Track des Tages //
The Pains Of Being Pure At Heart – “Kelly”

– 24.10.2014 um 11.22 – Musik

Bildschirmfoto 2014 10 24 um 10.45.20 Track des Tages // <br/> The Pains Of Being Pure At Heart   Kelly

Ich kann es nur immer wieder sagen: “The Pains Of Being Pure Heart” ist womöglich der schönste Bandname überhaupt und die Musik, die sich hinter dem Bisschen Pathetik verbirgt, lieferte noch dazu den Soundtrack zu meiner Indie-Keller-Studentenzeit, zu wilden Nächten mit meinen Mitbewohnerinnen Accy und Ricci Rock, zu einer Ära, die leider spätestens mit dem Tod des Pretty Vacants in Düsseldorf endete. Große Trauer. Aber immerhin hat genau jene Band überlebt, die uns mit “Heart in your Heartbreak” regelmäßig zum Tanzen, Weinen und Knutschen brachte. 

Zwei Alben hatten die New Yorker, dessen wahnwitziger Name übrigens auf dem gleichnamigen Buch von Charles Augustus Steen III basiert, bisher veröffentlicht, am 22. April erschien dann endlich Nummer Drei: “Days of Abandon”. Zum Song “Kelly” gibt’s neuerdings ein Musikvideo, in dem Jen Goma fordert: be someone’s baby, or nobody at all: weiterlesen

German Press Days // Trend? -Fransen sind überall

– 24.10.2014 um 10.50 – Trend

fransen German Press Days // Trend?  Fransen sind überall

Tschaui, Minimalismus. Hallöchen, Boho! Wir kommen Nike Janes Wunsch heute doch einfach mal direkt nach und können mit ziemlicher Sicherheit verlauten: Spätestens kommende Saison wirst du so richtig fündig, meine Liebe. Zumindest dann, wenn du ein Faible für Fransen hast. Black Denim, Maison Scotch, Rika, Avelon und Sandor Paris – sie alle sind sich einig und wären sowas von bereit für dich!

Während ich bislang eigentlich nicht besonders viel mit wehenden Fäden am Körper anfangen konnte, muss ich auch an dieser Stelle zugeben: Maria und Peggy, ihr seid der beste Beweis dafür, dass das richtig gut ausschaut. Und was meint ihr: Fransen im Sommer 2015 – Machen oder oder sein lassen, hmm? weiterlesen

German Press Days //
Die schönsten Überraschungen

press days German Press Days // <br/> Die schönsten Überraschungen

Pullunder, Trekking Sandalen, Edelstein-besetzte Schmuckstücke, Bauchketten, güldene Accessoires, Knallfarben und ganz viel Boho. Eines ist ziemlich sicher: Der Sommer 2015 wird ganz schön schön – das zumindest ist unser flottes Resumée von Tag eins der Press Days in Berlin. Bevor wir hier allerdings anfangen, euch die geballte Ladung Sommer um die Ohren zu hauen, geht’s erst einmal um die kleinen, feinen Überraschungen, die für Phoas und Ahas gesorgt haben. 

Gleich zwei Anwärter teilen sich den Platz um die Spitze: Sabrina Dehoff, die uns gestern mit abgerundeten und eckigen Edelsteinen Herzchen in die Augen zauberte und Esprit, das einmal mehr unter Beweis stellte, dass der Muff der vergangenen Jahre ein für alle mal abgeklopft wurde. Was sonst noch umgehend in die eigene Handtasche verschwinden könnte? Vor allem Accessoires! weiterlesen

B L O G S

Outfit // Ein kurzes “Hallo” zwischendurch

– 24.10.2014 um 8.17 – Janes Outfit Wir

sarah 32 Outfit // Ein kurzes Hallo zwischendurch

Press Days in Berlin bedeuten kurz und knackig: Ganz viel laufen, ziemlich viel reden, eine geballte Ladung liebster Kollegen treffen, die neuen Kollektionen begutachten und tonnenweise Pressematerial herumschleppen. Auch wenn wir uns jedes Jahr aufs Neue vornehmen, uns dieses Mal keinen Stress zu machen, endet das Ganze wieder in hektischen Anfällen, kleinen Schweißausbrüchen und dem ständigen Blick auf die Uhr. Einmal irgendwo zu lange verquatscht, wackelt auch schon der komplette Tagesplan – und glaubt mir, das passiert bei uns oft.

