Schlagwort-Archiv: Robert Pattinson

Film-Reminder: Water for Elephants

12.04.2011 um 13.07 – Allgemein Film Fotografie

Bereits im Dezember schrieben wir über den märchenhaften Film „Water for Elephants“ mit der ausgezeichneten Besetzung stammend aus Reese Witherspoon, Robert Pattinson und Christoph Waltz. Übermorgen ist es nun endlich soweit und die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Sara Gruen kommt in unsere Kinos. den hübschen Trailer haben wir hier für euch, ebenso eine kleine Beschreibung worum es eigentlich geht.

Worauf mich Vreni an diesem Dienstag allerdings aufmerksam gemacht hat: In der kommenden Mai-Ausgabe der US Vogue gibt es ein wunderhübsches Editorial mit Reese Witherspoon, geschossen von niemand geringerem als Peter Lindbergh. Enstanden ist eine Fotostrecke, die mich zum einen nochmals daran erinnert, das „Water for Elephants“ endlich in unsere Kinos kommt und die mich zum anderen gleichzeit davon träumen lässt, selber einmal auf einem Elefanten zu reiten oder zumindest endlich einmal wieder einen Zirkus zu besuchen. Witherspoon und der Dickhäuter geben eine fantastische Figur ab und Lindbergh hat die beiden einfach perfekt eingefangen. Magisch und märchenhaft – das weckt irgendwie unsere Kinheitsträume.

Donnerstag ist Kino-Start. Wir haben hier aber erst einmal die Fotos der Vogue für euch:  weiterlesen

Trailer: Water for Elephants

21.12.2010 um 12.09 – Allgemein Film

Schon seit Tagen hadere ich damit, euch den Trailer zu Water for Elephants zu zeigen. Er hatte mich sofort in seinen Bann gezogen: Wir tauchen in eine fantastische Zirkuswelt ein, lassen uns, ebenso wie Twilight-Star Robert Pattinson, von einer unsagbar hübschen Reese Witherspoon verzaubern , und müssen nicht auf Charme und Witz verzichten: Unser österreichischer Lieblingsschauspieler Christoph Waltz, den wir spätestens seit Inglorious Basterds für seinen Witz und sein hartes Auftreten lieben, ist auch mit von der Partie.
Warum ich euch den Trailer dennoch vorerst nicht zeigen wollte? Weil Water for Elephants erst am 14. April in unseren deutschen Kinos läuft und ich natürlich nicht will, dass er in Vergessenheit gerät. Auf das Warum erst dann? kann ich mir selber keine Antwort geben. Schade ist’s. Dabei würde der Film doch jetzt so gut zur weihnachtlich, winterlichen Zeit passen.
Und worum geht’s? weiterlesen