Schlagwort-Archiv: Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm

Stockholm Fashion Week // Carin Wester
& die skandinavische Interpretation der 70er

28.01.2015 um 8.55 – Mode

carin wester aw 2015

Stockholm Fashion Week is on! Seit gestern Morgen laufen die Models über den skandinavischen Laufsteg und zeigen uns, was der kommende Winter 2015/2016 uns trendtechnisch genau kredenzen soll. Während wir hierzulande also mitten im aktuellen Winter stecken, spulen wir einfach ab sofort wieder locker rund 10 Monate vor, bis Gesehenes auch endlich ausgeführt werden darf. Ja, ja, der Modekalender tickt anders. Aber wem erzähle ich das eigentlich. Nun, dreimal dürft ihr nun raten, worauf auch die skandinavischen Designer in diesem Jahr abzielen? -Richtig: Auf die guten, alten 70er. Ob sie sich allesamt abgesprochen haben, fragt ihr euch? Wir sind uns da auch nicht mehr ganz so sicher, spekulieren auf eine natürlich Weiterentwicklung und hier und da auch mal auf kleine Anpassungen des Pressetextes – ein ordentlicher Interpretationsspielraum ist ja schließlich immer da.

Ein paar Zeichen sind allerdings so klar wie Kloßbrühe: Feminine Schnitte (und ja, die waren lange Zeit einfach verschwunden), der Taillengürtel, Capes à la Chloé und opulente Kristallohrringe, die auf den ersten Blick wie Federschmuck ausschauen. Und wie bleibt sich eine minimalistische, skandinavische Designerin wie Carin Wester dabei trotzdem treu: Sie setzt auf geradlinige Silhouetten, schwört weiter auf die Rock-über-Hose-Kombi und setzt das Ganze in kühlen Pastellfarben um. Aber seht selbst: weiterlesen

Livestream // Schaut die Cheap Monday Show
live bei uns aus Stockholm

27.01.2015 um 18.23 – Mode

cheap_monday_fall_2015

Im vergangenen Jahr schunkelten wir zu den Bangles, aßen Popcorn und fanden uns auf einer Prom Night wieder – und in diesem Jahr knüpft Cheap Monday mit ihrer kommenden Herbst/Winter 2015 Kollektion genau daran an: We did everything adults would do (What went wrong?). Irgendwo zwischen Teenagersein und dem Erwachsenwerden – ein neues, chaotisches Kapitel. Was uns genau erwarten wird, das erfahrt ihr in wenigen Minuten bei uns im Livestream.

So viel darf aber schon mal verraten werden: We wanted a punk aesthetic but from a new angle. Um 19.30 Uhr geht’s los. Nicht verpassen! Klickklick  weiterlesen

Best Of // Stockholm Fashion Week
für den Sommer 2015

02.09.2014 um 11.00 – Mode

best-of-stockholm-fashion-week-ss15

Also wirklich, wir haben die Stockholm Fashion Week selbstredend nicht vergessen, bloß sind wir diesmal ein bisschen spät dran. Das Schicksal wollte in diesem Jahr wohl nicht, dass wir Schwedens Hauptstadt höchst persönlich unsicher machen und so mussten wir uns den sonst so sehr geliebten Trubel ausnahmsweise aus der Ferne ansehen. Über Cheap Monday haben wir bereits ein bisschen geschimpft, wenn auch schweren Herzens, nun folgen allerdings mehr als eine Handvoll erfreulicher Modenews aus der Stadt der schönen Menschen und Bäcker. 

Wir machen’s heute mal kurz und schmerzlos – hier kommen unsere Lieblings-Looks für den Sommer 2015: weiterlesen

Stockholm Fashion Week //
Cheap Monday für den Sommer 2015 – Mindless Optimism

28.08.2014 um 9.07 – Mode

cheap monday

Happy Birthday, Cheap Monday <3 Zehn Jahre hat das skandinavische Brand mittlerweile auf dem Buckel, ist seither bekannt für seine kleinen Erfrischungen am Jeans-Himmel und hat sich mir nichts dir nichts von einer zuverlässigen Denim-Marke zum Modebrand gemausert. Vom klassischen Hosenspezi zur kunterbunt zerfetzten Fashion Show, mit neuer Design-Spitze und H&M Wind im Rücken. Zwar wurde der Geburtstag schon während der Fashion Week in Berlin zelebriert, so richtig Sinn macht’s allerdings doch erst in der Heimat – mitsamt Geburtstagssause und einer etwas anderen Modepräsentation im Schwimmbad.

