Archiv für den Autor: Sarah Jane

Über Sarah Jane

Auch wenn ich mich mich modisch gar nicht festlegen mag, tendiere ich doch immer zu den klassischeren und minimalistischen Kollektionen. Aber jeder Anlass hält eine andere Stimmung parat und so kann ich meinen Stil selbst noch gar nicht genau bestimmen. Aber nun, ich liebe: übergroße Strickpullis, Egg-Shape, den Stil der 20iger Jahre, Jeans aller Art und Plateaus.

Insta-Diary //
Unsere Bilder der Woche

– 31.10.2014 um 14.17 – Janes Wir

bilder der woche instagram Insta Diary // <br/> Unsere Bilder der Woche

Aufschäumende Emotionen, neue Erkenntnisse, ein Baby, das alle in quiekende Hühner versetzt, ein Shooting, eine zweite Erkältungswelle, ein urplötzlicher Kälteeinbruch und das Kontrastpaket in Form von Sommerkollektionen: Diese Woche war so ziemlich alles dabei, was man sich wünschen kann und ich müsste lügen, wenn ich behaupten würde, dass das ansegelnde Wochenende nicht dringend notwendig wäre.

Jammern auf hohem Niveau nennt man das – oder einfach: Ehrlich sein. Was an dieser Stelle hilft: Wieder das Baby (entschuldigt, aber so ist es: ein Blick genügt und die Welt ist in Ordnung) UND das tollste Team, das man sich vorstellen kann, samt bester Leser im Rücken: Power Janes, ihr seid die Besten! Genießt das Wochenende, ihr liebsten Leser und habt’s so richtig schön <3 Was sonst noch bei uns passierte? Das gibt’s in geballter Ladung in unserem Insta-Diary! weiterlesen

Shopping //
Vladimir Karaleev schenkt euch 30 Prozent

– 31.10.2014 um 9.24 – Shopping

vladimir karaleev Shopping // <br/> Vladimir Karaleev schenkt euch 30 Prozent

Es war Liebe auf den ersten Blick – daran ist kein Zweifel dran zu rütteln – und seither sind wir verknallt bis über beide Ohren: Vladimir Karaleevs Handschrift macht uns Saison für Saison fertig, erfüllt das Design-Herz mit ganz viel Wärme und strotzt nur so vor Phantasie, Freiheit und Mut. Perfektion gibt es in seiner Welt nicht – und die darf es auch nicht geben. Es sind die kleinen Unfertigkeiten, dieser Hauch Laissez-Faire, offene Nähte, lose Silhouetten und eine Portion Andersartigkeit, die uns jede Saison aufs Neue in seinen Bann ziehen. Warum wir euch das alles erzählen? Irgendwann einmal haben wir zwei uns den Anspruch “Support your Local Hero” auf die Fahnen geschrieben, wollten nicht länger nur in Schwärmereien verfallen, sondern Liebesschwüre auch wahr werden lassen: Statt bloß bekannte Brands konsumieren, die jungen Berliner unterstützen und der Welt zeigen, wie großartig “Design made in Germany” nämlich wirklich ist.

Um diesen Anspruch hier mal wieder ein bisschen aufzufrischen, haben wir uns mit dem liebsten Vladimir Karaleev zusammen getan. Der Grund: Der Berliner Designer hat seinen Online Store mit neuesten Kreationen bestückt und belohnt treue Liebhaber mit 30 Prozent Rabatt auf seine aktuellen Winterkreationen sowie alle Stücke im Sale. Na, wie klingt das? weiterlesen

In the Mood for //
Knee Boots – again

– 30.10.2014 um 15.09 – Schuhe Shopping

kniehohe stiefel In the Mood for // <br/> Knee Boots   again

Es gibt Trends, die kehren allein saisonbedingt schon jedes Jahr aufs Neue zurück und buhlen regelmäßig und im sicheren Turnus von 12 Monaten um unsere Aufmerksamkeit. Kniehohe Stiefel gehören beispielsweise zu dieser Spezies: Machen oder sein lassen? -Diese Frage haben wir euch schon des Öfteren gestellt, um am Ende ein fast einstimmiges Ergebnis zu erzielen: MACHEN. Die persönliche Frage ist also nicht, ob ich mich endlich trauen sollte, gemeinsam mit hohen Stiefel gegen Minustemperaturen zu kämpfen und dabei ziemlich Lady-like auszuschauen. Die Frage ist: Warum ich mein letztes Paar im Alter von 15 trug und mich seither nicht mehr daran gewagt habe? 

