Schlagwort-Archiv: Scott Schuman

Update: Noch mehr “Tastemakers” // J.Crew, Scott Schuman & Garance Doré sind weiterhin auf der Suche

– 16.07.2012 um 17.00 – Allgemein Menschen Mode

jCrew Update: Noch mehr Tastemakers // J.Crew, Scott Schuman & Garance Doré sind weiterhin auf der Suche

Das Prinzip ist einfach und doch erfolgsversprechend: Man nehme den wohl bekanntesten Streetstyle-Fotografen der virtuellen Welt, verziere das Ganze mit dem französischen Charme seiner äußerst Kreativen Freundin Garance Doré, wähle aus jedem Land einen adretten Tastemaker und mixe die Zutaten gut durcheinander: Et voilà: ein Ergebnis, das unverbrauchte Persönlichkeiten der Kreativszene vorstellt und uns mit einem Hauch J.Crew Feeling ummanteln soll. Ob das funktioniert? Ohja, das funktioniert.

Denn glücklicherweise gibt einen unausschöpflichen Pool an beeindruckenden Menschen, die wir einfach unheimlich gerne kennen lernen würden und dieses Verlangen will J. Crews “Hello World” ab sofort stillen. Monatlich wird upgedated und diesen Sonntag gab’s neuen Input: der australische Fotograf Lincoln Pilcher zeigt uns seine Heimat und steht dem erfolgreichen Bloggerpärchen Rede und Antwort, während Violinist Charlie Siem uns ein kleines Ständchen spielt und mit uns durch Londons Straßen tingelt.

Ein gelungenes Konzept, dass vielleicht ein wenig häufiger mit Content bespielt werden könnte, würde die Qualität nicht meistens darunter leiden – das Ergebnis nämlich überzeugt und könnte durchaus öfter rezipiert werden. weiterlesen

J.Crew launcht “Hello World” Website und zelebriert den Launch des Online Stores in 100 Ländern

Jcrew hello world J.Crew launcht Hello World Website und zelebriert den Launch des Online Stores in 100 Ländern

Wer seinen Urlaub einmal in den Staaten verbracht hat, der wird an dem Label J.Crew wohl kaum vorbei gekommen sein: Lässige Streetwear-Stücke treffen auf zeitlose Klassiker und avancieren zu Alltime-Favorites, die sich nicht bloß in Basics ausdrücken, sondern sich vor allem durch ihre Qualität ausdrücken sollen – und alle Amerikaner lieben sie. Seit ein paar Tagen müssen wir nicht länger nach New York jetten, um uns in J.Crew Kreationen zu hüllen, sondern können endlich auch auf den hauseigenen Online Store zugreifen. Und um uns den nun auch so richtig schmackhaft zu machen, hat das J.Crew-Team das wohl bekannste Blogger-Pärchen der Welt engagiert, um den für uns die facettenreiche J.Crew-Welt in Bildern einzufangen:

Niemand geringeres als der Streetstyle-Fotograf “The Sartorialist” aka Scott Schuman und seine bezaubernde Freundin, die Französin Garance Doré zogen durch die Lande und präsentieren uns auf der “Hello World”- Website von J.Crew, den gewünschten Look der Marke samt inspirierender Persönlichkeiten aus der Kreativszene:  weiterlesen

Diskussion: Kinderfotos auf Streetstyle-Blogs | “The Satorialist”

– 09.11.2011 um 12.50 – Allgemein Fotografie Leben

satorialist girl 800x585 Diskussion: Kinderfotos auf Streetstyle Blogs | The Satorialist

Es war in etwa so schwierig, die Entscheidung für diesen Post zu treffen, wie die Thematik, um die es hier geht, selbst ist: Nämlich das Abbilden von Kindern auf Streetstyleblogs.

Der Fotograf, Blogger und Gründer des Blogs “The Satorialist“, Scott Schuman, veröffentlichte am vergangenen Sonntag einen Schnappschuss, der in Anbetracht der derzeit kursierenden Diskussionen bezüglich des Ablichtens von Minderjährigen, natürlich nicht unkommentiert blieb. Ist sein Portfolio aus gut gekleideten Menschen doch normalerweise bestimmt von Modelgesichtern und stilsicheren Herrschaften volljährigen Alters, befand er diesmal ein kleines fünf-oder-sechs-Jähriges Mädchen als äußerst adrett und veröffentlichte infolgedessen das linke Bild auf seiner Seite.

