Schlagwort-Archiv: Wishlist

WISHLIST //
Anni Janes Spring Essentials

– 29.04.2015 um 12.50 – Shopping

anniwishlist WISHLIST // <br/> Anni Janes Spring Essentials

Ich bin ein Herbstkind und das merkt man mir auch an! Ich liebe den Regen, wie er an meine Scheibe klopft und mir zuzwinkert: „Herzken, heute darfst du ganz ohne schlechtes Gewissen auf deinem Teppich liegen, deine Schallplatte auf Repeat laufen lassen, um dabei voll und ganz mit deinem Kopf bis ans Ende der Welt abzudriften!“ Ihr versteht, was ich meine: Eben ganz woanders hin, nur einfach nicht da, wo er sein sollte. Wie zum Beispiel gerade: Herbstmood im Frühling? Ach sagen wir so, das Berliner Wetter spielt mir derzeit eigentlich ganz gut in die Karten und katapultiert mich somit, achtung Überraschung, geradewegs in meine Wohnung und natürlich auf meinem Teppich und nicht selten vor meinen Laptop verkriechen kann – wohlwissend natürlich das er sicherlich bald da sein wird, dieser Monsieur Frühling! 

Und wenn er dann kommt, will ich bereit sein und mich selbstverständlich wohlfühlen. Dafür brauche ich bloß nur noch wenige klitzekleine Kleinigkeiten. Also wirklich nicht viel, nur meine sieben Sachen + plus vier. Flatterige Stoffe und ein paar unbezahlbare Träumen dürfen dabei natürlich neben schicken Sneaker, guter Musik und ein paar Seiten zum Blättern auf der Picknickdecke nicht fehlen – ach ja, ihr Frühlingsgefühle, was freu ich mich. Und ihr so? <3  weiterlesen

WISHLIST //
Scalamari Janes Spring Essentials

– 27.04.2015 um 9.44 – Shopping

spring wishlist WISHLIST // <br/> Scalamari Janes Spring Essentials

Momentan wirkt die Umwelt ungefähr so auf mich: Scharfkantige Kirschblätter reißen mir im Vorbeiflattern mitteltiefe Furchen ins Gesicht, Birkenpollen bollern mir über die Schleimhäute und die ersten Sonnenblitze knuspern sich durch mein winterverkrustetes Murmeltier-Hirn.

Es scheint also offensichtlich Frühling zu sein. Schön. Auch gut erkennbar daran, dass sich sowohl das eigene als auch das Leben aller anderen frivol und ungeniert nach draußen auf die Sonnenalleen, Parks und Dächer dieser Stadt verlagert. Wo waren die denn den ganzen Winter über? So ganz geheuer ist mir die mit den steigenden Temperaturen unmittelbar einhergehende Textilarmut allerdings überhaupt nicht. Aus Winterspeck wurden nämlich Frühlingsrollen und wer mich kennt, der weiß, ich teile mein Essen nicht gerne. Aber keine Sorge, diesen kleinen Scham-Kampf kämpfe ich jedes Jahr gern aufs Neue mit mir. Die erste entblößte Fessel ist dann immer die Nackteste. Nach dem ersten Flutschfinger geht es dann zum Glück relativ fix und ich springe im Evakostüm und Blumen im Haar über alle Heiden – höchstens zart umhüllt von meinen textil gewordenen Frühlings-/Sommer-Träumchen. Nämlich diese hier: weiterlesen

Wishlist //
Current Spring Favorites

– 23.04.2015 um 9.56 – Shopping

spring special Wishlist // <br/> Current Spring Favorites

JAAAA <3 Sonne, warme Temperaturen und nochmal Sonne. Janes, ihr merkt’s: Es braucht eben doch gar nicht viel, um Launen hier ins Unermessliche zu katapultieren und für eine ordentliche Ladung Energie zu sorgen. Und wisst ihr was? Ich bin für dieses Wetter bereits bestens prepared: Sommerkleid – Check! Luftiger Trench – Check! Und Espadrilla-Ersatz – Double Check! Fehlt bloß noch der Bikini, die lockere Bermuda-Shorts, die Accessoires zum Verzieren und – ja richtig: eine passende Urlaubsdestination, die noch das passende Meer dazu liefert. Derzeit stehen alle Zeichen auf Portugal – bloß wackelt der Zeitpunkt, die richtige Dörfchen-Wahl, die passende Bleibe und überhaupt. So lang verweile ich also im schönen Berlin – und wir alle wissen: Der Sommer in unserer Hauptstadt schmeckt schon mal ganz gewaltig nach Urlaub und entschädigt den fürchterlichen Winter mit Sternchen. 