Schluss damit! Dieser Winter gehört den hohen Stiefel. Stellt sich bloß die Frage, welchen? Es ist aber auch nicht einfach mit mir. weiterlesen

Buchtipp //
“The Bread Exchange” von Malin Elmlid

– 30.10.2014 um 12.12 – Buch Menschen

Bread Exchange Buchtipp // <br/> The Bread Exchange von Malin Elmlid

Malin liebt Brot. Und Malin liebt Tauschgeschäfte. Seit 5 Jahren backt sie die besten Sauerteigbrote, die ich je gegessen habe – allerdings nicht gegen Geld, sondern nur gegen Nettigkeiten. Was mit einem Konzertticket startete, löste schnell Sehnsüchte aus und die 34jährige Malin entdeckte den perfekten Ausgleich zu ihrem Job in der Modebranche. Wie macht sie das bloß? Diese Kohleschwarze, unfassbar leckere Hefeklötze zu backen, die ganz ohne Wurst und Käse auskommen und höchstens einen Anstrich Butter und Salz brauchen, um uns die bodenständigste Form der Geschmacksexplosion im Mund zu kredenzen? Normalerweise würde ich erst gar nicht den Anspruch hegen, ein Brot nach zu backen, geschweige denn so begeistert von Brot sein – Malin hat meine Meinung dazu allerdings geändert. Mit bloß einem Häppchen. 

Seit kurzem gibt’s die Antwort auf meine obige Frage: In ihrem Buch zu ihrer Bread-Exchange-Reise, indem sie uns nicht nur ihr Geheimnis um das beste Sourdough Bread verrät und mit weiteren Rezepten aufwartet, sondern uns ebenfalls mit in 12 bereiste Ländern nimmt und von ein Paar ihrer persönlichsten 1400 Tauschgeschäfte erzählt. Ein Herzprojekt, das mehr ist, als bloß ein Kochbuch, zum Nachdenken anstupst und auf eine ganz großartige Art und Weise Menschen zusammen bringt. Sharing is caring <3 weiterlesen

Wayne interessiert’s // Die Short News der Woche

– 29.10.2014 um 13.46 – Allgemein

short news2 Wayne interessierts // Die Short News der Woche

… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: Mit einer ganz besonderen Danksagung, einem neuen Männermagazin, Interview-Tipps & neuesten Kollaborationen:  weiterlesen

Christmas Campaign //
Lady Gaga & Tony Bennett für H&M

– 29.10.2014 um 11.08 – Kampagne Mode

hm holiday Christmas Campaign // <br/> Lady Gaga & Tony Bennett für H&M

Da versuche ich gestern erst, das Thema Weihnachten hier ganz zaghaft zu platzieren und schon kommt H&M heute mit der Brecheisenstange daher: Dass Lady Gaga und Tony Bennett die offiziellen Weihnachtsboten für H&M sind, wisst ihr längst. Auch, dass sie uns ab dem 25. November ihre Version von I Don’t Mean a Thing (If I Aint’t Got That Swing) von ihrem gemeinsamen Album Cheek to Cheek ins Öhrchen säuseln werden. Ein Allround-Vermarktungs-Schlachtplan für beide Seiten also. Womit der schwedische Riese allerdings heute zusätzlich aufwartet?

