Wayne interessiert’s:
Die Short News der Woche

18.08.2013 Allgemein

short news

 … die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten:

Bildband-Tipp: new faces of fashion

Bildschirmfoto 2013-08-18 um 12.29.30

new faces of fashion“ stellt Jung-Designer und ihre großartigen Kollektionen vor. Neben Fotografien warten Designer im Interview über ihre oft schwierigen Wege in die Modewelt, ihre Inspirationen, ihre Stils sowie die Must-Haves und No-Gos in jedem Kleiderschrank. Wer sich für Mode und die Macher dahinter interessiert, wird dieses Buch mögen.Bildschirmfoto 2013-08-18 um 12.29.46

Gefunden: PAEZ – Espadrilles-Alternative

paez_blog_12

An Espadrilles diesen Sommer satt gesehen? Dann könnte ein Modell weiterhelfen: Die Schühchen von PAEZ. Reinschlüpfen und losgehen lautet hier die Devise und wir haben mindestens noch zwei gute Gründe, warum wir Espadrilles nun gern hinten ran stellen: Die Mustervielfalt scheint bei PAEZ keine Grenzen zu finden und das Lookbook geschossen von Franziska Taffelt zeigt uns die ziemliche lässige Kombinationsmöglichkeit der Schühchen. 

paez_blog_06

Support your Local Heroes: Musselwussels

7

In Hamburg ist sie längst bekannt, andernorts bedarf’s noch ein bisschen mehr Gerede: Musswessels – das easy-to-wear Label von Kathrin Musswessels. Zwischen Vintage-Stücken hängt in ihrem Hamburger Lädchen ihre ganz eigene Interpretation von Mode und die solltet ihr euch bei eurem nächsten Besuch in der Hansestadt mal genauer ansehen: Clemens-Schultz-Straße 29, Hamburg. Online gibt’s ausgewählte Stücke ebenfalls – einfach hier entlang.

Gemeinsame Sache: 3.1 Philipp Lim für Target

3-1-phillip-lim-x-target

Wer sich ab dem 15. September in den Staaten auffällt, der hat großes Glück – wer nicht, hat Pech wie wir! Das Label 3.1 Philipp Lim designte nämlich ganz exklusiv für die amerikanische Modekette Target – und die gibt’s nicht in Deutschland. Das komplette Ergebnis findet ihr bei der Huffington Post..

Ansehen! Mademoiselles C – das Leben der Carine Roitfeld

Die Kündigung bei der Vogue Paris scheint ihr außerordentlich gut getan zu haben – zumindest, wenn es um den medialen Hype der Carine Roitfeld geht. Styling mit Karl Lagerfeld hier, eigenes Modemagazin dort und nun wartet ihr aufregendes Leben im Bewegbild auf uns: Mademoiselle C – das Leben der Carine Roitfeld. Neben privaten Aufnahmen warten selbstverständlich zahlreiche namenhafte Kollegen, die Carine Roitfeld und ihre Arbeit genauer beschreiben. Klingt spannend!

Herzprojekt supporten: Päng! #5         DAS ERSTE MAL

Noch vor 2 Monaten war ungewiss, wie es weitergeht. So haben wir mit flatternden Herzen unsere Aktion auf www.startnext.de/paeng-magazin gestartet und konnten unser Glück kaum fassen, als klar wurde: Unsere Leser haben die Päng! #5 möglich gemacht! Nun haben wir die riesige Ehre Euch ein Spätsommerheft zu präsentieren, das es in sich hat. Voll mit Geschichten von Leuten, die sich nicht beirren lassen – trotz des Bewusstseins, dass alles schief gehen 
oder eben auch nicht und alles gut wird! U.a. mit dabei: Ehemalige Prostituierte, die mit ihrer eigenen Kollektion die brasilianische Modebranche auf den Kopf stellten. Eine junge Frau, die mit einer bemalten Wand die erste Street-Art-Bewegung Indiens auslöste. Einen Kämpfer, der trotz Epilepsie den Königspfad beschritt.

100 Seiten Päng! wartet auf euch. Supporten, kaufen und lesen. Gut finden garantiert!

Kinder: Charlotte Olympia launcht Kids-Collection

Bildschirmfoto 2013-08-18 um 13.03.51

Bei Kinderschuhen setzt gerne mal das Gehirn aus, die Augen werden zusammen gekniffen und der einzige Wortlaut klingt nach „Aww“. Ja, bescheuert ist das natürlich – keine Frage. Und wenn Erwachsenenbrands eine Kids-Collection aus dem Boden stampfen, ist längst kein Halten mehr. Vans, Converse, Nike und Co gehören schon lange zu den Brands, die irgendwann mal an die Füße der kleinen kommen und ein Lieblingsschuh-Label legt nun nach: Charlotte Olympia. Ihre Katzen-Ballerinas sind so unfassbar teuer, dass ich mir immerhin jetzt überlegen könnte, ob ich mir das erschwinglichere Kindermodell zulege – für die Vitrine, versteht sich. Alle Bilder findet ihr hier.

Die Hotlinks der Woche:

  • Tine von Inattendu zeigt uns den neuesten Bolia.com Katalog – dänisches Design par Exemple. Achtet auf die Rabattaktionen – so bin ich recht günstig an meine Miniatur-Ausführung Kupfer-Lampe gekommen.
  • Es liegt immer wieder an den Details! Miss Moss stellt uns das -Socken Label Hansel from Basel vor – schöne Inspiration, tolle Lookbook-Bilder.
  • Hedi Slimane und seine Musen – seine neuesten Saint Laurent Bilder findet ihr bei The Cut.

a_3x-horizontal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related