Archiv für den Autor: Sarah Jane

Über Sarah Jane

Auch wenn ich mich mich modisch gar nicht festlegen mag, tendiere ich doch immer zu den klassischeren und minimalistischen Kollektionen. Aber jeder Anlass hält eine andere Stimmung parat und so kann ich meinen Stil selbst noch gar nicht genau bestimmen. Aber nun, ich liebe: übergroße Strickpullis, Egg-Shape, den Stil der 20iger Jahre, Jeans aller Art und Plateaus.

Daily Outfit //
70er Tendenzen & Modemüdigkeit

– 30.01.2015 um 8.15 – Janes Outfit Wir

sarah 52 Daily Outfit // <br/> 70er Tendenzen & Modemüdigkeit

Es ist wie zwischen jedem Saison-Wechsel: Ich bin modemüde. Zumindest, was meine eigenen Kleidungsstücke angeht. Hose, Pulli, Jacke, fertig. Passt nicht zusammen? -Ach, auch egal. Dass das für einen Modeblogger die denkbar dämlichste Einstellung ist, ist mir selbstverständlich bewusst: Und deshalb muss an genau der Tatsache auch umgehend was geändert werden. Und wo fängt man da am besten an? An der eigenen Stimmung. Die Sonne meldete sich gestern schon mal zurück (danke!), ein neues Puder ist gekauft (Wo ist der Teint?), unser neuer Leitsatz “Nicht ärgern, nur noch wundern” wird in regelmäßigen Abständen laut aufgesagt und das Haar kommt nun am Wochenende wirklich endlich ab. So. Ja, ich denke, meine Unzufriedenheit und die Grummelstimmung beginnt auf dem Kopf – also packen wir das Problem doch einfach direkt dort. Hoffen wir also mal schwer, dass es nicht daneben geht.

Ein Versuch jedenfalls ist es Wert und wenn mir jetzt noch jemand das ultimative Urlaubsziel mit warmen Temperaturen zum Schnäppchenpreis vor die Füße legt, bin ich ganz sicher und super flott wieder die Alte. Einziger Haken: Eine Woche könnt’ ich freischaufeln, zu weit entfernt ist also leider gestrichen. Tipps?  weiterlesen

Bilder des Tages // “Oh Land” für Stine Goyas
A/W 15/16 Kampagne

– 29.01.2015 um 17.09 – Kampagne Mode

ohland stine goya Bilder des Tages // Oh Land für Stine Goyas <br/> A/W 15/16 Kampagne

Stine Goya ist und bleibt die unangefochtene Prinzessin der dänischen Designer-Riege, versprüht ganz ohne Kitsch rosa Konfetti über unseren Bildschirm und punktet Saison für Saison mit ihrer unangestrengten Art, uns in Pastelträume zu hüllen. Und das, wohl bemerkt, obwohl sie zum zweiten Mal in Folge auf eine Show in Kopenhagen verzichtet und ihr ganzes Augenmerk stattdessen auf Store Openings und unübertroffen schöne Kampagnen setzt. Kluges Köpfchen, diese Stine und ganz nebenbei bemerkt frisch gebackene Mami von Baby Nummer 2. Eine eindeutige Powerfrau! 

Es könnte derzeit also gar nicht besser für die Grand Dame der Schößchen laufen, ausruhen steht dennoch nicht auf dem Plan: Mit ihrem neuesten Clou addiert sie nämlich gleich die volle Ladung Power: Schönste Kreationen + schöne Frau = Nanna Øland Fabricius aka ‘Oh Land‘ ist das neueste Kampagnen-Gesicht der Herbst/Winter Kollektion für 2015/2016 – Freundinnen-Power, die wie die Faust aufs Auge passt und einmal mehr mit der Konfetti-Kanone beste Laune versprüht <3  weiterlesen

Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche

– 29.01.2015 um 8.43 – Allgemein

short news Wayne interessierts // <br/> Die Short News der Woche

… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: Mit kleinen Perlen der Berliner Modewoche, drei aktuellen Lieblingstaschen, einer ziemlich gelungenen Eigenlinie und einem neuen Interior-Label aus Dänemark. weiterlesen