Mit seiner Kollektion für die molligen Tage, galant dazwischen gepresst zwischen Alexander Wang und der ersten Sommer-Preview. Und was erwartet uns diesmal? H&M Holiday 2014 kommt erstaunlich kuschelig und deutlich dezenter daher als sonst. Glitzi-Glamour unter’m Weihnachtsbaum war gestern: Dieses Jahr geht’s um warmen Strick, Cremetöne, Weihnachtskugelrot und um Bequemlichkeit. Bereit?  weiterlesen

Behind-the-Scenes vom Shooting //
This is Jane Wayne x Vans #Winterized

– 28.10.2014 um 17.11 – Schuhe

vans2 Behind the Scenes vom Shooting // <br/> This is Jane Wayne x Vans #Winterized

Wir brauchen euch jetzt natürlich nicht zum hunderttausendsten Mal davon erzählen, dass VANS für uns viel mehr ist als bloß irgendein Schuh-Label, warum wir seit Teenie-Tagen an dem Design festhalten und wie viele wunderbare Erinnerungen wir mit dem Skater Brand noch so hegen – schließlich wisst ihr das alles schon längst. Eines aber ist für uns zwei ebenfalls unerklärlich: Wie es dieses Label immer wieder aufs Neue schafft, uns mit seinen Designs zu ködern und unsere Herzen höher schlagen lässt.

Stichwort: Strick-Vans (Hallöchen, her zu Mami!), gefütterte Wildleder-Boots oder die Hiking-Variante in dezentem Blau. Für das aktuelles VANS #Winterized Lookbook wurde ich nicht bloß vor die Kamera bugsiert und durfte meine liebsten Modelle der aktuellen Winterkollektion ausführen – ich darf sie euch im kleinen Behind-the-Scenes auch endlich zeigen <3 weiterlesen

Shopping //
In Weihnachtsvorbereitung

– 28.10.2014 um 11.45 – Shopping

wunschliste Shopping // <br/> In Weihnachtsvorbereitung

Normalerweise neige ich dazu, Mitte Dezember panisch festzustellen, dass Weihnachten nur noch einen Katzensprung entfernt ist und bloß ein Wochenende zwischen mir und allen Geschenken liegt. Nun gut, eigentlich neige ich nicht bloß nur zum Last-Minute-Shopping – ich würde mich schon fast als Gründungsmitglied dieser Gruppe bezeichnen. Alles auf den letzten Drücker? Jo, hier! Mit dem Kopf irgendwo anders unterwegs, unorganisiert und letztendlich gar keine Lust auf all den Terror – Ausreden-Listen stehen parat.

Damit ist allerdings langsam aber sicher Schluss: Die Lust auf Weihnachten scheint in diesem Jahr besonders ausgeprägt und ein paar erste Kleinigkeiten für die Familie sind längst besorgt. Was meine Liebsten allerdings in den Wahnsinn treibt? -Meine Antwort auf die Frage, was man mir denn überhaupt Gutes kann: Ähm, Schulterzucken.  weiterlesen

German Press Days //
Die schönsten Accessoires, Schuhe, Taschen & Schmuckstücke

– 28.10.2014 um 9.07 – Accessoire Schuhe

accessoires German Press Days // <br/> Die schönsten Accessoires, Schuhe, Taschen & Schmuckstücke

Press Days bedeuten vor allem eines: Akute Reizüberflutung bei gleichzeitigem Haben-wollen-Gefühl. Wir wehren uns zwar gegen Schubladendenken, bei einer Sparte ziehen wir sie allerdings fast selbst freiwillig auf und verteilen die Klischees: Wenn’s um Accessoires, Schuhe, Tasche und Schmuckstücke geht. Da treibt’s uns unweigerlich rosa Herzchen in die Augen.

Von Sabrina Dehoffs unfassbar schöner Kollektion haben wir euch bereits erzählt, heute zeigen wir euch an dieser Stelle allerdings noch ein klein bisschen mehr von ihrem Edelstein-Universum. Perlenpower Teil II erwartet uns bei Vibe Harsløf, die schönsten Schuhe gibt’s von Fred Perry (!) und Scarosso, eine neue Runde Glöckchenliebe von Ina Beissner und die längst erspähten Handtaschen von Perret Schaad haben wir auch für euch in petto.

