Nicht vergessen, was man schon längst besitzt, oder: 20 Outfits aus den letzten Jahren, die ich bis heute trage.

23.08.2019 Mode, Outfit

Neulich habe ich eine Mail von einer Leserin bekommen, in der sich mich fragte, ob es mir vielleicht genau so (er)gehen würde, wie ihr selbst. Es beschleiche sie zunehmend das Gefühl, vor ein oder zwei oder drei Jahren noch viel hübscher angezogen gewesen zu sein als heute, viel mutiger auch und einzigartiger. Und ja, irgendwieweiterlesen…

INSTAGRAM • INSTAGRAM •
INSTAGRAM • INSTAGRAM •

Dear Diary // Ein kurzes Schwangerschafts-Update von kleinen Zimperlichkeiten & vagen Plänen

22.08.2019 Wir, Tiny Jane

Die zwei imaginären Wesen auf meiner rechten und meiner linke Schulter führen gerade heftigste Diskussionen darüber, wie ich in meiner Schwangerschaft so bin. Während die eine nämlich ununterbrochen meckert, dass bisher nichts so durchgezogen wurde wie geplant, übt sich die anderen in tiefenentspannter Pose, schließlich hatte sie offensichtlich Recht und ich habe mich nur anweiterlesen…

Trend „Daily Rituals“ – warum wir so sehr am Alltag anderer interessiert sind

Am Anfang stand Simone de Beauvoir. Mit knapp 18 begann ich, ihre Briefe an Jean-Paul Sartre und das Kriegstagebuch zu lesen. Was mir sofort ins Auge sprang, waren die detaillierten Beschreibungen von Beauvoirs Tagesablauf: Aufstehen zwischen acht und neun Uhr, dann Kaffee und Zeitungslektüre im Café, Arbeitsbeginn gegen zehn, Mittagessen alleine oder mit Bekannten, danachweiterlesen…

JANEWAYNE PICKS

O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S



O
U
T
F
I
T
S