In the Mood for //
Tüll und Chiffon <3

– 28.01.2015 um 14.04 – Inspiration

chiffon tüll In the Mood for // <br/> Tüll und Chiffon <3

Na, wenn mir Anni Jane da nicht mal einen Floh ins Ohr gesetzt hat. Ein Leben ohne Tüllrock ist möglich, allerdings auch irgendwie ganz schön unnötig, non? Erinnert ihr euch an eure Karnevalsverkleidung aus Kindertagen, die niemals ohne Tüll auskommen durfte? Oder an Ballerina-Träume mit pastellfarbenen Röckchen? Ich bin jedenfalls völlig hin und weg, verliere mich immer wieder in Verkleidungszeiten und Wunschoutfits – um am Ende dann doch festzustellen, dass mich spätestens beim Ausführen eiskalt der Mut verlassen würde.

Während Chanels Couture-Träumchen mich also weiter träumen lässt, setzt Lena Hoschek mit ihrer Tüll-Interpretation voll und ganz auf Tragbarkeit und spinnt meine neue Vorliebe weiter ohne dabei als Cupcake-Traum zu enden. Na, was meint ihr: Tüll, zarte Netzmaterialien oder fließend weiche Chiffonträume – DO oder DON’T?

Stockholm Fashion Week // Carin Wester
& die skandinavische Interpretation der 70er

– 28.01.2015 um 8.55 – Mode

carin wester aw 2015 Stockholm Fashion Week // Carin Wester <br/> & die skandinavische Interpretation der 70er

Stockholm Fashion Week is on! Seit gestern Morgen laufen die Models über den skandinavischen Laufsteg und zeigen uns, was der kommende Winter 2015/2016 uns trendtechnisch genau kredenzen soll. Während wir hierzulande also mitten im aktuellen Winter stecken, spulen wir einfach ab sofort wieder locker rund 10 Monate vor, bis Gesehenes auch endlich ausgeführt werden darf. Ja, ja, der Modekalender tickt anders. Aber wem erzähle ich das eigentlich. Nun, dreimal dürft ihr nun raten, worauf auch die skandinavischen Designer in diesem Jahr abzielen? -Richtig: Auf die guten, alten 70er. Ob sie sich allesamt abgesprochen haben, fragt ihr euch? Wir sind uns da auch nicht mehr ganz so sicher, spekulieren auf eine natürlich Weiterentwicklung und hier und da auch mal auf kleine Anpassungen des Pressetextes – ein ordentlicher Interpretationsspielraum ist ja schließlich immer da.

Ein paar Zeichen sind allerdings so klar wie Kloßbrühe: Feminine Schnitte (und ja, die waren lange Zeit einfach verschwunden), der Taillengürtel, Capes à la Chloé und opulente Kristallohrringe, die auf den ersten Blick wie Federschmuck ausschauen. Und wie bleibt sich eine minimalistische, skandinavische Designerin wie Carin Wester dabei trotzdem treu: Sie setzt auf geradlinige Silhouetten, schwört weiter auf die Rock-über-Hose-Kombi und setzt das Ganze in kühlen Pastellfarben um. Aber seht selbst: weiterlesen

Livestream // Schaut die Cheap Monday Show
live bei uns aus Stockholm

– 27.01.2015 um 18.23 – Mode

cheap monday fall 2015 Livestream // Schaut die Cheap Monday Show <br/> live bei uns aus Stockholm

Im vergangenen Jahr schunkelten wir zu den Bangles, aßen Popcorn und fanden uns auf einer Prom Night wieder – und in diesem Jahr knüpft Cheap Monday mit ihrer kommenden Herbst/Winter 2015 Kollektion genau daran an: We did everything adults would do (What went wrong?). Irgendwo zwischen Teenagersein und dem Erwachsenwerden – ein neues, chaotisches Kapitel. Was uns genau erwarten wird, das erfahrt ihr in wenigen Minuten bei uns im Livestream.

