Pre-Fall 2015 //
Von 60s & 70s Vibes, Fransen & ganz viel Tragbarkeit

– 05.12.2014 um 10.24 – Lookbook Mode

Prefall Pre Fall 2015 // <br/> Von 60s & 70s Vibes, Fransen & ganz viel Tragbarkeit

Happy Pre-Fall-Season! Nein, keine Sorge, wir blicken selbst wirklich nicht mehr durch – und dass, obwohl sich der Saison-Schabernack jedes Jahr aufs Neue wiederholt. Wir können es uns einfach nicht merken, geraten regelmäßig durcheinander und müssen erst lange überlegen, bevor wir unsere Orientierung zurück gefunden haben. Kurz noch einmal zum Mitschreiben: Die Herbst/Winter Linien landen im August in den Stores, während die Pre-Spring Kreationen von November bis Februar in den Läden hängen und schließlich von den Spring/Summer Linien ab März abgelöst werden. Dementsprechend stehen Mai und Juni auch schon wieder ganz im Zeichen der Pre-Fall-Kollektion – oder bin ich jetzt doch viel zu früh dran? Herrjemine, es ist aber auch nicht einfach.

Halten wir fest: Es ist zum Durcheinander geraten. Wir können euch also nicht zu 100prozentiger Sicherheit verraten, wann die nächste Ladung 60s / 70s inspirierter Stücke genau in die Shops trudeln wird, wir können euch nur versprechen, dass wir, wenn es soweit ist, die Nachricht noch einmal in die Welt posaunen. Wäre doch auch viel zu schade, wenn wir die wunderbar tragbaren Stücke von 3.1 Phillip Lim, Burberry Prorsum, Rodebjer, Fendi und Sonia by Sonia Rykiel verpassen würden, oder? weiterlesen

Kino // Nicht verpassen:
Heute startet die 14. französische Filmwoche in Berlin

– 04.12.2014 um 14.03 – Film

franzoesische filmwoche Kino // Nicht verpassen: <br/> Heute startet die 14. französische Filmwoche in Berlin

Dass wir eine Schwäche für französische Filme haben, müssen wir euch nicht schon wieder auf die Nase binden, damit haben wir euch an dieser Stelle schon genug genervt. Wem es allerdings ganz ähnlich wie uns geht, der sollte zackig die Ohren spitzen, denn Berlin steht ab heute ganz im Zeichen der Französischen Filmwoche. Was das bedeutet? Zum 14. Mal in Folge laufen in unseren Leinwand-Lieblingsadressen gleich eine ganze Reihe von französischen Perlen wie Girlhood, Das blaue Zimmer oder 3 Herzen – von Spielfilmen, Kurzfilmen, Zeichentrickfilmen bis hin zu Koproduktionen – 30 Filme, die üblicherweise nicht in den großen Sälen unserer Stadt laufen. 

Vorbeischauen und Tickets reservieren unbedingt empfohlen <3 Wo ihr wann zwischen dem 4. und 10. Dezember hin müsst, erfahrt ihr hier. Und welche Filme ihr im Programm findet, lest ihr wiederum hier. Nicht in Berlin? -Kein Problem: weiterlesen

Christmas Gift Guide #2 //
Geschenke für Couch Potatoes

– 04.12.2014 um 12.34 – Mode Shopping Wohnen

geschenke guide  Christmas Gift Guide #2 // <br/> Geschenke für Couch PotatoesObwohl wir auch jedes Jahr auf’s Neue mitmischen, finde ich Gift-Guides ein bisschen ballaballa. Die Idee ist nämlich grandios, bloß scheitert es so dermaßen an der Umsetzung, dass ich nur mit gefühlt jedem 50. gut gemeinten Tipp etwas anfangen kann. Das liegt natürlich daran, dass Schenken nicht mal eben so mit Geld zu regeln ist, das Präsent soll schließlich von Herzen kommen und damit es das auch wirklich tut, muss es wie die Faust auf’s Auge zum Beschenkten passen. Am schlimmsten sind Geschenke-Guides für Papas, jedenfalls für mich persönlich. Mein Papa zum Beispiel ist ein ganz spezieller Typ, der sich seinen Rasierpinsel selbst kauft und mit x-beliebigen Armbanduhren nicht sonderlich viel anfangen kann, genau so wenig wie mit piekfeinen Lederhandschuhen, wie sie einem sooft vorgeschlagen werden.  

