt als the most beautiful woman in the whole world (Richard Avedon). Das Topmodel mit dem Fernweh im Blick ergatterte Schauspielrollen unter anderem in Michelangelo Antonionis Klassiker „Blow Up“, posierte für zahlreiche Designer und schlüpfte in noch mehr Rollen. Dass das damals alles wenig mit der wahren Vera Lehndorff zu tun hatte, wie sie sich heute bürgerlich nennt, wussten die wenigsten.

Mittlerweile gewährt uns die mittlerweile 71jährige allerdings einen Einblick in ihr Leben und promotet dieser Tage Veruschka. Mein Leben auf der Frankfurter Buchmesse. Dort drin verarbeitet sie ihr Schicksal, den frühen Tod ihres Vaters, der 1944, als sie fünf Jahre alt war, wegen seiner Teilnahme an der Verschwörung des 20. Juli 1944 gegen Hitler hingerichtet wurde. Während man ihre Mama ins Arbeitslager schickte, musste Vera mit ihren Schwestern ins NS-Kinderheim. Mit dem schweren Verlust ihres Vaters, so Vera in ihrem Buch, „sei alle Zärtlichkeit aus ihrem Leben gewichen“. weiterlesen