Nach Abschlussball und „The Bangles“ Musik im Ohr, widmet sich das Brand, das auch nach zehn Jahren einfach nicht erwachsen werden will, einer Pool Party, die gestern auf Instagram rauf und runter lief, Blink 182 Klängen und verrückterem Styling denn je. Mindless Optimism – und wir können uns davon natürlich immer gern ein Scheibchen abschneiden. weiterlesen

MBFWS // Wir setzen AltewaiSaome das Krönchen auf

30.01.2014 um 10.56 – box1 Mode

AltewaiSaome

Wer AltewaiSaome bislang noch nicht kannte, der sollte sich das schwedische Label mitsamt seiner präzisen Schnitte, geometrischen Formen und klaren Linien ganz fix hinter die Ohren schreiben. Natalia Altewai und Randa Saome kreieren seit 2009 das, was wir in Berlin so manches Mal schmerzlich vermissen: Kleidung für den Alltag, die unfassbar beeindruckt, ausgeklügelt daher kommt und ganz sicher etwas Besonderes ist.

Mit ihrer Antwort auf den Herbst/Winter 2014 setzen sie ihrem Label das Krönchen auf, ließen sich von Alexander Calder und seinen scheinbar schwerelosen Mobiles inspirieren und fertigten eine Kollektion, die wahrhaftig das Beste ist, was ich seit langem aus Stockholm gesehen habe. Harte und weichen Formen treffen ebenso aufeinander wie steife und kuscheligen Materialien oder geometrische Prints und monochrome Looks. Alles perfekt im Einklang und mit Calders Intention im Hinterkopf: Dass die einzelnen Kreationen durch Bewegung ebenso tanzen und richtig wirken, wie die oben abgebildeten Windspiele. Inspiriert wurde Calder übrigens von Piet Mondrian – und so ergibt sich auch die Farbpalette von AltewaiSaomes Kollektion aus kräftigem Blau, Rot, Gelb und Weiß. Ein fest für’s Auge, das bei den Laufsteg-Bildern leider längst nicht so eindrucksvoll wirkt wie gestern Abend live in Stockholm. weiterlesen

MBFWS // Tiger of Sweden
– live bei uns

29.01.2014 um 17.10 – Film Mode

Tiger of Sweden

Und da ist sie auch schon wieder vorbei, die Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm. Während ich bereits am Flughafen sitze und auf meinen Flieger Richtung Berlin nehme, steht in Schwedens Hauptstadt langsam aber sicher die letzte Show auf dem Plan: Tiger of Sweden.

Um 20.15 Uhr und passend zur Prime Time haben wir also noch unser letztes, virtuelles Date zur Stockholmer Modewoche, bevor ich ganz an Nike Jane abgebe und wir unser modisches Köpfchen Richtung Kopenhagen schwenken. Also, nicht verpassen <3  weiterlesen

MBFWS // Cheap Monday katapultiert uns in die Vergangenheit

29.01.2014 um 11.11 – Lookbook Mode

Cheap Monday 1Bilder © Kristian Löveborg

Na, wer von euch hat gestern virtuell in der ersten Reihe gesessen und sich den Livestream von Cheap Monday angeschaut, hmm? Es war tatsächlich nicht nur eine der bestinszeniertesten Schauen dieser Fashion Week, sondern auch eine, die mit dem ein oder anderen unkomplizierten Lieblingsstück aufwarten konnte. Aber erst mal auf Anfang:

Gleich beim Betreten der dunklen Halle, bewaffnet mit Popcorn und Cola, höre ich rechts und links die ersten „Ohs“ und „Ahs“: In der Mitte des Raumes stehen unter Lichtkegel verliebte Pärchen, die langsam zur Musik von The Bangles, Toni Braxton, Michael Jackson, Madonna oder Britney Spears tanzen – Teen Spirit par Excelence oder auch: Prom Night Feeling, so wie ich’s mir immer vorgestellt habe. Ein vergangenheitsverliebter Einstieg, der uns ohne Umwege gleich in unsere Jugend-Zeit manövriert. Und darum geht’s letztendlich auch: Um Teenager-Träume, den unschuldigen Blick auf eine eigentlich brüchige Welt, dem Unentschlossensein zwischen unbekümmerten Momenten und Ernsthaftigkeit und den Drang, zu einer Gruppe zu gehören. Passend dazu gab’s ein puppengleiches Make-Up aufs Gesicht gepinselt und einen akkuraten Bob auf den Kopf gesetzt. Und die Kollektion? Die punktete durch eins, zwei, drei Lieblingslooks: weiterlesen