So viel darf aber schon mal verraten werden: We wanted a punk aesthetic but from a new angle. Um 19.30 Uhr geht’s los. Nicht verpassen! Klickklick  weiterlesen

Pre Fall Update //
Mit Jacquemus’ erster Zwischenkollektion

– 27.01.2015 um 13.31 – Lookbook Mode

jacqemus Pre Fall Update // <br/> Mit Jacquemus erster Zwischenkollektion

Pre Fall, Fall, Menswear und Couture – willkommen im aktuellen Mode-Durcheinander. Während wir derzeit nach Paris zu den Couture Schauen schielen, laufen die Männer parallel und die Herbst/Winter Kollektion werden Berlin nun in Stockholm präsentiert. Und die Kirsche der Verwirrung: Die ständig dazwischen grätschenden Pre Fall Linien aka die Zwischenkollektionen, die bereits im Juni/Juli in die Stores eintrudeln. Ach Pre Fall, du bist uns besonders lieb: Tragbar, voller Trendströmungen und ein wunderbares Poutpourri aus warm und kalt – bis, ja bis Jacquemus seine allererste Pre Fall Linie gestern aus dem Hut zauberte: 

“I wanted to come back to pure fashion. I felt like starting again, already I’ve done a little circle.” Und wie sieht das genau aus? Ein bisschen unfertig, deutlich ernster, ein klein wenig so, als hätte er sich vertan und somit ganz Jacquemus – und eben alles andere als eine klassische Zwischenkollektion. Denn das junge Talent aus Frankreich verzichtet gänzlich auf schnöde, angepasste Kreationen, sondern knüpft lieber weiterhin an die unkonventionelle, freie Interpretationen an. Ganz schön mutig, Monsieur Jacquemus. weiterlesen

Bilder des Tages //
Wood Wood x Champion Select

– 27.01.2015 um 9.02 – Lookbook Mode

wood wood x champion select Bilder des Tages // <br/> Wood Wood x Champion Select

Na, wer steckt da ganz offensichtlich in Kollaborationslaune? Nach einer Mini-Kollektion mit Disney macht unser Danisch Delight aka Wood Wood auch schon gemeinsame Sache mit einem längst vergessenen Sportswear-Spezi und haut uns damit Champion Athleticwear mir nichts dir nichts wieder auf den Schirm. An die Hoodies mit dem rot/blauen Logo erinnern wir uns selbstverständlich noch, dann wird’s ehrlicherweise aber auch schon verschwommen.

Mit der gemeinsamen Kollaboration zwischen unserem liebsten Dänen und dem amerikanischen Brand aus den 90ern bleibt’s gewohnt sportlich, woodwood’iesk und vor allem eins: ziemlich schwarz. Sieben Kreationen, darunter das klassische ‘Channing’-Dress, Cropped Tops, Polos und schlichte Trainingshosen, erwarten uns ab sofort auch hier in Europa, in allen Wood Wood Stores und natürlich online. Und was wir da genau erwarten dürfen, das seht ihr hier: weiterlesen

Trend // It’s Official:
Der adidas Tracksuit ist zurück

– 26.01.2015 um 12.49 – Do or Don't Trend

tracksuit adidas Trend // Its Official: <br/> Der adidas Tracksuit ist zurück

Ihr hattet im vergangenen Sommer noch wie wild mit dem Kopf geschüttelt, mit dem Finger gegen die Stirn getippt und uns längst ein paar lockere Schrauben attestiert, als wir euch eines prophezeiten: Der adidas Tracksuit schleicht zurück. Ein klares NEIN hallte durch die Kommentarecke, obwohl und uns vor allem Veneda Budny mit ihrem grünen Allover-Suit und der blauen Variante ordentlich bezirzen wollte. Keine Chance, ihr wart raus.

Jetzt allerdings versucht’s die Marke mit den drei Streifen einfach noch mal selbst, launcht die neuesten Looks der kommenden Saison und was steht da im Vordergrund? -Neben den adidas Superstars ein leuchtend gelbes Gespann. In Kombination mit weißem Rollkragen macht für mich jedenfalls spätestens jetzt alles Sinn – vor allem, wenn der neue 70s Einschlag im Sommer eventuell mal eine kleine Pause braucht. Und was sagt ihr: Immer noch völlig daneben oder wirklich richtig gut, hmm? weiterlesen

Outfit // Back to casual –
mit by Malene Birger

– 26.01.2015 um 9.11 – Janes Outfit Wir

sarah1 Outfit // Back to casual   <br/> mit by Malene Birger

Mein kleiner Ausflug in die Welt der adretten Outfits und hohen Hacken ist für mich erst einmal wieder vorbei. Der einfache Grund: Die Füße drohten tatsächlich irgendwann die Form der Schuhe anzunehmen und meine körperfernen Kleidungsstücke riefen schon ganz sehnsüchtig nach mir. Wie macht ihr das, ihr grazilen immer-auf-High-Heels-laufenden-Ladies? Ich jedenfalls ziehe meinen Hut vor so viel Disziplin und zucke weiterhin mit den Schultern.

