Schlagwort-Archiv: Video

Track & Video des Tages:
Little Jinder – „Ful och Tråkig Tjej“

03.03.2014 um 18.08 – Allgemein Musik

Bildschirmfoto 2014-03-03 um 17.47.47
„Ful och Tråkig Tjej“ heißt so viel wie „Hässliches und langweiliges Mädchen“. Dabei ist die Schwedin Josephine aka Little Jinder alles andere als das. Höchstens das Gegenteil von durchschnittlich, keineswegs massentauglich, aber dafür umso anbetungswürdiger. In Stockholm ist sie längst sowas wie Grimes für die Kanadier oder Briten, hierzulande plätschert der Erfolg noch etwas vor sich hin – dabei sind die elektropoppigen Töne der studierten Tontechnikern trotz Zungenbrecher-Sprache so geschmeidig wie Erdbeer-Parfait. 

So schräg ihr My little Pony- Kleidungsstil uns auch vorkommen mag, für Klamotten hat Phine überraschenderweise noch nie sonderlich viel oder gern Geld ausgegeben – jeder Cent wurde nämlich seit jeher in ihre große Liebe, die Musik, gesteckt. Zwar sind wir mit der Vorstellung zu Little Jinders Video „“Ful och Tråkig Tjej“ etwas in Verzug, aber besser spät als nie: Clip ab, schönes Mädchen: weiterlesen

Video des Tages // #MBFWNY –
Behind-the-Scenes bei J.Crew

27.02.2014 um 8.38 – Film Mode

Wenn es ein Fashion Label gibt, das derzeit alles so ziemlich richtig macht, dann darf J.Crew auf der Liste nicht fehlen: Ja, man könnte fast behaupten, das einstige Basic Brand hat sich von jetzt auf gleich um 180 Grad gedreht und ist zu einer ganz schön großem Nummer im Modebiz aufgestiegen. Schuld daran ist nicht zuletzt Creative Directrice Jenna Lyons, die erst kürzlich einen Gastauftritt in der aktuellen GIRLS Staffel hatte und die abgeklärte Chefredakteurin der GQ mimte.

In den Staaten herrscht mittlerweile ein regelrechter J.Crew-Hype, während es zwischen uns und dem New Yorker Label einfach noch nicht richtig funken will. Woran das liegt? An den fehlenden Stores in Europa – auch wenn der Online Handel über Net-a-Porter mittlerweile perfekt ausgebaut wurde. Nächste, physische Anlaufstelle von hier? Regent Street, London. Naja, vielleicht schafft es Jenna im Video ja, uns endlich auch zu überzeugen – eben genauso wie die Amerikaner. weiterlesen

Video: D E N A – „Bad Timing“

01.02.2014 um 10.37 – Allgemein box2 Musik

Ich bin heute Morgen fast aus dem Bett gefallen als ich trotz des eigentlich Internet-freien Wochenendes in Kopenhagen kurz schummeln wollte. „NIKKK, IT˙’S UP ON VOGUE.COM!, stand da geschrieben. Nooo. Ich hatte ihn tatsächlich verpasst, den Moment, in dem das Video zu D E N As neuestem Track „Bad Timing“ online ging. Unverzeihlich, aber da ist es nun. Vollgestopft mit Lyriks, die mir immer wieder das Herz aus der Brust schälen. Durch mindestens eine Wir-treffen-uns-im-nächsten-Leben Geschichte muss womöglich jeder von uns irgendwann mal durch. Und das kann verdammt weh tun.