MBFWS // Zwischendurch-Schnappschüsse & schöne Menschen

29.01.2014 um 8.44 – box1 Inspiration Menschen

streetstyles

Die Stockholm Fashion Week war für mich einst vor allem Schauplatz der schönsten Streetstyle-Looks. Neben Kopenhagen gab’s kaum eine andere Stadt, in der so viele selbstbewusst und gut angezogenen Menschen herumliefen wie hier. Doch irgendwas ist anders dieses Jahr und erinnert mehr an die Verkleidungskünste der Berliner Modewoche als an Vorzeige-Stilempfinden – und ich bin ausnahmsweise nicht allein mit dieser Meinung. Während silbrig mattes Haar immer noch zum Dauerbrenner gehört, ist es vor allem der omnipräsente Pelz, der uns auffällt. Bevorzugt echtes Tierhaar kommt zum Einsatz und wird ganz selbstverständlich zu Valentino-Sandalen (Barfuß, versteht sich) ausgeführt. Hej, coolste Stadt der Welt, was ist denn nur hier los?

So ein Pauschal-Urteil ist natürlich gefährlich, wenn man sich nur drei Tage in einer Stadt rumtreibt – speziell dann, wenn die eisigen Temperaturen dafür sorgen, dass die Modemeute nach einer Schau auch ganz flott wieder verschwindet und andernorts nicht mal die Zeit bleibt, Outfits einzufangen. Meine Lieblingslooks konnte ich trotzdem für euch festhalten – auch wenn es diesmal deutlich weniger sind als zuletzt in Kopenhagen: weiterlesen

MBFWS // Cheap Monday Sneak Peak – Unser Traumpaar in Camel & Cord

28.01.2014 um 19.31 – box2 Inspiration Mode

cheap monday

Endlich hab‘ ich ihn gefunden, den Lieblingslook der Modewoche – und den gibt’s sogar im Doppelback: Cheap Monday setzt voll und ganz auf sandige Töne und ihr wisst, dass man mich damit im Moment am besten kriegt. Wenn Ann Sofie Back, Creative Director beim Schweden, dann auch noch auf Breitcord setzt, ist die Sache geritzt. Weg mit der Skinny, her mit dem loose fit. Ich jedenfalls will obige Kombi am liebsten jetzt schon ausführen, nur noch Creme-, Sand, Cappuccino- oder Caramel-Töne tragen und mit dem Partner im Doppelpack rumlaufen. 

Fehlt nur noch die „Margot Tenenbaum„-Gedächtnisfrisur, an der ich ganz nebenbei bemerkt gerade arbeite, und schon ist der Look perfekt für mich. Muss bloß der Liebste noch überredet werden, den Partnerlook auch mit mir durchzuziehen. Wird vom Fleck weg so abgekauft, liebes „Cheap Monday“-Team <3 Mehr Cheap Monday erwartet euch natürlich morgen – obiges Dreamteam wollte ich euch allerdings nicht länger vorenthalten!

H&M Design Award //
Eddy Anemian gewinnt den Nachwuchspreis 2014

28.01.2014 um 14.43 – box3 Event Mode

eddy hm design award

Statt irgendeiner H&M Designer-Kollaboration hinterher zu eiern, sollten wir uns für 2014 nur einen einzigen Namen hinter die Ohren schreiben: Eddy Anemian. Der französische Nachwuchsdesigner hat sich soeben gegen seine sieben Finalisten durchgesetzt und mit seiner unfassbar detaillierten Kollektion beeindruckt. Für seine Kreationen zerschnitt der belgische Textilien aus den 80ern und setzte sie wieder zusammen. Zack, das Ergebnis: „They can cut all the flowers. They cannot keep Spring from coming“ zeigt ein Blumenmeer, das erst auf den zweiten Blick sichtbar wird, formt durch seine Technik neue Silhouetten und ist so experimentell, komplex und detailverliebt, dass wir uns alle einig sind: Davon muss im kommenden Herbst etwas in unseren Kleiderschrank trudeln. Inspiriert wurde Eddy übrigens von Tilda Swinton im Film „I am love“ – schöner Film, noch schönere Kollektion!

