Short News // Mit Beyonces Zwillingen, aeyde Sample Sale & einem Abschied

18.07.2017 Allgemein

Jeden Dienstag für euch zusammengefasst: News, News, News – und zwar alle auf einen Blick. Schönes, Skurriles und Verrücktes der vergangenen Woche: U. a. mit Beyonces Zwillingen, Stine Goyas Erinnerungs-Shirts, einer Doku über Manolo Blahnik, einem Schuh-Sale, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet und News zur Stranger Things Season 2:

TWINS!
Beyonces erstes, offizielles Foto

Beyonce machte ihre Schwangerschaft vor einem Blumenmeer bekannt, nun zeigt sie auch das erste Bild ihrer kleinen Zwillinge vor einem üppigen Bouquet: Welcome to the World, Rumi und Sir Carter! Ein Monat sind die Babys schon alt <3

Sir Carter and Rumi 1 month today. 🙏🏽❤️👨🏽👩🏽👧🏽👶🏾👶🏾

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

LIMITED EDITION //
Stine Goyas T-Shirt Kollaboration

„If I knew where the good songs came from, I‘d go there more often.“ Seit vergangener Woche ist die Katze aus dem Sack: Stine Goya hat sich mit vier Ladies zusammengetan und vier Shirts auf den Markt gebracht – die „Keepsake“ Limited Edition. Im typischen Goya-Ton mit Aquarellzeichnung vorne und einem Spruch auf dem Rücken. Verantwortlich für die Designs sind gleich vier großartige Frauen: die dänische Sängerin Oh Land, die schwedische Bloggerin Sofi Fahrman, ihre französische Kollegin Camille Charrière und natürlich Designerin Stine Goya selbst. Worum es geht? Um schönste Erinnerungen natürlich.

73 FRAGEN AN… //
Gigi Hadid

SHOE LOVE IS TRUE LOVE //
Aeyde Sample Sale in Berlin

Es war Liebe auf den allerersten Blick und es hält an: Das Berliner Brand aeyde kredenzt nun schon seit ein paar Saisons die wohl schönsten Schuhe – und das weiß seit kurzem sogar Leandra Medine. Wer, wie wir, seit langem hin und weg unter anderem von ihren pinken Mules, grünen V-Ausschnitt-Pumps oder schwarzen Slingbacks ist, der sollte jetzt schleunigst die Ohren spitzen, denn aeyde lädt euch zum Sample Sale in ihren Showroom ein! Vom 20. bis zum 22. Juli solltet ihr euch Zeit frei schauffeln, um die schönsten Modelle vergünstigt zu shoppen. Alle genauen Infos findet ihr im dazugehörigen Facebook-Event. Happy Shopping!

ALL EYES ON //
Kragen zum Verlieben: Seulement en Detail

Das Berliner Accessoire-Label Seulement en Detail greift in seiner aktuellen „French Collar-Linie“ den Klassiker der floralen Prints auf: Kleine, zarte Blümchen, die an altes Porzellan erinnern. 

AU REVOIR //
Colette schließt seine Türen

Nach 20 Jahren ist jetzt Schluss: Der französische Concept Store „Colette“ gab vergangene Woche bekannt, Ende des Jahres zu schließen. Am 20. Dezember ist Schluss auf der Rue Saint-Honoré. Claire Beermann erzählt auf Zeit.de, warum:

Nun tut Colette etwas, das in der Modewelt bisher als total uncool galt: schließen. Colette Rousseaux wolle sich zurückziehen, so die offizielle Erklärung, und Colette ohne Colette sei einfach nicht das Wahre. Diese Offenherzigkeit ist so revolutionär wie classy, und fasst den Mythos Colette vielleicht am besten zusammen. Auch wenn manche Leute sich jetzt fragen werden, wo sie ab dem 21. Dezember Zuflucht finden sollen, wenn Paris mal wieder besonders abweisend ist.

