Schlagwort-Archiv: Mercedes-Benz Fashion Week New York

Trend // Wild, wild West meets Asia bei
MM6 Maison Martin Margiela S/S 15

11.09.2014 um 9.04 – Mode Trend

mm6-maison-martin-margiela-ss15„Kind, wirf die guten Sachen nicht weg, alles kommt wieder!“ Na klar, das wissen wir ja längst. Normalerweise lassen sich Revivals der etwas größeren Art allerdings um die 20 Jahre oder mehr Zeit, um von Designern umgesetzt und von uns erkannt zu werden. Mischt allerdings der wilde Westen mit, ist alles anders. Looks mit leichten und auch derberen Cowgirl- und Gaucho-Tendenzen ziehen sich spätestens seit 2012/2013 wieder wie ein rotes Lasso durch die Modewelt, mal kommt die Inspiration subtil daher, mal ist sie mehr als offensichtlich. Acne zum Beispiel stocherte mit der Resort Kollektion für 2013 irgendwo im Trendsalat zwischen Stiefeln, Chaps, Hüten und Westen herum und kombinierte das Ganze mit dem großen Unterwasser-Trend, Lena Hoscheck schickte mexikanische Gaucho-Girls über den Laufsteg, Givenchy war mit den Gaiter Boots auch ganz vorne mit dabei, dicht gefolgt von Topshop, wo man Wild West Tendenzen schon in Trend-Reports verwurstete, dann folgten Lala Berlin, nochmal Acne und vor allem Saint Laurent… bis heute ist kein Ende in Sicht, und sei es nur ein weiteres Wow-Cape, das wir beispielsweise bei By Malene Birger entdeckten.

Das Team hinter MM6 Maison Martin Margiela treibt das Offensichtliche jetzt allerdings auf die Spitze und verwandelt ganz klassische Cowgirl-Assoziationen in eine durchaus tragbare Kollektion. Einfach nachmachen gilt allerdings nicht, stets muss auch ein neuer Twist her. Hier nennt er sich: „ASIA“. weiterlesen

MBFWNY Live Stream //
MM6 – Maison Martin Margiela

09.09.2014 um 15.02 – Allgemein

MM6_SS15_Announce_Live_Press Fashion Week New York – und wir sind nicht da: Bei all dem Trubel, dem vollgepackten Schauenplan und all den Distanzen sind wir allerdings manchmal alles andere als traurig über die Tatsache, alles von daheim mitzuerleben. Immerhin geht das persönliche Arbeitschaos hierzulande schließlich auch weiter, non? Ihr seht’s selbst: Im Schlechtreden sind wir erste Sahne. Live vor Ort dabei zu sein, ist natürlich durch nichts zu ersetzen – da brauchen wir uns gar nicht in Ausreden verlieren.

Glücklicherweise gehört’s mittlerweile allerdings zum guten Ton, auch das modeinteressierte Völkchen fernab der Fashion Shows mit einem Hauch „dabei sein“ zu ködern. Via Live Stream, versteht sich. Und wenn Maison Martin Margiela mit der günstigeren Linie MM6 auch in diesem Jahr anfragt, dann sagen wir natürlich nicht nein, stream gern mit und hocken heute Nachmittag ab 16 Uhr deutscher Zeit pünktlich und gestriegelt in der virtuellen, ersten Reihe. Live aus New York, versteht sich <3 In diesem Sinne: Einschalten nicht verpassen. Happy Fashion Week! weiterlesen

MBFWNY // The Row:
Von A-Linien, Wickeltechnicken & einem Designerwechsel

09.09.2014 um 14.23 – Mode

the Row

Dass Ashley und Mary-Kate Olsen irgendwann einmal den Award als „Womenswear Designers of the Year“ einheimsen würden, hätte in ihren frühesten Kindertagen in ihrer ersten gemeinsamen Rolle als Michelle Elizabeth Tanner bei Full House wohl niemand erwartet. Mehr als 100 Kinder- und Teenie-Serien, Merchandising deluxe und ein paar Drogeneskapaden später, gehören sie längst zur A-Riege der Fashion Week New York. Neben Elizabeth & James mischen sie nämlich auch High End mit: Genauer gesagt, mit THE ROW. 2006 gründeten sie das heute überaus erfolgreiche Label, das unsere Herzen gleich dreifach hüpfen lässt: Monochrome Looks, A-Linien und das ein besonderes Augenmerk aufs Detail – THE ROW ist unser wahr gewordener Modetraum. Der Grund? Sie konstruieren völlig neue Silhouetten und scheinen die Bezeichnung „körperfern“ unlängst gepachtet zu haben.

