Schlagwort-Archiv: Mercedes-Benz Fashion Week Berlin SS 2013

Video // Rückblick der MBFW Berlin by Dazed Digital

– 23.07.2012 um 11.33 – Allgemein Berlin Film

 Video // Rückblick der MBFW Berlin by Dazed DigitalSteven Tai auf der MBFWB für den Sommer 2013. Alle Fotos © Alexandra Waespi.

Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ist zwar schon längst vorbei und die kommenden Schauen in Kopenhagen, Stockholm, New York, London und Paris stehen langsam, aber sicher in den Startlöchern – wir wollen dennoch einen Blick zurückwerfen: Denn dank Jonas Lindström und seinem Team von Dazed Digital erwartet uns eine sehr selektierte Review im Videoformat, die großartigerweise gleich zwei unserer Highlights featured: Die Show von Hyères Gewinner Steven Tai und die Kollektionen der Jungtalente der Universität der Künste. Dazed war zum allerersten Mal in Berlin und gleich überall unterwegs: Auf dem Catwalk, im Interview mit den Designerin, auf dem Runway und beim Fitting. Ein wunderbarer Rundumblick ausgewählter Nachwuchstalente, der ebenso das schwedische Label Ubi Sunt einmal genauer unter die Lupe nimmt.

Das Dazed Team zauberte uns in 4:20 Minuten einen kaleidoskopartigen Film, der mit Close-Ups, Details und einer feinen persönlichen Note auf uns wartet. Reinschauen lohnt sich! weiterlesen

Verlosung und Video // Backstage bei Michalsky mit Wella Professionals

– 12.07.2012 um 16.47 – Allgemein Beauty

Die Mercedes-Benz Fashion Week ist schon längst wieder passé und doch schauen wir noch einmal zurück zur wohl fulminantesten Show der Modewoche: Zur Michalsky StyleNite. Denn ohne Zweifel haben wir dort die wohl längste Zeit verbracht, um dem Wella Professionals Team einmal genauer auf ihre talentierten Fingerchen zu schauen und den ein oder anderen Griff genauestens einzuprägen. Das Haarkreation nicht gleich Haarkreationen ist, wissen wir spätestens seit diesem Freitag, denn wenn ein ganzes Team von morgens bis abends damit beschäftigt ist, Haare zu waschen, einzudrehen, aufzudrehen, zurecht zu zuppeln und zu fixieren, dann muss daraus schließlich ein ganz besonders eindrucksvolles Kunstwerk entstehen:

Ein streng gebundener, hoher Zopf am Oberkopf mit gecrimpten Längen, der genau nach Michalskys Geschmack einen Hauch von 80s-Charme versprüht und seine Kollektion “Personal Sunshine” perfekt unterstreicht.

Um eure Haar-Skills jetzt aber mal so richtig auf Vordermann zu bringen, verlosen wir mit Wella Professionals 5 Produkt-Sets für eure “Personal Sunshine” Haarkreation. Und wie könnt ihr gleich ein paar dieser Zaubermittelchen gewinnen? weiterlesen

MBFWB Entdeckung: Burce Bekrek von Istanbul Next 2012

– 12.07.2012 um 15.10 – Berlin Mode

Instanbulnext MBFWB Entdeckung: Burce Bekrek von Istanbul Next 2012Fotos © Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Text von Julia Quante.

Am letzten Tag der Fashion Week, dem immer ruhigen Fashion Samstag, freuten wir uns besonders auf die Modenschau von Istanbul Next 2012, für die es sich lohnte, bis zum frühen Abend im Zelt zu verweilen. Wir sollten wirklich nicht enttäuscht werden und so haben wir eine ganz besondere Neuentdeckung unter den drei ausgewählten, türkischen Designerinnen gefunden: Burce Bekrek.

