Schlagwort-Archiv: Y-3

‘Hip Hip Hurra for Fashion’ by Pamela Reed + Matthew Rader

01.08.2011 um 12.01 – Allgemein Fotografie Mode

Gifs erobern die digitale Modewelt. Warum die Bewegbilder so gut bei uns ankommen liegt auf der Hand: Die Internetlandschaft ist so groß und so vollgepackt mit visuellen Reizen, dass wir manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht entdecken. Ziellos scrollt man sich von Seite zu Seite, wahllos stolpert man über ein Foto nach dem anderen, ohne überhaupt zu bemerken, was für ein Schmankerl man da gerade vor sich hatte. Ja, die gute alte Übersättigung ist Schuld – und wenn das Credo „Sex sells“ samt ausgepackter Brüste unangebracht scheint, greift man neuerdings eben zur Wackel-Wackel-Technik, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Funktioniert.

Das Fotokünstler-Duo Pamela Reed + Matthew Rader hat uns bisher schon so einige hübsche Editorials beschert, nun folgt eine weitere famose Idee: 10 Modehäuser, 10 Gifs und dazu ein paar Einblicke in die Kollektionen des kommenden Herbsts. Mit dabei sind unter anderem Celine, Rodarte und Yohi Yamamoto. Gefällt! weiterlesen

Lookbook & Video: Adidas Y-3 Frühjahr / Sommer 2011

07.02.2011 um 9.00 – Allgemein Film Mode

Unsere heißgeliebten Jogginganzüge bekommen seit 2004 mächtig Konkurrenz – Denn schmeißt man den Designer Yohji Yamamoto und drei weltweit bekannte Streifen zusammen in einen Topf, kommt eine Modelinie dabei heraus, die Sportswear neu definiert: Die Adidas-Tochterline Y-3 vereint futurisitsches Design mit Funktionalität, ohne dabei den Boden unter den Füßen zu verlieren. In der hinterletzten Ecke des Sportklubs muss man sich mit diesen Outfits jedenfalls nicht mehr vestecken, die meisten Stücke sind nämlich auch im Alltag überaus schick anzusehen und durch die Bank tragbar.

Yamamotos Entwürfe sind urban, stilsicher und puristisch, aber auch ein wenig konfus: Klassisches Schwarz, dazu viel Weiß und ab und an ein roter Farbklecks treffen auf asymmetrische Schnitte, immer wieder tauchen Überlängen auf. Der Kult-Designer liebt das Spiel mit Stofflichkeit und Weite und beherrscht eben dieses nahezu perfekt. Gut für uns – Zur Sportkanone werde ich zwar sicher auch trotz Y-3- Komplettoutfit nicht, aber mit obrigem Overall würde ich mich zumindest mal am Spielfeldrand sehen lassen. weiterlesen