SAVE THE DATE:
Moschino loves Disaronno & eine Ausstellung mit den Janes, Journelles & Dandy Diary

15.10.2013 Event

Moschino loves Disaronno

Es gibt sie, diese Marken, die uns an Vergangenes erinnern. Jene, die uns gleich ins Auge springen und Assoziationen wach rufen, eben solche, die wir vielleicht selbst gar nie besessen haben und zu denen wir trotzdem eine seltsam spezielle Verbindung haben. MOSCHINO zum Beispiel: Die güldenen Buchstaben des italienischen Labels sind ebenso markant wie die roten Herzen, die immer wieder in diversen Kollektionen auftauchen. Name-Dropping hin oder her: MOSCHINO ist Statement-Kleidung. Das Brand setzt auf spektakuläre Inszenierungen und einen ironischen Umgang mit dem Thema Mode. Seit 30 Jahren! Jap, das finden gut.

Gemeinsam mit dem italienischen Likör-Hersteller DISARONNO bringt das Geburtstagskind nun eine limitierte Flasche auf den Markt, spendet den Erlös Fashion 4 Development und launcht das Ganze am kommenden Freitag in Berlin – und wir, die Dandys und Jessie von Journelles durften dazu ein kleines MOSCHINO-Ausstellungsprojekt mitgestalten – merken und hinkommen, ihr Lieben!

Flyer

Was euch erwartet? Unabhängig voneinander sind wir in den vergangenen Wochen durch sämtliche Vintage-Stores gezogen und haben uns auf die Suche nach alten Moschino-Stücken gemacht: Statement-Pieces, alt-bekannte Moschino-Lieblinge und andere Fundstücke werden dort von uns kunstvoll ausgestellt.

Wir wollen euch an dieser Stelle gar nicht zu viel verraten – nur schon mal eines Vorweg nehmen: Für unsere Auswahl ging’s in die Vintage-Stores Townes und Garments auf der Linienstraße, zu Isabel Gowdie auf der Alten Schönhauser sowie zu Mons and Fabs im Prenzlauer Berg. 

Das Ergebnis seht ihr kommenden Freitag oder am Montag in unserem Recap zum Event. Kommt ihr rum?

In Kooperation mit DISARONNO und MOSCHINO.

TAGS:

, ,

Mehr von

Related