Die junge Designerin ist in der Türkei keine Unbekannte mehr. Bereits im Jahr 2008 gewann sie den TV-Preis „Most Promising Fashion Designer“ und machte sich als Stylistin und gleichzeitig Designerin für viele Werbekampagnen großer Marken einen Namen. Vor knapp zwei Jahren gründete sie dann ihr eigenes, gleichnamiges Label, das in unseren Augen großes Potential hat international erfolgreich zu werden. weiterlesen

Start Your Fashion Business 2012: And the Winner is…

– 12.07.2012 um 9.33 – Berlin Event Mode

SYFB  Start Your Fashion Business 2012: And the Winner is...Fotos: Müller PR

Text von Julia Quante:

Zum dritten Mal verlieh das Land Berlin am vergangenen Freitag Abend im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week den Modepreis „Start Your Fashion Business“, ein hoch dotierter Preis, um junge Designer bei der Neugründung ihres Labels oder den weiteren Aufbau bereits bestehender Labels zu fördern. Durch dieses Startkapital will man den Modedesignern Rückenwind geben und ihnen mit einem passenden Startcoaching und Sachleistungen den Weg zum Erfolg ebnen.

Kein Wunder also, dass sich knapp 70 junge sowie bekanntere Labels für diesen Preis beworben haben und sich der hochgeschätzten Jury bestehend aus unter anderem Christiane Arp, Jette Joop oder Alfons Kaiser von der FAZ stellten. Sie wählten aus den Bewerbern bereits vor der Präsentation die Top 12 und aus dieser nochmals die Top 3, die uns am Freitag in der Patochialkirche in Berlin Mitte vorgestellt wurden. In einer 2-stündigen Präsentation zeigten uns damit die drei Nominierten, das Männerlabel Sissi Götze und die beiden Frauenlabels Blame und Blaenk, ihre Sommerkollektion für 2013 und stellten sich erneut der kritischen Sicht der neunköpfigen Jury. weiterlesen

Lever Couture zeigt S/S 2013 im familiären Kreis

– 11.07.2012 um 10.37 – Allgemein Berlin Mode

Lever1 Lever Couture zeigt S/S 2013 im familiären KreisFotos: Anita Krizanovic

Text: Julia Quante

Überrascht waren wir darüber, dass das Couture Label Lever Couture in diesem Jahr zunächst pressetechnisch nirgends genannt wurde und überhaupt nirgends erschien. Wie bei vielen anderen Labels gingen wir einfach davon aus, dass sie diese Fashion Week einfach auslassen, da man sich neuen Projekten widmet. Doch im Laufe der Fashion Week Vorbereitungen bekamen wir dann ganz heimlich mit, dass Lever Couture diese Saison etwas ruhiger angeht und seine Kollektion im kleinen Kreis im Soho Haus zeigt.

 

Die Einladung folgte mit dem Gemunkel und was wir dann heute im Soho Haus erlebten, war nochmals überraschend. Vielleicht knapp dreißig Gäste, darunter auch Bonnie Strange, saßen in zwei Reihen in dem gemütlichem Raum. Es war unglaublich leise und beinahe entspannend neben dem ganzen Getümmel im Zelt. weiterlesen

Recap: Mit Jules Mumm und unseren Gewinnerinnen bei Kaviar Gauche!

– 10.07.2012 um 17.49 – Allgemein Berlin Mode

kaviar gauche ss13 800x599 Recap: Mit Jules Mumm und unseren Gewinnerinnen bei Kaviar Gauche!

Kaviar Gauche – schon allein der Name löst in unseren Köpfen feenhafte Traumtänzer-Assoziationen aus. Nur diesmal, da geht es zwar auch um fliegende Geschöpfe, allerdings entfernen wir uns ein klein wenig von surrealen Phantastereien und wenden uns stattdessen der Natur zu. Denn wenn uns nicht alles täuscht, dann lieferte die Biene eine ganz schön große Portion Inspiration für die kommende Frühjahrskollektion des Berliner Designerduos. Ein paar technoide Details wie mit Transparenzen gespickte abstrahierte Waben, architektonisch anmutende Schößchen und kugelförmige Tüll-Visionen waren nicht die einzigen Finessen, die uns an die sonst eher gefürchteten Fliegetierchen erinnerten: Zu allerletzt betrat schließlich auch die Bienenkönigin den Runway – in zitronengelb/weißer Traumrobe.

