Schlagwort-Archiv: Isabel Marant pour H&M

Shooting: H&M pour Isabel Marant feat. Jane Wayne

06.11.2013 um 14.24 – box1 Janes Wir

isabel-marant-hm-shootingIsabel Marant für H&M hier, Isabel Marant da, Isabel Marant überall. Bevor wir dem ganzen Spektakel um die Kollaboration des Jahres schließlich wirklich überdrüssig sind, befeuern wir euch noch fix mit ein paar Fotos, auf denen wir zwar zu sehen, aber kaum zu erkennen sind. Im positivsten Sinne. Das Fotografie-Wunderwerk vollbrachte, wie hier bereits erwähnt, die überaus motivierende Sevda Albers. Danke nochmal, hoch Tausend. Nach anfänglicher Skepsis gegenüber der mordsgehypten Zusammenarbeit müssen wir nun einen Rückzieher machen und uns eingestehen: Isabel hat’s einfach drauf. Da gibt’s nichts zu meckern. Alles sitzt, sieht besser aus als diverse Freisteller es uns prognostizierten und alles fühlt sich noch dazu sehr gut an. Wort drauf. Unsere Favoriten: Der Bibo-Pulli, das Kleid, in dem Sarah posiert, sowie alle Jacken und Blazer. Evergreens.

Mit dabei waren außerdem Kiki von The Random Noise, Anne von Les Attitudes und Julia von Style.de – eine schöner als die andere. Deshalb zeigen wir nicht nur eine kleine Auswahl unserer Bilder, sondern ebenso die der anderen. Es war schön mit euch! weiterlesen

Preview:
Isabel Marant x H&M Shoot
mit Sevda Albers

01.11.2013 um 9.34 – Fotografie Wir

hm-isabel-marant-shootGestern ist hier überhaupt gar nichts passiert, was daran lag, dass wir überhaupt gar keine Zeit hatten, schöne News für euch zu tippen. Stattdessen taten wir, was Modemädchen laut böser Zungen so oder so am allerbesten können: In Kleiderbergen wühlen, uns selbst in Kleidung schmeißen und in derselben Kleidung vor Kameras posieren. Diesmal ging’s um Isabel Marant pour H&M. Und bevor hier jetzt mit Augen gerollt wird: Ja, wir können’s auch bald nicht mehr hören. Und ja, auch wir waren nicht gleich Feuer und Flamme für die Kreationen der französischen Designerin. Was man allerdings nicht mit eigenen Augen und live und in Farbe gesehen hat, sollte man nur vorsichtig beurteilen.

Wir wurden nämlich tatsächlich eines Besseren belehrt und haben während der Anprobe doch noch zwei, drei, vier Kollektionsteile entdeckt, die liebend gern in unsere Kleiderschränke wandern dürften. weiterlesen

Isabel Marant pour H&M //
Die Schönste des gestrigen Abends:
Audrey Tautou

25.10.2013 um 10.57 – Inspiration

Audrey_Tautou_Isabel_Marant

Wenn H&M seine neueste Designerkollaboration offiziell launcht, können wir ziemlich sicher sein, dass es lauter, verrückter und spektakulärer kaum geht. Gestern wurde geladen: Zum Pre-Shopping und zur Isabel Marant pour H&M Launch-Party in Paris, samz 300 Pressevertretern und Promis en masse verzauberte mich allerdings mal wieder nur eine: Audrey Tautou!

Gewohnt boyish und im Vergleich zur Konkurrenz auf dem roten Teppich ziemlich dezent, überzeugte sie in der körperfernsten Kreation des Abends, kombinierte das Ganze mit schwarzer Jeans und Lackschuhen und zauberte den schönsten Look, den wir gleich vom Fleck weg so tragen würden. Hach ja, diese Französin wieder. weiterlesen

Video // Behind-the-Scenes: Isabel Marant pour H&M

17.10.2013 um 11.29 – Film Mode

Am 11. Juni ließ H&M die Bombe platzen und nun stehen wir bereits kurz vor der Veröffentlichung der neuesten Designer-Kollaboration: Isabel Marant pour H&M wird am 14. November in die Läden und im hauseigenen Online Store eintrudeln und unsere Begeisterung hielt sich bislang, um ehrlich zu sein, eher in Grenzen. Marant hält an ihrem Mix aus französischem Chic, sophisticated Woman und urbanen Einflüssen fest und präsentiert für den schwedischen Moderiesen eine Linie, die nicht durch neugedachte Stücke glänzt, sondern vor allem an ältere Kollektionen erinnert. Erwartet hatten wir schlicht und ergreifend eine Überraschung, die uns möglicherweise aus den Socken haut – doch die zaubert Isabel Marant lieber für ihre Hauptlinie. Macht ja auch eigentlich mehr Sinn, non?