Outfit Nummer 4 der Fashion Week stand bei mir vergangene Woche also ganz im Zeichen der gemütlichsten Traumhose aller Traumhosen: Einem cremefarbenem Leder-Träumchen von By Malene Birger (was bist du schön!), den ich der lieben Agentur für die Fashion Week ebenso abschwatzen konnte, wie die wohl schönsten Slip-Ons, die ich jemals an den Füßen trug sowie das Strick-Oberteil von Joseph mit kleinem Stehkragen. Super bequem und nach der High Heel-Offensive auch bitter nötig. Tag 4 gerettet <3 weiterlesen

Bilder des Tages //
Pre Spring: Zu Besuch beim Weekday Brunch

– 22.01.2015 um 17.03 – Kampagne Mode

weekday Bilder des Tages // <br/> Pre Spring: Zu Besuch beim Weekday Brunch

Gibt es etwas Schöneres, als den letzten Tag der Fashion Week mit einem Brunch in gemütlicher Runde zu starten? -Wohl kaum. Während es bei uns heute Morgen zwar leider gar nicht mal so entspannt losging, durfte ein knackiger Besuch bei der Pre Spring Präsentation des Lieblingsschweden Weekday natürlich dennoch nicht fehlen: Mit bestem Companion Coffee in der einen und grünem Smoothie in der anderen Hand, startete mein persönlicher Rundgang durch die Wüsten-inspirierte Kollektion von Pudertönen, zart fließenden Stoffen, Pinselstrich-Prints, Everday-Stücken und der kleinen, aber feinen Inhouse-Schmucklinie.

Die hochwertige Zwischenkollektion von Weekday Collection wird übrigens bereits am 12. Februar in den Stores eintrudeln und läutet für uns somit schon mal ganz inoffiziell den Frühling ein. Die potentielle Wunschliste ist lang, denn unter der Pre-Spring-Linie scheint sich das perfekte Hemd, die perfekte Lederculottes und der perfekte Trenchcoat zu verstecken. Wir haben für euch heute Morgen flott unsere Lieblingsstücke festgehalten und selbstverständlich die niegelnagelneue Kampagne im Gepäck. Weekday, das ist wirklich schön geworden!  weiterlesen

MBFWB // Der Berliner Mode Salon
aka: Die geballte Power Berliner Mode

– 21.01.2015 um 11.32 – Mode

der berliner mode salon MBFWB // Der Berliner Mode Salon <br/> aka: Die geballte Power Berliner Mode

Berliner Mode ist langweilig, angepasst und schnöde? Excuse me, no! Die Berliner Modewoche ist wohl eher im Wandel – und scheint mit ordentlich Power im Gepäck gegen all die Miesepeter, Kritiker und Totsager zu wehren. Während gestern bekannt gegeben wurde, dass es hierzulande ab sofort ein German Fashion Design Council unter der Schirmherrschaft von Vogue Chefin Christiane Arp geben wird, sticht eine neue Location besonders hervor und läuft dem Zelt am Brandenburger Tor mir nichts dir nichts den Rang ab: Der Berliner Mode Salon im Kronprinzenpalais. 

Der Grund? Nicht bloß die viel schönere Kulisse des spätklassizistischen Gebäudes sorgt eben genau dafür, vielmehr ist es der Gedanke dahinter, deutsches Modedesign ganz werbefrei und ohne viel Blingbling zu unterstützen, den Designern eine Plattform zu geben, sich zu präsentieren und gleichzeitig mit ihnen zu plaudern. Wir jedenfalls sind schwer begeistert von der Initiative, der gesamtem Idee und der Gruppenausstellung, die wir uns gestern für euch mal genauer angesehen haben. Et voilà: Unsere absolute TOP 4. weiterlesen