Dena hält es im Grunde wie Kafka: Man muss sich nicht kompliziert ausdrücken um Schlaues zu sagen. Stattdessen trifft sie mit jedem Satz ins Schwarze und den Nagel auf den Kopf. Höchst effizientes Songwriting? Vielleicht. Aber vor allem ungefilterte Gefühle, die sich in freimütige Texte verwandeln. “Rolling parallel within the layers of this town.” weiterlesen

Track of the day:
Sharon Jones & The Dap Kings – “Stranger To My Happiness”

08.01.2014 um 14.15 – Allgemein Musik

sharon-jones-new-video

Die Queen of Funk, Sharon Jones, ist zurück und das ist alles andere als selbstverständlich. Bereits 2013 sollte ihr fünftes Album „Give the people what they want“ erscheinen. Ein Schwächeanfall katapultiert die 1956 geborene amerikanische Sängerin allerdings kurz zuvor ins Krankenhaus. Die Diagnose: Krebs. Was der werte Herr Arschloch-Tumor nicht wissen konnte: Miss Jones ist nicht klein zu kriegen, sondern Kämpferin, Optimist und Sturkopf in einem – seit immer. weiterlesen

Happy Birthday iD Magazine:
Und die derzeit wichtigsten Models
in einem Video „A-Z of Wink!“

27.11.2013 um 12.36 – Film Menschen

Seit den 80er Jahren versorgt uns das iD Magazine bereits mit den frischesten Talenten der Modebranche, karrt die wichtigsten Fotografen für aufwendige Shootings ran und setzt seither auf Innovation statt bloß zu imitieren. Aber was erzählen wir euch, ihr wisst das wahrscheinlich eh schon alles. Es ist allerdings nicht nur der inhaltliche Charakter, der das britische Magazin so stark macht, vor allem die visuellen Inszenierungen setzen immer neue Maßstäbe.

Mit der Vice im Schlepptau soll das Gesamtpaket iD nun den Feinschliff bekommen. Eine niegelnagelneue Website wurde aus dem Boden gestampft und nicht zuletzt der Video-Content soll alles überfunkeln. Beweis gefällig? Im neuesten Werk gibt’s die Crème de la Crème der Modelriege in einem über 2minütigen Video. Als ob das nicht schon genug sein sollte, gibt’s zum 33jährigen Geburtstag die DNA des Magazins gleich noch oben drauf – von A bis Z und umgesetzt von Lindsey Wixson, Joan Smalls, Miranda Kerr und natürlich Cara Delevingne. Ja, wir sagen’s doch: Den derzeit Wichtigsten eben. Wenn das nicht mal ein ziemliches Mammut-Projekt war.  weiterlesen

Video: M.I.A x VERSACE

06.11.2013 um 11.37 – Allgemein Lookbook Mode

mia-versace-video

Ich bin großer M.I.A Fan, bloß lässt mich Versace leider halbwegs kalt. Ein Jammer, denn die 19-teilige Kollaborations-Kollektion von Mia und Donatella wird im dazugehörigen Video par exellence in Szene gesetzt. Dort wird sozusagen ein komplettes Spektrum meiner visuellen Vorlieben abgebildet, inklusive krümeliger Gif-Sequenzen. Wer ebenfalls die Finger von den (sehr teuren) kaleidoskopischen Prints, die sich optisch zwischen spiritueller Symbolik und Stuck-Assoziationen bewegen, lässt, darf derweil aber trotzdem gern das neueste Killer Album „Matangi“ genießen – alle Tracks gibt’s nämlich seit letzter Woche im Full Album Stream

 An dieser Stelle muss ich aber noch ganz kurz eine andere Auffälligkeit anmerken. Sooft wie ich euch hier bereits von den Tönen meiner verehrten Freundin Dena vorgeschwärmt habe und ihr „Cash, Diamond Rings, Swimming Pools“ im Radio rauf und runter lief und läuft, wisst ihr vielleicht längst von welchen Video-Ausschnitten ich spreche, wenn ich sage: Das M.I.A. x Versace Video weist verblüffende Ähnlichkeiten mit selbigen auf. Flohmarkt for the win, oder so ähnlich. Bisher war es nämlich so, dass man Dena häufig mit M.I.A. verglich – wir  machen’s heute aber genau anders herum. Zu Recht. <3 weiterlesen