Verantwortlich für eine Erfolgskollektion nach der nächsten zeichnete sich bislang vor allem ihre Design-Chefin Nadège Vanhee-Cybulski verantwortlich, die ab kommender Saison allerdings zu Hèrmes weiter zieht und somit die riesengroßen Fußstapfen des talentierten Mister Christophe Lemaire einnehmen wird. Der Abschied dürften den Olsen-Schwestern schwer fallen – ebenso wie uns: Ihre letzte Kollektion für THE ROW im Sommer 2015 übertrifft nämlich einmal mehr all unsere Erwartungen: weiterlesen

MBFWNY // Spotted: Schulterfrei.

09.09.2014 um 10.15 – box3 Inspiration

schulterfrei

Während wir hierzulande einfach nicht aufhören können, den Herbst anzupreisen, steckt New York noch immer mitten im Hochsommer. Eigentlich hatten wir das Kapitel „Sommer“ schon längst im Kopf überblättert, schon heißt’s auch schon wieder mist. Mist, warum können wir jetzt hier und heute nicht auch zu schulterfreien Tops greifen, uns à la Carmen kleiden und dabei so unfassbar heiß aussehen? Oder eher: Warum haben wir das eigentlich nicht gemacht? Während Nike Jane Fan erster Stunde war, schüttelte ich anfangs auf jeden Fall mit dem Kopf. Und nun? 

Jetzt, wenn es nicht mehr geht, wird’s natürlich interessant – schon klar. Behalten wir das Thema „schulterfrei“ also weiter im Auge und schauen, ob sich die ziemlich freigelegte Partie 2015 weiter durchsetzen kann. Für euch gibt’s heute also mal einen kleinen Ausflug zurück (oder vor) in den Sommer – dank Leandra und ihren ziemlich schnieken Kolleginnen. Bereit?  weiterlesen

New York Fashion Week //
15 Kleider & Zweiteiler, die wir sofort anziehen könnten

08.09.2014 um 15.59 – Mode Trend

new york fashion week kleider

Während der offizielle Fashion Month natürlich schon längst vollkommen in Gang ist, eiern wir noch ein Stücksken hinterher: Der New Yorker Schauenplan ist einfach viel zu prall gefüllt, um alles direkt im Kopf verarbeiten zu können. Gerade lief eine Modenschau, steht auch schon wieder die Nächste in den Startlöchern – und das geht sieben Tage lang so. Wie die amerikanischen Kollegen die Fülle an Eindrücken filtern, bleibt mir bislang schleierhaft: Entweder setzt man dort auf ein mindestens zehn Mann starkes Team oder man selektiert bereits im Vorfeld. Bevor wir euch hier also mit Einzel-Vorstellungen der jeweiligen Labels langweilen und wir nachher einfach gleich alle den Überblick verlieren, picken wir uns in den nächsten Tagen doch einfach ein paar ganz persönliche Lieblinge für euch raus.

Und womit wollen wir starten? Mit satten Farben (well, hello GELB!), körperfernen Silhouetten (natürlich!), gemütlichsten Zweiteilern und äußert luftigen Kleidern. Und was bleibt? Die Midi-Länge & Layering. Kriegen wir hin, oder? Jetzt aber mal der Reihe nach. Et voilà: Die 15 schönsten Looks: weiterlesen

MBFWNY // Die verrutschte Mitte – auch im Sommer 2015

04.09.2014 um 11.55 – Mode Trend

derek lim

Bauchfrei, das war’s. Nur rund zwei Saisons wurde der Bare Midriff zelebriert, schon heißt’s auch schon wieder Schluss mit nackig. Nicht nur diesen Winter heißt’s: All eyes on „Die Verrutschte Mitte“ – auch im Sommer dürfen wir uns auf oversized deluxe, Kleider über Culottes und körperferne Silhouetten freien. Zumindest dann, wenn wir der günstigeren Linie Derek Lam 10 Crosby glauben. Und das tun wir natürlich mit ziemlich großer Begeisterung. Vergesst lange Beine und Waschbrettbäuche: Jetzt geht’s um Gemütlichkeit und veränderte Körperformen. 