Ein kleines “Hallöchen” gibt’s von mir heute aber natürlich trotzdem, bevor ich mich wieder auf den Weg machen zur zweiten Runde German Press Days mache. Heute auf dem Plan: Silk Relations, Arne Eberle, Bold, Fake PR, Claudia Wünsch und noch ganz viele mehr.  weiterlesen

Spotted // Taschen von Atelier Alisa Besirevic

– 23.10.2014 um 15.26 – Accessoire

Bildschirmfoto 2014 10 21 um 10.16.55 Spotted // Taschen von Atelier Alisa Besirevic

Seit ein paar Tagen schon schleiche ich um eine Tasche herum, die der auch noch relativ taufrische The Good Store bei mir im Kiez ganz frech im Schaufenster platziert hat. Es handelt sich hierbei nämlich um einen cremefarbenen Traum der ebenfalls recht jungen Designerin Alisa Beirevic, die nach einem Stop in London kürzlich aber glücklicherweise wieder in Berlin gelandet ist. Der Good Store scheint jedenfalls genau so begeistert von ihren Kreationen zu sein wie ich, denn der hauseigene Instagram-Kanal des eigentlichen Second-Hand-Shops für Wow-Teile, spuckt so regelmäßig Bilder von besagter Alisa-Tasche aus, dass ich nun schon fast mürbe bin.

Weil Jessie und ich außerdem den gleichen Support-Your-Local-Heroes- Gedanken hegten, verweise ich an dieser Stelle einfach ganz fix auf ihr kleines Interview mit Atelier Alisa Besirevic und verbleibe mit vielen schönen Lookbook-Bildern und der Frage: Zuschlagen oder lieber nicht? weiterlesen

In the mood for // Autumn Boho Again

– 23.10.2014 um 9.44 – Mode Shopping Trend

Bildschirmfoto 2014 10 21 um 15.16.49 In the mood for // Autumn Boho AgainIch könnte mir eigentlich auch einen Wecker stellen, denn immer dann, wenn es draußen usselig wird, steht mir der Sinn wieder nach Ethno- und Hippiekleidern gepaart mit dicken Strumpfhosen, nach Mustern in Herbstfarben und kleinen Portionen von all dem, was man bei eBay wohl unter “boho” finden würde. Was der Sommer also nur wenig bis gar nicht in mir auszulösen vermag, schafft die dritte Jahreszeit gleich doppelt und dreifach, wobei diesmal auch die Hippie-Schickeria aus dem Oktober-Lookbook von Free People verantwortlich für meine Laub-Kranz-Laune zeichnet. 

Seit ein paar Tagen bin ich deshalb auf der Suche nach einem perfekten “Ich-latsche-spirituell-beschwingt-über-bunte-Blätter-Kleid”, fündig geworden bin ich am Ende bei Etsy, aber dazu später mehr. Auch meine Minnetonkas hab’ ich längst wieder raus gekramt und trotzdem liebäugle ich noch mit den Missoni x Converse Schätzchen. Eine neue Schlaghose wäre auch nicht verkehrt. Aber gut, man kann nicht alles haben – vielleicht ist ja aber für euch etwas dabei: weiterlesen

I N S T A G R A M

OUTFITS & SCHUH-SPEZIAL //
UNSERE Favoriten von VAGABOND TEIL 2

– 23.10.2014 um 9.00 – Outfit Wir

Bildschirmfoto 2014 10 22 um 16.56.55 OUTFITS & SCHUH SPEZIAL //  <br/> UNSERE Favoriten von VAGABOND TEIL 2

Ich kann schon gar nicht mehr an einer Hand abzählen, wie oft man mir schon verbale Giftpfeile vor den Kopf spuckte, bloß weil ich den Sommer nicht ganz so gern habe wie den Herbst. Wobei ich zu meiner Verteidigung noch schnell anbringen sollte, dass sich dieses Urteil wirklich ausschließlich auf textile Gegebenheiten bezieht, mit dünnen Spaghettiträgerkleidern kann ich nämlich viel weniger anfangen als mit dicken Schlabberpullis und mit Boots mehr als mit Sandalen, schon allein aufgrund der wenig optimalen Form meiner Zehen.