Unsere Wunschliste für den kommenden Sommer ist jedenfalls jetzt schon mehr als lang. Na, wie schaut’s bei euch aus?  weiterlesen

German Press Days //
Ohlala, Weekday <3

– 27.10.2014 um 9.28 – Mode

weekday2 German Press Days // <br/> Ohlala, Weekday <3Bereit für die volle Ladung Sommer 2015? Dann haben wir genau das Richtige für euch im Gepäck. Vergangene Woche trudelten wir nur aus einem Grund von Agentur zu Agentur: Um uns die Kirschen für den Sommer 2015 mal genauer anzuschauen. Ein paar Highlights haben wir euch zwar längst gezeigt, in den nächsten Tagen werden wir euch allerdings keinesfalls vor weiteren verschonen. Und wer macht den heutigen Anfang? Einer der Lieblingsschweden, selbstverständlich. Und der kommt erstaunlich erwachsen daher.

Weekday (gibt’s überigens seit kurzem auch bei ASOS) beharrt auf den skandinavischen Minimalismus, zaubert eine der schönsten Farbpaletten seit immer aus dem Hut, kredenzt uns ein wunderhübsches, Jil-Sander-inspiriertes Midi-Kleid, eine ganze Ladung Culottes, wohin das Auge schaut und wirkt bei allem hochwertiger denn je. Das Besondere? Die Hauptlinie MTWTFSS Weekday hängt die Premiumlinie Weekday Collection designtechnisch weit ab und mausert sich spielend zu einer weiteren Überraschung der German Press Days – mit Lieblingsstücken-Potenzial? weiterlesen

German Press Days // Trend? -Fransen sind überall

– 24.10.2014 um 10.50 – Trend

fransen German Press Days // Trend?  Fransen sind überall

Tschaui, Minimalismus. Hallöchen, Boho! Wir kommen Nike Janes Wunsch heute doch einfach mal direkt nach und können mit ziemlicher Sicherheit verlauten: Spätestens kommende Saison wirst du so richtig fündig, meine Liebe. Zumindest dann, wenn du ein Faible für Fransen hast. Black Denim, Maison Scotch, Rika, Avelon und Sandor Paris – sie alle sind sich einig und wären sowas von bereit für dich!

Während ich bislang eigentlich nicht besonders viel mit wehenden Fäden am Körper anfangen konnte, muss ich auch an dieser Stelle zugeben: Maria und Peggy, ihr seid der beste Beweis dafür, dass das richtig gut ausschaut. Und was meint ihr: Fransen im Sommer 2015 – Machen oder oder sein lassen, hmm? weiterlesen

German Press Days //
Die schönsten Überraschungen

press days German Press Days // <br/> Die schönsten Überraschungen

Pullunder, Trekking Sandalen, Edelstein-besetzte Schmuckstücke, Bauchketten, güldene Accessoires, Knallfarben und ganz viel Boho. Eines ist ziemlich sicher: Der Sommer 2015 wird ganz schön schön – das zumindest ist unser flottes Resumée von Tag eins der Press Days in Berlin. Bevor wir hier allerdings anfangen, euch die geballte Ladung Sommer um die Ohren zu hauen, geht’s erst einmal um die kleinen, feinen Überraschungen, die für Phoas und Ahas gesorgt haben. 