Video des Tages: Das Lookbook von Lazy Oaf für den Winter 2013

04.10.2013 um 10.12 – Lookbook Mode

Lazy Oaf

Wenn Lazy Oaf an diesem Morgen eines geschafft hat, dann ist es die Sehnsucht nach sinnlosem Hängen zu aktivieren. Hängen? Jap, aka rumlungern, langweilen, nichts tun, Schabernack treiben, an Kaugummis rumspielen, dusselig durch die Gegend schauen oder einfach eben nur hängen. Das Anti-Video zur neuesten H/W Kollektion hat uns heute morgen schon so oft blöde lächeln lassen, dass ich mich ernsthaft frage, wann ich das letzte Mal so richtig rumgehangen habe. Das war doch nicht ernsthaft zu Schulhof-Zeiten, oder?

Mission für’s Wochenende: Keine Pläne machen, den nächsten London Flug für richtiges „Lazy Oaf“-Feeling buchen, vielleicht noch kurz im Online Store nach den Rosen-Prints und dem Karo-Pulli schauen und ganz genau: HÄNGEN! Also, eben alles wie im Video: weiterlesen

Behind the Scenes: Unser „German Designer Showcase“-Videodreh mit Lenovo

19.09.2013 um 12.59 – Film Fotografie Mode Wir Work

Lenovo_German_Designer_ShowcaseStory Board ausarbeiten, online nach passenden Kleidungsstücken suchen, herumtelefonieren, in den Agenturen stöbern, Outfits zusammen stellen und das Fitting vorbereiten – seit gut zwei Wochen wissen wir nun ungefähr, was es bedeutet, ein Stylist zu sein: Viel Arbeit, viele E-Mails verfassen, viel Zeit einplanen und noch mehr schleppen! 

Als Lenovo Ende August auf uns zukam und gemeinsam mit uns ein Fashion Video ganz nach unserem Geschmack drehen wollte, war ziemlich schnell klar, dass wir das Ganze mit jungen Designern realisieren möchten – mit einem international ausgerichteten Label (Odeeh), mit einem Berliner Jungdesigner (Hien Le) und mit einer Modedesignstudentin (Anna Phebey) – die Themen kamen von ganz allein: Alltag, Sport und Silver Future aka Every Day, Dynamik und zukunftsorientiertes Denken. 14 Stunden wurden gedreht, Szenen wiederholt, geschminkt, gestylt, aus- und angezogen – wie das genau aussah, seht ihr heute in unserem „Behind the Scenes“ zum Video!  weiterlesen

Video //
This is Jane Wayne x Lenovo –
German Designer Showcase <3

18.09.2013 um 17.52 – Allgemein Film Mode Work

Wir sind nicht nur die größten Fans deutscher Designer, wir plädieren auch dafür, das Ersparte hin und wieder in „Lokale Helden“ zu investieren und dem deutschen Design mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Und genau darum soll’s gehen, in dem Video, das wir für den Lenovo umgesetzt haben: Um Kreationen „Made in Germany“, die mal alltagstauglich, mal visionär und dann wieder erstaunlich tragbar daher kommen.

Drehbuch besprechen, Agenturen durchforsten, Kleidung ausleihen, Make-Up-Details aussuchen, Accessoires organisieren, Modelfitting und der 14-stündige Drehtag. Nun steht das 1:42minütige Ergebnis – unsere kleine Reise durch den Alltag, Silver Future und Sport – rückwärts abgespult und mit dem Fokus auf das deutsche Label Odeeh, UdK-Modedesign-Studentin Anna Phebey und dem Berliner Designer Hien Le.

Merci für all die Arbeit, ihr Lieben! Wir hoffen, es gefällt euch! weiterlesen

Video:
This is Jane Wayne for DIESEL #skinzee
„Friendship“

16.08.2013 um 12.33 – Allgemein Film Mode Wir

Ich habe mich dazu entschieden, einen Brief zu schreiben, statt nach einer passenden Beschreibung zu suchen. Denn eigentlich finde ich, die bewegten Bilder bedürfen überhaupt keiner weiteren Erklärung. Im Video, das wir für Diesel gedreht haben, geht es nämlich vor allem um eine große Freundschaft.

