Im Test: Fresh Parsnip //
Die Grünen Götter haben mich erhört

– 12.09.2014 um 15.28 – Berlin Cooking

Food Im Test: Fresh Parsnip // <br/> Die Grünen Götter haben mich erhört

Um es mit Carries Worten zu sagen „Ich mag mein Geld da, wo ich es nicht sehen kann – in meinem Bauch“ – so oder so ähnlich war das doch!? Lernt man mich kennen, weiß man jedenfalls auch schnell, dass ein Löwenanteil meines Geldes für Essen drauf geht – aber nicht etwa für irgendwelche Fast Food Schweinereien, klar gibt es auch mal die Falafel bei Al Safa oder Stulle mit Brot zum Mittag, aber die meiste Zeit bereitet es mir eine helle Freude mich in der Stadt auf die Suche nach richtig gutem #Foodporn zu machen: Wo gibt es die besten Märkte mit Schlonz aus der Region, wo den besten Burger und welcher Laden führt die gute zwei Jahre in Zedernholz gereifte Tamari Soja Sauce. Wo andere auf die nächste Céline sparen, lege ich jeden Tag einen Taler beiseite um zum Beispiel bald mal im Glass Berlin essen zu gehen.

Nachdem ich vor Kurzem viel über Ernährung im Botanischen Salon lernen durfte, versuche ich mich nun öfter vegan zu ernähren. Das macht Spaß und es fehlt mir nichts  – wenn es doch aber nicht so wahnsinnig unpraktisch und mitunter sehr aufwändig wäre – denn in so gut wie allen Fertigprodukten findet sich irgendwo ein Stückchen Tier(-ische Zusätze). Ganz zu schweigen von den Lieferdiensten wenn man mal faul sein will. Vegan ist tatsächlich bei vielen immer noch ein Fremdwort und deshalb gab es eines Abends diesen dramatischen Aufruf von mir im Facebook:  weiterlesen

Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche

– 12.09.2014 um 12.06 – Allgemein

short news Wayne interessierts // <br/> Die Short News der Woche

… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: Mit der schönen Veronika Heilbrunner für Jimmy Choo, einer weiteren Alexander Wang x H&M Preview & Karl Lagerfelds neuestem Streich: weiterlesen

Buch-Tipp // “Léon und Louise”
von Alex Capus

– 12.09.2014 um 10.45 – Buch

alex capus leon und luise Buch Tipp // Léon und Louise <br/> von Alex Capus Ich mag mir heute gar nicht den Mund fusselig reden, stattdessen möchte ich bloß allen, die “Léon und Louise” noch nicht kennen gelernt haben, raten, selbiges dringend nachzuholen. Denn dieser wunderbare Roman des französischen Schriftstellers Alex Capus erschien zwar bereits 2011, passt aber vor allem an einem grauen Freitag wie heute außerordentlich gut zu ruhigen Minuten, Zitronentee und Duftkzerzen-Arrangements. Es geht nämlich um die ganz große Liebe, aber auf eine sehr unverkitschte Art und Weise, denn Léon und Louise sind so etwas wie die Königskinder der Kriegsjahre, zwei Menschen, die nicht dürfen, aber wollen. 

Aus der Froschperspektive erzählt Capus die Geschichte seiner zwei Helden, die sich mit 17 Jahren kennenlernen und verlieben, kurz darauf vom Krieg getrennt werden, sich zunächst für tot halten, in unterschiedlichen Ländern leben, andere Männer und Frauen begehren und sich doch niemals vergessen. Das Nicht-Paar trifft sich erst zufällig wieder, dann geplant und zwar allen Konventionen zum Trotz. weiterlesen

B L O G S

Shopping // Die schönsten Camel Coats

– 12.09.2014 um 10.00 – Mode Shopping

camel coat shopping camel mantel  Shopping // Die schönsten Camel CoatsMir ist etwas ganz gruselig dämliches passiert, denn ich habe, wenn man so will, so gut wie jeden einzelnen meiner Herbst- und Wintermäntel vor die Hunde gehen lassen, ermordet und vermodert, aus Versehen natürlich. Der Keller war zu feucht und die Kisten zu undicht. Und jetzt gebührt mir noch nicht einmal Mitleid, diese grande catstrophe wäre nämlich eigentlich für jeden denken Menschen zu erahnen und vermeiden gewesen. Gelitten habe ich schon, jetzt folgt also der Tatendrang und die Frage der Fragen: Wird mir der Hebst einen dunkelblauen oder vielleicht doch einen camelfarbenden Mantel bescheren? Ich bin mir zwar noch nicht ganz sicher, habe mir aber immerhin einen kleinen Überblick verschafft. 