Wir haben uns in diesem Jahr also dazu entschieden, Kategorisierungen wie “Für Mama, Papa und die kleine Schwester” von Anfang an sein zu lassen. Stattdessen folgen nach ein paar Ideen für Wellness-Prinzessinnen heute eine Handvoll Kinkerlitzchen für Couch Potatoes. Und ja, ich meine das mit dem Affen wirklichwirklich ernst ♥ weiterlesen

B L O G S

Pantone Color of the Year 2015 //
All eyes on: Marsala

– 04.12.2014 um 11.53 – Trend

marsala Pantone Color of the Year 2015 // <br/> All eyes on: MarsalaWelche Farbe verdreht uns nächste Saison den Kopf und welche Coleur beschreibt am besten die derzeitige Stimmung? Das Pantone Color Institute hat sich entschieden und kredenzt uns für 2015 einen Farbton, der ungewöhnlicher kaum sein könnte: Marsala – ein blasses Bordeaux, irgendwo zwischen Rost und Braun. Für das Frühjahr? Ja, seid ihr euch denn ganz sicher, liebe Pantone-Freunde? Nach Emerald und Radiant Orchid folgt nun also der deutlich sanftere Ton, der spontan eigentlich eher im Herbst funktioniert. 

Aber warum nicht? Nach anfänglicher Skepsis gegenüber Knallpink, könnte es also auch Marsala im Frühjahr 2015 schaffen, unsere Schubladen zu öffnen und zu gebräunter Haut Blassrot tragen – nicht nur am Körper, sondern eben auch als Lippen- oder Augen-Make-Up-Ton. Macht ihr mit? weiterlesen

GIRLCRUSH-INTERVIEW //
Grazia-Redakteurin Miriam Amro
– “Mein Leben ist ein Hitzebad der Gefühle”

– 04.12.2014 um 10.57 – Feminismus Menschen

MiriamAmro2 757x800 Kopie GIRLCRUSH INTERVIEW // <br/> Grazia Redakteurin Miriam Amro <br/> – Mein Leben ist ein Hitzebad der Gefühle

Und dann war da diese Miriam Amro. Vielleicht liegt es daran, dass es gerade schon wirklich spät ist, ich ein bisschen zu viel gearbeitet habe (keine Sorge, ich liebe es gerade einfach), ich jetzt den Hunger eines Elefanten verspüre und mich emotional deswegen auf Glatteis begebe. Aber: Ich musste bei den wunderbaren Antworten dieser Miriam Amro (allein der Name #crush), wirklich vor Lachen ein paar Tränchen verdrücken. Mit Kanye ein Käffchen schlürfen will die Gute, wenn sie sich nicht gerade im Hitzebad der Gefühle verliert und über Rihanna und die Welt nachdenkt. Nebenbei überzeugt sie mich dann davon, dass sie die Meisterin im Füße verknoten ist. Letzteres kann man einfach so hinnehmen, denn Miriam hat da vielleicht eine kleine Macke (nicht der Rede wert, finde ich) aber sie selbst sagt: “Ich glaube, ich bin etwas extrem und nehme Dinge mega schnell persönlich. Am besten, man denkt einfach genauso wie ich!” Ok, das würde dann heißen, die Pizza isst man nur mit Salami drauf, Spongbob kommt auf das nächste Grazia Cover und Konfetti Prints sind der neue Sh** schlecht hin. – Ja sehe ich genau so!  

Wenn Miriam Amro Tipps annimmt, dann nur die von Mutti. Die setzt sie, wo sie kann, brav um – vor allem diesen einen Tipp: “Kind, mach’ dich nie abhängig und verdien’ dein eigenes Geld!”. Ich bin davon überzeugt, dass Miriam einfach alles richtig macht, in ihrem Job als stellvertretende Mode-Leitung der Grazia. Sie ist immer auf der Suche nach dem Verrückten und nach Themen, die sonst keiner findet. Zeit also für eine neue, ja etwas andere, Runde #GIRLCRUSH. weiterlesen

OUTFIT // Alltag.

– 04.12.2014 um 9.41 – Outfit Wir

IMG 2605 OUTFIT // Alltag.

Ich laufe natürlich nicht jeden Tag in Stiefeln oder gar Overknee-Strümpfen durch Neukölln, nein keineswegs. Auch nicht in gelben Röcken oder pinken Pullovern, dazu fehlt mir spätestens seit des ersten Minusgrad-Schocks die Muße. Was ich mich jetzt also frage: Wäre es ist nicht superstinklangweilig, wenn wir euch fortan nicht nur unsere, sagen wir mal, Lieblingsoufits zeigen würden, sondern auch diese ganz schnöden, die, die uns auch durch schrecklich trägen Tage tragen? Es ist ja nicht so, als wären wir ansonsten bunte Hunde, aber das Kombinieren von Pulli und Pullover ist ja nun wirklich nichtmal ein kleiner Hit. Vielleicht irre ich mich aber auch und Einblicke wie diese sind eigentlich ganz ok. Oder sogar gewünscht? Einen Versuch ist es jedenfalls wert. 