OUTFIT //
Fashion Week Tag II – Teil II

– 21.01.2015 um 8.47 – Janes Outfit Wir

MG 7575 OUTFIT // <br/> Fashion Week Tag II   Teil II

Ähm Sonne, wo genau warst du gestern eigentlich? Knappe fünf Sekündchen ließ sie sich blicken, dann war der Auftritt auch schon vorbei – und mein geplantes Outfit verschwand wieder im Kleiderschrank. Bei gefühlten Minusgraden, Nieselregen und locker frostigen Böen waren Mini und Strumpfhose dann doch einfach zweieinhalb Lagen zu wenig. Ich sattelte also zu Stine Goya um und zwiebelte, was das Zeug hielt. Mein geplantes Outfit hat somit nur Nike Jane gesehen, die für mich auf den Auslöser drückte und den Wunschlook, wie wir ihn jetzt einfach nennen, festhalten konnte. 

Ungewöhnlich knallig dafür mit neugewonnener Liebe im Gepäck: Der Mini-Rock, der in diesem Fall gar nicht so mini ist und vom Bauchnabel bis zum Knie reicht. Dazu Highhighhigh Heels, die ich tatsächlich genau vor einem Jahr zur Stockholm Fashion Week ausführte im Partnerlook mit der Tasche, die auf dem Bild farblich allerdings doch zart abweicht. Die Realität flunkerte uns allerdings anderes vor. Wirklich wahr. Nun, schade. Vielleicht findet sich ganz bald noch mal ein Grund zum Ausführen – ich bin nämlich ganz überrascht vom Farbspektakel am eigenen Körper. Was sagt ihr? weiterlesen

MBFWB // MALAIKARAISS –
Eine Girlgang, ein Roadtrip & ganz viel 70er

– 21.01.2015 um 7.47 – Mode

malaika raiss MBFWB // MALAIKARAISS    <br/> Eine Girlgang, ein Roadtrip & ganz viel 70er

Malaika weiß einfach, wie sie uns glücklich macht: Saison für Saison zaubert sie nicht nur schönste Inspirationsquellen hervor, kramt in der Vergangenheit oder in Kunstarchiven, sie setzt sie dabei auch noch so wunderbar authentisch um, dass wir ihr vom Fleck weg alles aus den Händen reißen könnten. Und die Designerin scheint unseren Geschmack dabei immer genauestens treffen zu können: Brusttaschen und Bauchbeutel? -Aber bitte genau in diesem Senfgelb. Eine wunderbar warme Farbpalette und die Kampfansage gegenüber Schwarz? -Double Check. Rippstoffe, Denim und ein Fake Fur-Püschel, der es uns ganz besonders angetan hat? -Hier, hier, hier! 

Auch bei Malaika stehen alle Zeichen furchtbar groß auf 70s Revival, auf mehr Weiblichkeit und mutiges Layering. Die Traumkombi Senf plus Rosa, die großartigen Cowboy-Stiefel, die sie ganz nebenbei bemerkt dem Hochzeitstiefel-Modell ihrer Mama aus dem Jahr 1979 nachempfand, und die Workwear-inspirierten Zweiteiler stehen ganz oben auf der Wunschliste:  weiterlesen

Happy Heart //
8 Glücklichmacher im Januar

– 20.01.2015 um 10.12 – Accessoire Janes Wir

IMG 6299 Happy Heart // <br/> 8 Glücklichmacher im Januar

Oh, Happy Heart. Excuse me, Weihnachten ist erst knapp ein Monat vorbei? Es kommt mir vor, als sei seither eine Ewigkeit vergangen. Wir hatten frei und haben ganze zwei Wochen keinen Mucks auf Jane Wayne gemacht? Das kann doch gar nicht sein. Mein Raum-Zeit-Gefühl ist bekanntlich eh nicht das Beste, im Januar nimmt es allerdings absurde Ausmaße an: Zu schnell vergeht die Zeit und zu flott ist alles einfach vorbei. Warum ich so sehr an Weihnachten klebe? Weil mein Herz da besonders glücklich gemacht wurde – und zauberhaften Kleinigkeiten, ganz ohne Wünsche. 

Das Familien-Überraschungspaket, sozusagen. Und das hat sich ganz besonders gelohnt. Ein bisschen Deko-Krams hier, ein bisschen Beauty dort und gefestigte Schuhliebe an den Füßen. weiterlesen