Outfit // Stay Comfy – Mit Oversized Sweater & Schlafanzughose

02.09.2014 Outfit, Wir, Janes, box1

_MG_5856 Ich bin dem Gemütlichkeits-Look nun vollends verfallen: Kuschelweich unten, kuschelweich oben und das bevorzugte Schuhwerk sind Falke-Socken. Ich hatt’s gestern schon erwähnt: Ein Wochenende daheim mit ein paar wenigen Ausnahmen und einer ordentlichen Ladung Serien im Gepäck, kann ordentlich süchtig machen. Während ich leider noch immer auf der Suche nach der perfekten Strickhose im Jogginghosen-Schnitt bin, muss dieses Modell von COS vorerst herhalten – aus der Homewears-Abteilung, wohlgemerkt. Dass ich hier mit einer Schlafanzugshose herumlaufe, ist mir übrigens heute erst beim Durchklicken des Online Stores aufgefallen – im Shop selbst hatten ich nämlich bloß Augen für den urgemütlichen Schnitt. Huppsala.

Dazu gibt’s in geliebter Oversized-Manier meinen kleinen absurd-Kauf aus dem Hause Acne, der bereits im vergangenen Jahr angeschmachtet wurde, diese Saison allerdings ohne Logo auskommt und damit absolut perfekt ist, ebenso wie meine geliebten Stiefeletten aus dem großen Acne Sale – ich will hier ja nicht zu schluffi für euch rüber kommen. Obergemütlich durch den Regen Teil 100. Funktioniert’s?

Sweater: Acne Studios | Hose: COS | Schuhe: Acne Studios Star | Tasche: MCM | Haarreif | American Apparel | Socken: Falke

_MG_5892

Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen: So knubbelig sah die Hose in der Realität nicht aus. Indianerehrenwort._MG_5884 _MG_5849

So, nun ist aber erst einmal Schluss mit grauer Maus. Das nächste Outfit schreit wieder mehr nach Farbe. Versprochen!


9 Kommentare

  1. anna

    auch wenn ich, genau wie ihr, kein zara-freund bin.. probier mal die neue strickhose von denen an. hat in gr. l nen guten jogging-sitz und ist richtig angenehm. musste ich mir leider auch genehmigen.

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Anna,
      ich hab’s schon gesehen -_- Aber wir haben leider uns leider irgendwann geschworen, dass wir Zara nicht mehr betreten. Aus Gründen. Das mag sicher ein bisschen einseitig sein, weil wir Fast Fashion Stores generell ja trotzdem betreten – allerdings lief das Fass bei Zara irgendwann eben über. Das heißt: Ich schmachte euch beim tragen diverser Zara-Stücke an, aber werde leider nicht mitmachen. Ich finde schon noch eine Lösung – und wenn ich stricken lerne 😀

      Antworten
      1. anna

        kann ich super gut nachvollziehen und ist eigentlich auch meine taktik. zara geht gar nicht mehr. aber bei dem höschen bin ich dann doch kurz schwach geworden.
        finde ich aber super, dass ihr so fest am vorsatz festhaltet und uns allen ein gutes beispiel seid!
        stricken lernen wäre natürlich auch sehr nützlich.

        Antworten
  2. Julia

    ich fasse es nicht: du trägst gleich drei sachen, die ich schon lange auf der wunschliste habe. den pullover, diese hose und die schuhe. aber letzteres ist mir wirklich zu teuer, da habe ich leider diesen sale verpasst. aber sag mal, wie fällt denn dieser pulli aus? der sieht schon ganz schön groß aus bei dir. liebe grüße, julia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related