Schlagwort-Archiv: Mumford & Sons

Mittwochs-Mixtape mit Au Revoir Simone, The Naked & Famous, Diplo & Ballet School

– 07.08.2013 um 13.23 – Allgemein Musik

mittwochs mixtape2 Mittwochs Mixtape mit Au Revoir Simone, The Naked & Famous, Diplo & Ballet SchoolPremiere! Zum allerersten Mal seit Einführung des Mittwochs-Mixtapes geht das Mixtape wirklich am Mittwoch hoch – dabei wär’s fast wieder schief gegangen. Gestern hatten sich die Tage in meinem Kopf nämlich schon wieder verwürfelt, was dazu führte, dass ich panisch vor dem Laptop saß, um im Windeseile die audiovisuellen Top-Schmankerl der Woche ausfindig zu machen. “Ehm, Nike. Es ist erst Dienstag.” Ich würde sagen: Danke, Sarah Jane und hallo Urlaub, der du dringend benötigt wirst. 

Falls es euch ähnlich geht, könnten die die folgenden Tracks eventuell über die kleine geistige Durstrecke hinweg helfen. Mit dabei: Neues von Mumford & Sons, The Naked & Famos, Au Revoir Simone, Ballet School, MGMT, Summercamp, FKA twigs, Kathleen Hanna und eine extrem anhörbare Sommer-Playlist vom grandiosen U.S-Producer Diplo: weiterlesen

Neue Single: Mumford & Sons – “I will wait” vom Album “Babel”

– 08.08.2012 um 10.37 – Allgemein Musik

Ich verfluche Mumford & Sons ein klein wenig. Die Jungs rund um Marcus Mumford sollen endlich damit aufhören, Verse und Töne rauszuhauen, die wie spitze Pfeile in den Magen treffen. Und mich zum mädchenhaftesten Mädchen aller Zeiten zu machen. Ich weiß überhaupt nicht, wie man richtig freudig gestimmt sein soll, während man älteren Stücke der Briten lauscht. Stichwort “Bewusstes Leiden”. Das muss schließlich auch manchmal sein, sogar grundlos. Bloß das Banjo, das bringt ein bisschen Euphorie mit ins Spiel. Mit dem kommenden AlbumBabel“, das am 24. September erscheinen wird, ändern sich daran offenbar überhaupt nichts. Gott sei Dank.

Für den Kopf ist es nämlich durchaus gesund, gedanklich ab und an in andere Gefühls-Sphären abzutauchen. “I will wait” ist ein Frühstücks-Track, der bei Kerzenschein ebenso funktioniert. Wir träumen vom endlosen Meer, hohen Bergen und taufeuchten Wiesen. I will wait for you. Und dann ist da doch ein bisschen Glück – schließlich gibt es kaum Worte, die schöner sind. weiterlesen