Die Steigerung ihrer Bekanntheit über die Grenzen der Modeblase hinaus sind ihr durch diesen Coup jedenfalls gesichert: Stylisten haben sie vielleicht ganz unbewusst noch mehr auf dem Schirm und auch Einkäufer dürften diesen erneuten Hype nutzen. Wir würden’s der wahnsinnig sympathischen Französin mit den grauen Haaren jedenfalls sehr gönnen – und stellen trotzdem fest, dass ihre Kollaborationsstücke bei genauerem Hinsehen durchaus Alltime-Favorite-Potential haben. Was meint ihr? weiterlesen

Update: Isabel Marant pour H&M – erste Vorschau aus dem Lookbook

25.09.2013 um 7.34 – Lookbook Mode

IsabelMarantpourHM

Während mein Instagram-Stream bereits seit dieser Nacht jubelnd die neueste Kollaboration aus dem Hause H&M feiert, bin ich noch immer verwundert über die Lookalikes ihres Labels, die wir jetzt im sehnsüchtig erwarteten (ersten) Lookbook bei Fashionista aufgetrieben haben. Ohne Frage: Das Ergebnis ist typisch Isabel Marant – und ihre Liaison knüpft nahtlos an ihre bisherigen, erfolgsverwöhnten Kollektionen an. Und doch warte ich noch auf das ‚OMG‘-in meinem Kopf und auf das ‚Dieses Teil muss gekauft werden‘. Es ist eine super schöne Linie, alltagstauglich, typisch hippiesk und leicht verspielt – ohne wenn und aber. Es ist allerdings auch keine Überraschung, ja irgendwie einfach nur Bestseller älterer Kollektionen in günstigerer Variante und vielleicht hatte ich da ein bisschen mehr erwartet – eben weniger: Das kennen wir doch schon, oder?

Ja, vielleicht kennen wir das schon und vielleicht war genau das der Grund einer kostengünstigen Kollaboration mit der schwedischen Modekette, wer weiß. Wir sind jedenfalls gespannt auf eure Meinung zur Linie – Isabel Marant pour H&M weiterlesen

Lesetipp: Isabel Marant pour H&M – Neuestes Update

09.09.2013 um 11.22 – Allgemein box1 Mode

hm_isabel_marant

Zugegeben, dieses Update ist super miniminiminiklein und dennoch wollen wir euch auch das klitzekleinste Update dieser mit Spannung erwarteten Liaison nicht vorenthalten, um das Puzzle noch vor der offiziellen Veröffentlichung in wenigen Wochen peu à peu zusammen zu bauen. Isabel Marant pour H&M heißt: eine der derzeit beliebtesten Designerin trifft auf den großen Schweden und sorgt damit wohl für die öffentlichkeitswirksamste Kollaboration in diesem Jahr (zur Erinnerung: Am 14. November ist es soweit!)

Im neuesten H&M Magazin werden wir aktuell nun mit weiteren, kleinen Häppchen versorgt: Für uns und euch gibt’s einen ersten Vorgeschmack auf die Accessoires, die Schuhe und Isabel Marants Stoffwahl sowie en Top ein paar Infos zur feinen Isabel Marant pour H&M Liaison. Et voilà: weiterlesen

Bild des Tages // Preview: Isabel Marant für H&M

09.07.2013 um 17.49 – Allgemein Mode

Es war die News der Woche und ihr könnt euch sicher sein, dass diese Story uns noch bis ans Jahresende begleiten wird: Isabel Marant für H&M wird Mitte November in den Stores eintrudeln wir sind zugegeben ziemlich gespannt, wie das Ergebnis ausfallen wird. Eine erste Preview gibt’s heute schon mal und die kommt ganz offiziell vom Schweden selbst: Ganz neumodisch über Twitter zwitscherte H&M nämlich heute schon ein Bild der Designerin, die eine typisch Marant’sche Kreation der anstehenden Designer-Kollaboration trägt und liefert neben seinem aktuellsten Nachhaltigkeitsbericht die zweite Story des Tages. Wir dürfen jedenfalls damit rechnen, dass in den kommenden Wochen weitere Appetithäppchen aus der Designerkollabo veröffentlicht werden – in mundgerechten Stücken, versteht sich.

Was den Nachhaltigkeits-Beitrag angeht, fordert Karl-Johan Persson, Chef des Fast-Fashion-Konzerns, übrigens ein allgemein gültiges Qualitätssiegel, das faire Mode sichtbar und transparent auszeichnet. Auch hier sind wir äußerst gespannt, inwiefern H&M dieses Mammut-Projekt in Zukunft umsetzen möchte. Hier gibt’s mehr Infos!

EDIT: Eine erste Sneak-Peak der Herrenkollektion gibt’s seit heute ebenfalls: weiterlesen

Neueste Kollaboration: Isabel Marant pour H&M

11.06.2013 um 8.52 – Allgemein Mode

Erst sah H&M’s Sommerkollektion ganz nach ihren Designs aus, nun kreiert sie selbst für die Modekette: „Isabel Marant bringt ihren französischen Touch zu H&M„. Nach Margiela, Marni, Versace und Lanvin ist H&M nun der nächste Coup gelandet und wir sind zugegebenermaßen nicht ganz traurig, dass die Wahl auf Mme Marant gefallen ist. Riesenfans des französischen Modehauses werden nun die Hände über den Kopf schlagen, während der Großteil der Konsumenten den Namen Isabel Marant vielleicht noch nicht einmal gehört hat – und nur schulterzuckend vor dieser News sitzen. Letztere Gruppe wird die Designerin wohl für sich gewinnen wollen und auch der mediale Hype um diese Kollaboration dürfte ihr ordentlich nutzen – man kann wohl kaum schneller mit seinem Label, seinen Kreationen und seinem Namen bekannter werden als durch eine H&M Kooperation, oder?

Bekannt für feminine Kreationen und den Mix aus Boho-Chic und urbanen Einflüssen steht sie für ungezwungene, Pariser Eleganz. Für H&M designt sie eine Kollektion aus „Must-haves“, die die Handschrift ihres Stils in kostengünstigen Kreationen widerspiegelt. En Top wird’s eine Premiere für Isabel Marant geben: Zum ersten Mal entwirft sie eine Herrenkollektion! Ab dem Ab dem 14. November in 250 Geschäften und online. weiterlesen