Dank Jules Mumm konnten wir sogar zwei von euch mitnehmen zur Herzschlag-verdoppelten Schau: Sophia und Natalie schmachteten also ebenso wie wir am Laufsteg-Rand. Da könnte man glatt ans Heiraten denken, wenn man denn nicht so radikal-realistisch veranlagt wäre. Wir hoffen, das Gläschen Sekt zum Abschied war nicht das letzte, das wir gemeinsam haben klingen lassen, ihr Lieben. Vielleicht bis zum nächsten Mal!

weiterlesen

MBFWB: All in Strick im Sommer 2013 bei ep_Anoui by Eva Poleschinski

– 10.07.2012 um 11.59 – Allgemein Berlin Mode

ep anoui MBFWB: All in Strick im Sommer 2013 bei ep Anoui by Eva PoleschinskiFotos © Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Text von Julia Quante.

Eines haben wir bereits eindeutig festgestellt: Gelb ist die Farbe des Sommers 2013. Die nächste Show, die uns das bestätigt, ist die Präsentation vom österreichischen Label ep_anoui. Gelbe, riesige Wollstrick-Pullis, sogar ein bondenlanges komplett Grob-Strick Kleid und Röcke mit weiten Plissee-Details strahlten im Gelbton um die Wette. Daneben gab es florale Muster aus verschiedenen Rottönen, die fast wie bemalt aussahen und durch durchsichtige Pailletten zusätzlich glänzten. Fast futuristisch wirkten dabei die Schnitte, wie beispielsweise bei einem Body mit steif herunterhängenden Ärmeln, den wir persönlich besonders gelungen fanden – das Interessante daran: scheinbar hat man vergessen, sie an dem vorgesehenen Bund, zusammen zu nähen. Übrigens auch ein Trend, den wir bereits bei mehreren Kollektionen beobachten konnten

Wollstrick als Sommertrend? Was kommt noch? weiterlesen

Ein ziemlich subjektiver Bericht über die Fashion Week Berlin.

– 09.07.2012 um 14.51 – Allgemein Berlin Event Kopfchaos Wir

0ea7e9c6c8f211e19b0622000a1e8a4f 7 Ein ziemlich subjektiver Bericht über die Fashion Week Berlin.

Die Fashion Week ist vorbei. Das heißt aber nicht, dass auch wir schon mit ihr abgeschlossen haben. Eine Hand voll Designer warten noch auf ihren verdienten Beitrag, aber in meinem Kopf herrscht ein totaler Overdose an Eindrücken. Seit gestern findet man in jedem großen Magazin, in jeder relevanten Zeitung ein Resümee über die vermeindlich aufregendsten Tage der Saison. Was aber, wenn mich selbst jemand fragt, wie es denn so war, das “bunte Treiben”? Mein Geist befand sich während der gesamten Zeit unter einer dumpfen Glasglocke. Vollgepumpt mit Bildern aus den Schauen, von den Präsentationen und Parties, liegt er jetzt irgendwie zusammengefallen in der Ecke. Nichts funktioniert mehr. Und mit jeglichem Thema, was die MBFWB betrifft, treibt man mir derzeit Schweißperlen auf die Stirn. Natürlich hatte ich Spaß, rosarote Momente und ab und an auch Glückskribbeln im Bauch. Und trotzdem wünsche mir ganz einfach mehr Zeit für die Dinge. Aber diese Vorstellung ist für unsere rasante Gesellschaft schlichtweg zu romantisch. Der Schauen-Kalender war diesmal so vollgepackt wie noch nie.