Für meine aktuelle Spring/Summer-Wishlist brauche ich also derzeit gar keinen transatlantischen Flug, sondern bloß eine Picknick-Decke, die liebsten Freunde und vielleicht noch zwei Federballschläger und einen Grill. Urlaub im Kopf – angeknipst. Und wo geht’s dieses Jahr für euch hin? (Es ist ja nicht so, als wäre ich nicht ständig auf Inspirationssuche <3) weiterlesen

Christmas Wishlist #5 //
11 Glücklichmacher von Anni Jane

– 12.12.2014 um 10.03 – Shopping

wunschzettel Christmas Wishlist #5 // <br/> 11 Glücklichmacher von Anni Jane

Ich weiß es könnte ein wenig lächerlich daher kommen, zu sagen, dass auch ich mich irgendwie immer älter fühle und dazu leicht unzurechnungsfähig, wenn ich im Nachhinein auf die Frage ” Wie alt bist du denn?” mit freshen 26 antworte. Aber 26 ist eben nicht mehr 16. Die Stromrechnung wird inzwischen vom eigenen Konto abgebucht, Nachzahlung wegen stundenlangem föhnen, kann man auch nicht mehr dem Bruder in die Schuhe schieben. Kurz um, man hat Verantwortung. 

So ändert sich irgendwie auch die Wunschliste unterm Weihnachtsbaum, praktisches ersetzt meist hübsches, so dass die eine Wunschliste zu Weihnachten gar nicht mehr so einfach auf ein Zettelchen zu kritzeln ist, wie früher. Aber hey, auch mit 26 kann man verdammt noch mal Kind sein und richtig ausrasten, vor allem wenn man, wie dieses Jahr, so zwei tolle Jane-Mamas dazu gewonnen hat. (Siri, kurzer Vermerk auf der Knüllerliste des Jahres: Nr. 1 geht an Nike Jane und Sarah Jane. Ende.) weiterlesen

Christmas Wishlist #4 //
Glücklichmacher von Scalamari Jane

– 10.12.2014 um 12.30 – Shopping

wunschliste1 Christmas Wishlist #4 // <br/> Glücklichmacher von Scalamari Jane

Eigentlich immer, aber manchmal ganz besonders, möchte ich die Mama Janes Nike und Sarah fest in den Arm nehmen. Wir hatten das beste Jahr zusammen und ein noch Galaktischeres liegt vor uns (munkelt man). ich bin ein Glückskind mit euch, soviel steht fest – und das nicht nur, weil ich mir hier mal in aller Ruhe vorm Kamin meine Weihnachts-Wunschliste zusammenbasteln darf.

Ich habe nämlich gehört, aber das kann auch nur wilder Gossip sein, dass Santa und seine Gäng sich hier auf dem Blog öfter mal rumtreiben und inspirieren lassen. Und bevor ich zum Ende des Jahres noch ganz sentimental werde, jetzt also aufgepasst, ihr Lover, Freunde, Mamas, Omas und obacht, liebes Christkind – hier kommt sie, die ultimative Scalamari-(Utopie)-Dream-Wishlist:  weiterlesen

CHRISTMAS WISHLIST #3 //
10 GLÜCKLICHMACHER VON NIKE JANE

– 08.12.2014 um 9.18 – Beauty Mode Schuhe Shopping Wir

weihnachts wunschliste  CHRISTMAS WISHLIST #3 //<br/> 10 GLÜCKLICHMACHER VON NIKE JANEEs klingt ja immer entweder cheesy, pathetisch oder gelogen, wenn jemand behauptet, er sei “wunschlos glücklich”, aber dieses Jahr, als das Christkind nach meinem Wunschzettel fragte, antwortete ich erst einmal “Oh je, ich bin wunschlos glücklich”. Was mich noch ein bisschen glücklicher machte, denn es dauerte tatsächlich mehr als eine ganze Woche, bis mir doch noch ein Wunsch einfiel. Nach und nach wurden es ganze zehn. Sagen wir es also so: Es ist gut zu wissen, was echtes Glück bedeutet und dass selbiges wenig mit Schleifenschuhen oder Sprenkelvasen gemein hat. Hierbei handelt es sich vielleicht vielmehr um “kleine und große Freuden”, um Materielles, dass temporär ein bisschen kribbelt im Bauch. 

