Schlagwort-Archiv: Zeit Magazin

Preview: ZEIT Magazin Nr. 8 „Einfach schön“

13.02.2013 um 14.36 – Allgemein Magazin

Seit heute morgen wissen wir, dass Tillmann Prüfer mehr ist als ein wortgewandter Schlaumeier mit dem Herzen eines Kindes, das inzwischen zwar ziemlich erwachsen, aber keinesfalls alt ist. Er trinkt gern Tee und ist überaus nett. Nicht wie der kleine Bruder von Scheiße, sondern wie Hagrid. Bloß mit Turnschuhen an den Füßen.

Grund für den Besuch des ZEITMagazin-Redakteurs war das ZEITMagazin selbst, dessen 8. Ausgabe des Jahres morgen am Kiosk/Späti/Bütchen für euch bereit liegen wird und den vielsagenden Titel „Einfach schön“ trägt. Thema der kommenden Ausgabe: Minimalismus. Im weitesten Sinne, denn „minimal leben“ heißt nicht etwa „verzichten müssen“. Wohlmöglich führt der Minimalist sogar eines der schönsten Leben. Er umgibt sich mit der Essenz dessen, was Glück ausmacht, statt von überflüssiger Schnörkelei zu zehren. „Er isst den Käse ohne Brot“, steht dort im Editorial geschrieben, und „er konzentriert sich auf die Dinge, auf die es ankommt“. Das gefällt uns, der Generation, die im Überfluss badet, selbstverständlich gut. Statt über die Vielfalt der Möglichkeiten zu staunen, beginnen wir zu resignieren. Der Kopf ist am Limit. Wir wollen Entschleunigung und irgendwie zurück zur Einfachheit der Dinge, wir wollen wieder zufrieden sein mit wenig, statt erschlagen zu werden vom „zu viel.“ weiterlesen

Preview: Das Zeit Magazin feat. Tavi Gevinson

31.07.2012 um 14.17 – Allgemein Menschen Mode

Die „Zeit“ ist eine der wenige Konstanten in meinem Leben. Jeden Donnerstag, auf dem Weg zur Arbeit, sorge ich dafür, dass ein weiteres Exemplar der wöchentlich erscheinenden Zeitung über die Ladentheke wandert. Weil sie mein Hirn mit Wissen füttert, für das mir sonst die Muße fehlt und auch die wahrhaftige Zeit.

Sieben Tage bleiben mir dann, um mich auf den neuesten Stand zu bringen. Danke dafür, denn jede noch so gute Tageszeitung wird trotz guter Vorsätze zum einsamen Budenhocker auf meinen Küchenstuhl. Es ist wie damals, wenn Mathelehrer viel zu viele Hausaufgaben stellten und man still und heimlich dachte: „So ein Idiot, der denkt wohl, ich hab‘ nichts anderes zu tun.“ Dabei hat das jeder von uns. Anderes zu tun und anderes zu lesen. Wer sich mit einem gesellschaftlichen Phänomen wie der Mode beschäftgen will, der darf den Rundumblick trotzdem nicht vergessen, niemals. Alles, was um uns herum geschieht, wirkt sich in irgend einer Art und Weise auch auf die Künste aus. Andersrum gilt das Ganze ebenso. Ihr wisst, was ich sagen will. Über kleine modische Schmankerl im beiligenden „Zeit Magazin“ freuen wir uns aber natürlich nicht weniger. In der kommenden Ausgabe zum Beispiel, dreht sich auf acht Seiten alles um Tavi Gevinson. weiterlesen

Randnotiz: Stine Goya ist im aktuellen Zeit Magazin, und: Leben wir in einer Blubberblase?

13.04.2012 um 12.04 – Allgemein Magazin Menschen Mode

Manchmal ist man sich als Modeblogger überhaupt nicht so sicher, ob man nicht in irgend einer seltsamen kleinen Blase gefangen ist, in einem Minikosmos, der einem ganz rosarot den Kopf vernebelt. Vor allem in Hinsicht auf die eigenen Lieblingsdesigner: Ist ein Brand automatisch auch jedem anderen Modeliebhaber ein Begriff, bloß weil die Blogosphäre sich beinahe überschlägt vor lauter Lob? Nein, genau das ist nämlich nicht der Fall. Meine liebsten Freundinnen aus der Heimat sind nämlich durchaus kleidervernarrt und sehen an jedem einzelnen Tag wunderschön aus. Bloß mit dem Internet haben sie nicht so viel am Hut – vielleicht schauen sie genau deshalb so bezaubernd aus, weil ihre Inspiration eben nicht der einheitlichen Bloggerwelt entspringt. Und genau deshalb ist vielen von ihnen Madame Stine Goya auch kein Begriff, was absolut keine Schande ist, sondern eher sympathisch. Es muss ja nicht jeder dem Hype erliegen.

Umso mehr freuen wir uns jetzt aber trotzdem darüber, dass das aktuelle Zeit Magazin der dänischen Designerin eine angemessene Portion Aufmerksamkeit schenkt, ihr Wort in der Welt verbreitet und somit hoffentlich auch jeden einzelnen Web-Verweigerer mit ihren Entwürfen entzückt. Jedenfalls wünschen wir ihr das sehr, denn es wäre sinnlos an dieser Stelle zu leugnen, dass wir so oder so schon längst infiziert sind und der guten Stine wenn’s denn sein müsste auch die Füße küssen würden. Was uns aber eigentlich interessiert: Sind Henrik Vibskov, Stine Goya, Acne, Carin Wester und Co nur in der Blogwelt sowas wie anbetungswürdige „Stars“? Leben wir vielleicht wirklich in einer krassen Blubberblase? Oder ist der Hype vielleicht doch allumfassend? Wir haben da den Überblick verloren. Zum Artikel geht es übrigens hier entlang.

Ein Kleid – Viele Verehrer

08.11.2010 um 16.07 – Allgemein Mode Trend

Fällt den namenhaften Magazinen etwa nichts mehr ein, haben sie ein Kommunikationsproblem oder haben ihre Stylisten alle den gleichen Geschmack? Diese oder ähnliche Fragen könnte man sich stellen, wenn man die Cover der Elle UK, der Vogue India, España und unserer deutschen Ausgabe, der Harper’s Bazaar UK, des 10 Magazines und des Zeit Magazins einmal genauer betrachtet. Wer nicht nachgezählt hat: Auf sieben Magazinen finden wir das goldene Balmain Kleidchen unterschiedlich in Szene gesetzt und von verschiedensten Topmodels getragen. weiterlesen