MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12 – Schulterfrei & Goldig

– 15.02.2012 um 18.17 – Allgemein Mode Trend

kaelen 800x614 MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12   Schulterfrei & Goldig

Kaelen Haworth stammt aus Toronto und studierte bis 2007 eigentlich noch englische Literatur. Aus liebe zur Mode verschlug es sie nach ihrem Abschluss dann aber doch noch an die die Parsons New School for Design. Gut so, denn inzwischen lebt die adrette Brillenträgerin mit ihrem Ehemann und Bulldogge Lola in New York und kümmert sich Vollzeit um ihr 2010 gegründetes eigenes Label “Kaelen“. Wer schon während des Studiums von Stella McCartney lernen darf, muss jedenfalls ganz schön viel richtig gemacht haben.

Für den Herbst orientiert sich Miss Haworth an den goldenen Zwanzigern und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Metallische Key Pieces in gerader H-Linie gesellen sich zu minimal asymmetrisch geschnittenen Röcken und am Saum spitz zulaufenden Blusen. Uns haben es allerdings besonders die Jumpsuits Kleider angetan – nicht zuletzt wegen der so oder so heiß geliebten Schulter-Cut-Outs. Und ein paar Hosenanzüge erinnern uns sogar wirklich ein klein bisschen an Stella McCartney und Céline.

  MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12   Schulterfrei & Goldig

 MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12   Schulterfrei & Goldig

 MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12   Schulterfrei & Goldig

 MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12   Schulterfrei & Goldig

 MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12   Schulterfrei & Goldig

 MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12   Schulterfrei & Goldig

 MBFWNY: Trends bei Kaelen AW 12   Schulterfrei & Goldig Bilder: Mercedes-Benz Fashion Week New York

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>