In meinem Bauch kribbelt es übrigens schon lange, Weihnachten ist nämlich mein allerliebstes Lieblingsfest, inklusive Lametta. Nur noch 16 Tage ♥ weiterlesen

Shopping // A bit british
– mit Monkschuhen, Bubikragen & Dufflecoat

– 02.12.2014 um 14.30 – box3 Mode Shopping

shop the trend brit chic Shopping // A bit british <br/>   mit Monkschuhen, Bubikragen & DufflecoatManchmal hasse ich dieses Raupe-Nimmersatt-Gefühl, das da ständig in mir brodelt. Nennt es Berufskrankheit oder Alltagsproblem, ich bekenne mich jedenfalls dazu und muss mich ziemlich häufig maßregeln. In Momenten der wonnigen Zufriedenheit bin ich nämlich stets mordsmäßig sicher, mit meiner Daunenjacke und dem Kameltraum bestens für den Winter gewappnet zu sein – bis mir das nächste Stück Stoff vor die Bildschirm-Flinte rennt und ich schließlich in heimlichen Schwärmereien ersaufe. Genau so ist es soeben mit dem obigen Dufflecoat geschehen, und das, obwohl ich außerdem an meiner Wood-Wood-Sucht arbeiten wollte; mein halber Kleiderschrank besteht schließlich schon aus dem dänischen High Street Label, herrgottnochmal. 

Und schaut euch bloß diese herrlichen Monkschuhe von Dr.Martens an, da schlägt mein ehemaliges Indierock-Herz Purzelbäume. Bei den Bubikragen kann ich allerdings kein schlechtes Gewissen zulassen, die sind nämlich ein Superfund, weil super praktisch und super schön und super preiswert, jawohl. weiterlesen

Shopping //
In Weihnachtsvorbereitung

– 28.10.2014 um 11.45 – box3 Shopping

wunschliste Shopping // <br/> In Weihnachtsvorbereitung

Normalerweise neige ich dazu, Mitte Dezember panisch festzustellen, dass Weihnachten nur noch einen Katzensprung entfernt ist und bloß ein Wochenende zwischen mir und allen Geschenken liegt. Nun gut, eigentlich neige ich nicht bloß nur zum Last-Minute-Shopping – ich würde mich schon fast als Gründungsmitglied dieser Gruppe bezeichnen. Alles auf den letzten Drücker? Jo, hier! Mit dem Kopf irgendwo anders unterwegs, unorganisiert und letztendlich gar keine Lust auf all den Terror – Ausreden-Listen stehen parat.

Damit ist allerdings langsam aber sicher Schluss: Die Lust auf Weihnachten scheint in diesem Jahr besonders ausgeprägt und ein paar erste Kleinigkeiten für die Familie sind längst besorgt. Was meine Liebsten allerdings in den Wahnsinn treibt? -Meine Antwort auf die Frage, was man mir denn überhaupt Gutes kann: Ähm, Schulterzucken.  weiterlesen

Wishlist // Top 10 Glücklichmacher im April

– 22.04.2014 um 11.29 – box1 Mode Shopping

shopping sommer top ten Wishlist // Top 10 Glücklichmacher im April Bei Instagram stolpere ich immer wieder über selten kluge Sprüche wie “I WAS SAD BUT THEN I BOUGHT SOMETHING ONLINE. I FEEL BETTER NOW.” Das ist natürlich traurig und man möchte, ist man denn in Besitz eines voll funktionstüchtigen Hirns, beim Anblick selbiger unentwegt mit den Augen rollen. Gewiss könnte jetzt auch angemerkt werden, dass es sich hierbei um eine große Portion Ironie handeln muss, ganz im Sinne des Sex and the city-Optimisus, aber nein. Freunde, ich sag’ euch, die Meisten da draußen meinen das ernst. 