Alles beginnt, natürlich, mit einem Facebook-Status: “Liebe Nicht-Modefreunde, wir sind dann mal weg. Geistig. Seid nicht böse.” Tatsache. Vier Tage bleibt für nichts Zeit, was etwas mit wahrhaftiger Freizeit zu tun hätte (Gut, da sind noch die wirklich phantatsischen Parties am Abend, aber selbst die werden nach gefühlten hundert getippten Artikeln und Bildschirm-verstrahlten Augen ein klein wenig anstrengend). Das klingt erstmal ziemlich erträglich, denn vier Tage, was ist das schon. Außerdem wartet die große Liebe, die Mode, auf etlichen Laufstegen auf unsere Zuneigung und Bewunderung. Will man aber im Zweier-Team all das einfangen, was interessant für den Leser sein könnte, dann verformt sich die Fashion Week vom lustigen Zirkus zur Härteprobe für die Nerven. Wir Armen, richtig? Ich verstehe jeglischen Zynismus hinsichtlich unserer Jammerei durhaus sehr gut. Aber ich bestehe auf das Recht zu jammern, weil dieser Blog ein persönlicher ist. Ich muss nicht so tun, als fände ich alles, was mit Mode zu tun hat, immer allererste Sahne. Was nicht bedeutet, dass ich ich sie nicht über alles liebe. Aber es gibt Zeiten, in denen muss man sich dazu zwingen, 24 Stunden am Tag euphorisch sein. weiterlesen

MBFWB // MALAIKARAISS für den Sommer 2013 „A Bigger Splash“ – Beverly Hills 90210, Pooltime & Palmenprints

– 09.07.2012 um 14.40 – Allgemein Berlin Mode

malaika raiss teaser MBFWB // MALAIKARAISS für den Sommer 2013 „A Bigger Splash“   Beverly Hills 90210, Pooltime & Palmenprints

Eine alte Villa mitten im Herzen von Berlin sollte in dieser Saison zur wohl schönsten Off-Location der Fashion Week Berlin avancieren und den perfekten Rahmen einer äußerst gelungenen Sommerkollektion liefern: Die Villa Elisabeth in Berlins Zentrum. Malaika Raiß wählte für ihre neuesten Kreationen “A bigger Splash“, benannt nach David Hockney’s legendären Poolbild, diese gediegene und gleichzeitig sehr rohe Location, die uns gleich beim Betreten mit Pariser Charme ummantelte.

Etwas wagen und sich aus dem altbekannten und vorgefertigten Rahmen lösen, das war Malaikas Ziel – und die Idee ist aufgegangen! Ihre Kollektion, auf die wir bereits einen kleinen Blick werfen durften, wirkte Dank gelungenem Styling noch ein ganzes Stück großartiger und liefert uns für den Sommer genau das, wonach uns der Sinn in der kommenden Saison sowieso stehen könnte – denn aktuelle Trends werden weiterentwickelt und sogar neu interpretiert: weiterlesen

MBFWB: Irene Luft setzt im Sommer 2013 auf Spitze

– 08.07.2012 um 19.09 – Allgemein Berlin Mode

Irene Luft MBFWB: Irene Luft setzt im Sommer 2013 auf SpitzeFotos © Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Text von Julia Quante.

Spitze, Spitze, Spitze – Die Designerin Irene Luft zauberte gestern morgen eine wundervoll romantisch Kollektion auf den Laufsteg: wunderschöne Sommerkleider mit Tellerröcken, enge Etui-Kleider aus sanften transparenten Stoffen mit allen möglichen Spitzenvariationen und wundervolle Paspelblüten, die jeden Look zu einem ganz besonderem Hingucker machten.

So sollten Sommerkleider aussehen. Irene Luft selbst nennt ihre Kollektion melancholisch, aber wir finden sie träumerisch, beinahe schon verspielt und alles andere als melancholisch. Chiffon-Seidenscherpen schlangen sich um die Beine der Models und schwebten beim Laufen mit übern den Laufsteg. Paspelblüten wurden ebenfalls detailverliebt auf die transparenten Stoffe gesetzt und schmückten die Schulterpartie und Dekolletée der Kleider. Das gab den sonst simpel geschnittenen Kleidern ein besonderes Volumen und einen wundervollen sommerlichen Touch. Die Betonung der Rückenpartie bis über die Schultern scheint im Übrigen auch ein wahrer Trend für den Sommer 2013 zu werden. Am liebsten würde man mit diesen Kleidern am lauen Sommerabend romantisch am See picknicken oder durch ein Blumenmeer rennen. weiterlesen