Die schönsten “Camel Coats“, die derzeit in den Online Shops schlummern, teile ich deshalb schon jetzt mit euch. Gibt’s einen Favoriten? Ich liebäugle nämlich sehr arg mit dem Modell von Carin Wester. Oder doch Mango? weiterlesen

MBFWNY // Accessoires & Details,
die wir uns unbedingt merken sollten.

– 11.09.2014 um 14.51 – Accessoire Mode Trend

details accessoires mbfwny MBFWNY // Accessoires & Details, <br/> die wir uns unbedingt merken sollten.

Was macht eine richtig gelungene Präsentation aus? Eine ultimative Komposition aus Kreation, Location, Model, Make-Up und? -Styling, natürlich. Der wohl mit am meisten unterschätzte Job während all der Fashion Weeks ist wohl immer noch der des Stylisten. Wie werden die einzelnen Kleidungsstücke am besten in einem Outfit präsentiert, wie kombiniert man sie und wodurch sorgt man für die nötige Portion Pfiff? Ein Stylist weiß bescheid – ein Guter sorgt dafür, dass es BOOOM macht. High Heels vs Sneaker. Strumpfhose vs Söckchen. Wet Look vs Caps. Oft sind es die ganz feinen Kleinigkeiten, die schlussendlich dafür sorgen, ob wir eine komplette Kollektion ziemlich top, eher flott und wieder als total austauschbar erachten. Oft gewinnen die Mutigen, auch wenn ihr Job dabei manchmal auch eher einem Drahtseilakt gleich.

Und welche Lieblingsaccessoires und Details sorgten in New York bislang für die gewünschte Note Pepp? -Weiße Socken in Loafern, Caps, gelbe Bauchtaschen, Röcke über Kleidern oder die gute alte Umkrempel-Aktion. 12 Tipps, die wir uns sofort abgucken können, ohne das Portemonnaie zu plündern: weiterlesen

Wohnen // BoConcept Accessoires 2015
– ab sofort online!

– 11.09.2014 um 11.53 – Wohnen

boconcept lookbook 2015 Wohnen // BoConcept Accessoires 2015 <br/>   ab sofort online!Zwischen all den Hays und Bolias dieser Welt hätte ich den dänische Wohn-Riesen “BoConcept” beinahe vergessen. Als kürzlich aber das Accessoire-Lookbook für 2015 in meinem Mailfach landete, stöberte ich mich erfolgreich durch die sogar schon online erhältlichen Einrichtungs-Schmankerl und kam zu dem Schluss, dass sich das Traditions-Unternehmen endlich eine Erwähnung verdient hat. Neben wunderschönen, aber nunmal kostspieligen Möbeln finden wir nämlich vor allem allerhand Schönmacher, die nicht superduper-skandinavisch-clean, sondern überaus warm und gemütlich daher kommen. Außerdem dabei: Gelb! Ich bin zwar längst Fan dieser gewiss etwas mutigen Farbe, aber so ein kleiner Hocker könnte sich gerne noch zu meinem Sofa dazu gesellen.

Was wir noch von BoConcept lernen: Kupfer ist offensichtlich noch lange nicht totzukriegen (dabei hatten wir uns doch gerade erst in Gold verliebt) und Kissen scheinen eine ziemlich wichtige Angelegenheit im Kosmos des schönen Wohnens zu sein. Ich hab’ also durchaus Aufhol-Bedarf. Meine Favoriten aus dem Online Shop: weiterlesen

I N S T A G R A M

Sneaker Copy Cats – wann ist die Schmerzgrenze erreicht?