Was wir hier sehen, ist also mein persönlich Outfit der Woche, kurz vor dem Verzehr einer Halloumi-Tasche bei Jacoub. Es wurde bisher drei Mal hintereinander getragen, Tendenz steigend, was vornehmlich an der superwarmen Bollerhose liegt, in der ich mich ein bisschen wie ein moderner Alladin fühle (was mich übrigens an diesen Quatschartikel der FAZ erinnert): weiterlesen

I N S T A G R A M

Zu Besuch bei Louis Vuitton //
Ein Hauch Sommer, 60s und versteckte Codes

– 03.12.2014 um 17.45 – Mode

Louis Vuitton Zu Besuch bei Louis Vuitton // <br/> Ein Hauch Sommer, 60s und versteckte Codes

Als wir vor rund zwei Jahren das letzte Mal der Showroom-Einladung aus dem Hause Louis Vuitton folgten, wehte dort noch eine leicht andere Brise – eine Gediegenere, etwas Elegantere, um es genau zu sagen. Marc Jacobs’ Fokus lag auf Abendmode und schnieken Roben, denen wir zwar immer gerne das Prädikat Klassiker aufdrückten, deren Alltagstauglichkeit nun allerdings gerne in den Hintergrund rückte. Jacobs stampfte die Ready-to-Wear-Linie damals für Louis Vuitton aus dem Boden und sorgte für spektakuläre und fabelhaft inszenierte Traumwelten während der Pariser Modewoche bis er sich vor knapp einem Jahr seinen Posten an den Nagel hing und das Zepter niemand geringerem als Nicolas Ghesquière übergab, um mit seiner Note für frischen Wind in der Maison Louis Vuitton zu sorgen

Seither ticken die Uhren im Traditionshaus ein klein wenig anders: Knallbunte Farben stehen an der Tagesordnung, gewitzte Logo-Interpretationen statt Monogram-Overload rücken in den Fokus und Handwerkskunst und Materialmixe werden groß geschrieben. Wir durften uns von genau diesem Design-Wandel gestern einmal genauer überzeugen und kamen, ganz platt gesagt, aus dem Staunen tatsächlich nicht mehr raus.  weiterlesen

 F O R U M  

Christmas Wishlist #2 //
13 Glücklichmacher von Powerpuff Jane

– 03.12.2014 um 13.00 – Shopping

wunschliste Christmas Wishlist #2 // <br/> 13 Glücklichmacher von Powerpuff Jane

„Huhu Powerpuff Jane, magst du mit unseren Leser deinen Weihnachtswunschzettel teilen?“

Nichts lieber als das, Mama Janes! Ich setze mich nämlich schon seit Jahren aktiv dafür ein, die guten alten Wunschzettel auch als über 13 Jährige wieder einsetzen zu dürfen. Ich meine, jetzt mal im Vertrauen: Wie oft hat euch schon jemand äußerst großzügig nach einem Geschenkewunsch angefragt und ihr habt ganz genügsam ein: „Och, ich hab doch schon alles. Bring doch was Süßes mit, das reicht vollkommen“ rausgemurkst – während im Hinterkopf die wildesten Geschenkwünsche aufpoppten! „Die Totoro-Keksausstecher! Die hübschen Keramikbecher die nach Kindergeburtstag aussehen! Ein Nasa-Shirt und dieser Pulli mit den Dinosaurier darauf!“ Höflichkeit und gute Manieren verbieten leider ein Rausposaunen jener materiellen Schwärmereien, weshalb vornehme Zurückhaltung und Bescheidenheit in 100% der Fälle leider gewinnt. Ganz schön verzwickt ist das!  weiterlesen

BEAUTY-Knaller des Monats //
Neu im Kulturbeutel

– 03.12.2014 um 10.33 – Beauty

neu im kulturbeutel BEAUTY Knaller des Monats // <br/> Neu im Kulturbeutel

Welche Schönmacher-Knaller haben sich in letzter Zeit eigentlich neu in mein Badezimmer geschlichen? Das zeige ich euch wie jeden Monat in der Rubrik „Neu im Kulturbeutel“ und verrate euch auch gleich warum. 

Heute gibt’s Sauna-Aufguss für alle, Socken, die schön machen, das wichtigste Accessoire für wirklich alle Fälle, ein bisschen Couture für die Haare, endlich weiche, gesunde Hände und Rosenblütenblätterwolken für’s Gesicht. weiterlesen