Backstage unterwegs bei Michalsky mit Wella Professionals

– 07.07.2012 um 20.31 – Allgemein Beauty Berlin Event

Bildschirmfoto 2012 07 07 um 12.44.33 800x566 Backstage unterwegs bei Michalsky mit Wella Professionals

Mir war durchaus bewusst, dass das Herrichten sämtlicher Modelköpfe ganz und gar keine kleine Sache ist. Dass das Alles durchaus mehr Kunst als bloßes Handwerk ist, dass wenig Aufwand eher in einer semi-ansehnlichen Haarpracht wie ich sie auf dem Haupt herum trage mündet, statt in einem wahrhaftigen Kunstwerk. Aber dass es manchmal tatsächlich einem gesamten Arbeitstag und noch länger bedarf, um Editorial-taugliche Kreationen zu zaubern, das weiß ich wirklich erst seit gestern.

Ich bin beeindruckt, im Ernst. Und das nicht nur aufgrund der technischen Fertigkeiten des gesamten Styling Teams hinter Wella Professionals, das für die Michalsky StyleNite am Abend hunderte Kilos von Haaren durch winzige Haarnadeln zog um tausende Löckchen zu formen. Sondern auch von deren Energie. Selbst ich, die chronische “Im-Weg-Steherin”, die ständig auf den Auslöser drückte und Löcher in Bäuche fragte, vergaß Backstage sämtliches Schlafdefitizit und fühlte mich plötzlich als Teil des bunten Treibens. Teamwork ist eben besser als Einzelgängertum. Und Zusammenhalt Gold wert. weiterlesen

Tagesoutfit von Tag 3: Getrennte Janes in etwas anderer Bildqualität!

– 07.07.2012 um 15.13 – Allgemein Wir

sarah 533x800 Tagesoutfit von Tag 3: Getrennte Janes in etwas anderer Bildqualität!

Da waren sie gestern einfach voneinander getrennt: Während Nike den ganzen Tag backstage bei Michalsky rumturnte, knipste und interviewte und euch später verraten wird, was Wella Professionals für die große Michalsky Stylenite für extravagante Haarkreationen gezaubert hat, ging’s für mich mit unseren zwei Gewinnerinnen zuerst bei MALAIKARAISS auf Erkundungstour, um mich anschließend bei Cloudy ins Auto zu mogeln, die Show von Steven Tai zu begutachten und mich anschließend voll und ganz um unsere Pressearbeit für die schau12 der Universität der Künste zu kümmern. Wie gut also, dass wenigstens Julia gestern für euch da war!

Um euch allerdings trotzdem ein kleines Update unserer gestrigen Outfits zu geben, gab’s von der liebe Nike-Jane flux ein Instagr.am Bildchen und ich konnte jemanden dazu verpflichten, mich eben fix zu fotografieren. Getrennt voneinander macht’s zwar nur halb so viel Spaß, aber heut’ sind die Janes ja auch schon wieder vereint! Genießt euer Wochenende und kommt heut nochmal vorbei: Denn Fashion Week Samstag wird natürlich weiter durchgepowert!

Liebst, eure Janes! weiterlesen

MBFWB 2013: Perret Schaad schwebt über den Laufsteg

– 07.07.2012 um 13.39 – Allgemein Berlin Mode

perret MBFWB 2013: Perret Schaad schwebt über den LaufstegFotos © Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Text von Julia Quante:

Fließende Seidenstoffe und geradlinige Schnitte gehören zum unverkennbaren Markenzeichen des Berliner Labels Perret Schaad. Die beiden Designerinnen Johanna Perret und Tutia Schaad schaffen es jedoch immer wieder, ihr Publikum in den Modehimmel zu katapultieren.