Auf die Frage, wie H&M Eddys Entwürfe genau umsetzen möchte, antwortete uns Ann-Sofie Johansson heute: „Es ist eine Herausforderung – und wir lieben Herausforderungen. Genau darum geht’s beim H&M Design Award. Es wird spannend zu sehen, wie wir die Balance zwischen erschwinglich und ausdrucksstark managen können“. Ich jedenfalls bin unfassbar gespannt und werde die Kollaboration genauer im Auge behalten. Was Eddy mit dem Preisgeld jetzt macht? – „Ich beende erst mal mein Studium und konzentriere mich auf das 5. Jahr“. Wir drücken alle Daumen <3 weiterlesen

MBFWS //
Outfit Tag 2: „Ich mach‘ das jetzt einfach“

28.01.2014 um 13.42 – box3 Janes Outfit Wir

sarah 8

In High Heels von Show zu Show zu jagen kam für mich nienienienienie in Frage. Stattdessen setzte ich immer auf bequemes Schuhwerk und ließ Moderedakteure und Damen mit eigenem Chauffeur den schnieken Vortritt. Ha, bis jetzt. Mein Sale-Schnäppchen von & other Stories hat meine Meinung (zumindest für Stockholm) um 180 Grad gedreht und siehe da: Ich stehe immer noch. Dank Thermo-Strumpfhose ist’s auch gar nicht so kalt und die Punkte-Socken sorgen in meiner Vorstellung für die nötige Portion Auflockerung. 

Dumm nur, dass ich heute überhaupt gar keine Schwedinnen mehr barfuss und in Stiletto-Sandalen oder wahlweise hohen Pumps sehe (ja, der Schockmoment des gestrigen Tages) – ich bin da wohl heute ziemlich allein und hochbesohlt unterwegs. Zugegeben, so ganz sicher bin ich mir nicht mit dem Ergebnis, auch wenn Team Deutschland mir die ganze Zeit positiv zuspricht. Was meint denn ihr: Kann man machen oder kann man auch gut sein lassen? weiterlesen

MBFWS Livestream //
Cheap Monday
– um 15.30 Uhr bei uns

28.01.2014 um 13.07 – Film Mode
 

Sie gehört zur spannendsten Show während der Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm und ihr dürft erste Reihe sitzen: um 15.30 Uhr (+ ein paar Minuten Verspätung) startet die Cheap Monday Show in Stockholm und wir haben mit dem schwedischen Brand fix einen Livestream in Gang gesetzt. Damit ihr als erstes bescheid wisst, eure Wunschliste im Kopf schon zusammenstellt oder im Nachhinein mitdiskutieren könnt.
NEW DOOM lautet der Titel der Herbst/Winter 2014 Linie und was können wir uns darunter vorstellen? Eine Kollektion voller Gegensätze soll auf uns warten – zwischen jugendlicher Leichtigkeit und positiver Einstellung sowie ernsten Gedanken und Zunkunftsangst. Wie Ann-Sofie Back das nun schon wieder unter einen Hut bringt, sehen wir gleich. In diesem Sinne: Nicht verpassen & happy Fashion Week <3 weiterlesen

MBFWS // Carin Wester
– die schönste Kollektion von Tag 1
+ 3 Highlights

28.01.2014 um 9.33 – Mode

carin westerBilder © Kristian Löveborg

Eine Farbpalette, die den Winter nur halb so trist wirken lässt. Eine Kollektion, die endlich mal nach der frostigen Jahreszeit ausschaut. Eine ordentliche Portion Weiblichkeit, die in nahezu allen Kleidungsstücken zum Ausdruck kommt. Carin Wester hat es ohne Zweifel verstanden uns zu begeistern, führt ihre Vorgänger-Linien sorgsam weiter und scheint dabei immer so sehr am Puls der Zeit zu sein, dass wir nichts anderes machen können, als freudestrahlend in die Hände zu klatschen.