Gleich zwei Anwärter teilen sich den Platz um die Spitze: Sabrina Dehoff, die uns gestern mit abgerundeten und eckigen Edelsteinen Herzchen in die Augen zauberte und Esprit, das einmal mehr unter Beweis stellte, dass der Muff der vergangenen Jahre ein für alle mal abgeklopft wurde. Was sonst noch umgehend in die eigene Handtasche verschwinden könnte? Vor allem Accessoires! weiterlesen

Outfit // Ein kurzes “Hallo” zwischendurch

– 24.10.2014 um 8.17 – Janes Outfit Wir

sarah 32 Outfit // Ein kurzes Hallo zwischendurch

Press Days in Berlin bedeuten kurz und knackig: Ganz viel laufen, ziemlich viel reden, eine geballte Ladung liebster Kollegen treffen, die neuen Kollektionen begutachten und tonnenweise Pressematerial herumschleppen. Auch wenn wir uns jedes Jahr aufs Neue vornehmen, uns dieses Mal keinen Stress zu machen, endet das Ganze wieder in hektischen Anfällen, kleinen Schweißausbrüchen und dem ständigen Blick auf die Uhr. Einmal irgendwo zu lange verquatscht, wackelt auch schon der komplette Tagesplan – und glaubt mir, das passiert bei uns oft.

Ein kleines “Hallöchen” gibt’s von mir heute aber natürlich trotzdem, bevor ich mich wieder auf den Weg machen zur zweiten Runde German Press Days mache. Heute auf dem Plan: Silk Relations, Arne Eberle, Bold, Fake PR, Claudia Wünsch und noch ganz viele mehr.  weiterlesen

Bilder des Tages //
A-S Dåvik für “& Other Stories”

– 22.10.2014 um 10.15 – Lookbook Mode

A S Davik Bilder des Tages // <br/> A S Dåvik für & Other Stories

Vor rund eineinhalb Jahren launchte H&M sein Shopping Konzept & other Stories, das seither für ziemlich feine Kurzgeschichtenbuch um die Städte Paris, New York, Stockholm und Berlin sorgt – und ganz nebenbei bemerkt längst nicht mehr wegzudenken ist. Das Besondere: Hochwertige Lederwaren, Kollektionen, die in regelmäßigen Abständen Begehrlichkeiten wecken, Accessoires, die wir zuvor vielleicht nicht brauchten, allerdings durchaus Sinn machen, ein Interior-Konzept, das wir direkt bei uns daheim gleich umsetzen könnten sowie ständig wechselnde Kollaborationen, die die Geschichten des Konzepts ins Unendliche spinnen. Nach den erfolgreichen Kollaborationen mit Vika Gazinskaya und Lykke Li hat man im Hause “& other Stories” nun flott für kreativen Nachschub gesorgt und eine Autorin ausgemacht, die ganz besonders gut zum Konzept des Skandinaviers passt:

Die schwedische Designerin Anna-Sara Dåvik schreibt das nächste Kapitel einer neuen Romanze, kredenzt uns Schuhe, Ready-to-Wear-Pieces, außerordentlich schönen Schmuck sowie Hut- und Taschenkreationen. Eine neue Geschichte zum verlieben, quasi. Aber seht selbst:  weiterlesen

Shopping //
Noch mehr Gelb

– 22.10.2014 um 8.51 – Shopping

gelb Shopping // <br/> Noch mehr Gelb

Eines steht fest: Wer in diesem Winter und im kommenden Sommer einen Bogen um Gelb machen möchte, der sollte jetzt schon mal ordentlich Anlauf nehmen. Alle Zeichen stehen nämlich auf Knallton – und unser Herz ist gleich wieder neu entfacht: Jacquemus, Lacoste, Rodebjer, Wood Wood und Edeline Lee machen’s vor – und wir machen’s selbstverständlich nach. 

Von knallgelben Akzenten, warmem Sonnengelb und strahlenden Kleidern dürfte doch eigentlich für jeden was dabei sein, non? Wir sind längst angesteckt, haben uns mal wieder für euch auf die Suche gemacht und sind davon überzeugt, dass wir ein paar ganz schön gute Argumente für die leuchtende Coleur auftreiben konnten. Von Klassikern und Evergreens über Zitronensorbet bis hin zum warmem Ton im Winter und im Sommer. Bereit für die wohldosierte Portion Gelb in eurem Kleiderschrank? weiterlesen

TAGS:

,