Weiter Kaftan über Wide Leg? Bitte sehr! Ein weißes Feinripp-Kleid zum Plissee-Rock? Japs! Und die gute alte Schlaghose in Kombination mit Schlauch-Kleid und Blouson? Erst recht. Das Spiel mit den Längen wird endlich wieder neu gewürfelt – und wir können’s kaum erwarten. Auch, wenn wir uns gerade bei der Schlaghosen-Version ein klein wenig an die Nuller und Miss Sixty erinnert fühlen. Aber nun. Noch mehr Looks von Derek Lam 10 Crosby gibt’s natürlich hier. Happy New York Fashion Week <3

NYFWNY // Haar-Inspiration
bei Marc by Marc Jacobs:
Mehr Geflochtene Zöpfe, bitte!

12.02.2014 um 15.12 – Beauty Haare Mode

Marc by Marc Jacobs

Geflochten, gezwirbelt und gedreht – Flechtfrisuren erleben längst wieder ihr Laufsteg: Und trotzdem können wir uns nicht daran satt sehen. Dass das Ganze äußerst überzeugend auch bei erwachsenen Frauen funktioniert und in Kombi mit ziemlich starken Looks außerordentlich großartig ausschaut, bewiesen gestern Abend die neuen Creative Masterminds Luella Bartley und Katie Hillier hinter Marc Jacobs jüngerer (und etwas günstigere Linie) Marc by Marc Jacobs. GIRL POWER at its best – könnte man auch sagen. Denn das neue Designer-Duo vermischte gekonnt weibliche Elemente mit Codes aus der Männermode. BMX trifft Ninja-Kriegerin – so oder so ähnlich. So wundern wir uns auch nicht über Leggings unter kurze Hosen, derbe Halstücher und Sportsocken bis zu den Knien. Oder im Kontrast: Tüllröcke, Riesengroße Schleifen und allseits beliebte, breite Gürtel.

Aber zurück zur Frisur: Wenn ich könnte, würde ich mir sogleich einen Mittelscheitel ziehen, zwei tiefe Zöpfen flechten und ein Haarband oder wahlweise einen Haarreifen drüber ziehen. Macht ihr das bitte für mich mit? Ich bin nämlich ziemlich verliebt in diesen Komplettlook! weiterlesen

MBFWNY // Trend:
Wide Leg trifft loose Fit

11.02.2014 um 12.50 – box2 Mode Trend

trend

Liebe Skinny,

ich mach’s kurz und schmerzlos: Ich mach‘ Schluss. Es war eine ganz unfassbar großartige Zeit mit dir – von Miss Sixty über Wrangler bis hin zu Diesel. Wir konnten einfach alles mit dir machen, dich zum liebsten Schuhwerk kombinieren, dich sogar mit dem langweiligsten Sweater verkuppeln, ohne, dass du jemals gemurrt hättest. Du warst immer der perfekte Partner, hast alles ganz selbstverständlich mitgemacht, warst tolerant zu jedem und wolltest ob Sommer ob Winter immer an unserer Seite weilen. Vor acht Jahren haben wir dich zum ersten Mal mitgenommen, wurden auf dem Schulhof erst argwöhnisch mit dir an unserer Seite angeguckt und waren trotzdem stolz wie Bolle dabei. Doch es reicht. Wir können dich nicht mehr sehen. Wir brauchen einen Tapetenwechsel, eine Pause von dir. Zumindest zeitweise. Das sehen Karen, Alexander, Edun und Phillip übrigens auch so. Es tut uns ein klein bisschen leid, aber mach‘ endlich Platz für mehr Hosenvielfalt und verdräng‘ nicht gleich alle wieder. Die ziemlich locker sitzende Wide Leg Pants hätte deinen Platz so sehr verdient, weißt du. Die ist uns nämlich gerade recht und fährt das komplette Kontrastprogramm zu deiner schonungslosen und stets mahnenden Diät-Verordnung. Schluss damit, herrgottnochmal. Locker, gemütlich, entspannt. So!