In den vergangenen Saisons setzte sie auf Zweiteiler und sorgte damit für eine Punktladung. Wer auf eine zweite Runde hofft, wird nicht enttäuscht: Voluminöse Midi-Röcke und knieumspielte Hosen (Culottes) treffen ganz selbstverständlich auf übergroße Cardigans, Mäntel oder Shirts mit V-Ausschnitt. Aber das ist nicht alles: Overknees waren bei Wester nie schöner, dicke Schals sind fortan wieder kurz und zack um den Hals geknotet und Camel ist auch mit von der Partie – und sorgt im Print sogar dafür, dass mir frisches Grün in Kombination gar nicht mehr so gruselig erscheint. weiterlesen

MBFWS // BACK treibt’s auf die Spitze:
Sportsocken treffen Korsagen.
Und wir fragen uns: Muss das wirklich sein?

28.01.2014 um 7.55 – Mode

BACKBilder © Kristian Löveborg

Wollte uns Ann-Sofie Back gestern mit ihrer Präsentation auf den Arm nehmen? Wollte sich die Designerin, die vielen besser bekannt ist als kreatives Köpfchen hinter Cheap Monday, vielleicht einfach ein kleines bisschen über den ganzen Modezirkus lustig machen? Ich bin immer noch ratlos. Und das, obwohl ich bislang eigentlich immer ein großer Fan von Ann-Sofie Backs jüngerer Linie BACK war: Ein bisschen launischer, wilder und freier und unkonventioneller. Ihre Herbst/Winter Kollektion haut allerdings noch eine Schippe obendrauf: Chaotisch, verrückt, unfertig, ein bisschen gewollt und für mich ein klein bisschen zu viel des Ganzen – zumindest dann, wenn man den tragbaren Aspekt heranzieht. Wenn man also darüber nachdenkt, BACK wirklich zu kaufen. 

Nicht umsonst steht ihr Winter wohl unter dem Motto „BACK with a Bang“ – ist anders, daneben, over the top, aus einem Impuls entstanden. Eine Rebellion und eine Antwort auf den ganzen Modezirkus mit all seinen Hypes und oberflächlichen Plattitüden. Da werden Sport-Socken über Turnschuhe (HYPE!) gezogen, Röcke à la Céline eingeschlagen, Korsagen über Oberteile (es gibt eben doch ein Modediktat) gestriffen oder Haare in pinke Coleur eingetaucht. Jaja, BACK spielt mit allen Vorurteilen und trifft mit ihrer Intention irgendwie den Nerv – wenn auch leider nicht den eigenen Geschmack. weiterlesen

Ich packe meinen Koffer…
und rolle alles ins Hangedpäck.

27.01.2014 um 12.00 – Janes Travel Wir

Processed with VSCOcam with f2 preset

Ich hasse es, meinen Koffer aufzugeben. Nichts ist für mich nerviger, als extra früh am Flughafen zu stehen, mich in eine ewig lange Schlange zu stellen, meinen Trolley aufzugeben, dann hinterm Zoll eine gefühlte Ewigkeit aufs Boarding zu warten und zu fürchten, dass das Gepäck erst gar nicht am Zielort ankommt. Nein, nein, ich fliege lieber mit Handgepäck (selbst im Sommerurlaub), komme stets kurz vor knapp am Flughafen an und habe das Packen mittlerweile für mich perfektioniert. Flüssigkeiten werden in weiser Voraussicht nur bis maximal 100 ml gekauft, Outfits schon im Vorfeld zusammengestellt und Firlefanz muss daheim bleiben. Wie es trotzdem klappt, alles Nötige mitzunehmen? Es wird gerollt. Ari hatte vor längerer Zeit ihr kleines Pack-Geheimnis ausgeplaudert und ich setze es seitdem in die Tat um – denn alles passt rein und nichts verknittert. Jedes einzelne Kleidungsstück wird sorgsam gerollt und nebeneinander gelegt – und in freie Ecken werden Socken und anderer Krams reingestopft. Nur noch Schuhe, Laptop und Beauty-Bag drauf – und fertig.

Zugegeben, beim Rollen und Einpacken selbst wird so noch manches Kleidungsstück aussortiert – speziell die Schuhauswahl wird minimiert. Aber für vier Tage Stockholm sollte das auch kein Weltuntergang sein, nicht wahr? Und was ist nun eingerollt worden? weiterlesen