Es ist mir rein Schuh-technisch betrachtet also ein inneres Blumenpflücken, endlich den Herbst begrüßen zu dürfen. Herren-Treter samt Söckchen sind jedenfalls mein persönlicher Regenstraßen-Traum, weshalb auch der zweite Teil unseres Vagabond-Spezials natürlich nicht ohne das perfekte Paar Budapester auskommt. Und dann wären da noch ein paar Boots, die optisch gefährlich nahe am berühmt berüchtigten Jensen-Boot vorbei schrabben, meiner Meinung nach aber sogar tatsächlich ein bisschen besser gelungen sind. weiterlesen

 F O R U M  

Bilder des Tages //
A-S Dåvik für “& Other Stories”

– 22.10.2014 um 10.15 – Lookbook Mode

A S Davik Bilder des Tages // <br/> A S Dåvik für & Other Stories

Vor rund eineinhalb Jahren launchte H&M sein Shopping Konzept & other Stories, das seither für ziemlich feine Kurzgeschichtenbuch um die Städte Paris, New York, Stockholm und Berlin sorgt – und ganz nebenbei bemerkt längst nicht mehr wegzudenken ist. Das Besondere: Hochwertige Lederwaren, Kollektionen, die in regelmäßigen Abständen Begehrlichkeiten wecken, Accessoires, die wir zuvor vielleicht nicht brauchten, allerdings durchaus Sinn machen, ein Interior-Konzept, das wir direkt bei uns daheim gleich umsetzen könnten sowie ständig wechselnde Kollaborationen, die die Geschichten des Konzepts ins Unendliche spinnen. Nach den erfolgreichen Kollaborationen mit Vika Gazinskaya und Lykke Li hat man im Hause “& other Stories” nun flott für kreativen Nachschub gesorgt und eine Autorin ausgemacht, die ganz besonders gut zum Konzept des Skandinaviers passt:

Die schwedische Designerin Anna-Sara Dåvik schreibt das nächste Kapitel einer neuen Romanze, kredenzt uns Schuhe, Ready-to-Wear-Pieces, außerordentlich schönen Schmuck sowie Hut- und Taschenkreationen. Eine neue Geschichte zum verlieben, quasi. Aber seht selbst:  weiterlesen

Shopping //
Noch mehr Gelb

– 22.10.2014 um 8.51 – Shopping

gelb Shopping // <br/> Noch mehr Gelb

Eines steht fest: Wer in diesem Winter und im kommenden Sommer einen Bogen um Gelb machen möchte, der sollte jetzt schon mal ordentlich Anlauf nehmen. Alle Zeichen stehen nämlich auf Knallton – und unser Herz ist gleich wieder neu entfacht: Jacquemus, Lacoste, Rodebjer, Wood Wood und Edeline Lee machen’s vor – und wir machen’s selbstverständlich nach. 

Von knallgelben Akzenten, warmem Sonnengelb und strahlenden Kleidern dürfte doch eigentlich für jeden was dabei sein, non? Wir sind längst angesteckt, haben uns mal wieder für euch auf die Suche gemacht und sind davon überzeugt, dass wir ein paar ganz schön gute Argumente für die leuchtende Coleur auftreiben konnten. Von Klassikern und Evergreens über Zitronensorbet bis hin zum warmem Ton im Winter und im Sommer. Bereit für die wohldosierte Portion Gelb in eurem Kleiderschrank? weiterlesen

TAGS:

,