Schlagwort-Archiv: See by Chloe

10 schöne Dinge für’s Herz.

– 18.03.2013 um 14.25 – Allgemein Wir

 10 schöne Dinge fürs Herz.

Ich bin überhaupt nicht gut darin, Dinge so anzuordnen, dass sie auf dem Boden liegend hübsch aussehen (Der Instagram-Account von Ignant hilft mir allerdings dabei, in den richtigen “Flow” zu kommen). Vielleicht gebe ich nur deshalb so selten Einblick in meine persönlichen Kleinigkeiten, die das Leben jeden Tag so schön machen.

Ein paar meiner Favoriten im März seht ihr nun aber dort oben. Denn spätestens seit ich in Besitz der ADA-Platte bin, kann ich es morgens kaum erwarten, endlich in die Dusche springen zu können, um danach zum Track “The Jazz Singer” das Knoten-Haar zu bürsten und nach passenden Socken zu suchen. Danach räume ich für ein paar kurze Minuten die Wohnung auf, freue mich über das Papp-”N” auf meiner Fensterbank, sprühe mich mit SEE by Chloé ein, vergesse die Wimperntusche, rette mich aber noch schnell mit dem besten Lippenstift der Welt, nämlich Uslu Airlines x KMB, nasche ein paar Bonbons und verlasse mit Hyde’s Sonnebrille und Lisa Ranks neuem Roman “Bist du noch wach?” das Haus, um This is Jane Wayne spreads love – Aufkleber zu verteilen. weiterlesen

I wish I looked like this today… Karo-Hosen-Liebe.

– 22.08.2012 um 16.03 – Allgemein Mode Outfit Shopping

Bildschirmfoto 2012 08 22 um 15.49.19 I wish I looked like this today... Karo Hosen Liebe.

Ich weiß nicht genau, wann das passiert ist, aber irgendwann einmal hatte ich mich an Karos aller Art ziemlich satt gesehen. Das hat sich mit den immer wieder über uns herein brechenden Regenfluten trotz prophezeiter Sommertemeperaturen allerdings schlagartig geändert. Schaue dem Feind ins Gesicht, lautet mein neuestes Credo. Was bedeutet, dass ich mich vor lauter Vorfreude auf den kommenden Herbst kaum mehr halten kann. Nennt mich verrückt, meinetwegen. Ich bin schon ein Sommermädchen, nur kann ich nicht gut denken, wenn das bloß Existieren schon mit Schweißperlenattacken einher geht. Wütet draußen allerdings der Wetterteufel, funktioniert der Kopf auch wieder – daher die Vorfreude.

Und plötzlich bin ich schwerstens auf der Suche nach der passenden Karo-Hose. Und den perfekten Karomusterhosen-Begleitern. Ich hab’ sie gefunden, glaub ich. Oder? weiterlesen

“See by Chloé” präsentierte Kollektion ausschließlich über Live-Stream – die Zukunft der Mode?

– 01.03.2012 um 14.51 – Allgemein Mode

The Future of Fashion?” fragte sich heute Morgen der Fashion Telegraph UK und mit ihm wohl eine ganze Modejournalisten-Generation. See by Chloé hatte in dieser Saison nämlich auf die obligatorische Front-Row-Besetzung verzichtet. Keine einzige Einladung sollte diesmal an die Journalisten-, Blogger- und Promimeute verschickt werden, niemand sollte das Laufsteg-Spektakel live und in Farbe miterleben können – bloß auf dem virtuellen Wege eben, denn ein Live-Stream war dann doch für jeden zugänglich, der beim Start der Schau über eine intakte Internetverbindung verfügte. Läutet See by Chloé damit den Untergang des allgemeinen Fashion Week Trubels ein? Oder handelt es sich hier vielleicht sogar um die konsequenteste Demokratisierung der Mode?

Normalerweise sollte man doch davon ausgehen, dass die Betrachtung einer Kollektion durch die flimmernden Kathodenstrahlröhren eines Bildschirms hindurch niemals an das ungefilterte Live-Seherlebnis heranreichen könnte. Das Schwingen der Stoffe, die Haptik der Materialien, all das bleibt uns doch durch den Filter der virtuellen Welt verborgen. Vielleicht ist es an dieser Stelle  Zeit, sich einzugestehen: Fashion Show ist nicht gleich Fashion Show. Manche sollte man ganz gewiss mit Haut und Haar und Herz erleben – anderen hingegen tut es keinen Abbruch, sie bloß aus der Ferne miterleben zu können. Und zu letzteren zählt wohl auch jene von See by Chloé: The clothes are designed to be off-the-peg wearable – this is not couture – and the styling, hair and make-up reflected that. This line is not intended to change the face of fashion, but that shouldn’t invalidate it – there are many shows cramming the schedules of all four major fashion weeks in the same vein,” schreibt Belinda White. weiterlesen

Konflikt: See by Chloe “Cherry Convertible Satchel” – gekauft oder stehen gelassen?

– 01.04.2011 um 18.00 – Accessoire Wir

chloe Konflikt: See by Chloe Cherry Convertible Satchel   gekauft oder stehen gelassen?

Im Grunde lege ich nicht viel Wert auf Marken und schon gar nicht auf Labeling. So sehr ich Mode auch liebe, manchmal suche ich nach der rechten Relation. Hoher Preis = große Freude? Bestimmt. Aber ist ein Schuh für 500 Euro wirklich so viel hübscher als das Lieblingspaar, das man für schlappe 100 ergattern konnte? Nein, ist er nicht. Aber manchmal geht’s um das Gefühl, nicht um rationales Denken.

Ich besitze wirklich nicht viele Handtaschen. Eigentlich brauche ich auch keine neue, ich schleppe so oder so tagein, tagaus meinen Rucksack mit mir herum. Vielleicht könnte sich das aber auch ändern. Vor ein paar Tagen stand ich dort in diesem Laden und sie sah mich an. Die schwarze “Cherry Bag” von See by Chloé. Ich höre mich noch laut schimpfen über meine Jute-Beutel, mir selbst einredend, dass ich dringend eine Tasche brauche. 435 € soll sie kosten. Sie ist ein Traum. Wunderschön. Aber 435€… was ich davon nicht alles kaufen könnte. weiterlesen