Die Schnitte sind traumhaft schön und bis zur Perfektion ausgereift. Die eigenen Webtechniken sind ein wahrer Hingucker und werden zum Rock oder zum Cape geschnitten. Alle Materialien wirken so zart, dass man meinen könnte, sie könnten in der Hand zerfließen. Passend dazu machte sich das Designer Duo in diesem Jahr auf die Suche nach stimmig hellen, natürlichen Sommertönen, die bei bestimmtem Lichteinfall zart und unaufdringlich changierten.

weiterlesen

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin: Nachwuchsdesigner Steven Tai bezaubert alle!

– 07.07.2012 um 11.35 – Allgemein Berlin Mode

Steven tai Mercedes Benz Fashion Week Berlin: Nachwuchsdesigner Steven Tai bezaubert alle!

Bereits zum dritten Mal präsentiert Mercedes-Benz gemeinsam mit der Elle Deutschland junge Modedesigner, um ihren Start ins Modebiz so gut es geht zu fördern. Nach Iris van Herpen und Wang Yutao wählten sie in diesem Jahr den diesjährigen Hyères-Gewinner und Absolventen des Central Saint Martins College in London: Steven Tai! Eine Wahl, die nicht enttäuschen sollte, denn das, was der japanische Modedesigner uns gestern Abend kredenzte, erinnerte an die großartigen, konzeptionellen Kunstwerke japanischer Modeikonen um Rei Kawakubo und Yohji Yamamoto. Dabei hat sich das Ausnahmetalent keineswegs nur in seinem eigenen Land rumgetrieben, sondern bereits bei Bless, Viktor & Rolf und sogar Stella McCartney reingeschnuppert, um möglichst viel Erfahrung aufzusaugen.

Es scheint, als wolle Steven Tai Grenzen austesten und uns zeigen, dass es schlicht und ergreifen keine gibt: körperferne Silhouetten oder unnatürliche Volumina, die Tai durch den Einsatz von wattierten Materialien und geschichteten Stoffen erzielt – es entsteht eine beeindruckende Dimensionalität. Und natürlich, die Alltagstauglichkeit stellen wir hier gewiss bei manchen Stücken in Frage – und dennoch: Es geht um kleine Kunstwerke, um mutige Verhüllungen und um die Inszenierung – und das Gesamtpaket wird damit zum Highlight der gesamen Fashion Week für uns! weiterlesen

MBFWB // Cheap Monday für den Sommer 2013 “Anomalies” – Unisex-Stücke, Oversized Denim & Light Neon

– 06.07.2012 um 17.56 – Allgemein Mode

cheap monday MBFWB // Cheap Monday für den Sommer 2013 Anomalies   Unisex Stücke, Oversized Denim & Light Neon

Eigentlich hat das schwedische Brand Cheap Monday auf der Berliner Modewoche rein gar nichts verloren, denn erst Ende August lüftet die Denimmarke auf der Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm ihr gut behütetes Geheimnis um die neueste Kollektion. Da wir Deutschen aber immer mehr in den Fokus des mittlerweile unter dem Deckmäntelchen von H&M steckenden Labels rücken, kamen wir dieser bereits gestern in den Genuss, einen exklusiven Blick auf die Sommer Kollektion 2013 zu werfen:

Die Schweden mussten uns selbstverständlich nicht lange bitten, denn spätestens seit Nikes und meinem Ausflug ins wunderschöne Stockholm und anlässlich ihrer dortigen Fashion Show, sind wir absolut hingerissen. Eine eigene Handschrift, trotz Designerwechsel, trendorientierte Stücke, die sicherlich erst einmal nicht massenmarktkompatibel werden und die Fähigkeit, die einzelnen Looks so stark und ausdrucksvoll zu kombinieren – Cheap Monday will einfach immer höher hinaus. Für den Sommer sieht das ganz ähnlich aus und wir freuen uns jetzt schon wie Bolle auf die schwedische Modewoche und die präsentieren Looks nach Cheap-Monday-Styling-Manier! weiterlesen