Outfit // Von Lurex, Streifen & Kleider-Swaping

01.12.2015 Outfit, Wir

11 Kommentare

  1. Suzie

    Kein Pony. Die Farbe find ich eigentlich ganz schön, aber wenn Dir das zu wenig Veränderung ist, dann probier doch ein schönes Haselnuss…

    Antworten
  2. Monmi

    Liebe Nike, ich finde, schnippschnapp-ab UND Farbe (braun), das sieht auf den alten Bildern so schön aus! Viel Spaß beim Friseur 🙂

    Antworten
  3. Elvira

    Ach mit der Frage Pony oder kein Pony plag ich mich auch gerade. Meine Haare sind aber mehr so lang wie Sarah Jane’s und das auch nur, weil ich irgendwie das rauswachsenlassen von kurzkurzen Haaren durchgehalten habe. Nun das Dilemma von Wunsch nach Frisur vs. Anhänglichkeit an die neue Länge.

    Das hilft dir aber nu gar nix. Ich fand dich noch mit allen Haaren hübsch, aber Pony ist schon auch gut an dir <3

    Antworten
  4. JIL EDG

    liebe nike. um diese wunderbaren acne boots beneide ich dich ins unermessliche. den rock von weekday hatte ich schon mal online im visier, der sieht an dir einfach cool aus, allerdings ist eine figur, wie du sie hast, definitiv erforderlich.

    punkto frisur, denke ich, es würde dir ein pony auch sehr gut stehen, aber ich finde auch deine aktuelle frisur richtig gut. alles liebe, JIL EDG

    >>> http://jiledg.com/

    Antworten
  5. lenta

    Ich bin so gar kein Fan vom Obre-Look, daher Spitzen auf jeden Fall ab. Pony würde ich bei dicken, krausen Haare nicht empfehlen. Ich würde dir (gerade auch sehr hip) zu einem Long Bob raten. Das sieht lässig aus, lässt sich super wieder rauswachsen lassen, falls es nicht gefällt, und außerdem lässt sich noch ein Zopf machen. Kannst du dann mal glatt, mal lockig tragen. Wie auch immer du dich entscheidest – viel Spaß!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu JIL EDG Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related