Anprobiert: Das Kleid von „High“ – kaufen oder nicht kaufen?

26.03.2013 Allgemein, Mode, Outfit, Wir

Als wir neulich ein Lookbook des relativ jungen Brands „HIGH“ zugeschickt bekamen, diskutierten Sarah und ich uns den Mund nahezu fusselig. „Das ist nicht mein Geschmack. Oder doch?“ „Das sieht teilweise ein bisschen aus wie Comme des Garçons.“ -„Quatsch.“ „Aber eigentlich ist es ganz süß.“ -„Wohl eher kitschig“. Ihr Lieben, danke für die Infos, antworteten wir schließlich, aber wir sind uns leider nicht sicher, was wir von High halten sollen. Tut uns leid.

Dann probiert’s doch einfach mal an! Hmja, wieso eigentlich nicht. Schließlich war es das obige Kleid, das bei uns eintrudelte und nun hab‘ ich ein Problem: Ich mag es. Und zwar erschreckender Weise sehr. Obwohl ich ja gar kein Zipfel-Rock-Mädchen bin. Wohlmöglich ist es der Faltenwurf, der mich so entzückt und das Mädchenmädchen in mir, was da gerade offensichtlich ausbricht. Morgen muss ich mich vom creme-weißen Sommer-Kleid trennen, weshalb ich mich jetzt frage: Soll ich es mir vielleicht kaufen (was in diesem Fall heißt: Sparen und auf den Sale warten)? Und: Ist das jetzt schön oder unschön?
 

Überrascht war ich übrigens, als ich HIGH im The Corner Online Shop entdeckte und die dazugehörigen Preise sah. Das Brand von Claire Campbell konkurriert mit den ganz Großen, was bedeutet: Da ist ganz schön was an mir vorbei gegangen. Hier kann man alle Teile shoppen.






Mantel: H&M, Pullover: BDG, Kleid: High, Schuhe: Vagabond, Kette: Maria Black, Ringe: Selbstgemacht und von Bjorg. 


D
as sind außerdem die beiden Lookbookbilder, mit denen mich HIGH am Ende doch noch gekriegt hat:


Mit freundlicher Unterstützung von High.

26 Kommentare

  1. Julia

    das sieht schön aus! vor allem in den derber kombinierten varianten. an und für sich ein wenig zu niedlich. nur eine frage, nike: wie heißt diese stiefelette von vagabond? weißt du, obs die auch in schwarz gibt?

    Antworten
  2. Nadine K.

    der ausschnitt bzw. die gesamte brustpartie des kleides sagt mir zwar so gar nicht zu…
    aaaaber: dein kombiniertes outfit mit pulli (& mantel): TOP TOP TOP!!!
    in der richtigen kombi ist das kleid also ein schmuckstück!

    Antworten
  3. maike

    mit dem pulli die kombi find ich übrigens ganz mies. sieht aus als ob du da was unter dem pulli vergessen hättest weil da nur ein zipfel von „etwas“ rausguckt und das eigentlich nette am kleid verdeckt bleibt.

    Antworten
  4. maike

    und diese kombi sommerkleid meets strickmütze find ich auch, naja. es sei denn in deiner wohnung ists so kalt, dass diese mütze wirklich einen sinn erfüllt. dann ist das ok.

    Antworten
  5. Marie

    Finde den Pullover sehr schön, um das Kleid auch frühlingstauglich zu machen. Aber ich würde andere Schuhe damit kombinieren, da sie dem Kleid irgendwie diese grazile Leichtigkeit nehmen. Und irgendwie stört mich der Mantel, obwohl er hinten von der Länge her nahezu gleich mit dem Kleid abschließt. Ich glaube, ich würde evt. eine Jeansjacke in heller Waschung damit kombinieren. Und als Schuhe cremefarbene Stiefeletten a la Isabelle Marant.

    Aber ja, um endlich zur eigentlichen Frage zurückzukommen: Das Kleid ist sehr bezaubernd.

    Antworten
  6. Lea

    Mit ohne was drüber: JA! Mit dem Pulli eher NÖ! Dann sieht’s nämlich wirklich irgendwie aus wie Bettlaken schön unter den Pulli drapiert.

    Die Schuhe (ich glaub die muss ich haben!) und die schwarze Strömpebuxe find ich ganz wunderbar dazu!

    Antworten
  7. Janina

    Das Kleid an sich finde ich ganz hübsch, vor allem die Trägerdetails aus Leder. In der Kombination gefällt mir das allerdings gar nicht. Ich finde das Kleid eignet sich nicht wirklich zum Layern. Der spannendste Teil wird verdeckt und unten sieht es dann nur noch wuchtig und irgendwie bauernmäßig aus, was vor allem durch die die Kombination mit den „Wanderschuhen“ noch verstärtkt wird.
    Also alles in allem finde ich das Teil ganz niedlich, aber irgendwie zu altbacken. Mir fehlt da Frische und Modernität. Dieses Gefühl macht sich vor allem breit, wenn ich mir so die anderen Stücke im Shop ansehe.

    Antworten
  8. Ola

    Nike, süß wie du bist kannst du klamottentechnisch ohnehin fast jeden Quark machen aber dieses „Kleid“ hier erinnert mich an das Kleid, das Arielle die Meerjungfrau sich aus einem Stück Segel und Kordeln zusammenbastelt, nachdem sie als Mensch an Land gespült wurde und nicht will, dass Prinz Eric sie nackt sieht. You get what I mean.

    Antworten
  9. Mila

    In der Pulli-Mützen-Kombi wirkt das Kleid ein bisschen wie aus dem Schrank einer +50-Lady, die gern Walla-Walla zu selbstgefilztem Schmuck trägt. Das Bustierteil ist ganz interessant, insgesamt ist das Kleid dennoch nicht meins. Aus welchem Material ist das? Leinen? Leinen-Baumwolle? Wenn du keinen Bock hast, stundenlang zu bügeln, sieht das Kleid dann schnell nach Ökobäuerin aus.

    Antworten
  10. Debbie

    AUF JEDEN FALL KAUFEN! Unglaublich schön und so vielseitig kombinierbar – entweder ganz ohne irgendetwas, nur mit Schmuck, oder so wie du es in deiner ersten Variante trägst, mit einem kurzen Pulli, scheinbar ist das Kleid ein echter Allrounder. Ich brauche es offensichtlich auch ganz dringend – allerdings ist es ja wirklich nicht ganz günstig…

    Antworten
  11. Natascha

    Das kleid sieht echt hammer aus…. Doch mehr interessiert mich der Mantel, wo bekommt man den. Auf der Internet seite von HM ist dieser nicht zu sehen?

    Antworten
  12. Ines

    boah, steht dir das gut!
    der bustier-teil ist richtig schick und die zipfel haben sowas romantisch-lässiuges. ich will das auch haben!

    Antworten
  13. ulrike

    Das Kleid ist sehr außergewöhnlich, aber nicht für unsere Nike, für die außergewöhnlich gewöhnlich im Sinne von alltäglich ist. 😉 Steht dir gut, ich würde nur das Sommerkleid Sommerkleid lassen und vor allem die Strümpfe weglassen. Zu dem Teil gefallen mir sogar die Schuhe, die ich sonst nicht so mag, aber so: Daumen hoch! Und ich finde, für diesen Artikel können die dir den Fummel auch einfach mal überlassen, oder?

    Antworten
  14. Annie

    Liebe Nike, sag mal, wie fällt das Kleid denn aus? Ich finds wunderhübsch, auch in der Kombi mit dem Pulli.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related