Nach anfänglich entzückten Kommentatoren gesellten sich rasant auch kritische Stimmen hinzu: “Das Kind sieht viel zu erwachsen aus”, “Was soll der Schnuller da”, und so weiter. Auch Online-Magazine wie Fashionista schlossen sich der Diskussion an. Die Fragen sind vielzählig: Ist es okay, Fotos von Kindern in einem solchen Kontext zu veröffentlichen? Dürfen sie als Stilvorbilder benutzt werden? Ist das niedlich oder besorgniserregend und wer wird mit diesen Bildern angesprochen? Ist das Kind ein Opfer ihrer modeverrückten Mutter oder bloß ein ganz normales Kind, das eben gut gekleidetet ist? Und wer hat das Recht am Bild, wie finden es die Kleinen, dass jeder sie bestaunen kann? Es passiert nicht oft, dass ich absolut nicht weiß, wohin mit meiner Meinung, oder welche Meinung ich überhaupt vertrete. Vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen? weiterlesen

Lesetipp bei “The Talks” – Scott Schuman: “Magazines are driven by fear”

– 29.09.2011 um 11.55 – Allgemein

Scott Schuman ASV 513x383 Lesetipp bei The Talks   Scott Schuman: “Magazines are driven by fear” Via “The Talks

Ob sich da mal jemand nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt hat? The Talks, das neueste Online Mag, das sich ausschließlich mit bekannten Persönlichkeiten und  interessanten Frage-Antwort-Spielchen beschäftigt, lud Herrn Scott Schuman aka “The Sartorialist” in den neuesten Talk ein und ließ ihn so vor sich hinplaudern – über zwölfjährige Blogger wie Tavi, die er scheinbar so gar nicht ernst nehmen kann, über das einzige Blog, das er liest (natürlich das seine Freundin Garance Doré) oder über sein konkurrensloses Dasein als Allround-Talent und das Ende der Printlandschaft. “I think everyone knows not to believe in magazines anymore, they know that magazines are just page after page of advertisers”. “The Sartorialist” Macher hält also von nichts anderem etwas, außer von sich selbst und seiner ebenso begabten Freundin, soso.

Wirklich spannend ist das ganze Interview nicht, allerdings sollte man die untenstehenden und verärgerten Kommentare nicht außer Acht lassen. Schumans Person jedoch bekommt eine kleine Macke ab, auch wenn er mit dem Argument um die Bildrechte sicher nicht ganz falsch liegt – aber wie meine Kindergärtnerin stets zu sagen pflegte: “Übermut tut selten gut”. Und ja, vielleicht hat sie Recht.

Hier geht’s also zum kleinen Amusement des Tages.

Via ASV.

Entdeckt: The Sartorialtwist – The Random Fashion Generator

TheSartorialtwist Entdeckt: The Sartorialtwist   The Random Fashion Generator

Streetstyle-Jäger gibt es mittlerweile ja nun wir Sand am Meer. Wir finden Fotos von gut angezogenen Menschen nicht mehr nur auf namenhaften Style-Blogs wie Facehunter, Styleclicker oder Vanessa Jackmann, sondern auch auf Modeblogs und Online-Magazinen. Der Markt um das geile Foto und den coolsten Stil scheint hart umkämpft und so muss man sich schon mal was einfallen lassen, um weiter angesagt Stil-Knipser zu bleiben.

Das hat sich auch Streetstyle-Pionier Scott Schuman gedacht und vor knapp einen Monat einen weiteren Streetstyle-Blog gelauncht, der uns zum Mitmachen einlädt: The Sartorialtwist – ein Stilblog der etwas anderen Art. Schuman hat dafür alle seine Streetstyles vom erfolgreichen Blog The Sartorialist in ein neues Format gepackt, zerschnibselt und durcheinandergewürfelt. Nie kommt ein gleiches Ergebnis dabei raus, immer werden drei verschiedene Looks miteinander gepaart. Schon ausprobiert? weiterlesen

Video: Unterwegs in Manhattan mit Facehunter Yvan Rodic

– 15.02.2011 um 11.18 – Allgemein Film Fotografie Mode Trend

Facehunter Yvan Rodic 1 Video: Unterwegs in Manhattan mit Facehunter Yvan Rodic

Wie man sich so einen Tag als Blogger und Streetstyle-Fotograf vorstellen darf, zeigte uns vor kurzem bereits Scott Schuman alias The Sartorialists in einem hübschen Kurzfilm. Nun präsentiert uns Nowness einen anderen Streetstyle-Jäger, der nicht weniger bekannt ist: der gebürtige Schweizer und Wahl-Londoner Yvan Rodic aka Facehunter. Mit ihm gehen wir auf die Suche nach besonderen Looks, nach dem Streetstyle und lernen einmal wieder, dass es nicht nur auf die Kleidung ankommt, sondern vielmehr auf die Ausstrahlung, die das Outfit so besonders und postenswert macht.

Seit fünf Jahren ist der adrette Herr bereits unterwegs und fing, wie so viele erfolgreiche andere, aus einer Leidenschaft und Laune heraus an: “I realized I had a collection of portraits and decided to post them online, as I thought there might be interest in real people.” Mit seiner lockeren Art und seinem Gespühr über das Augenscheinliche zu blicken, entwickelte er sich zu einer namenhaften Größe im Modezirkus. Immer unterwegs, rund um den Globus und an den verschiedensten Orten findet man ihn: Den Facehunter. weiterlesen