Ich hoffe also, dass ihr versteht, was wir selbst mit “Glücklichmachern” meinen. Wunscherfüllungen nämlich, Inspirationshäppchen, und so weiter. Man muss die Dinge dort oben wirklich nicht besitzen. Aber vielleicht ist’s ja an der Zeit für eine kleine Belohnung, wer weiß. Ich zum Beispiel würde mich derzeit sehr über eine Vase in Tüten-Optik freuen, denke darüber nach, ob die Slipper von & other stories eine adäquate Chanel-Alternative oder schlichtweg arg daneben sind und wurde jüngst beim Anschmachten des Marmor-Ensembles erwischt. Ob ich am Ende zuschlagen werde, hängt jedenfalls nicht von meiner Stimmung ab <3  weiterlesen

#5 · Dear Santa…

– 20.12.2013 um 13.27 – Maria Kai

- all I want for Christmas is jewelry from Danish jewelry-designer Vibe Harsløf! In fear of coming across as a modest mouse in the craving xmas time, it is high time to pump up this overdue wish list, and the next item(s) on the list is an all time favorite. Not only is Vibe Harsløf one of my dearest friends, she is also one the world’s best jewelry-designers! It is impossible to chose only one piece, so I will show a selection of images, primarily from her current collection Femme’esque AW13.

It is a solid team that makes the look-books, Danish shooting star model Emma Leth always adorns the pages, Lene Hald takes the photos and Anne Staunsager does hair & make-up. I am proud to say that I get to write the press texts about these beautifully hand-crafted silver and gold pieces.

Check out her webpage:
http://www.vibeharsloef.dk/

And Facebook Page:
https://www.facebook.com/pages/Vibe-Harsl%C3%B8f/188100354394

21399 10151702141634395 17693294 n 513x387 #5 · Dear Santa...

1039669 10151702161344395 67561274 o 513x323 #5 · Dear Santa...

1044322 10151702139099395 20856713 n 374x513 #5 · Dear Santa...

21399 10151702141649395 1623566257 n 513x503 #5 · Dear Santa...

1069320 10151702048764395 937272487 n 513x342 #5 · Dear Santa...

1001344 10151702036789395 1914063554 n 342x513 #5 · Dear Santa...

1013590 10151702061649395 1962282801 n 342x513 #5 · Dear Santa...

1458620 10152064660874395 160273226 n 513x513 #5 · Dear Santa...
Model and blogger Christel Winther from Miel mon Miel, also likes Vibe Harsløf

P2020485 513x384 #5 · Dear Santa...
… and so does Katharina Charpian from IPonys Magazine

denmark2 #5 · Dear Santa...
… and Sharin Foo from the Hurra! shop in LA

1270395 10151867779174395 1542812906 o 513x341 #5 · Dear Santa...
The sneaker bling is the bomb, 18k goldplated on silver!

1454597 10151982334134571 631841555 n 281x513 #5 · Dear Santa...
My beloved rings, I used to have four, but unfortunately lost
one while out partying:(

P2020466 513x332 #5 · Dear Santa...

P2020467 513x384 #5 · Dear Santa...

P2020470 513x327 #5 · Dear Santa...

P2020473 513x341 #5 · Dear Santa...

400420 10151484278508160 660186897 n 513x342 #5 · Dear Santa...
Last but not least gorgeous Vibe herself

#Wishlist: Glücklichmacher im September

– 12.09.2013 um 13.01 – box2 Shopping

wishlist #Wishlist: Glücklichmacher im SeptemberStatt wahllos drauf los zu shoppen, wird ab sofort wieder länger darüber nachgedacht: Was fehlt im Kleiderschrank und wird dringend benötigt? Was könnte ein langjähriger Kumpel werden? Was vermisse ich noch für bestimmte Anlässe? Und ganz wichtig: Welches Kleidungsstück fehlt in meinem Kleiderschrank, um mit alten Lieblingen das perfekte Outfit zu kreieren?

Ich bin zugegeben ziemlich schlecht darin, mir vorab Gedanken zu machen. Spontane Shoppinggelüste, statt lange Kleiderschrankanalyse. Doch das muss ab sofort ein Ende haben! Was fehlt? Den Anfang machen obige Anwärter, die in Kombination mit aktuellen Komplizen ein ganz schön passendes Outfit ergeben. Fehlt eigentlich nur die Acne-Alternative. Doch die lässt sich partout nicht auftreiben! weiterlesen

TAGS:

,

I wish I looked like this today…

– 29.06.2012 um 15.55 – Allgemein Inspiration Mode

look of the day 800x473 I wish I looked like this today...

… jedenfalls wenn es etwas kälter wäre. Oder irgendwann später, wenn die Sonne sich wieder ans andere Ende der Welt verkriecht und ein lauer Sommerwind das Haar durchwuselt. Seit das Duo hinter Opening Ceremony seine Finger bei KENZO mit im Spiel hat, avanciert das eigentlich verstaubte Brand plötzlich wieder zum Liebling der Modemenschen. Völlig zurecht übrigens, wenn man sich die vergangene Show nochmal vor Augen führt. Die Mädels von Anywho haben mich dann heute an den obigen Pulli erinnert, an den ich sogleich mein Herz verloren hatte – wenn denn nur der Preis nicht wär. Sparen? Oder vernünftig sein und einsehen, dass Stoff eben doch nur Stoff ist?