Liebe Sarah Jane,
ich sitze hier vor meinem Laptop, dem einzigen ständigen Begleiter, den ich häufiger sehe, als dich. Ich sehe uns an einem Tag im Sommer, bei dem, was Freundinnen eben so tun, wenn keine Wolke am Himmel ist und die Arbeit für einen Tag Pause macht. „Das Orangenmädchen“ haben wir uns an ein und dem selben Tag gekauft. Und manchmal, wenn wir nicht mehr an die Liebe glauben, dann lesen wir uns noch heute daraus vor. Wenn nichts mehr geht, dann halten wir uns an den Händen. Wir zwei gegen den Rest der Welt. Seit 16 Jahren. weiterlesen

Behind the Scenes: This is Jane Wayne
für DIESEL #skinzee

14.08.2013 um 13.45 – Allgemein Wir

diesel skinzee shootIhr Lieben, wir wollen überhaupt nicht lange um de heißen Brei herum reden, es ist nämlich so: Schon kommende Woche feiern wir unser Film-Debüt! Gut, das klingt jetzt spektakulärer als es in Wirklichkeit ist, aber wir sind trotzdem ganz aus dem Häuschen. Gemeinsam mit DIESEL haben wir nämlich an einem eineinhalb-Minuten-Video gewerkelt, das wir zu Ehren der „Skinzee“ erdacht haben – und zwar zusammen mit dem wunderbaren Filmemacher Marcus Werner aka Superiest

Auf der Suche nach der perfekten Jeans haben wir inzwischen nämlich so gut wie alle neuen und alten Marken durchgekaut – um am Ende wieder bei unserer Jugendliebe zu landen. Das Brand mit dem Punk-Kopf ist nämlich auch erwachsener geworden. Die neuste Kreation: Eine Jeans, die knall eng sitzt und trotzdem nicht zum Presswurst-Effekt, sondern zum Traum-Popo führt. weiterlesen

Mittwochsmelodie: HAIM mit „Falling“

20.02.2013 um 14.07 – Allgemein Musik

Sonnenbrille an, Cabrio öffnen und mit HAIM durch den Lautsprecher in den perfekten Sommertag starten: Ja, das schöne Schwestern-Trio um Danielle, Alana und Este Haim hat uns nach anfänglichen Schwierigkeiten überzeugt und steigert mit ihrem neuesten Clou die Vorfreude auf ihr Debütalbum. Folk trifft auf smarte Pop-Töne, vergangheitsverliebte Klänge auf Girls Power der 00 Jahre – verpackt wirkt das Ganze ganz schön ungekünstelt, leicht und verträumt hippiesk in typischer HAIM-Manier im neuesten Video zu „Falling„.

Und was könnte besser zur unperfekt perfekten Stimmung passen als eine unberührte Wildnis irgendwo im amerikanischen Nirgendwo, hmm? Mit der Single „Falling“ liefert uns HAIM jedenfalls gleich drei erfolgsversprechende Schlagwörter: Radiokompatibilität, Schwestern-Mädels-Power und Ohrwurmgarantie. Eine äußerst willkommene Mischung zum üblichen Pop-Dance-Boom-Brei, non? Wir können schließlich nicht die ganze Zeit auf die altbewährten Schnitten um TLC, Destiny’s Child und Spice Girls zurückgreifen. weiterlesen

Video-Premiere & neue Single: Woodkid „I love you“

04.02.2013 um 18.15 – Allgemein Musik

Ich sitze am Flughafen in Köln/Bonn, mir ist, so wie allen anderen um mich herum, sterbenslangweilig, weil Warten eben überhaupt keinen Spaß macht, und außerdem wird mich nachher der Schlag treffen, sobald ich die Tür zu meiner Wohnung öffne. Chaos. Ich hatte es beinahe verdrängt. Keine guten Aussichten also, aber immerhin Zuhausesein. Das Einzige, was mich nachher am Leben halten wird, ist vermutlich ein Kaffee aus meiner neuen Kaffeemaschine und hoffentlich Woodkid. Denn soeben feierte sein neuer Track „I love you“ inklusive Video Weltpremiere, also sehet und staunet.