Wide Leg meets loose Fit. Bereit? Wir sowas von! Beispiele gefällig? weiterlesen

MBFWNY // Cuteness Overload
bei „Band of Outsiders“

11.02.2014 um 11.08 – box1 Mode

Band of outsiders

Während es bei der New Yorker Fashion Week immer ein bisschen futuristischer zugeht und die Alltagstauglichkeit der einzelnen Kreationen manchmal etwas in den Hintergrund rückt, sind es immer wieder diese unaufgeregten kleinen Perlen, die unser modisches Herz im Sturm erobern: tragbar, ein bisschen ironisch und ohne unnötiges Schischi. Band of Outsiders gehört definitiv zu eben solchen Perlen. 2004 gründete Scott Sternberg sein Menswear Label, 2007 sein von Männermode inspiriertes Frauenlabel Boy by Band of Outsiders und 2010 eine weitere, etwas günstigere Linie namens Girl. Band of Outsiders. Die Sache mit der Verwirrung war perfekt. Doch auch damit ist’s seit vergangenem Jahr vorbei:

Seither müssen wir uns nämlich nur noch einen Namen merken: BAND OF OUTSIDERS. Sternberg hat seine weiblichen Linien nämlich einfach fusioniert. Das Ergebnis? Ein geliebter Mix aus silhouettenfernen Kreationen, weiblichen Key-Pieces, Polka Dots und dunkelblauem Karo-Muster. Sternbergs Ziel: «He wanted to make stuff to „fill out a woman’s wardrobe, things she’ll actually use.“» Und das ist ihm sowas von gelungen. Cuteness Overload, meine lieben Janes: weiterlesen

Startschuss der MBFWNY // „Fashion Creatives“-Serie mit Leandra Medine

05.02.2014 um 10.06 – Film Menschen Mode

Fashion Creatives

Schon morgen zieht der Fashion Zirkus bereits in die nächste Stadt und startet mit der ersten internationalen Modewoche: Der Mercedes-Benz Fashion Week New York. Eine Woche lang geht’s in Manhattan für uns also nur um Mode, Menschen, Streetstyles und neueste Trends. Und wie können wir uns an dieser Stelle nun am besten auf den kleinen Overload einstimmen? Mit einer riesigen Portion Humor natürlich. Und wer wäre dafür passender als Leandra Medine aka The Man Repeller im Video-Format? Eben! Hat sich der Hauptsponsor der Modewoche, Mercedes-Benz, wohl auch gedacht und startete gestern seine „Fashion Creatives“-Serie im Bewegbild.

Den Anfang macht, wie oben angekündigt, die witzigste Person im Modebiz, Leandra selbst. Das Ergebnis? Ein Tag im Leben mit unserer liebsten Modebloggerin samt Buchladen-Favorite, Lieblingscafé und natürlich ihrem Kleiderschrank. Die perfekte Einstimmung zur Fashion Week – selbst für Fashion-Week-Muffel. Und Frau Medine ist erst der Anfang der „Mercedes-Benz Fashion“-Reihe <3  weiterlesen

New York Fashion Week // Trend: Endlich bereit für Neopren?

12.09.2013 um 19.22 – Allgemein

neoprenNoch vor einem Jahr hätte ich wie wild mit meinem Kopf geschüttelt und niemals gedacht, dass ich mal ein großer Liebhaber von Neopren werden würde. Überhaupt nicht bequem und schon gar nicht kuschelig. Viel zu steif und viel zu künstlich. Ich weiß überhaupt nicht, weshalb es jetzt zu einem solchen Meinungswechsel kommt – einer 360 Grad Umentscheidung, sozusagen. Ich suche mir, wie eben schon einmal angesprochen, derzeit die Finger wund nach einem Sweater aus Neopren mit kleinem Stehkragen – und bleibe chancenlos. 