Ein Beitrag geteilt von colette (@colette) am

STORE OPENING //
Samsøe & Samsøe takes Berlin – again

2011 zuallerst in Kopenhagen entdeckt – ist es heute längst nicht mehr wegzudenken, dieses skandinavische Label Samsøe & Samsøe, das Anfang Juli bereits den zweiten deutschen Flagshipstore in Berlin eröffnet hat. Direkt an der Alten Schönhauser Straße 31, im ehemaligen Lieblingstelekomladen (ja, sowas gab es!) aka im Herzen von Berlin-Mitte, finden wir nun auf über 200 m² Menswear- und Womenswear sowie Schuhe und Accessoires des Kopenhagener Labels. Ein ganz schön schöner Laden:

NETFLIX-NEWS //
Stranger Things: 2. Trailer & Starttermin

Na endlich! Das offizielle Startdatum für die 2. Staffel von “Stranger Things” ist raus: Netflix startet mir Season 2 nämlich schon am 27. Oktober 2017 – und somit perfekt zur herannahenden Kuschelzeit! Bedrohung jedenfalls scheint nicht länger bloß aus der Unterwelt zu kommen:

IN ERINNERUNG AN //
Diana, Our Mother: Her Life and Legacy

„She was one of the naughtiest parents. She was our mum. She still is our mum“. Bereits zum 20. Mal jährt sich in diesem Jahr der tödliche Unfall von Prinzessin Dianas und Dodi Al-Fayed in Paris. Und genau aus diesem Grund gedenkt der Sender HBO mit einer Dokumentation an Lady Di – und lässt dabei zum allerersten Mal sehr ausführlich ihre Söhne William und Harry zu Wort kommen. Am 24. Juli soll die Dokumentation „Diana, our Mother: Her Life and Legacy“ ausgestrahlt werden.

UND NOCH EIN DOKU-TIPP //
„The Boy Who Made Shoes For Lizards“

Manolo Blahnik, der Schuh-Gott mit den roten Sohlen, dürfte spätestens seit dem Erfolg von Sex and the City für jede Frau ein Name sein. Zeit also, sich endlich mal der Person Blahniks zu widmen und seine Lebens- und Erfolgsgeschichte genauer unter die Lupe zu nehmen. In „The Boy Who Made Shoes For Lizards“ blickt Manolo ziemlich sympathisch selbst auf sein Leben zurück, auf seine Kindheit, in der er begonnen hat, winzig kleine Schuhe aus Bonbonpapier für Eidechsen zu basteln. Außerdem kommen Verehrerinnen wie Rihanna und Naomi Campbell zu Wort kommen, die ihre persönliche Manolo-Geschichte mit uns teilen. Wann die Doku nach Deutschland kommt, ist bisher unbekannt. Ein Blick in den Trailer lohnt sich dennoch sehr:

INSPIRATION //
The Art of Being French

Vestiaire Collective, unsere liebste Online Adresse, wenn es um Designer-2nd-Hand-Ware geht, besinnt sich auf seine Wurzeln und hat einen Stil-Guide zu ‚The Art of being French‘ entwickelt: Visuell und als Fact Sheet. Warum Französinnen immer so gut gekleidet sind? Das gibt’s hier zum Durchklicken und Nachlesen als Inspiration:

Internal data highlights the French market to be most interested in simple clothing items from contemporary French brands and luxury designers for timeless accessories. The Hermes Carre silk scarf is still the most popular accessory sold in France closely followed by the Chanel Timeless bag. New accessories trends emerging include the ‘boyish’watchand masculine footwear such as Church’s derbies, bothare worn in contrast with a feminine dress or relaxed denim.

French Style: The New Rules

1. A slogan tee is the new basic / breton
2. Swap your skinny fit for a high waisted, relaxed fit denim
3. Exchange the classic masculine, tailored-for a more feminine silhouette4. Embrace Red5. Essential accessories – Basket bag, Masculine Watch, Chanel Timeless, Hermes Carre Scarf

Noch mehr Infos zum „Französischen Stil“ findet ihr auf VestiaireCollective.de

INTERIOR //
Gucci macht sich in unseren Wohnungen breit

Na, das war ja bloß eine Frage der Zeit, schließlich machen es sich nahezu alle italienischen Brands bereits im Interior-Himmel gemütlich: Und jetzt eben auch Gucci! Auf Instagram wurde der neueste Coup bekannt gegeben und der bezieht Möbelstücke wie Stühle mit ein, aber auch Kissen und Duftkerzen. Ganz vorne mit dabei? Katzenprints und Blumenbouquets!

Ein Beitrag geteilt von Gucci (@gucci) am

SHE SAID YES //
Miranda Kerr in Dior

Short News // Mit Beyonces Zwillingen, aeyde Sample Sale & einem Abschied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related