Weil das Aufbauen jeder Internetverbindung hier allerdings langsamer von statten geht als die Schwangerschaft einer Elefantendame, habe ich keinen blassen Schimmer wie das Ergebnis nun aussieht oder klingt. Ich vermute aber, dass es gut ist. Yoann Lemoine aka Woodkid, ich zähle nachher auf dich.

Video: Kenzo Spring/Summer 2013 ‘Tiger Fever’ – der Tiger-Hype geht weiter. Toll oder zu viel des Guten?

20.12.2012 um 13.45 – Allgemein Do or Don't Mode Trend

Denken wir an Kenzo, so denken wir inzwischen auch an Tiger, oder eher: Tigerköpfe. Das Brand, welches durch das Anwerben zwei neuer Kreativdirektoren mit bestem Namen (Humberto Leon & Carol Lim, Gründer von Opening Ceremony) jüngst wie Phönix aus der Asche empor stieg und ein ziemlich unvergleichliches Comeback landete, brachte in diesem Jahr den Mega-Hype ins Rollen:

Die logische Weiterentwicklung der so oder so schon schwer angesagten animalischen Prints manifestierte sich als Must-Have in Sweatshirt-Form. Statt Fell-Flecken setzte man im Hause Kenzo auf die Grazie des gesamten Tiers und dessen „Gesicht“. Schon bald war die Blogosphäre voll davon (auch Jane Wayne) und keine Fashion Week kam mehr ohne Streetstyles unterschiedlichster Kenzo-Trägerinnen aus. weiterlesen

Video: H&M für den Sommer 2013 – und bei wem abgeschaut wurde.

27.11.2012 um 11.08 – Allgemein Mode Trend

Abschauen“ klingt zunächst ein wenig gehässig, dabei handelt es sich hier bloß um den natürlichen Lauf der Modedinge. Trends werden nicht von vertikal ausgerichteten Unternehmen wie H&M erdacht, sie entstehen auf der Straße oder auf den Laufstegen der ganz Großen, aber das ist kein Geheimnis. Manch einer bezeichnet das, was Zara immer noch am radikalsten praktiziert, als „Demokratisierung der Mode„. Klingt logisch, denn so kommt auch der Pöbel, also wir, in den Genuss der neuesten Trends. Inzwischen assimilieren die Mega-Laden-Ketten das wegweisende Treiben der „cool kids“ so oder so schneller als Karl Lagerfeld und Co, schließlich kann ständig nachproduziert werden und immense Design-Teams arbeiten permanent daran, trendtechnisch ganz vorne mit dabei zu sein. So kommt es dann zum Beispiel, dass sich überdimensionierte Statement-Ketten schon wenige Wochen nachdem The Man Repeller und Co das Tragen selbiger in Dauerschleife propagieren, in sämtlichen H&M-Filialen ergattern lassen. Ganz schön clever. Da sind Phoebe Philo und Co natürlich machtlos und im Vergleich reichlich lahme Enten.

Der einzige Wermutstropfen für die großen Designer unserer Zeit: Am Ende dauert es doch ein knappes Jahr, bis die Laufstegmode bei der wirklich breiten Masse ankommt. Das lässt sich recht schön am H&M Video für den kommenden Sommer ablesen; mit jenem verhält es sich nämlich in etwa so wie mit einem realen Besuch in einer der Filialen: Wenn man genau hinschaut, dann entdeckt man ziemlich viele Parallelen zu längst gesehenen Designer-Stücken. Uns soll’s recht sein, denn wenn’s anders wäre, würden wir ehrlicherweise noch mehr meckern. weiterlesen