Was vergangene Saison im Überfluss bei COS an der Stange hin, will dieses Jahr plötzlich niemand mehr im Sortiment halten? Vielleicht solltet ihr euch umentscheiden, liebe Einkäufer, denn glauben wir den Designern der New York Fashion Week, wird Neopren spätestens im kommenden Sommer und nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder eine Riesensache. weiterlesen

Bilder des Tages: Backstage auf der New York Fashion Week bei The Love Magazine

11.09.2013 um 15.52 – Allgemein Fotografie

Bildschirmfoto 2013-09-11 um 15.33.16© LOVE Instagram.

Wie kann man sich derzeit am besten von den hunderttausend Trilliarden Artikeln auf noch mehr Magazinen und Blogs abheben? Ganz genau: Durch Qualität und verschiedenste Aufhänger, die fernab von klassischen Runway-Berichten informieren. Das LOVE Magazine macht wieder mal alles genau richtig und kredenzt uns auf der hauseigenen Website Backstage-Bilder, die nicht bloß das Treiben vor der Show zeigen, sondern für uns die schönsten Momentaufnahmen festhalten, Models in Action und bei Blödeleien präsentieren und die Stimmung so wundervoll einfangen, wie wir es viel zu selten entdecken.

Verantwortlich für die Schnappschüsse ist übrigens Fotograf Thomas Lohr, der sich mit seiner Kamera bei den wichtigsten Schauen reinschleichen konnte. Hier entlang und danke sehr, liebes LOVE Magazine.

New York Fashion Week // MM6 by Margiela im Livestream bei uns

10.09.2013 um 13.15 – Film Mode

mm6 Während wir fast stündlich auf neueste Runway-Bilder aus New York warten, Trends beobachten und nach den ersten drei Tagen schon wieder nahezu den Überblick verlieren, geht’s im Big Apple unermüdlich weiter – genauer gesagt, noch bis zum 12. September. Nike durfte bereits Mercedes-Benz Fashion Week New York Luft schnuppern und heute Nacht nun sind auch wir endlich an der Reihe. MM6 by Maison Martin Margiela knipst für uns nämlich um 24 Uhr unserer Zeit bei uns den Livestream an und weht allen Eulen Modeluft um die Ohren. 

Wer die Augen bis dahin leider nicht mehr offen halten kann, für den gibt’s die kommerziellere Linie von Margiela im Video-Format direkt im Anschluss nach der Show – im Replay-Modus.

In diesem Sinne: HAPPY FASHION WEEK! weiterlesen

Beauty-Inspiration: Rosa Lippen auf der New York Fashion Week – DO oder DON’T?

09.09.2013 um 10.25 – Allgemein box2

prabal_gurungBilder: Style.com
Männer haben in den seltensten Momenten Verständnis dafür, manche Ladies kommen sich damit immer noch verkleidet vor und andere kriegen nicht genug davon: über angepinselte Lippen muss man eigentlich nicht diskutieren – entweder man mag sie oder eben nicht. Doch was passiert, wenn die Farbe des Lippenstifts in eine unnatürliche Richtung geht, wenn zu Pfirsich oder Rosa statt zum satten Rot oder Kirschton gegriffen wird? Ja, dann streiten sogar Lippenstiftbefürworter, ob das nicht zu viel des Guten ist.

Barbie-Rosa auf den Lippen war bereits vor vielen Jahren einmal der letzte Schrei und Prabal Gurung sorgt nun auf der New York Fashion Week für ein Comeback. Aber, ist das auch alltagstauglich genug für unsereins oder soll es auch im Sommer 2014 lieber in der Karnevalskiste verharren. Ich bin für ein klares DO, sollte der sportliche Look das perfekte Gegengewicht dazu schaffen – sonst nämlich sieht’s leider oft zu billig aus. Und, was meint ihr?