Outfit //
Cremefarbend durch den Herbst

26.09.2014 Outfit, Wir, Janes

sarah

Flashback Friday! Zumindest in meinem Kopf. Es ist nämlich fast genau 10 Monate her, da wählte ich eine ähnliche Kombi – bei ähnlichen Temperaturen: Pulli, Culottes und Palladium Boots. Der einzige Unterschied: Die Farbwahl (jaja, ok, auch Feinheiten waren gänzlich anders). Eines ist jedenfalls geblieben: Die Vorliebe für weite Hosen und Boots an den Füßen. Im Februar beschwor‘ ich also noch das Ende des Winters und nun sehne ich mich nach genau diesem. Warm einmummeln, Strick herauskramen und Schal um den Kopf.

Eines allerdings geht uns gehörig gegen den Strich: Das anhaltende Grau hier in Berlin. Und dagegen hilft nur eines: Helle Töne. Gesagt getan und ausgereizt: Der Head-to-Toe-Look – von den Füßen über die Hose bis zum Kuschelpulli in Cremeweiß. Et voilà: Das Bolleroutfit in der hellen Version.

sarah 5

palladium

sarah 6

Aber nicht ohne meine Jeansjacke! Die sorgt an dieser Stelle für den farblichen Bruch und muss schließlich noch so lange ausgeführt werden, wie es noch geht. Ich fürchte nämlich, das hat sich ganz bald erledigt.

sarah 6

Ihr wisst es längst: Ich bin großer Palladium-Fan und habe mich über den neuesten Zugang aus dem französischen Haus gleich doppelt gefreut. Warum? Weil die cremefarbenen Stricksocken von Omi perfekt dazu passen und weil der klassische Turnschuh-Trend mir an meinen Füßen wirklich langsam auf die Nerven geht und ziemlich dankbar über Abwechslung ist. 

sarah1

Boots: Palladium, Hose: Wood Wood, Strickpulli: Mint&Berry,
Jeansjacke: Levi’s, Rucksack: Marin et Marine, Schal: MONK 

 – In freundlicher Zusammenarbeit mit Palladium – 

Mehr von

Related