– 11.09.2014 um 10.55 – Schuhe

copy cat sneakers isabel marant stan smith Sneaker Copy Cats   wann ist die Schmerzgrenze erreicht?Dass man beim Thema “Sneaker” gern den Überblick verliert und im Laufe der Jahre womöglich jedes große Unternehmen schon mal beim Konkurrenten “geklaut” hat, nein Moment, “sich hat inspirieren lassen”, ist längst ein altes Toastbrot und selbst Experten geben sich kaum mehr große Mühe, nach Copy Cat-Tätigkeiten zu fahnden. Vor ein paar Tagen, oder fast schon Wochen, schoss eine Designerin, die viele begeistert und ebenso viele nervt, allerdings über das Ziel hinaus und sorgte für Sprachlosigkeit und Augenrollen: Isabel Marant präsentierte ihren “Bart” Ledersneaker.

Wir mussten zwei mal hinschauen, weil wir nicht begriffen, was wir da sahen, auf den Bildern konnten wir nämlich bloß einen adidas Stan Smith erkennen. Aber nein, Obacht! Es gibt tatsächlich minimale Unterschiede. “Bart” ist also wirklich ein waschechter Marant und zugleich Symbol für einen Marken-Wahn wie man ihn eigentlich nur zelebrieren kann, wenn das Hirn sich längst vom Acker gemacht hat. Oder? weiterlesen

 F O R U M  

Happy Heart //
11 Kleinigkeiten im September

– 11.09.2014 um 10.05 – Janes Wir

happy heart Happy Heart // <br/> 11 Kleinigkeiten im September

Himmelherrgott, September? Wie konnte das eigentlich schon wieder alles so schnell passieren. Gerade noch sitzen wir im Frühling, schwimmen durch den Sommer und schon geht’s weiter mit Weihnachtsschoki im Supermarktregal. Leute, das geht mir alles zu schnell. Wirklich jetzt. Liegt’s am Erwachsen-werden oder warum kommt’s uns eigentlich so vor, als würd’ die Welt sich wirklich mittlerweile immer schneller drehen. Anhalten, bevor uns schwindelig wird. Aber wie? Hinsetzen und genießen, nachdenken und entschleunigen – und sich über die kleinen, wunderbaren Dinge des Lebens freuen. 

Auch unsere Rubrik “Happy Heart” stellt jeden Monat unsere kleinen und größeren Neuzugänge vor, hier und dort feine Geschenke sowie Hübsches und materielle Aufmunterer für Zwischendurch. Was mir allerdings fast noch ein kleines bisschen mehr Spaß macht? -Selber schenken. Gesagt getan. Und oberglücklich! weiterlesen

Trend // Wild, wild West meets Asia bei
MM6 Maison Martin Margiela S/S 15

– 11.09.2014 um 9.04 – Mode Trend

mm6 maison martin margiela ss15 Trend // Wild, wild West meets Asia bei <br/> MM6 Maison Martin Margiela S/S 15“Kind, wirf die guten Sachen nicht weg, alles kommt wieder!” Na klar, das wissen wir ja längst. Normalerweise lassen sich Revivals der etwas größeren Art allerdings um die 20 Jahre oder mehr Zeit, um von Designern umgesetzt und von uns erkannt zu werden. Mischt allerdings der wilde Westen mit, ist alles anders. Looks mit leichten und auch derberen Cowgirl- und Gaucho-Tendenzen ziehen sich spätestens seit 2012/2013 wieder wie ein rotes Lasso durch die Modewelt, mal kommt die Inspiration subtil daher, mal ist sie mehr als offensichtlich. Acne zum Beispiel stocherte mit der Resort Kollektion für 2013 irgendwo im Trendsalat zwischen Stiefeln, Chaps, Hüten und Westen herum und kombinierte das Ganze mit dem großen Unterwasser-Trend, Lena Hoscheck schickte mexikanische Gaucho-Girls über den Laufsteg, Givenchy war mit den Gaiter Boots auch ganz vorne mit dabei, dicht gefolgt von Topshop, wo man Wild West Tendenzen schon in Trend-Reports verwurstete, dann folgten Lala Berlin, nochmal Acne und vor allem Saint Laurent… bis heute ist kein Ende in Sicht, und sei es nur ein weiteres Wow-Cape, das wir beispielsweise bei By Malene Birger entdeckten.

Das Team hinter MM6 Maison Martin Margiela treibt das Offensichtliche jetzt allerdings auf die Spitze und verwandelt ganz klassische Cowgirl-Assoziationen in eine durchaus tragbare Kollektion. Einfach nachmachen gilt allerdings nicht, stets muss auch ein neuer Twist her. Hier nennt er sich: “ASIA”. weiterlesen