Weil SoJeans gerade im Sale-Fieber ist, könnte man durchaus auch über ein neues Hosenpaar nachdenken, zum Beispiel über ein weißes. Und ja, diese “I wish I looked like this today” Posts haben nicht immer viel mit meiner Realität gemein, aber wenn ich langes Haar hätte und den passenden Kopf, ich würde durchaus zu einer Cap von “Raised by Wolves” greifen. weiterlesen

I wish I looked like this today…

– 13.06.2012 um 10.29 – Allgemein Mode Shopping

Bildschirmfoto 2012 06 13 um 10.08.03 I wish I looked like this today...

Meine Sneaker-Liebe nimmt langsam Überhand, ich weiß, ich weiß. Aber seit ich mich endlich wieder in wahrhaftige Sportpantoffeln wagte, gibt’s kein zurück mehr. Es gibt eben doch einen Unterschied zwischen Stoffschühen, Plateaus und wolkig besohlten Sneakern. Da prasselte plötzlich ein beinahe vergessener Tragekomfort auf meine Zehen ein, den ich den geschundenen Dingern wirklich nicht mehr verwehren mag – zumindest ab und an. Und dann wäre da noch die Sache mit der Optik. Was anfangs etwas ungewöhnlich schien, hat sich nun ganz fest in mein Herz manövriert, denn diese kleine Abwechslung für’s Auge war dringend nötig.

Weil ich aber das Gegenteil von einem Hochleistungssportler bin, gilt auch für mich: Immer in Kombination mit einer eher unsportiven Garderobe tragen. Damit die Touri-Optik nicht doch zum Vorschein kommt. Wie dem auch sei, das neueste Objekt der Begierde heißt: Nike Mayfly Woven TZ 4. Und ich überlege und überlege – kaufen oder sein lassen? weiterlesen

Dekadente Wünsche im April

– 11.04.2012 um 13.23 – Accessoire Allgemein Mode Shopping

wishlist 800x667 Dekadente Wünsche im April

Manchmal vermute ich, dass wir jungen Damen nicht mehr ganz sauber ticken. Bei mir verhält es sich nämlich in etwa so: Wann immer ich mir einen kleinen Traum der materiellen Art erfüllt habe, stehe ich ganz entzückt vor meinem Kleiderschrank und denke allen Ernstes: “Wie schön. Ich bin so wunschlos glücklich, dass ich mir die nächsten Monate überhaupt nichts mehr zum Anziehen kaufen brauche.” Irgendwann, nach ein paar Wochen oder wahrscheinlich eher Tagen, sitze ich dann hier vor meinem Laptop, oder ich durchblättere Magazine, flanniere durch die Stadt oder beschäftige mich mit sonst was Inspirierendem und kapituliere vor meiner Habgier. Ja, man kann das schon fast so nennen, man flunkert sich da ja schon selbst ein bisschen an. Denn auch, wenn ich sehr wohl bedacht einkaufe und gar nicht so häufig wie man vermuten könnte, lege ich zuweilen sogar romantische Gefühle für Dies oder Das an den Tag. Furchtbar eigentlich, dass man sich nach käuflichen Dingen verzehren kann. Gut, vielleicht ist das ein wenig übertrieben, aber sagen wir es so: Würde ich einen Goldesel besitzen, ich hätte nichts gegen die oben aufgelisteten Schmuckstücke einzuwenden. Wenn sie denn plötzlich vor meiner Tür lägen oder so.

Weil ich gerade allerdings dabei bin mich zu zügeln (wieso, das erfahrt vielleicht sogar noch heute), teile ich meine Lieblingsstücke des Aprils viel lieber rein gedanklich mit euch (die meisten Stücke sind ohnehin viel zu unerschwinglich). Vielleicht findet ja wer von euch Gefallen an einem der Träume meinerseits und hat sogar noch etwas Erspartes parat? Für diesen Fall wünsche ich euch: Happy Shopping! Unvernunft kann nämlich manchmal sehr beflügelnd sein. Alle anderen sind eingeladen, mit mir zu träumen. Hätten wir aber einen Goldesel im Keller stehen, für welches Stück würden wir uns dann wohl am Ehesten entscheiden? weiterlesen